7

Gewalt in der Beziehung

Allylorane

5
1
1
Hey Leute
Ich bin gerade ziemlich am Ende und weiß nicht weiter, da ich wirklich niemand zum reden habe geschweige denn eine Freundin.
mein Freund und ich haben gerade ziemlich arg gestritten.
Er hat mich echt stark am Handgelenk gepackt, dieses schwillt gerade an und ist blau.
Ich habe Angst und bin sowieso schon psychisch labil. Er hat so etwas noch nie getan ich weiß nicht was ich tun soll. ich will mich nicht trennen weil er der erste Mensch ist der eigentlich bis auf heute immer lieb und toll zu mir war.

Vor 11 Stunden • #1


Lathgertha

Lathgertha


63
108
Es ist keine Liebe, wenn Gewalt mit im Spiel ist.

Vor 11 Stunden • x 1 #2


Lebensfreude

Lebensfreude


4891
4
6841
wieso hast du keine Freundin? Wo ist dein Freund gerade?

Vor 11 Stunden • #3


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5604
3
9940
Hallo Allylorane,

ich lehne Gewalt, erst recht in einer Beziehung, total ab und rate jedem, dem Gewalt in einer Partnerschaft angetan wird, dazu, diese zu beenden. Hier bin ich jedoch zwiespältig.

Du schreibst, er war noch nie so, sondern immer lieb und toll zu Dir.

Wie lange ward Ihr zusammen? Was war der Anlass für den Streit, worum ging es? Warum hat er Dich am Handgelenk gepackt: Wollte er Dich festhalten oder Dich von etwas abhalten? Wollte er Dir demonstrieren, dass er stärker ist und Dich festhalten kann, wann immer er will?

Kann es sein, dass er seine Kräfte vielleicht unterschätzt hat und gar nicht gemerkt hat, dass er Dich zu grob festhält? Wo ist er jetzt?

Hab noch mehr Fragen... Warum hast Du keine Freundin, was ist mit Deiner Familie - gibt es niemanden, zu dem Du gehen kannst, um Dich auszuheulen und zu quatschen?

Es tut mir leid, dass Du psychisch nicht stabil bist. Aber dafür trägt Dein Freund keine Verantwortung, er kann Dir da nicht helfen oder Dich heilen - da musst Du für Dich selber aktiv werden. Eine Beziehung mit einem psychisch instabilen Menschen kann für den Partner auch eine sehr große Belastung sein, wenn immer wieder erwartet wird, dass man denjenigen dann auffangen und tragen soll.

Ich kann Dir zur aktuellen Situation nicht wirklich etwas raten. Wenn Du körperlich verletzt bist, dann kannst Du zur Notaufnahme des nächsten Krankenhaus fahren, Dir das attestieren lassen und anschließend bei der Polizei Anzeige erstatten. Da Du Dich nicht trennen willst, ist das vermutlich keine Option für Dich.

Im Moment solltet Ihr Euch einfach aus dem Weg gehen und später (nicht heute später, später später ), wenn die Emotionen runtergekocht sind, in Ruhe noch einmal über diesen Vorfall sprechen.

Vor 10 Stunden • x 1 #4


Benita

Benita


1188
1
1773
Zitat von Allylorane:
ich will mich nicht trennen weil er der erste Mensch
ist der eigentlich bis auf heute immer lieb und toll zu mir war.

Tut mir leid, dass du in dieser Situation steckst.
Deine Aussage das er bisher der einzige Mensch war, der liebevoll zu dir war,
deutet darauf hin, daß du schon früh Erfahrungen mit Erniedrigungen und wahrscheinlich auch Gewalt zu tun hattest, diese Spuren können gewalttätige Menschen aufspüren.
Ich empfehle dir noch heute ins Krankenhaus zu fahren und deine Verletzungen von einem Arzt behandeln und dokumentieren zu lassen, und auch die Polizei zu rufen, damit sie den Täter zunächst der Wohnung wegweisen lassen können, über einen Schnellrichter.
Davon willst du wahrscheinlich nichts wissen, wenn du ihm keine Grenzen setzt wird sich sein Verhalten wiederholen und er hat jeglichen Respekt vor dir verloren, wird wahrscheinlich immer schlimmer so weitermachen.
Es gibt nichts was Gewalt entschuldigen kann.
Du kannst auch einen Notarzt rufen, der kann dir auch sagen was zu tun ist oder wie du dich jetzt verhalten sollst.
Ich wünsche dir Mut und viel Kraft !
Hier ist eine Rufnummer : Hilfetelefon für Frauen , anonym und 24/7 erreichbar :
https://www.hilfetelefon.de/das-hilfete...atung.html

Vor 10 Stunden • #5


Allylorane


5
1
1
Jede Freundin hat mich verlassen da sie nicht damit klar kommen, dass ich psychisch labil bin.. er sitzt ihm wohnzimmer und ich im Schlafzimmer..
Er hat mich gepackt damit ich aus dem Auto aussteige und wir auf offener Straße streiten, das wollte ich nicht. Sondern normal im auto oder in der Wohnung darüber reden weswegen wir gestritten haben.. mit meiner Familie habe ich keinen Kontakt. Habe zwar meine eigene Wohnung aber komme um diese Uhrzeit leider nicht hin, habe kein Auto und Bus Bahn etc fährt hier nicht mehr um diese Uhrzeit.
Ich bin ja schon in psychologischer Behandlung und nehme antidepressiva seit längerem..
er meint auch immer er hat das letzte Wort und ich soll nachdenken mit wem ich gerade spreche..( also mit ihm)..

Vor 10 Stunden • #6


Lebensfreude

Lebensfreude


4891
4
6841
egal wie es jetzt weitergeht in deinem Leben. Mach einen Selbstverteidigungskurs! Oder Karate. . .
oder etwas anderen in dieser Richtung. Das stärkt auch dein Selbstbewußtsein.
Und Bewegung ist immer wichtig, um sich zu spüren und zu erden. Vor allem bei Depressionen.

Vor 10 Stunden • #7


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5604
3
9940
Zitat von Allylorane:
er meint auch immer er hat das letzte Wort und ich soll nachdenken mit wem ich gerade spreche..( also mit ihm)..

Na, das hört sich jetzt aber schon nicht mehr so nach "immer lieb und toll" an!?

Vor 10 Stunden • #8


Benita

Benita


1188
1
1773
Zitat von Allylorane:
Ich bin ja schon in psychologischer Behandlung und nehme antidepressiva seit längerem..
er meint auch immer er hat das letzte Wort und ich soll nachdenken mit wem ich gerade spreche..( also mit ihm)..

Du kannst einen Notarzt rufen, der dich in die Notaufnahme einer psychiatrischen Klinik bringen kann, dort werden sie dich psychologisch und psychiatrisch versorgen, damit du erstmal raus aus der Situation bist.
Auf welchen Namen läuft die Wohnung, in der du lebst ?

Vor 10 Stunden • x 1 #9


Allylorane


5
1
1
Ja schon, nur habe ich ziemlich Angst vor den Konsequenzen, wenn ich das jetzt tue..
Ich bin gerade bei ihm in der Wohnung, meine eigene Wohnung läuft auf meinem Namen.

Vor 10 Stunden • #10


Lebensfreude

Lebensfreude


4891
4
6841
Zitat von Allylorane:
Ja schon, nur habe ich ziemlich Angst vor den Konsequenzen, wenn ich das jetzt tue..
Ich bin gerade bei ihm in der Wohnung, meine eigene Wohnung läuft auf meinem Namen.

welche Konsequenzen machen Dir Angst?

Was denkst du denn, was dir jetzt helfen könnte?

Vor 10 Stunden • #11


Benita

Benita


1188
1
1773
Zitat von Allylorane:
Ja schon, nur habe ich ziemlich Angst vor den Konsequenzen, wenn ich das jetzt tue..
Ich bin gerade bei ihm in der Wohnung, meine eigene Wohnung läuft auf meinem Namen.

Es geht auch darum zu lernen Grenzen zu setzen und aus deiner Opferrolle auszusteigen und dich nicht mehr unterdrücken zu lassen, auch deine Depressionen sind nicht vom Himmel gefallen, sie haben einen Ursprung.
Gut, daß du noch eine eigene Wohnung hast, du kannst die Polizei rufen und sie bitten dich dahin zu bringen, vor allem solltest du auch deinen Arm behandeln lassen, daß dieser anschwillt ist kein gutes Zeichen, du kannst erstmal ein in kaltes Wasser getauchtes Handtuch darum legen oder ein Kühlpad mit darunter legen.
Ja, du musst mit den Konsequenzen leben, aber was willst du mit so einem Menschen, der rücksichtslos und brutal ist ?

Vor 10 Stunden • x 1 #12


Allylorane


5
1
1
Ja ihr habt recht... ich hab mir jetzt einen Voltarenverband darum gemacht und mir meine Schlaf Medis eingeworfen..werde versuchen jetzt mal zu schlafen und das mit morgen auf mich zu kommen lassen und evtl zu mir fahren. Ich danke euch vom Herzen melde mich morgen hier nochmal dazu..danke euch wirklich für eure Hilfe, ihr konntet mich ein bisschen aufmuntern!

Vor 10 Stunden • x 1 #13


Lebensfreude

Lebensfreude


4891
4
6841
Du kannst es mit morgen auf dich zukommen lassen. Du kannst aber auch eine klare Ansage machen, dass dein Freund eine Grenze überschritten hat. Und dann auf jeden Fall zu Dir nach Hause fahren.

Vor 10 Stunden • #14


Benita

Benita


1188
1
1773
Zitat von Allylorane:
werde versuchen jetzt mal zu schlafen und das mit morgen auf mich zu kommen lassen und evtl zu mir fahren.

Ich wünsche dir eine ruhige Nacht und auch, daß du den Mut hast dich erstmal von ihm zu distanzieren und dich mit deiner Therapeutin in Verbindung setzt.

Vor 10 Stunden • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag