4

Hasst sie mich, weil sie mich mag?

HopelessDude

76039
Hallo zusammen,
ich (23) habe momentan ein ziemliches Chaos in meinem Liebesleben. Nun bin ich über dieses Forum gestopltert und hoffe, dass mir vielleicht jemand hier die Augen öffnet, weil ich echt nicht weiß, was ich jetzt tun soll.

Ich habe vor ca. 4 Monaten über meinen Freundeskreis ein Mädchen (21) kennengelernt. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten - es gab immer wieder Missverständnisse zwischen uns - hat sich unser Kontakt intensiviert wir haben uns echt gut verstanden. Wir haben echt viel Gemeinsam, konnten uns manchmal stundenlang über Gott und die Welt unterhalten und hatten immer jede Menge Spaß zusammen. Sie hat eine richtig süße Art, manchmal bisschen schüchtern und unbeholfen, dann aber auch manchmal cool und frech. Kurz gesagt: Ich hab mich so in sie verliebt, sie ist meine absolute Traumfrau. Dazu muss ich aber ehrlich sagen, dass ich außer ein paar Schwärmereien, dieses Gefühl des verliebtseins nie erlebt habe. Auch sie hat mich richtig gern, findet mich sympathisch und cool. Sie hat mir sogar letztens ein kleines Geschenk aus dem Urlaub mitgebracht, ohne das ich darum gebeten hab. Es hat auch ein Stück weit zwischen uns gefunkt. Da ich halt sehr unerfahren in solchen Dingen bin und ich bewusst alles richtig machen wollte, habe ich sie nie gefragt, ob sie mal mit mir alleine was unternehmen will. Ich wollte sie nicht bedrängen und wahrscheinlich hatte ich einfach nur Angst, einen Korb zu bekommen und mich lächerlich zu machen.

Nun kam es aber so, dass ich sie letztens auf der anderen Straßenseite in einem Café gesehen habe. Ich sah zu ihr rüber, sie erwiderte meinen Blick, sie starrte mich regelrecht an. Da ich aber auf dem Sprung war, habe ich sie nur gegrüßt, welchen sie nicht erwiderte. Als ich sie das nächste mal getroffen habe, habe ich locker einfach mal nachgefragt, was los war an dem Tag. Sie behauptete jedoch, dass sie überhaupt nicht da gewesen wäre, sie wollte mir regelrecht einimpfen, dass ich paranoid wäre und ich sie mir einbilden würde. Als ob sie was zu verbergen hätte. Ich habe sie wissen lassen, dass es mir eigentlich egal ist, was sie dort tat und sie soll aufhören, sich so kindisch zu verhalten...dann ist sie richtig ausgeflippt. Sie wäre nicht da gewesen und ich ihr soll nichts unterstellen. Da mir das alles zu blöd zu wurde, habe ich sie dann einfach stehen gelassen. Da ich sie später nochmal gesehen habe, sah ich ihr aber an, dass sie sehr aufgelöst wirkte und auch geweint hat. Seitdem herrscht totale Funkstille zwischen uns, sie ignoriert mich und grüßt mich nicht mal. Ich denke, sie hasst mich. Auch ich gehe erstmal auf Abstand.

Wieso verhält sie sich so? Wenn sie sich mit anderen Typen treffen will, dann soll sie das doch tun. Es könnte ihr doch egal sein, was ich darüber denke oder doch nicht!? Vielleicht will sie ja nur eine Freundschaft zu mir. Ich hätte kein Problem damit - nach außen zumindest. Will sie mir indirekt dadurch vorwerfen, dass ich nicht mehr bei ihr unternommen habe? Es war ja auch nicht so, dass ich sie neugierig ausgefragt oder eiferschüchtig reagiert habe, bin dabei nicht mal laut geworden. Ich finde nicht, dass ich was falsch gemacht habe, ich bereue es auch nicht, dass ich ihr gesagt habe, wie kindisch ihr Verhalten war. Ich fühlte mich in dem Moment einfach von ihr vor den Kopf gestoßen. Gleichzeitig habe ich trotzdem ein schlechtes Gewissen, weil sie nach meinen Vorwürfen doch sehr gekränkt wirkte. Hat sie vielleicht irgendwelche Probleme, wo denen keiner was wissen soll? Doch was soll ich jetzt tun? Soll ich darauf warten, das sich die Wogen von alleine wieder glätten, soll ich einen Schritt auf sie zugehen und die ganze Sache klären oder soll ich es akzeptieren, und sie loslassen. Letzteres würde mir schwer fallen und echt das Herz brechen. Doch selbst das kann ich nicht mehr ausschließen. Aber wie schon zu Anfang gesagt, ich momentan echt ein Brett vorm Kopf...

12.04.2016 16:23 • #1


Ricky

Ricky


5979
6448
Öhm. Nun ja. Klingt für mich jetzt alles halb so schlimm. Wie lange habt ihr denn keinen Kontakt mehr? Ich meine, mal abwarten und dann anschreiben oder anrufen, wirkt ja oft Wunder.

Ich glaube Du überbewertest das gerade ziemlich.^^

12.04.2016 17:47 • x 1 #2



Hasst sie mich, weil sie mich mag?

x 3


HopelessDude


76039
Hallo Ricky,

wir haben seit ca. 2,5 Wochen keinen Kontakt mehr, davor haben wir uns etweder regelmäßig im FK getroffen oder haben miteinander geschrieben, also fast täglich. Gut möglich, dass ich die Sache überbewerte, nur ist es so, dass wir schon mal schlimmer aneinandergeraten sind, dagegen ist die Café-Story ausgesprochene Kinderk*cke. Da war es aber am nächsten Tag der Fall, dass sie immer sagte, alles easy, darum hätte sie sich nun wirklich keine Gedanken gemacht und wir wären ja in der Lage die Dinge wie erwachsene Leute zu regeln. 100% O-Ton.

12.04.2016 18:27 • #3


Momoo

Momoo


163
76
Ricky hat sicher recht aber ich kann verstehen dass du nicht verstehen kannst warum sie so ein zirkus abgezogen hat. Vielleicht hat sie vor irgendwas angst, dass du zum beispiel jemandem sagst dass du sie im cafe an dem tag gesehen hast. Für dich ist es kein problem aber eventuel für sie?
Wenn sie dir wirklich wichtig ist kannst du schon unter 4 augen nachfragen was los ist, sag einfach dass du dir sorgen machst und ob bei ihr alles oki ist.
Ich denke mehr kannst du auch nicht tun und du hast ganz sicher nichts falsch gemacht.
Sie hat dich angestarrt im cafe um dir zu signalisieren: bitte tue so als ob du mich nicht kennst!

12.04.2016 18:35 • #4


Ricky

Ricky


5979
6448
Zitat von HopelessDude:
Hallo Ricky,

wir haben seit ca. 2,5 Wochen keinen Kontakt mehr, davor haben wir uns etweder regelmäßig im FK getroffen oder haben miteinander geschrieben, also fast täglich. Gut möglich, dass ich die Sache überbewerte, nur ist es so, dass wir schon mal schlimmer aneinandergeraten sind, dagegen ist die Café-Story ausgesprochene Kinderk*cke. Da war es aber am nächsten Tag der Fall, dass sie immer sagte, alles easy, darum hätte sie sich nun wirklich keine Gedanken gemacht und wir wären ja in der Lage die Dinge wie erwachsene Leute zu regeln. 100% O-Ton.


Warte mal noch ne Woche. Wenn dann nichts kommt, kannste ja mal unverbindlich anfragen.

12.04.2016 18:40 • #5


Na ja


76039
Hast Du mal in Erwägung gezogen, dass sie es tatsächlich nicht war?
Mir ist es selber schon passiert, dass ich auf der Strasse jemanden verwechselt habe und sich erst aus nächster Nähe rausstellte, dass es jemand anderes ist. War denn nur ein ähnlicher Männer- oder Frauentyp mit gleichem Klamottenstil, Frisur etc.

Ansonsten schliesse ich mich meinem Vorschreiber an, Deine Schlussfolgerung im Threadtitel wirkt etwas überspannt. Ihr seid ja nicht zusammen.... entspannen und bei Bedarf nochmal melden.

12.04.2016 18:41 • #6


HopelessDude


76039
Also, dass sie es im Café gewesen ist, davon bin ich absolut überzeugt. Keine Verwechslung, keine Einbildung, nichts davon.

Momoo hat möglicherweise recht damit, dass sie vielleicht nicht gesehen werden wollte. Nur ein charmant, nettes Das ist meine Sache hätte es auch getan, anstatt hysterisch sich selbst zu verleugnen. Zumal sie ja selber sagt, man sollte die Dinge erwachsen regeln sollte. Ich will mir auch nicht einreden, die Sache falsch angegangen zu sein. Man will sich ja nicht für dumm verkaufen lassen.

Wir sind nicht zusammen, das ist richtig. Aber ich bin in sie verliebt, darum ist sie mir wirklich wichtig. Klingt blöd, ich weiß. Mir könnte es ja egal sein, wenn sie sich benimmt, wie Kleinkind, aber ich mache mir auch Gedanken um sie, warum die Situation so ist, wie sie ist und was mit ihr los ist.

12.04.2016 19:22 • #7


Sashimi

Sashimi


2952
2790
Also wenn ich meinen Schwarm in einem Cafe sehe, finde ich die 2 Minuten um ihr persönlich hallo zu sagen. Zum einen, weil ich dann offensichtlich ja so nah sein muss, dass ich auch gleich rüber gehen kann wenn ich ihren Blick sehe und zum anderen, weiß ich dann auch dass sie das wirklich war. Das mindeste hingegen, wäre ein Telefonat.

12.04.2016 19:27 • #8


Urmel_

Urmel_


10208
15992
Zitat:
Also, dass sie es im Café gewesen ist, davon bin ich absolut überzeugt. Keine Verwechslung, keine Einbildung, nichts davon.

Momoo hat möglicherweise recht damit, dass sie vielleicht nicht gesehen werden wollte.


Wenn sie wirklich vor Ort war, Dir aber erzählen will, sie wäre nicht dort gewesen, dann hat sie kein Interesse an Dir.

Das Verhalten ist kindisch und zeigt, dass sie vermutlich ganz andere Eisen im Feuer hat.

Ich finde die Dame schon vom lesen doof.

12.04.2016 20:33 • x 1 #9


Momoo

Momoo


163
76
Urmel, klar könnte es auch so gewesen sein aber ich finde die reaktion von dem mädchen eigenartig und nicht nachvollziehbar. Und genauso deswegen hat sich auch Hopeless zur recht gewundert.
Wenn ein bekannter mir sagt er hätte mich da und dort gesehen und ich war aber nicht dort dann würde ich sagen:
Echt? also ich war an dem tag gar nicht in der stadt, vielleicht habe ich doppelgängerin ect.. und nicht felsenfest behaupten ich wäre nie dort gewesen.
Warum sollte ich ausflippen wegen so einer kleinigkeit?
Und eine schnelle notlüge wär auch kein problem wenn ich keine lust habe auf erklärungen.
Aber ihre reaktion ist irgendwie doch rätselhaft.

12.04.2016 22:46 • #10


Urmeliii


76039
Der Punkt ist, dass sie in der Interaktion mit ihm, wo keinerlei Verpflichtung vorliegen, so hart ins Geschirr geht.

Ein potenzieller Flirtpartner wird anders behandelt, spielerischer. Weil man auf Grund des Wertes, der möglichen Schmetterlinge, nicht so hart durchgreift.

Ich bleibe dabei: Er ist ganz sicher momentan nicht ihre Priorität und sollte er in der Dynamik investieren, sinkt sein Stern.

12.04.2016 22:53 • #11


Momoo

Momoo


163
76
Urmelii, da gebe ich dir recht!

12.04.2016 22:59 • #12


Sashimi

Sashimi


2952
2790
Beide Varianten sind möglich. Die eine zur Klärung der Situation; Urmels um ihr grundsätzliches Verhalten zu erklären. Ich tendiere auch eher zur Meinung, dass sie lieber leugnet da gewesen zu sein.

13.04.2016 04:24 • #13


HopelessDude


76039
Also, die ganze Sache hat sich dann geklärt...mit einem ziemlich bescheidenen Ende.

Ich habe heute einen Schritt auf sie zugemacht und wollte die Situation mit ihr unter vier Augen klären. Obwohl ich weiterhin ganz klar sage, dass sie es gewesen ist, wollte ich die Größe zeigen und mich bei ihr entschuldigen, dafür dass ich sie eventuell in ihrer Privatsphäre angegriffen habe. Ich betonte ganz klar, dass ich mich für mein Verhalten (sofern das überhaupt Sinn macht...) entschuldige, nicht dafür, dass ich im Unrecht wäre. Was dann geschah, hat mir dann endgültig den Boden unter den Füßen weggezogen.

Sie schien meine Entschuldigung komplett zu ignorieren und ritt nur darauf rum, dass ich aufhören soll, Schei*e über sie zu erzählen, konnte mir aber dabei nicht einmal in die Augen schauen. Dann sagte sie noch, in einem völlig arroganten und triumphalen Ton, sie ja darauf gewartet hat, dass ich auf sie zukommen würde, um mich dafür zu Entschuldigen, wofür ich mich eigentlich nicht entschuldigt habe. Damit war das Gespräch von meiner Seite beendet. Für immer.

Ich bin echt zur Erkenntnis gekommen, dass sie mich weder hasst noch mag. Ich bin ihr einfach nur komplett egal. Zwar bin ich echt traurig und enttäuscht, weil ich wirklich Gefühle für sie hatte, jedoch bin ich auch erleichtert, dass sowas in der Kennenlernphase passiert und nicht, wenn wir schon eine Beziehung gehabt hätten.

Das wichtige ist, dass ich für mich ganz klar sagen kann, dass es nicht an mir liegt. Ich war immer korrekt und ehrlich zu ihr, habe keine Spielchen mit ihr gespielt. Es ist einfach dieser Moment, in dem man feststellt, dass alles, was man in einer Person gesehen hat oder sehen wollte, in der Realität vollkommene Fiktion ist. Aus meiner Traumfrau, die ich echt sympathisch, cool und locker fand wurde ein dummes, kindisches, arrogantes und überhebliches Mädchen, dass in ihrer eigenen kleinen Seifenblase lebt und lieber auf den Gefühlen anderer rumtrampelt, weil sie sich ihrer eigenen unsicher ist.

Aber wieauchimmer: Deckel drauf und Better Luck next Time!

15.04.2016 18:07 • #14


Urmel_

Urmel_


10208
15992
Also ich finde, dass Du es Dir ein wenig zu einfach machst. Das meine ich im Sinne der eigenen Entwicklung.

Zitat:
Das wichtige ist, dass ich für mich ganz klar sagen kann, dass es nicht an mir liegt.

So eine Aussage finde ich immer gefährlich, denn die passt aus alles und man kann seinen Stiefel weiter durchziehen.

Aber Du willst ja solche Situationen zukünftig so angehen, dass das Mädel neugierig auf Dich wird. Keinen Plan, aber es was geworden wäre, aber die Sache mit dem unter vier Augen, klären und entschuldigen, aus einer sehr undurchsichtigen Situation heraus und ohne wirklich persönliche Interaktion, die euch beide betrifft, ist das einfach nur schräg und kommt ziemlich gruselig rüber. So sehen es viele Mädels und auch im Sinne der Anziehungskraft war die ganze Aktion einfach nur überflüssig. Die Aktion hat Deiner Anziehungskraft sogar massiv geschadet.

Zitat:
Ich war immer korrekt und ehrlich zu ihr, habe keine Spielchen mit ihr gespielt.

Ist ein feiner Zug von Dir. Aber bei einem Mädel, dass Du mal vom Vorbeifahren, in Summe vielleicht wenige Monate, kennst, ist das schlichtweg eine Augenwischerei Deines Egos um den Korb zu rationalisieren. (Den Du Dir übrigens meiner Meinung zu einem großen Anteil selbst eingebrockt hast)

Zitat:
Es ist einfach dieser Moment, in dem man feststellt, dass alles, was man in einer Person gesehen hat oder sehen wollte, in der Realität vollkommene Fiktion ist. Aus meiner Traumfrau, die ich echt sympathisch, cool und locker fand wurde ein dummes, kindisches, arrogantes und überhebliches Mädchen, dass in ihrer eigenen kleinen Seifenblase lebt und lieber auf den Gefühlen anderer rumtrampelt, weil sie sich ihrer eigenen unsicher ist.

Liest sich, pardon, sehr unsympathisch. Du wertest ein Mädel, was Du vom Vorbeifahren kennst. Ist ebenfalls Egopoliererei statt bei Dir und Deinen Problemen zu bleiben.

Dir fehlt und hat gefehlt, dass Du einfach spielerisch mit einer Frau und/oder Situation umgehen kannst. Deine Ungeduld, Deine Projektion der Erwartungen und die scheinbare Rechtschaffenheit wird Dir noch viele Körbe bescheren, wenn Du nicht auch Deine Anteile angehst.

17.04.2016 21:42 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag