11

Gescheiterte Polyamorie und Folgen

bumali


74163
Zitat von Jes:
Ich hab versucht hier Hilfe zu bekommen


Was erwartest du von uns... Hilfe ? So ein kauderwelsch muss der andere (wir) erst einmal verstehen. Hinzu kommt das sich dein Text wie von einer 19 Jährigen liest. Ich kann für dich kein Verständnis aufbringen...

22.06.2019 17:01 • #16


knut1973

knut1973


348
5
183
polyamorie klappt immer nur temporär und nie auf dauer. das sollte eigtl jedem klar und logisch denkenden menschen einleuchten.

22.06.2019 17:13 • #17



Gescheiterte Polyamorie und Folgen

x 3


fengaraki

fengaraki


676
3
1254
Tja ich sehe das so, Versuch gescheitert, Neubeginn mit anderen Spielkarten. Macht offiziell Schluss mit dem Alten und beginnt komplett neu. Sollte sich nun an die Vorgabe Monogamie jemand nicht halten, ist halt Feierabend. Das gilt aber auch dann für dich. Und nicht nach dem Motto, ich pick mir mal die Rosinen so raus, wie ichs grad brauch.

22.06.2019 18:28 • #18


KGR


74163
Paartherapie wäre eine Option.

22.06.2019 18:31 • x 1 #19


6rama9

6rama9


6639
4
11634
Zitat von Jes:
Ich denke nur leider immer noch fast jeden Tag daran und oft geht's mir schlecht. Ich weiß nicht, wie ich das verarbeiten kann.

Ich würde mal sagen, dir geht es jetzt ungefähr so, wie deinem Ex, außer dass dieser auch noch warmgewechselt wurde, während dein Freund es ja noch mal mit dir versucht. Ich glaube wie einer meiner Vorredner, dass die eigentlich empathie-unfähige in der Beziehung du bist.

Mach doch eine Selbsthilfegruppe mit deinem Ex auf. Vielleicht hilft euch beiden das.

22.06.2019 18:38 • x 2 #20


unbel Leberwurs.


12139
1
14084
Zitat von Jes:
Offensichtlich ist dieses Forum nicht dazu da Ratschläge von anderen zu bekommen...


Das ist es sehr wohl. Du solltest allerdings diese Beiträge nicht alle persönlich nehmen und in Verteidigungshaltung gehen, sondern die Ratschläge versuchen anzunehmen.

Ich bin ebenfalls der Meinung, dass euer Modell mit einer polyamoren Beziehung absolut nichts zu tun hat.
Dann dabei muss man schon ziemlich eifersuchtsfrei sein und zulassen, dass sich der Partner auch in andere Personen verlieben kann. Das ist etwas völlig anderes, als wenn man einmalig mit einem anderen ins Bett gehen darf.

23.06.2019 00:25 • #21




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag