2

Hat er recht ist der Altersunterschied zu groß ?

Tinamina

7
2
2
Hallo,
Also folgendes ich habe vor einiger Zeit einen älteren Mann kennengelernt. Wir sind zusammen gekommen doch vor ca 2 Wochen hat er Schluss gemacht. Er ist 28 und ich bin 19 wir haben uns sehr gut verstanden und haben auch immer gleich gedacht also es gab nie ein Punkt wo wir uns nicht einig waren und ich noch anders gedacht habe als er weil ich jünger bin.
Ich weiß was ich will und ich bin nicht eine die sagt ich möchte das Leben noch genießen ich bin noch so jung. Ich möchte gerne früh heiraten wenn ich den jenigen liebe das ist mein Wunsch.
Da er schon älter ist und alle seine Freunde verheiratet sind hat er jetzt den Druck auch zu heiraten und hat deshalb mit mir Schluss gemacht das es bei ihm "Zeit" wird.
Als wir Schluss gemacht haben habe ich gemerkt das es ihm schwer fällt weil eig wollen wir es beide nicht aber es ist das "richtige" in seinem Augen.
Er hat Angst das ich mich in den nächsten Jahren zu stark verändern werde weil ich ja noch so jung bin.
Er hat sich bei mir die nächsten zwei Tage gemeldet wo wir Schluss gemacht haben, habe aber nur selten geantwortet.
Danach habe ich ihm gesagt ich möchte den Kontakt ganz abbrechen da man ein Schluss strich ziehen muss wenn es aus ist. Er hat gesagt es ist so komisch dann nichts mehr von mir zu wissen aber er lässt es sein sich bei mir zu melden.
Wir sind im Guten aus einander gegangen.
Haben jetzt erst seit einer Woche keine Kontakt mehr.
Nun meine Frage da ich ihn schon gerne zurück gewinnen möchte da eig ja alles zwischen uns gepasst hat nur es ist ja "unvernünftig". Soll ich mich nicht bei ihm melden weil er es vllt tun wird ?
Oder soll ich mich bei ihm melden obwohl ich den Kontakt abgebrochen habe ?
Und hat jem Erfahrungen mit so einem Alters unterscheid ?
Danke

21.07.2016 22:43 • #1


Centurion


Es geht nicht unbedingt immer um Zahlen, sondern eher um Reife, und da kann durchaus ein Unterschied bei euch bestehen.
Aber, du solltest dich nicht an Worten aufhängen, sondern auf seine Taten achten. Er will keine Beziehung mehr und hat es deswegen beendet, und der eigentliche Grund ist letztendlich, wie bei allen anderen, immer mangelnde Liebe. Also egal was er sagt und wie er seine gewünschte Trennung (auch für sich) begründet, letztendlich geht er weil er dich nicht mehr liebt.
Da er gegangen ist, solltest du dich nicht mehr melden und dich stattdessen zunächst mit der Trennung abfinden.

21.07.2016 23:37 • #2



Hat er recht ist der Altersunterschied zu groß ?

x 3


Sashimi

Sashimi


2941
2770
Zitat:
Da er schon älter ist und alle seine Freunde verheiratet sind hat er jetzt den Druck auch zu heiraten und hat deshalb mit mir Schluss gemacht das es bei ihm "Zeit" wird.


Halte ich für eine Ausrede und für fehlende Reife, die er Dir ankreidet. Du solltest Dich ernsthaft fragen, ob Du mit einem Mann zusammen sein willst, der offensichtlich eine Ehe als Fangschuß sieht und letztendlich einfach kein Vertrauen zu Dir hat.

22.07.2016 00:36 • #3


Hope26


Liebe Tinamina
halte die KS weiter aufrecht. Er hat die Beziehung beendet , weil seine Liebe für dich nicht reicht.
Willst du wirklich jemandem hinter herlaufen, der dich nicht so liebt, wie du ihn ?

22.07.2016 01:16 • x 1 #4


Tinamina


7
2
2
Vielen Dank für die Antworten
Vielleicht sollte ich noch hinzufügen das ich ihn nicht liebe und er mich auch nicht wir waren gerade mal 3 Monate zusammen

22.07.2016 01:24 • #5


Hope26


Du willst ihn zurückgewinnen, obwohl du ihn nicht liebst ?
Wie verrückt ist das denn ?

22.07.2016 01:28 • #6


Destroyed

Destroyed


262
131
Zitat von Hope26:
Du willst ihn zurückgewinnen, obwohl du ihn nicht liebst ?
Wie verrückt ist das denn ?


Sie weiß schlussendlich noch gar nicht was das überhaupt ist!

In dem (jungen) Alter hat man nunmal das Gefühl, man weiß schon wie das Leben läuft, macht Pläne, setzt sich Ziele, um dann zu erkennen dass das eben nicht so funktioniert!

22.07.2016 01:37 • x 1 #7


Centurion


Zitat:
Vielleicht sollte ich noch hinzufügen das ich ihn nicht liebe und er mich auch nicht

Na dann, nicht mal nen bisschen Verknalltheit bei euch beiden?

Wahrscheinlich willst einfach nur wissen ob er dich nur fürs Wesentliche benutzt hat in der kurzen Zeit. Ja, hat er.

22.07.2016 01:47 • #8


Tinamina


7
2
2
Genau einen Mann geliebt habe ich noch nie destroyed. Was ich aber sagen kann ich das ich ihn nicht liebe und was ich auch weiß das liebe auch nicht einfach so in ein paar Monaten entsteht ! Alles andere ist ein Märchen. So weit habe ich das Leben verstanden.
Wir waren ja noch quasi am kennenlernen und haben uns sehr gut verstanden deswegen fällt es mir schwer ihn gehen zu lassen weil ich garnicht weiß wie sich doch noch alles ergeben hätte

22.07.2016 01:48 • #9


Tinamina


7
2
2
Zitat von Centurion:
Zitat:
Vielleicht sollte ich noch hinzufügen das ich ihn nicht liebe und er mich auch nicht

Na dann, nicht mal nen bisschen Verknalltheit bei euch beiden?

Wahrscheinlich willst einfach nur wissen ob er dich nur fürs Wesentliche benutzt hat in der kurzen Zeit. Ja, hat er.


Auch das kann ich nur verneinen da wir keine s. hatten da wir beide aus einer Kultur kommen in dem wir keinen s. vor der Ehe haben

22.07.2016 01:51 • #10


Centurion


Ok, das wäre nämlich der übliche Ablauf außerhalb von Zwangsvorschriften gewesen. Keine Liebe, kein S., worum gehts dir dann?

22.07.2016 01:56 • #11


Tinamina


7
2
2
Also verknallt war ich natürlich,ganz egal ist er mir wie man sieht ja nicht, ich wollte ihn einfach noch weiterhin kennenlernen bzw will es immer noch.
Ich vermisse ihn und will ihn nicht aus meinem Leben streichen

Es fällt mir schwer ihn zu vergessen da wir wirklich im guten auseinander gegangen sind und selbst wo wir Schluss gemacht haben, haben wir uns sehr gut verstanden ich weiß das hört sich doof an.
Mir kommt es halt so vor als ob Schluss gemacht wurde weil es ja so das beste ist.
Wir kommen beide aus einer Kultur wo man sehr viel Druck bekommt früh zu heiraten und da ist er mit seinen 28 Jahren halt sehr spät dran.

22.07.2016 02:02 • #12


Destroyed

Destroyed


262
131
Zitat von Tinamina:

Auch das kann ich nur verneinen da wir keine S. hatten da wir beide aus einer Kultur kommen in dem wir keinen S. vor der Ehe haben


Ah ok, das erklärt natürlich, warum Du früh heiraten und Kinder bekommen willst, und er unruhig wird!
Wichtiges Detail...

Ich bezweifele somit, dass Du hier brauchbare Ratschläge bekommen wirst, da diese "kulturelle" Besonderheit hier kaum jemand nachvollziehen kann...

22.07.2016 02:09 • #13


Centurion


Denk ich mir. Insgesamt schwer zu sagen bei deiner Situation, aufgrund deines und seines Kulturkreises und den damit verbundenen andersartigen und wahrscheinlich auch strengeren Idealen.

Ich denke unterm Strich kannst du nichts tun und er muss von selber kommen. Wird aber eben aufgrund der Lage und mangelnder Verknalltheit seinerseits wahrscheinlich nicht passieren.

22.07.2016 02:10 • #14



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag