57

Habe vermutlich den Mann meiner Freundin geküsst

DieSeherin

DieSeherin


6996
10093
Zitat von aciddd:
Man wird das Ganze wohl nur aufklären können, wenn der Typ befragt wird.


oder sie geht wirklich in die offensive und sagt der frau einfach deutlich, dass da etwas in der luft hängt und sie das ziemlich bescheuert findet... weil alle zu viel gesoffen hatten und irgendwie bei jedem was anders ausgesetzt hat: sehvermögen, erinnerungsvermögen...

25.05.2022 10:12 • x 1 #16


Chrome

Chrome


208
350
Wie wäre es mal wenn ihr drei euch mal an einen Tisch setzt und die Dinge einfach klärt?

Wenn seine Frau eine Affäre haben darf, wieso er dann nicht? OK klar mit der besten Freundin sit das eher ungünstig, aber why not?

Jetzt mal ganz ehrlich, du stehst auf ihn, er auf dich und du scheinst ungebunden zu sein. Die Frage ist doch, hast du Lust auf S. mit ihm?

Wenn ja und du schaffst es dabei zu belassen, ohne Gefühle ins Spiel zu bringen, könnte daraus auch etwas tolles werden.

Eine dreier Geschichte kann funktionieren wenn jeder klar bei sich ist und immer dieses Gefühl zu haben wenn man sich trifft ist doch Käse.

Daher mal eine ordentliche Aussprache wo entweder klar gestellt wird das da nix läuft zwischen euch oder eben wie oben erwähnt alles geregelt wird.

Ich würde das zumindest so machen, weil es ist dir unangenehm und du musst verzichten auf etwas, das du gar nicht willst und das nur weil deren Ehe im Eimer ist, ist so etwas fair?

Die sollen ihre Probleme endlich in den Griff bekommen oder es einfach zulassen, dann können die nach außen ihr spielchen spielen und intern könnt ihr eures spielen.

Keiner braucht mehr ein schlechtes Gewissen zu haben und alle sind zufrieden, allen voran bist du dann zufrieden, weil egal wie es ausgeht, du bist da dann fein raus.

25.05.2022 10:17 • x 1 #17



Habe vermutlich den Mann meiner Freundin geküsst

x 3


thegirlnextdoor


3411
7696
@Chrome das klingt in der Theorie wunderbar einfach, in der Praxis würde ein riesiges Chaos und diverse Kleinkriege dabei rauskommen.
Aber gut, es gibt nichts, was es nicht gibt... das können nur die Betroffenen entscheiden.

Falls der TE etwas an allen Freundschaften liegt, würde ich ihr eher empfehlen, sich einen anderen Partner zu suchen.

25.05.2022 10:38 • x 2 #18


Chrome

Chrome


208
350
@thegirlnextdoor das müssen die wissen wie das laufen könnte ‍️

Ich mach nur den Vorschlag

25.05.2022 10:59 • x 2 #19


Lavi


7
2
6
@aciddd Ich kann doch nicht hingehen und ihn fragen "hey war da neulich was mit uns"?
Das finde ich total bescheuert. Zumal ich keine Ahnung hab wie ich das anstellen soll… ich seh ihn ja immer nur wenn die Frau dabei ist.

25.05.2022 11:05 • x 1 #20


thegirlnextdoor


3411
7696
Hm... also solange es absolut keinen Beweis in irgendeiner Richtung gibt (und den scheint es nicht zu geben) würde ich alles abstreiten.
Dass der Mann es zugeben würde, selbst wenn er sich erinnern würde, bezweifle ich arg.
Es sei denn, er will sich ohnehin trennen.

Schwierige Situation... aber ich würde mir das - lediglich auf Verdacht - vom Hals schaffen.
Das schlechte Gewissen für etwas, das *vielleicht* stattgefunden hat und das du in nüchternem Zustand ja noch nicht einmal gewollt hättest, wird dich eh noch eine Weile begleiten.

Würdest du dich an den Kuss erinnern und wärt ihr eindeutig dabei beobachtet worden, und hättest du es obendrein noch forciert/gewollt würde ich hier etwas anderes schreiben.

So denke ich... viel Lärm um nichts.
Dafür wäre mir meine Zeit und Energie zu schade, es gibt schlimmeres im Leben.

25.05.2022 11:36 • x 2 #21


DieSeherin

DieSeherin


6996
10093
Zitat von Lavi:
ich seh ihn ja immer nur wenn die Frau dabei ist.

wie eng bist du denn mit der frau!? kannst du da nicht offen reden? (siehe oben)

25.05.2022 12:13 • #22


aciddd

aciddd


123
2
171
@Lavi
Zitat:
Ich kann doch nicht hingehen und ihn fragen hey war da neulich was mit uns?

Wieso? was spricht den dagegen? Also ich hätte schon ganz gerne Gewissheit. Auf A kannst du dich ja nicht verlassen. Auf dich selbst auch nicht.

25.05.2022 12:16 • #23


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6948
1
13167
Zitat von Lavi:
Ich kann doch nicht so betrunken gewesen sein dass ich mich nicht mehr daran erinnern kann ob ich jemanden geküsst hätte oder nicht!?!?

Doch, kann man. Dein Unterbewußtsein ist fähiger als du denkst und kann dich und deine Bewegungen auch im Blackout noch steuern.
Zitat von Woelkeline:
Einen unbestätigten Kuss würde ich jetzt nicht überbewerten und das ganze Leben in Frage stellen.

Eben. Zumal die Beweislage sehr vague ist. Tu, als wäre nichts gewesen.
Zitat von Lavi:
Ich kann doch nicht hingehen und ihn fragen hey war da neulich was mit uns?

Wenn dich die Sache wirklich beunruhigt, dann kannst du das. Aber wozu sollte es dich beunruhigen? Seine Frau hat eine Affäre - da kann sie den Kuss (wenn es denn so wäre) auch nicht über bewerten.

25.05.2022 12:17 • x 2 #24


Brennessl

Brennessl


170
372
hallo lavi!

Zitat von Lavi:
A hat mir am nächsten Morgen geschrieben was ich denn da am Abend vorher angestellt hätte und dass sie das nicht gut findet auch wenn es bei den beiden nicht gut läuft.
Ich wusste nicht wovon sie spricht. Auf jeden Fall sagt sie dass es in einem Moment so ausgesehen hat als ob wir uns geküsst hätten


naaaaaja, klingt sehr schwammig finde ich. für mein gefühl zu schwammig, als dass du dir all zu viele sorgen machen müsstest.

wie stehst du denn zu dieser A? und wie steht sie zu diesem mann?

ich finde es reichlich komisch so eine nebulose andeutung zu machen und dich damit dermaßen zu verunsichern.

könnte was anderes dahinter stecken?

26.05.2022 09:30 • x 1 #25


Fragebogen

Fragebogen


415
2
722
Lavi kennst Du die
Die drei Siebe des Sokrates ?
Google mal dann siehst Du einiges klarer was A da sagt.

Was ich da lese ist eigentlich total unverständlich aber manche bleiben halt in einer Ehe egal was da kommt... Ich habe in meinem Freundeskreis so viele Partnerschaften erlebt die eigentlich nur noch eine WG - sind und trotzdem bewegt sich keiner ... aus meiner Sicht ist das dann nur noch Bequemlichkeit...

26.05.2022 10:52 • x 1 #26


Brennessl

Brennessl


170
372
Zitat von Fragebogen:
Die drei Siebe des Sokrates ?


das gefällt mir. so wahr!

26.05.2022 11:12 • #27


Küstenkind

Küstenkind


115
270
Ich würde mit dem Mann reden und ihm von A. und ihren Mutmaßungen (inklusive direkter Verurteilung!) erzählen… eigentlich echt unglaublich von deiner "Freundin" - ist sich selbst nicht sicher, ob sie da im Suff alles richtig mitbekommen hat, aber maßregelt dich erstmal am nächsten Tag und stellt dich an den moralischen Pranger
Würde mich nicht wundern, wenn bei A. selber sowas wie Eifersucht oder ähnliches im Busch wäre…

Wege, den Mann diskret zu kontaktieren, müsste es doch eigentlich auch ohne Handynummer genug geben… Facebook, Instagram, irgendwelche Hobbyforen, Online-Spiele, Arbeits-Email - um nur ein paar Beispiele zu nennen

26.05.2022 11:53 • x 4 #28


Fragebogen

Fragebogen


415
2
722
Zitat von Küstenkind:
Facebook, Instagram, irgendwelche Hobbyforen, Online-Spiele, Arbeits-Email - um nur ein paar Beispiele zu nennen

Der Hobbystalker hat gesprochen kennen wir alle ja gaaar nicht

26.05.2022 12:13 • x 1 #29


Sorgild


3974
3
8488
Zitat von Lavi:
@aciddd Ich kann doch nicht hingehen und ihn fragen hey war da neulich was mit uns? Das finde ich total bescheuert. Zumal ich keine Ahnung hab wie ich das anstellen soll… ich seh ihn ja immer nur wenn die Frau dabei ist.


Hmm.. es ist deine Freundin.
Wenn dann bist du nur ihr gegenüber in diesem Punkt Rechenschaft schuldig.
Ich tendiere auch dazu, die Freundin mit ins Boot zu holen.

Erkläre ihr es so, wie du es uns erklärt hast und sage ihr, dass du dich hundsmiserabel fühlst.
Das mit der gegenseitigen Anziehung würde ich aber weglassen.

Versuche das irgendwie zu managen. Sobald der Mann mit dir gemeinsam auf irgendeiner Party ist, würde ich sehr stark schauen, was bei mir ins Glas kommt und so ganz kleine Treffen möglichst aus dem Weg gehen.

Blöde Situation. Ist mir gottseidank noch nicht passiert.

26.05.2022 12:16 • #30



x 4