4

Hilfe! Wie komme ich von ihm los ?

peppels

2
1
Hallo
,
Ich bin so verzweifelt und weiss einfach nicht mehr weiter. Ich bin jetzt mit meinem Mann 13 Jahre verheiratet. Wir haben zusammen vor 4 Monaten für uns und unsere 2 KInder ein Haus gekauft und jetzt bin ich dahinter gekommen das er mit seiner Arbeitskollegin heimlich SMS schreibt.

Die beiden haben sich für einen gemeinsamen Saunagang verabredet Angeblich wäre nichts zwischen den beiden sie würden sich einfach nur gut verstehen. Als ich misstrauisch geworden bin und mit ihm geredet habe hat er erst alles abgestritten und dann hat er mir gesagt das da nichts wäre und er mir nichts gesagt hat weil er mich " schützen " wollte.

Er würde mich lieben und wäre angeblich glücklich mit mir. 1 Woche lang haben wir dann immer wieder deswegen gestritten und ich habe mir sein Handy vor seinen Augen genommen um mir die Nachrichten durch zu lesen die die beiden schreiben.

Er ist total ausgeflippt und auch handgreiflich geworden. ER hat alle Nachrichten von ihr aus seinem Handy gelöscht. Wieso macht er das wenn er angeblich nichts zu verbergen hat?

Ich weiss das ich ihn eigentlich hassen müsste, aber das kann ich nicht. Ich komme einfach nicht von ihm los! Ich kann mir ein Leben ohne ihn einfach nicht vorstellen.

Es tut sooo weh!

24.07.2011 05:07 • #1


Alena-52


hallo peppels

erstmal herzlich willkommen hier! tja - warum macht er das ? weil er sehr wahrscheinlich doch etwas zu verbergen hat und du ihm dann auf die schliche gekommen wärst - und seine lügen aufgedeckt hättest.

wenn es wirklich so harmlos wäre - warum hat er es dir verschweigen wollen ?
stattdessen wird er handgreiflich! rastet aus - unglaublich!

klar, hast auch du seine intimsphäre verletzt - toll ist das auch nicht - du warst misstrauisch und eifersüchtig - aber unter diesen umständen ist es z.t. auch verständlich, dass du herausfinden wolltest was wirklich los ist - und er hätte es dir beweisen können, dass du ihm vertrauen kannst - wenn er nichts zu verbergen hätte!

grenze dich erstmal ab - im haus ist es sicher vorerst möglich - das jeden seinen raum für rückzug findet. und überlege dir genau - ob du so weiter leben kannst mit ihm!

ich würde jetzt auch nicht mehr die haushälterin, geliebte und putzfrau für ihn spielen - bis ich mir klar darüber wäre - auch wenn kinder da sind - man kann es ihnen in angemessener form erklären ...

24.07.2011 16:46 • x 1 #2


Julian01


89
2
14
Erstmal ein kräftiges Kopf hoch!

Keiner von uns, die wirklich Lieben und geliebt haben, können ihren Partner hassen oder wütend auf ihn sein (was ich gerne auf meine Ex wäre). Weil wir das Problem haben nur das gute in unseren Partnern zu sehn. Wie manche hier schon geschrieben haben, diese Person auf einen Thron zu setzen.

Also ich muss sagen, ein gemeinsamer Saunagang zwischen deinem Mann und einer Arbeitskollegin, da wäre ich an deiner Stelle auch misstrauisch geworden.

Und als du dann die Sms lesen wolltest, sein Ausraster + Handgreiflichkeit zeigen deutlich, das ihm der Flirt (leider) wichtig ist.

Das er die SMS löscht (hat meine Ex als wir noch zusammen waren auch nach einiger Zeit gemacht) zeigt mir, das er sich wahrscheinlich schon sehr von dir distanziert hat, weil das ist ein deutlicher Vertrauensbruch.

Ich kann dir nur das mitgeben was Alena schon gesagt hat, Grenz dich ab! Überlege dir wirklich (klar schwer weil eigenens Haus und die 2 Kinder) was du möchtest.

Wie verhält er sich dir gegenüber im Moment?

Seinen Handgreiflichen Aussetzer hast du absolut nicht verdient. Du hättest eher einen Grund ihm mal eine zu knallen.... oder zwei.


Schreib bitte in deinem Thread weiter, weil ich glaube sagen zu können, das dieses Board uns allen die hier schreiben, wirklich ein Riesentrost war und ist.

Liebe Grüße und nochmals HALT DEINEN KOPF HOCH!
Julian

24.07.2011 17:02 • x 1 #3


0neWay

0neWay


1296
6
169
Schönen Sonntag, peppels!

Hm...musste gerade schmuzeln, als ich Deine Geschichte las!

Exakt in der selben Situation war ich auch: Ich las eine SMS von einer anderen Frau, die er in seinem Handy unter dem Manni (sein Schwager heißt so) abgespeichert hatte, da wurde ich natürlich misstrauisch und las weitere Nachrichten.

Als ich ihn damit konfrontierte, mit seinem Handy in meinen Händen wurde er auch handgreiflich. Ich hatte ihn ertappt, erwischt....er war aufgeflogen, die Karten lagen auf dem Tisch...verbal konnte er sich nicht mehr verteidigen somit flog ich gegen die Wand---->er hochkant aus unserem gemeisamen Haus. Von dem Tag ab an, hat sich sein Leben komplett verändert....meines natürlich auch, für ihn war es aber besonders schlimm....er musste sein *Königreich* verlassen und später machte ich ihm auch seinen Platz auf den Thron strittig....er blieb eine Weile unbesetzt---->JETZT habe ich meinen Allerwertesten dort plaziert und es fühlt sich verdammt gut an.....obwohl es ein langer und harter Weg war!

Was ich damit meine ist: Bei *Handgreiflichkeiten* sollte die Antwort auf der Hand liegen und Du solltest nicht lange überlegen, was Du machst!

Wünsche Dir viel Kraft!

0neWay

24.07.2011 17:29 • x 1 #4


sternchen2011


60
2
12
Hallo Peppels,
du glaubst gar nicht, wie ich gerade nachempfinden kann, was in dir vorgeht.
Dass dein Mann aggressiv reagiert, zeigt einfach nur ganz deutlich, dass da eben wesentlich mehr hinter steckt. Er reagiert so, weil er sich ertappt fühlt.
Würdest du mit einem Arbeitskollegen in die Sauna gehen? Wohl eher kaum! Und selbst wenn er sich nur auf einen Kaffee mit ihr verabredet hätte... Zu einer Beziehung gehört in aller erster Linie Ehrlichkeit! Wer nicht ehrlich ist, erschafft Misstrauen... und Misstrauen ist für eine Beziehung grundsätzlich tödlich.
Dir zu raten, zu überlegen, was du wirklich willst, ist sehr schwer. Du liebst ihn... also willst du ihn. Solange man da emotional drin steckt, ist es schwierig einen Weg daraus zu finden.
Du solltest dich aber fragen, inwieweit - egal was jetzt hinter der Sache mit der Kollegin steckt - du ihm überhaupt wieder so vertrauen könntest, wie es einmal war. Jedes Mal wenn sein Handy klingelt, wirst du zusammen zucken... den Drang verspüren, ihn wieder zu kontrollieren. Ich selber habe mich jahrelang in diesem Teufelskreis bewegt. Man kann verzeihen... ja... aber man vergisst nicht!
Du solltest, wie die anderen ja schon schreiben, auf jeden Fall erstmal wirklich richtig Abstand halten.
Wie verhält er sich denn jetzt aktuell überhaupt? Redet ihr miteinander?
Fühl dich mal gedrückt!

24.07.2011 17:30 • x 1 #5


peppels


2
1
Zitat von Julian01:
Erstmal ein kräftiges Kopf hoch!

Keiner von uns, die wirklich Lieben und geliebt haben, können ihren Partner hassen oder wütend auf ihn sein (was ich gerne auf meine Ex wäre). Weil wir das Problem haben nur das gute in unseren Partnern zu sehn. Wie manche hier schon geschrieben haben, diese Person auf einen Thron zu setzen.

Also ich muss sagen, ein gemeinsamer Saunagang zwischen deinem Mann und einer Arbeitskollegin, da wäre ich an deiner Stelle auch misstrauisch geworden.

Und als du dann die Sms lesen wolltest, sein Ausraster + Handgreiflichkeit zeigen deutlich, das ihm der Flirt (leider) wichtig ist.

Das er die SMS löscht (hat meine Ex als wir noch zusammen waren auch nach einiger Zeit gemacht) zeigt mir, das er sich wahrscheinlich schon sehr von dir distanziert hat, weil das ist ein deutlicher Vertrauensbruch.

Ich kann dir nur das mitgeben was Alena schon gesagt hat, Grenz dich ab! Überlege dir wirklich (klar schwer weil eigenens Haus und die 2 Kinder) was du möchtest.

Wie verhält er sich dir gegenüber im Moment?

Das ganze ist Freitag Nachmittag passiert. Abends ist er dann in die Disco gefahren, Samstag war ich tagsüber bei Freunden. Er ist Abends wieder tanzen gefahren. Als ob nicht gwesen wäre und ihn das alles nichts angehen würde, fährt er in die Stadt zum tanzen. Wenn wir uns dochmal über den Weg gelaufen sind hat er mich komplett ignoriert. Ich habe versucht mit ihm darüber zu reden was passiert ist, aber er hat nur gesagt das es da nichts zu reden gibt, weil ich mit meiner Eifersucht angeblich alles kaputt gemacht habe
Seinen Handgreiflichen Aussetzer hast du absolut nicht verdient. Du hättest eher einen Grund ihm mal eine zu knallen.... oder zwei.


Schreib bitte in deinem Thread weiter, weil ich glaube sagen zu können, das dieses Board uns allen die hier schreiben, wirklich ein Riesentrost war und ist.

Liebe Grüße und nochmals HALT DEINEN KOPF HOCH!
Julian

24.07.2011 20:30 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag