1

Gefühle meiner Frau verletzt und ihr Vertrauen verloren

OrsonII

1
1
Ich brauche Ratschläge, was ich tun kann, damit meine Frau mir die Chance gibt, meine Fehler aus der Vergangenheit wieder gutzumachen, mein Verhalten zu ändern und ihre Liebe zurückzugewinnen.

Ich habe meine Frau wie eine Nebensache und nicht mit dem nötigen Respekt behandelt, mich nicht um ihre Wünsche und Bedürfnisse gekümmert, obwohl ich ihr sehr oft versprochen hatte es zu tun und beispielsweise mit ihr Tanzen zu gehen. Ein weiteres Problem ist, dass meine Frau durch mich ihre Freunde verloren hat, weil ich nicht mit zu Verabredungen gegangen bin. Außerdem habe ich nichts dafür getan, ihr zu zeigen, wie viel sie mir bedeutet und dass ich sie liebe. An Planungen für Urlaube und die Freizeitgestaltung habe ich mich nicht beteiligt und sie damit im Stich gelassen. Meine leeren Versprechungen und mein miserables Verhalten haben dazu geführt, dass meine Frau das Vertrauen in mich verloren hat und ihre Liebe zu mir abgenommen hat, bis fast nichts mehr davon übrig geblieben ist.

Jetzt hat meine Frau die Konsequenzen gezogen und sich von mir getrennt. Sie gibt mir allerdings noch eine letzte Möglichkeit für eine Wiedergutmachung und macht davon abhängig, ob sie mir die Chance für einen Neuaufbau der Beziehung einräumt. Ich liebe meine Frau und will sie nicht verlieren. Was kann ich als Wiedergutmachung tun?

04.12.2013 03:02 • #1


Hannoveraner40


1008
10
557
Morgen Orson,

du solltest die Chance für einen Neuaufbau der Beziehung erstmal als zweitrangig ansehen.

Wichtig wäre diese Situation als Chance zu nutzen um für DICH mal einige Fragen zu klären:

Warum behandelst du den Menschen den du liebst respektlos?

Warum machst du Versprechungen die du gar nicht einhalten willst?

Was ist mit dir nicht "in Ordnung", dass du Liebe anscheinend erst dann empfinden kannst wenn es zu spät ist?

Was willst du tun damit du die Gedanken die du jetzt hast auch behälst wenn wieder der Alltag eingekehrt ist?

Beschäftige dich damit. Versuche zu ergründen warum es so ist. Dann glaube ich kommt die Chance auf einen Neuanfang von alleine. Wenn es jetzt aber um eine "Wiedergutmachung" geht, dann prophezeie ich dir deinen nächsten Thread in den nächsten 6 Monaten.

Alles Gute.

04.12.2013 08:57 • #2


Neja


Zitat von OrsonII:
Ich brauche Ratschläge, was ich tun kann, damit meine Frau mir die Chance gibt, meine Fehler aus der Vergangenheit wieder gutzumachen, mein Verhalten zu ändern und ihre Liebe zurückzugewinnen.

Ich habe meine Frau wie eine Nebensache und nicht mit dem nötigen Respekt behandelt, mich nicht um ihre Wünsche und Bedürfnisse gekümmert, obwohl ich ihr sehr oft versprochen hatte es zu tun und beispielsweise mit ihr Tanzen zu gehen. Ein weiteres Problem ist, dass meine Frau durch mich ihre Freunde verloren hat, weil ich nicht mit zu Verabredungen gegangen bin. Außerdem habe ich nichts dafür getan, ihr zu zeigen, wie viel sie mir bedeutet und dass ich sie liebe. An Planungen für Urlaube und die Freizeitgestaltung habe ich mich nicht beteiligt und sie damit im Stich gelassen. Meine leeren Versprechungen und mein miserables Verhalten haben dazu geführt, dass meine Frau das Vertrauen in mich verloren hat und ihre Liebe zu mir abgenommen hat, bis fast nichts mehr davon übrig geblieben ist.

Jetzt hat meine Frau die Konsequenzen gezogen und sich von mir getrennt. Sie gibt mir allerdings noch eine letzte Möglichkeit für eine Wiedergutmachung und macht davon abhängig, ob sie mir die Chance für einen Neuaufbau der Beziehung einräumt. Ich liebe meine Frau und will sie nicht verlieren. Was kann ich als Wiedergutmachung tun?


Hallo Orson,

zu allererst meine herzlichsten Glückwünsche zu dieser Reflexion und der damit verbundenen Fähigkeit, sich eigene Fehler eingestehen zu können, ehrlich zu sich selbst sein zu können und nicht nur dem anderen den Schwarzen Peter zuzuschieben. Wer gesteht sich schon gern selbst ein, dass er ein Ar. ist?
Damit hast du gute Vorraussetzungen, etwas an deinem Leben und dir selbst ändern zu können. Erkenntnisse sind der erste Schritt zur Veränderung.
Aber dazu musst du auch deinen Hintern bewegen! Du musst dich verändern WOLLEN!
War denn dieses respektlose, desinteressierte, unbeteiligte... und egoistische Verhalten von Anfang an so ausgeprägt oder hat es sich im Laufe der Zeit entwickelt?
Dann bleibt die Frage, auf welcher Grundlage es sich entwickeln konnte und warum du da noch nicht erkennen konntest/wolltest,dass es eure Beziehung zerstören könnte? Wo liegt der Fehler?
Da ist also zunächst eine Analyse fällig, bevor richtige Schlussfolgerungen gezogen und anders gehandelt werden kann.
Wann hast du deiner Frau das letzte Mal gesagt, dass du sie liebst? Wann hast du ihr das letzte Mal deine Wertschätzung gezeigt?
Und wie sieht es mit dir selbst aus?
Kannst du deinen eigenen Wert erkennen? Gestehst du dir glücklich sein zu dürfen zu? Hast du denn Vertrauen in dich selbst? Kannst du eigene Wünsche und Bedürfnisse erkennen, dir zugestehen und für ihre Erfüllung sorgen? Wenn ja, warum fällt es dir dann bei deiner Frau so schwer?
Was bedeutet sie dir? Was empfindest du für sie? Was bedeutet Liebe für dich?
Sie ist keine Selbstverständlichkeit!
Heißt nicht Liebe u.a. Respekt und Achtung voreinander zu haben, auf die Bedürfnisse des anderen einzugehen, in den anderen Vertrauen zu setzen, sich angenommen zu fühlen mit all seinen Vorzügen und Nachteilen, zueinander ehrlich zu sein ohne zu verletzen, dafür zu sorgen, dass es dem anderen gut geht,aber auch dem anderen Freiräume zuzugestehen, Kompromisse eingehen zu können u.v.m. Und sie bedeutet Nehmen UND Geben!
Überlege dir, was du anfangs an deiner Frau attraktiv fandest, wodurch du dich in sie verliebtest, was du anziehend fandest...
Was macht sie so besonders für dich?
Wie wäre es mal mit einem Liebesbrief? Der kommt auch heute noch im Zeitalter der Technik gut an.
Formuliere deine Gefühle, deine Wertschätzung, deine Anerkennung für sie... und bedanke dich für vergangene Zeiten, für ihre Unterstützung, ihre Geduld...
Nutze deine letzte Chance! Arbeite an dir!
Ich wünsche dir viel Tatendrang, Kraft und Glück!

04.12.2013 11:17 • x 1 #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag