Habe ich noch eine Chance, meinen Ex zurückzugewinnen?

Diana95

3
2
Hallo liebes Forum,
ich möchte gerne mal Meinungen dazu, wie meine Chancen stehen, meinen Ex zurückzugewinnen.

Also zu der Beziehung: wir waren 3 Jahre zusammen. 2 Jahre waren sehr schön und klar es gab Streit, wir kommen aus verschiedenen Welten und das war manchmal ein Problem aber haben uns immer wieder vertragen und die Liebe war stärker. Ich bin letztes Jahr in eine andere Stadt zum studieren gezogen..da hatte ich dann was mit meinem Mitbewohner (zwei mal geküsst), da ich irgendwie die Aufmerksamkeit von meinem Freund vermisst habe und das war auch alles mega dumm ich weiß, habe ihn auch voll verletzt und habe dann auch noch so gemeine Sachen gesagt wie, dass er mehr Sport machen solll oder dass ich ihn nicht mehr so attraktiv finde.. Wieso weiß ich auch nicht aber nach 2 Wochen habe ich es einfach nur bereut und habe mega um ihn gekämpft, er hat mir dann noch eine Chance gegeben aber konnte bis heute das eigentlich nie vergessen war oft Thema bei uns..

Hauptproblem wieso es dann zu der Trennung gekommen ist: Ich habe mich oft doof verhalten nach dem Fremdgehen, ich habe weiter an ihm rumgemeckert und habe mich viel auf seine Familie konzentriert dass alle mich mögen und so weiter und habe ihn damit sehr belastet. Er hat auch psychische Probleme und das hat es glaube ich alles nicht besser gemacht..Er hat sich dann immer mehr über Kleinigkeiten von mir aufgeregt, z.B waren wir im Urlaub mit der Familie, so zwei Monate nach dem Fremdgehen, musste mir das erkämpfen dass ich überhaupt mitkommen kann.. Dann habe ich halt abends mit seiner Schwester viel getrunken und das fand er total schlimm und meinte ich würde flirten und so weiter, das Vertrauen war halt total weg und ich habe irgendwie in seinen Augen so gut wie alles falsch gemacht.. Ich habe ein sehr gutes Verhältnis mit seiner Schwester, sie hat schon eine eigene Familie und auch wenn sie älter ist (ich bin erst 20), wollte ich immer viel Zeit auch mit ihr verbringen..Wenn sie mir die Zeit nicht geben konnte habe ich das falsch interpretiert und mich immer bei meinem Freund quasi aufgeregt und ihn damit wahnsinnig gemacht. Klar hat er auch viele blöde Sachen gemacht, er ist immer ausgeflippt bei Streits und hat geschrien wonach er sich dann immer entschuldigt hat aber so richtig vernünftig reden konnte man dann halt irgendwie nie..Er hat es öfters angedeutet wenn ich nicht aufhöre, über sein Aussehen zu reden oder zickig zu sein, wird er mich verlassen, habe es aber nie ernst genommen weil er eig immer zurückggenkommen ist und wir uns immer vertragen haben, unsere Bindung und Abhängigkeit war einfach immer zu krass!Ich war aber auch oft sehr gut zu ihm, habe ihm immer geholfen egal bei was und würde ihm niemals im Stich lassen, habe mich mega in der Familie engagiert und alles also ich war auch zur Hälfte eine echt gute Freundin eigentlich..War mir aber halt immer zu sicher er würde bleiben. Ja und wir führen ja eine Fernbeziehung und jetzt wollte ich einen Urlaub planen wenn ich Semesterferien habe aber er wollte die ganze Zeit nichts mit mir unternehmen und da habe ich schon gemerkt etwas stimmt nicht..habe aber weiter mit dem Urlaub genervt..Er hat mir dann schon über Whatsapp und telefon gesagt dass er nicht mehr will aber dass wir nochmal reden können..Das hat mir noch Hoffnungen gemacht als ich dann diesen Samstag zu ihm kam meinte er dann dass er nicht mehr will. Ich habe es natürlich nicht aktepziert und es begann die schlimmste Phase meines lebens..ich habe nur noch geweint und ihn angebettelt wieder zurückzukommen..wir haben uns noch etwas getoffen aber von ihm war alles nur Freundschaftlich.. Er meinte auch er würde mit einem anderen Mädchen schreiben aber da wäre nichts..trotzdem war ich neugierig und habe in seinem Handy gelesen, da stand dann drin dass er mit ihr schlafen möche und so weiter. Er sagte zu mir darauf dass er jetzt Freiheit will und seinen Spaß haben kann..Das hat mich mega verletzt. Dann am Mittwoch haben wir doch wieder miteiandner geschlafen und ich war so glpcklich. Doch am nächsten Tag meinte er plötzlich er will mit dem Mädchen sich treffen heute und vielleicht auch schlafen.Sie ist aber nicht sein Typ und der will aufgarkeinen fall was ernstes...das hat mich aber trotzdem richtig wütend gemacht und wir haben uns gestritten. Er hat mich beleidigt und geasagt, ich soll endlich aus seinem Leben gehen..

Die Familie ist auf dem Rückweg vom Urlaub und haben alles am Telefon erfahren.. mit der Schwester bin ich am schreiben, würde aber auch gerne mit ihr persönlich bald reden..Mit meinem Ex habe ich seit gestern keinen Kontakt mehr
Was meint ihr? Habe ich noch eine Chance nach allem, ihn wiederzubekommen? Meine ganzen versuche Briefe zu schreiben oder ihn anzuflehen ich bessere mich haben ja nichts geholfen..Alle meinen ich soll nicht hinterherlaufen und ihn einfach in Ruhe lassen, vielleicht kommt er dann von selbst wieder..Soll ihm jetzt seinen Freiraum geben..Was meint ihr? Mir geht es echt so schlecht dass ich nicht mehr esse und an nichts mehr anderes denken kann..
Wäre mega lieb wenn ihr schreibt!

05.08.2016 11:37 • #1


Käptn Nemo

Käptn Nemo


3594
4
6133
Hallo Diana,

willst Du Deinen Ex-Freund zurück, weil Du ihn liebst oder eher, weil Du seine Familie nicht verlieren willst?

Ganz offenbar hast Du Deinen Ex nicht so akzeptiert wie er war. Du hast ständig an ihm rumgemeckert und irgendwann ist das Fass dann halt voll. Ich denke mal, dass die Beziehung hauptsächlich daran gescheitert ist und da Du ja auch immer ein Drama gemacht hast, wenn seine Schwester keine Zeit für Dich hatte, wird ihm das gewiss tierisch aufn Senkel gegangen sein.

Zitat:
habe es aber nie ernst genommen weil er eig immer zurückggenkommen ist und wir uns immer vertragen haben,

Ja, Du hast ihn nicht ernst genommen! Und erst jetzt, wo er wirklich weg ist und keinen Nerv mehr auf Dich hat, da kapierst Du eigentlich, dass Du die Beziehung mit Füßen getreten hast. Aber vermutlich kommt die Einsicht zu spät.

Zitat:
mit der Schwester bin ich am schreiben, würde aber auch gerne mit ihr persönlich bald reden..

Ganz ehrlich: Ich rate Dir davon ab! Es ist seine Schwester, seine Familie... und auch da solltest Du verstehen, dass es besser wäre den Kontakt einzustellen. Ich denke eher, dass es noch eskalieren wird, wenn Du weiterhin den Kontakt hälst.

Und ich würde einen Haken drunter machen. Er möchte seine Ruhe haben, seine Freiheit genießen und nicht mehr von Dir genervt werden. Ich denke, dass ihr ewig weiter streiten würdet, selbst wenns noch ein Happyend geben würde. Da ist einfach der Wurm drin.

Alles Gute

05.08.2016 14:53 • #2



Habe ich noch eine Chance, meinen Ex zurückzugewinnen?

x 3


unknownuser

unknownuser


5
1
1
Ähnlich wie bei mir und meiner ex
Also meiner Meinung nach hast du keine Chancen mehr bei ihm. Ich versteh das du ihn vllt liebst usw. aber wenn er das beendet hat und nichts mehr von dir will dann kannst du das leider nicht mehr ändern
Außerdem wenn das immer wieder so endet dann bringt das nichts

05.08.2016 15:04 • #3


Diana95


3
2
Danke für deine Antwort. Ja ich möchte ihn zurück weil ich ihn! liebe! Und weil ich zu spät gemerkt habe, wie doof ich war..Aber manchmal merkt man erst was man hatte wenn es eigentlich weg ist.. Hm schade, dann sollte ich wohl keine Hoffnung mehr haben..Dachte vielleicht besteht noch eine Chance..

05.08.2016 15:04 • #4


Typ1989


4
1
1
Diana95 mach dir erstmal keinen Kopf. Ich habe meine erste Freundin wirklich wie einen Haufen schei. behandelt und mit ihr gemacht, was ich wollte. Sie hat alles mit sich machen lassen in der Hoffnung, dass ich mich einiges Tages bessern werde. Am Ende hat sie Schluss gemacht, also ähnlich wie bei euch jetzt, nur dass ich wohl noch viel schlimmer gewesen bin als du es warst. Sie hat mich dann eines Tages für einen anderen verlassen!
Ich habe mich daraufhin auch wie du Verhalten, bin ihr hinterher gelaufen, habe alles versucht um sie zurück zu gewinnen. Absolut falsche Taktik! Daraufhin habe ich mich an so einen Beziehungsratgeber bzw. Ex Zurückgewinnen Ratgeber gehalten und war 3 Monate später in der Position, dass sie nach ein paar wenigen Treffen mit mir mich wieder zurück wollte, ich dann jedoch gemerkt habe, dass ich das ganze gar nicht mehr will!
Ich will damit sagen, dass es fast immer machbar ist, wenn nicht zu viel kaputt gegangen ist. Auch musst du damit leben, dass er sich erstmal über dich hinweg trösten möchte. Lauf ihm nicht hinterher! Es wird dir mit der Zeit besser gehen und wenn du etwas Abstand gewonnen hast, wirst du dir Gedanken machen können, ob du das wirklich willst
Zitat:
...noch so gemeine Sachen gesagt wie, dass er mehr Sport machen solll oder dass ich ihn nicht mehr so attraktiv finde..

Das kenne ich auch. Ist meistens ein Zeichen, dass man gestresst und vor allem unzufrieden mit sich selbst ist. Überleg dir mal, was dich vllt an dir selbst stören könnte, woran du arbeiten könntest

05.08.2016 15:46 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag