9

Ist die Chance sie zurückzugewinnen realistisch?

Grmbl

Hallo,
Meine Freundin hat mich vor knapp einer Woche nach knapp 2 1/2 Jahren Beziehung verlassen.

Zu Beginn war ich mir ob der Beziehung relativ unsicher, sodass ich "Schluss machte", wir kamen jedoch schnell wieder zusammen.

Nachdem wir dann beide unser Abitur gemacht haben, entschied sie sich in Rostock zu studieren, da sie dort die Chance hat, auf Lehramt zu studieren. Nun lebt sie seit Oktober dort, während ich weiterhin in Hamburg wohne. Für ihre Idee, in Rostock zu studieren zeigte von Beginn an (offensichtlich) zu wenig Verständnis.

So schlug sie vor, nächstes Jahr zu versuchen in Hamburg zu studieren, wenn ich mich bis dahin beruflich orientiert hätte.
Obwohl sie nun seit Oktober dort lebt und sich auch glücklich fühlt, war sie anicht den Wochenenden sehr häufig in Hamburg besucht. Leider war ich bisher nur einmal bei ihr in Rostock zu Besuch.

Trotz der genannten Probleme gab es bis vor kurzem noch keine Anzeichen für eine Trennung, ganz im Gegenteil. Sie besuchte 10 Tage vor der Trennung zum ersten Mal meine Großeltern, lud mich zu einem Familientreffen ihrer Familie ein (das am nächsten Wochenende stattfinden wird) und verschob ihre Eröffnungsfeier in Rostock für mich und lud Freunde von mir ein.

Trotzdem war ich weiterhin nicht ganz zufrieden und "kotzte" mich am Mittwoch vor der Trennung bei ihr aus. Offensichtlich hat sie sich dies sehr zu Herzen genommen, denn sie wirkte vor allem auf WhatsApp sehr kalt und einsilbig und bat darum, über meine und unsere Zukunftspläne zu sprechen.

Am Sonntag war sie dann noch für ca. 2 Stunden bei mir, geredet haben wir nur kurz, stattdessen hatten wir noch 2 Mal S..ich hoffte, dass man Missverständnisse o.ä. Am besten am kommenden Freitag klären könnte, wenn ich sie in Rostock besuchen käme (auch wegen der Einweihungsfeier).

Dazu sollte es nicht mehr kommen. Auch am Dienstag während ich auf einem Seminar in Kiel war, wirkte sie sehr emotionslos auf WhatsApp. Auf der Nachfrage, ob alles okay sei und dass sie mir alles sagen könne, antwortete sie mir kurz und knapp, dass sie sich dafür entschieden hätte, in Rostock zu bleiben. "Schade" schrieb ich, aber akzeptiertes ihre Entscheidung. Ich bat sie um ein Telefonat, doch sie antwortete nicht, sondern entfernte unser gemeinsames Profilbild (das sie erst wenige Wochen zuvor eingestellt hatte).

Nun geriet ich in Panik und versuchte sie anzurufen und fragte bei WhatsApp nach. Am Abend dann rief sie mich an und sagte, dass sie mich nicht mehr liebt, sie hätte sich von mir entfernt und auch das Gefühl, ich würde sie in Rostock nicht unterstützen.

Ich bat am Tag danach um ein weiteres Telefonat, da ich es nicht verstehen konnte. Sie schlug vor, sich noch einmal zu treffen (wie sie sagt, damit wir nicht im Streit auseinander gehen)...das werden wir am kommenden Samstag tun.
Nun habe ich das Gefühl, dass aus diesem "Auskotzen" ihr gegenüber diese Ablehnung von ihr kommt. Deshalb denke und hoffe ich eigentlich, dass man über diese Dinge noch sprechen kann und eine gemeinsame Lösung finden kann, da sie vorher noch verliebt wirkte. Mache ich mir hierbei Illusionen oder habe ich eine reelle Chance, sie zurückzugewinnen? Und wie soll ich an das Gespräch herangehen?

Danke schon einmal im Voraus!

28.11.2016 20:35 • x 1 #1


Urmel_

Urmel_


9511
14418
Zitat:
Mache ich mir hierbei Illusionen oder habe ich eine reelle Chance, sie zurückzugewinnen?

Ja, man hat immer eine Chance.

Zitat:
Und wie soll ich an das Gespräch herangehen?

Absagen. Hi, mir ist etwas dazwischen gekommen. Ist aber auch gut so, etwas Ruhe wird uns beiden gut tun.

--

So. Also Dein Mädel hat nen neuen Typen. Oder, die Freiheit dort, die alles andere ist, als Deine verkrampfte Art, nem jungen Mädel den Spaß am Leben zu nehmen, ist stärker, als Deine Anziehung als Mann. (offensichtlich, oder?)

Das musste jetzt mal sacken lassen. Du willst jetzt 100 Aber-Sätze schreiben. Ist wurscht. Ist alles Dein Gehirnmüll. Was ich Dir sage ist, so wie es sich in der Realität verhält. Völlig wertfrei.

Du wirst das Mädel zu 99 Prozent nicht heiraten. Aber Du kannst sie neugierig machen. Die Frage ist nur, wie verstehst Du, dass genau jetzt Abstand für Dich arbeitet? Da müssen wir ansetzen.

28.11.2016 20:41 • x 1 #2



Ist die Chance sie zurückzugewinnen realistisch?

x 3


Grmbl


Was wäre in diesem Falle dein konkreter Tipp? Zunächst einmal komplett den Kontakt abbrechen?

28.11.2016 20:50 • #3


Urmel_

Urmel_


9511
14418
Also der wichtigste Tipp wäre, ganz ohne Interaktion mit der Dame, Dir über Anziehungskraft und Frauen Gedanken zu machen.

Frauen binden, Männer verführen.

Und wenn Du die Rollen tauschen willst, dann verlässt Dich die Frau - so oder so.

28.11.2016 20:58 • #4


MissLilly

MissLilly


2569
1
4566
Zitat von LoveForFuture:
Nur sich

Nö, der tut nur so

03.06.2021 07:31 • #5


Arnika

Arnika


3843
4
5874
Beim Urmel lockt immer der Mann statt dem schönen Weib, das unbedingt wie in einer 50er Jahre Werbung geheiratet werden will

Aber gut, bleiben wir mal bei deiner Attraktivität für eine Bindungswillige. Sie zieht in eine neue Stadt, fängt ein Studium an, alles ist aufregend, sie fühlt sich wohl, aber auch fordernd. Überlegt wegen dir sogar, auf eine andere Uni zu wechseln, was nicht so einfach ist. Und statt, dass du sie bei dem Schritt unterstützt und sie besuchen kommst, mit ihr die Stadt erkundest etc. sitzt du lahmarschig in der alten Heimat rum und maulst. Nicht sehr attraktiv. Wenn ihr Rostock gefällt, müsstest du schon sehr viel mehr Verführung in die Runde werfen, dass sich das Mädel auch weiterhin an dich binden will und sich diesen zusätzlichen Stress antut.

Wenn du den Kontakt abbrichst, isses vorbei. Dann wird sie sich mit ihren Kommilitonen treffen und eben mit denen ihr neues Zuhause erkunden. Wäre vermutlich ohnehin besser für sie.

Das einzige, was du machen kannst, dich mal in sie hineinversetzen und dir überlegen, was du dir an ihrer Stelle gewünscht hättest. Und dann kannst du mir Wort und Tat eventuell noch das Ruder rumreißen.

03.06.2021 07:45 • x 1 #6


WillyWichtig

WillyWichtig


513
3
765
Wie Urmel schon geschrieben hat.
Rennst Du jetzt hinterher ist sie weg.
Machst Du das nicht, kommt sie vielleicht von sich aus zurück.
Dann hast Du eine Chance.

Aber warum bei ihr auskotzen?
Irgendwelche Sachen über den Zaun schmeißen ist mega unattraktiv.
Wenn Dich etwas stört, solltest Du dazu stehen und es aussprechen.
Aber seine Stimmungen vor ihr auskippen, geht gar nicht.
Meine Meinung...

Willy

03.06.2021 07:55 • #7


Ashpi

Ashpi


3936
2
3070
hey Leute das Ding ist 5 Jahre alt.

03.06.2021 08:19 • x 1 #8


Ashpi

Ashpi


3936
2
3070
Zitat von Arnika:
Beim Urmel lockt immer der Mann statt dem schönen Weib, das unbedingt wie in einer 50er Jahre Werbung geheiratet werden will Aber gut, bleiben ...

Lustig ist das Leute wie du immer diese 50 60 Jahre Muell schiene raus holen. Dabei geht's garnicht darum ..

03.06.2021 08:20 • #9


Arnika

Arnika


3843
4
5874
Ach shice, nicht auf das Jahr geachtet. Na, ich würde mal schätzen, die beiden sind heute nicht mehr zusammen

03.06.2021 08:22 • x 1 #10


DonaAmiga

DonaAmiga


3934
4
6304
Zitat von MissLilly:
Nö, der tut nur so

Bist du sicher, im richtigen Themenstrang zu sein? Der hier ist von 2016, und @LoveForFuture schrieb hier gar nicht mit ...

03.06.2021 18:04 • x 1 #11


darkenrahl

darkenrahl


3682
7609
Zitat von ashpi82:
Lustig ist das Leute wie du immer diese 50 60 Jahre Muell schiene raus holen. Dabei geht's garnicht darum ..

Junge, die 50, 60er Jahre... von wegen Müll
Du kennst die ja gar nicht, also bitte nicht beurteilen. Die waren um einiges besser als das, was wir heute haben.
Der Beschiss, der heute übers Internet läuft, das ist Müll.

03.06.2021 18:21 • x 2 #12


MissLilly

MissLilly


2569
1
4566
Zitat von Landlady_bb:
Bist du sicher, im richtigen Themenstrang zu sein? Der hier ist von 2016, und schrieb hier gar nicht mit ...


Sorry, hab mich vertippt, wollte es bei Massio reinschreiben

03.06.2021 20:11 • x 1 #13


Ashpi

Ashpi


3936
2
3070
Zitat von darkenrahl:
Junge, die 50, 60er Jahre... von wegen Müll Du kennst die ja gar nicht, also bitte nicht beurteilen. Die waren um einiges ...

ging eher darum das sie hier stendig die 50 60 Jahre Keule geholt wird um das schlecht zu machen als waere die leute also mann und frau damals hoehlenmenschen gewesen.... besonders maenner .... geruechten zu Folge sollen sie Frauen an den Haaren in die Küche gezogen haben .... Ironie ende...

04.06.2021 06:55 • #14


Tin_

Tin_


4051
7400
Zitat von ashpi82:
Lustig ist das Leute wie du immer diese 50 60 Jahre Muell schiene raus holen. Dabei geht's garnicht darum ..


Nun bin ich neugierig. Wie ging's denn damals aus?

04.06.2021 07:05 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag