7

Hasst er oder mag er mich? Ich verstehe ihn nicht

Kruemel007-001

75309
Hallo Ihr Lieben,
ich war zum Glück lange nicht hier weil es mir wirklich gut ging. Ich habe einen neuen Job in einer
neuen Stadt angenommen, der mir super viel Spaß. Außerdem bin ich tatsächlich momentan recht
zufrieden mit meinem Leben. Leider hab ich jedoch eine Sache die mich sehr belastet. In meinem neuen Job komme ich mit allen meinen Kollegen super klar mit Ausnahme von einem. Und der geht mir leider echt unter die Haut. Es ist nicht eine Situation sondern vielmehr die Gesamtheit der letzten Monate. Ich arbeite da seit Mai letzten Jahres und die ersten Monate hatten wir uns gegenseitig irgendwie gar nicht auf dem Schirm. Dazu muss man sagen, dass etwas länger als ich dabei ist und eine vergleichbare Position bekleidet. Mein Chef geht demnächst in Rente und mein Kollege hat Ambitionen auf dessen Nachfolge. Das hab ich nie in Frage gestellt und auch nicht darüber nachgedacht selbst mich zu bewerben.

Auf alle Fälle waren mein Chef und er ein paar mal zur gleichen Zeit im Urlaub, sodass ich zwangsläufig meinen Chef vertreten musste. Ich bin sehr verantwortungsvoll und hab mein Bestes getan auch wenn ich ehrlich gesagt jedes Mal froh bin wenn mein Chef zurück ist und ich die Verantwortung wieder los bin. Auf jeden Fall wurde ich dann letzten August bei einer dieser Gelegenheiten von Kollegen aus einer anderen Abteilung sehr gelobt und hab mich gefreut. Das hat mein Kollege wohl bemerkt. Im gleichen Zeitraum hat er angefangen den Kontakt zu mir zu suchen. Was ich anfangs auch genossen habe, weil er sehr charismatisch sein kann. Da ich allerdings ihm nie 100% vertraut habe -einfach weil mich das plötzliche Interesse an mir mich verunsichert hat- hab ich lange Zeit mich kaum geöffnet. Dazu muss ich sagen, dass ich mir nie sicher war was das eigentlich zwischen uns ist. Es war einfach seltsam. Vom Gegühl eine Art Anziehungskraft zwischen uns. Wir waren dann teilweise so eng, dass wir von anderen darauf angesprochen wurden, was zwischen uns sei. Es ist allerdings nie etwas verwerfliches oder so passiert. Er wollte halt immer mit mir allein Mittag essen was ich nach einer Zeit auch gemacht hab. Es war einfach schön und ich hab diese vielleicht auch nicht echte emotionale Verbundenheit genossen. Dann hab ich mich tatsächlich etwas in ihn verguckt. Da er verheiratet ist und auch ein Kind hat, hab ich das aber weggedrückt. Er hatte wohl dann zumindest September - Dezember echt eine schwere Ehekrise und da ging es etwas hoch her. Er hat halt mich andauernd geärgert und auch S. Kommentare gemacht. Ich hab aber auch als Selbstschutz versucht ncijz darauf einzugehen. Dann ist seine Frau zum zweiten Mal schwanger geworden und es wurde richtig komisch. Er war schon vorher sehr sprunghaft und manchmal launisch. Aber seit diesem Zeitpunkt wechselt sein Veehalten mit gegenüber andauernd. Teilweise mehrfach am Tag. Zwischen professionelle und auch sehr produktiven gemeinsamen Arbeiten über Türen werfen, anschnauzen, Geschenken die er mir macht, Sticheleien ( ich weiß ehrlich gesagt nicht ob er flirtet oder mich wirklich bösartig ärgern will), indirekten Einladungen (wir könnten ja mal da gemeinsam was essen gehen) und Ignoranz. So geht es seit Monaten.

Ich muss sagen er eckt auch bei meinen Kollegen an und langsam bildet sich ein wenig Widerstand gegen ihn. Was mich halt fertig macht, dass ich nicht mal weiß ob er mich eigentlich mag oder hasst. Zudem machen mich die täglichen Kommentare einfach auch traurig. Er muss immer zu Mails die ich schreibe ( bei denen er nur in CC ist) einen Kommentar abgeben. Also bestimmt bei 90% der Mails. Wenn wir in einer größeren Gruppe sind, kommt er immer in meine Nähe und macht dann irgendwie immer seltsame Kommentare bei denen ich mir nie sicher bin ob sie abwertend flirtend gemeint sind oder er einfach nur etwas sagen muss.

Das ist so anstrengend. Weil es sich für mich fast anfühlt als wäre es zwanghaft von ihm. Dann will er andauernd wissen, wenn ich mich mit Kollegen zum Meeting treffe wer sie sind und was die so machen. Ich hab jetzt mal das Gespräch gesucht befürchte aber es ist nicht angekommen. Auf alle Fälle bin ich sehr überfordert und kurz davor den Job zu wechseln was ich eigentlich nicht möchte. Ich kann gerne auch Bsp bringen wenn das euch hilft. Ich hoffe ihr verurteilt mich nicht, weil ich etwas für ihn empfinde. Am Anfang hab ich halt tatsächlich zum ihm aufgeschaut und dann hat sich das irgendwie so entwickelt aber ich drücke meine Gefühle weg weil ich auch nicht möchte das seine Familie darunter leidet. Nichtsdestotrotz wüsste ich nicht ob ich auch nein sagen würde wenn er sich von ihr trennen würde. Naja hat jemand einen Tipp was ich machen kann?

Ich sehe ihn halt fast täglich und hab nickt das Gefühl das es besser wird. Manchmal fühlt es sich an als würden wir uns gleichzeitig an und abstoßen. Nachdem ich auf ihn zugegangen bin weil ich mich halt auch manchmal nicht von ihm für vollgenommen fühle und ihm das gesagt hat, fragt er mich jetzt seit 2 Woxhen auch nicht mehr nach gemeinsamen Mittagspausen die ich irgendwie trotzdem vermisse, weil wir auch super tiefe Gespräche hatten. Jetzt hab ich das Gefühl es kaputt gemacht zu haben. Soll ich wieder auf ihn zugehen und ihn selbst fragen? In den Mittagspausen war tatsächlich alles immer recht entspannt aber der restliche Tag war sehr stressig und ist es noch immer

Gestern 10:21 • #1


Brightness2


2673
7437
Zitat von Kruemel007-001:
Was mich halt fertig macht, dass ich nicht mal weiß ob er mich eigentlich mag oder hasst.

Ist das nicht völlig egal angesichts der Fakten hier:
Zitat von Kruemel007-001:
Dann ist seine Frau zum zweiten Mal schwanger geworden und es wurde richtig komisch.

Der spielt mit dir. Ist übergriffig.
Zitat von Kruemel007-001:
Auf alle Fälle bin ich sehr überfordert und kurz davor den Job zu wechseln was ich eigentlich nicht möchte.

Warum willst du den Job wechseln, was überfordert dich denn wirklich?
Zitat von Kruemel007-001:
Naja hat jemand einen Tipp was ich machen kann?

Ja. Lauf Forrest, lauf. Klare Ansagen, keine Anspielungen mehr, keine Übergriffe. Sonst wird's ein Dreier. Du, er und Chef. Konfliktgespräch. Du klingst wie das Kaninchen vor der Schlange. Wie alt bist du?

Gestern 10:34 • #2



Hasst er oder mag er mich? Ich verstehe ihn nicht

x 3


Kruemel007-001


75309
Tatsächlich überfordert mich, dass es mir so nahe geht. Dass ich ihn irgendwie auch mag und nicht weiß wie ich das abstellen soll. Und wahrscheinlich irgendein seltsamer Teil von mir selbst seine komische Art der Aufmerksamkeit genießt. Tatsächlich ist es auch einfach sehr schwierig mit ihm zu arbeiten und er will ja Chef werden. Er hält sich halt an keine Termine, schiebt seine Aufgaben auf uns ab (immer wenn er meinen Chef vertritt und sozusagen die Macht hat) und zerstört einfach die Stimmung. Ich hab das Gefühl meine Anwesenheit reizt ihn zu Widerstand. Ich wünsche mir einfach etwas mehr Frieden und einen respektvollen Umganh und es gibt Tage da läuft es sehr Gut aber diese sind leider in der Minderheit. Einmal hat er vor meinem Chef einfach zu mir gesagt, er hofft ich würde ihn mal S. belästigen. Ich war so schockiert dass ich es einfach ignoriert habe. Ich bin 27 er ist 36

Gestern 12:28 • #3


Milly85

Milly85


1171
2523
Zitat von Kruemel007-001:
ob er flirtet oder mich wirklich bösartig ärgern will

wie darf man sich das vorstellen? Die Aussage verwirrt mich maximal.

Man muss doch wissen, ob jemand flirtet oder ob jemand beleidigend wird?

Beispiele würden wirklich helfen.

Darf ich fragen, was du für eine Beziehung zu deinen Eltern hattest? Ich kann mir schon denken, woher diese Neigung zu Männern die dich ablehnen kommt…..

was erhoffst du dir denn davon?

1. der ist verheiratet, jetzt sogar Vater von 2 Kindern. (Das wird teuer für ihn bei einer möglichen Trennung, und der Herr wirkt sowieso schon so unzufrieden. Was denkst du, wie es dem gemütsmässig geht, wenn er monatlich ein paar tausend Euro abdrücken muss?)

2. charismatisch lässt mich sehr aufhorchen… auch, dass er sich sofort an auch rangeschmissen hat, als du eine höhere Position in Aussicht hattest. Klingt sehr verdächtig für mich….

3. wie stellst du dir denn eine Beziehung mit so einem impulsiven Menschen vor? Der Türen knallt und emotional sehr flexibel ist…? Denkst du, das wird schön?

4. Männer die immer so wechselhaft sind, sind es in einer Beziehung auch. Willst du sowas? Kann ich mir nicht vorstellen, dass das ein schönes Leben mit dem wird.

5. er hat Kinder! Du würdest dich bei einer Trennung iiiimmer mit der Ex auseinandersetzen müssen. Die Zeit für die 2 Kinder muss er auch erstmal opfern und Kinder gehen IMMER VOR! Das heißt du wirst für den Rest deines Lebens bei ihm an stelle 3 oder 4 stehen.

willst du das?

Vor 1 Stunde • #4


Milly85

Milly85


1171
2523
Zitat von Kruemel007-001:
Dass ich ihn irgendwie auch mag und nicht weiß wie ich das abstellen soll.


ich verstehe immer nicht wieso man sich da so reinsteigert. Mann, jeder hat doch mal auf der Arbeit den ein oder anderen Schwarm? Wieso muss Man das immer so überbewerten und direkt daraus den nächsten love story Film drehen?

manchmal ist es einfach, was es ist! Du stehst halt auf den.

Fakt ist, er ist vergeben ! Verheiratet sogar. Damit ist das Thema erledigt für dich.

kannst du es nicht einfach akzeptieren, dass auf der Arbeit jemand ist, auf den du halt stehst? Daraus muss sich doch nicht zwangsläufig immer etwas entwickeln?

Vor 57 Minuten • x 1 #5


Milly85

Milly85


1171
2523
PS: der S. Belästigungsspruch ist nicht nur eklig, das auch noch vor dem Chef……. Wie hat der reagiert?!

Ich finde die Aussage auch so… plump und mega peinlich. Der scheint nicht mehr alle Tassen im Schrank zu haben. Sowas sagt man nicht, schon gar nicht über und zu ner jüngeren Kollegin (hallo?! Me too?!?!?) und dann auch noch vor dem Chef… also so blöd er möchte ich mal sein. Denkt er echt, dass er so der nächste Chef eurer Abteilung wird? Puh….

Alles was du davon ableiten kannst ist, dass er evtl. ne Affäre mit dir starten würde (wobei ich denke, dass das nur so‘n Spruch gewesen ist…) aber mehr würde ich in sowas nicht hineininterpretieren….

Vor 48 Minuten • x 2 #6


Heffalump

Heffalump


23498
1
35346
Zitat von Kruemel007-001:
Ich wünsche mir einfach etwas mehr Frieden

Dann musst was für tun. Vom Wünschen wird es nicht besser.

Nachdem er bei anderen auch aneckt, wird es nicht an Sympathien liegen, sondern an was anderem. Denk an me-too und streiche ihn als - wasauchimmer - aus deinem Büroalltag

Vor 37 Minuten • x 2 #7


Unterwegs

Unterwegs


828
2042
Ich verstehe ja wirklich nicht, wie man auf so jemanden stehen kann.

Obwohl er verheiratet ist und Kinder hat, sucht er gezielt Kontakt zu seiner Kollegin und will ihr näher kommen.

Lässt so nen widerlichen Spruch vor dem Chef über S. Belästigung ab. Macht blöde Kommentare, als Chef taugt er auch nicht so wirklich und verhält sich widersprüchlich.

Meiner Meinung nach, solltest du dir mal über deine Männerwahl Gedanken machen. Nie im Leben würde ich mich zu so einem Mann hingezogen fühlen.
Da ist Stress vorprogrammiert und dem kann man keine Sekunde über den Weg trauen.

Da muss ma sich nicht wundern, das man am Ende nur verletzt und veräppelt wird, wenn man sich auf solche Menschen einlässt und sich nicht distanziert.

Mach deinem Kollegen noch mal klar, dass er seine Bemerkungen unterlassen soll und du einfach nur noch professionell mit ihm arbeiten willst. Wenn er es nicht versteht, dann gehe zum Chef!

Und für die Zukunft von solchen Typen fernhalten!
Du warst bestimmt nicht die Erste die er anmacht und wirst auch nicht die Letzte sein. Treue scheint ihm nicht wichtig zu sein.

Vor 17 Minuten • x 2 #8


Ayaka

Ayaka


1954
2
4328
lauf doch nicht weg - wenn er am Rad dreht, weil seine Frau schwanger ist, krallst du dir geflissentlich den Chefposten wenn er frei wird und dann sucht er aus gekränktem Stolz das Weite - das mein ich nicht ganz Unernst

bring die Beziehung mit dem Typen schleunigst auf ein rein professionelles Niveau und lass jeglichen weiteren Kontakt, du hast doch schon von Anfang an gemerkt, dass er komisch ist

wenn du gehen willst geh, dann aber nicht wegen dem Kerl

Gerade eben • #9



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag