24

Habe ich falsch gehandelt?

alptraum


121
1
117
Immer wieder mit Arbeitskollegin fremdgehen! Die sind die meisten Option fürs Fremdgehen wahrscheinlich.

02.06.2021 16:04 • #16


Sonnenblume67


6
1
3
Aber so richtig intensiv wurde es erst als sie keine Arbeitskollegen mehr waren. Er wollte die Affäre so beenden. Mein lieber Mann hatte sich eine neue Stelle gesucht und auch gefunden, nur dann wurde es noch schlimmer, sie trafen sich dann öfter und es kamen Gefühle ins Spiel ! Vorher wäre es nur der 6 gewesen .

02.06.2021 17:43 • #17



Habe ich falsch gehandelt?

x 3


Woelkeline


595
1382
Liebe TE,
Ich finde überhaupt nicht, dass 1 Jahr Zeit genug ist, eine Affäre zu verarbeiten. Der Vorwurf deines Mannes, Du hättest kein Vertrauen ist so ein typisches Totschlagargument. Es treibt dich in die Enge und Du hast direkt ein schlechtes Gewissen, dass Du nach 1 Jahr immernoch "Theater " machst.
Es ist ein wirklich tiefer Vertrauensbruch, den Dein Mann begangen hat, es braucht Zeit und die sollte er Dir geben.

Ich glaube allerdings auch, dass die Affäre wieder oder immernoch läuft.
Zufällig in einer anderen Stadt auf dem Parkplatz getroffen? Lächerlich. Laptop zuklappen, ewig am Handy? Ziemlich eindeutige Zeichen.
Wenn das mal nicht so ist, dass er gewartet hat, bis sich die Wogen bei euch geglättet habe und sich jetzt wieder mit ihr trifft?

Ich glaube, Du hast allen Grund, misstrauisch zu sein!

02.06.2021 18:05 • x 3 #18


Leonhard

Leonhard


231
2
583
@Sonnenblume67 Von der Affäre los zu kommen ist sau schwer. Diesen Rausch gibt man nicht gerne auf. Irrational, unmoralisch, eigene Werte verratend. Eine Abhängigkeit, die leider nicht sich selbst, sondern den eigenen Partner schadet.

Und doch sind die Mechanismen und Ursachen so oft so simple und ähnlich. Solange er den Affärengefühlen noch soviel Bedeutung beimisst und er sogar noch Kontakt hat, hast Eure Ehe kaum eine Chance. Erst muss die überhebliche Affärenblase platzen, dann besteht eine Chance, dass er tiefe Gefühle zu Dir wieder wertschätzen kann.

Momentan bist Du zwar das tollste Gemälde an der Wand, jedoch hängst Du seit Jahren an der gleichen Stelle und fällst nicht mehr auf. Staube Dich ab, suche Dir einen anderen Rahmen und Platz. Dann wird es ihm vielleicht wieder auffallen. Einen neuen Besitzer suchen kommt als Letzter Punkt. Doch Kaufinteressenten kann man ja schon mal recherchieren
Ich hoffe, die Metapher war nicht zu doof.

02.06.2021 23:46 • x 2 #19




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag