1

Hoffnungslos

Tobsn

2
1
Hallo erstmal,

ich heiße Tobias bin 25 Jahre alt und habe einen Sohn
Nun zum Problem ich bin seit fast 2 Jahren mit einer Frau zusammen mit der ich Viel durch habe ich habe 1 Jahr um sie gekämpft nun stellt sich heraus das es ein Fehler War den egal was ich mache es ist falsch und wir geraten nur in Diskussionen ich nehme ihr viel ab sie kann täglich bis um 12 Uhr schlafen und ich kümmere mich um unsern jungen Dan steht sie auf und wir frühstücken danach geht sie ihren Hobbys nach wie malen und ihre Sendung schauen während ich den Haushalt mache und es ist ihr nicht genug immer gibt es was zu meckern ich bin weiß Gott kein Pantoffel Held der macht was gesagt wird Nein ich mache das von mir aus ich beschenke sie ab und an oder sie bekommt eine Massa. ich jedoch bekomme seit 1 Jahr kein S. keine Überraschung nix sie meint ich sei immer launisch und eine Zicke wobei unser Umfeld meistens wegen mir kommt weil sie mich lustig finden zum Thema S. begründet sie ich sei schlecht und ich würde sie nicht mehr reitzen das mit dem schlecht sein kann ich nicht hinnehmen den damals hatte sie sich wegen dem S. mit unter für mich entschlossen ich finde ein gutes Jahr in meinem alter ohne S. ist eine Qual i h finde auch nicht das ich schlecht aussehe den ich bin seit 3 Jahre am trainieren und mache gelegentlich Marathons mit jedenfalls will sie eine harmonische Beziehung so weit so gut seit ich mit ihr zusammen bin habe ich keine Sendung mehr gesehen weil nur sie ihres schaut also mache ich den Haushalt wenn es ums kochen geht sagt sie ich kann das ja auch mal mache was ich aber nicht möchte dem selbst da helfe ich immer sie will so viel aber gibt nix zurück und wundert sich warum ich keine Lust mehr habe sie zu massieren sie geht jeden Sonntag zu ihre Familie zum Kaffee wo ich meistens nicht mit will Dan fragt sie mal und überredet mich und 2 Tage spät sagt sie ich will überall mit und würde sie in ketten legen oder ich massiere sie und nächsten tag sag sie ich würde nerven jetzt zuletzt sagte sie ich sei ich gut für unser Sohn und ihre Mutter will auch nicht mehr das wir zusammen sind ich meine ich verstehe das nicht unser gesamtes Umfeld an Frauen ob in Partnerschaft oder nicht sagen ohne sie aufzufordern das ich ein toller mann sei und meine Freundin schmeißt Mich raus und sitzt im gemachten Nest selbst unseren gemeinsamen Freunde wenden sich von Mir ab obwohl sie schon fast vernarrt in uns waren zusammen gefaßt bin ich in den Augen meiner Freundin zu nix zu gebrauchen bin immer launisch und zickig schlecht im Bett jetzt bin ich sicher schon das 11 , mal ausgezogen und muss zu sehen wo ich unternommen jeden tag aufs neue mein Sohn fehlt mir am meisten ich hatte schon eine Familien Therapie vorgeschlagen nahm sie auch an aber dazu lahm es nie ich suchte eine raus und sie musste nur anrufen da meint die kann ich ja machen ich bin verzweifelt und weiß nicht mehr weiter ich fange an an mir selbst zu zweifeln und alles rund um Mi h auf zu geben

04.10.2014 15:27 • #1


Alena-52


hallo tobsn

du lebst so, wie du schreibst. ohne punkt und kommata, ohne grenzen zu setzen.

was muss denn noch alles passieren, damit du begreifst ?
sie gibt dir nichts zurück, keine anzeichen von liebe und zuneigung
und du reisst dir die beine aus für sie.
bist in eine abhängigkeit geraten.

wenn du angst um deinen sohn hast, ist diese berechtigt !
gehe zum JA - du kannst das sorgerecht beantragen
sofern das euer gemeinsamer sohn ist
eine mutter, die bis um 12.00 h im bett liegt
ist ungeeignet für ein kleinkind, was viel zuwendung und fürsorge braucht.

was hält dich noch an diesem egomanen ?
brauchst du es getreten und missachtet zu werden ?
wovor hast du angst ?

04.10.2014 16:22 • #2



Hoffnungslos

x 3


Tobsn


2
1
Hallo

danke für die schnelle Antwort,
Und sorgt für die Schreibweise


Ich denke du hast recht ich habe angst und zwar Riesen angst vor das alleine sein ich stehe mit null da den ich bin auch nicht der Typ der alleine Leben kann das funktioniert nicht das sorgerecht habe ich, ich muss auch sage abgesehen von alle dem hat sie mir oft auf den Hintern gehauen und mich gestreichelt und mehr gab es auch nicht meine Angst ist alleine zu sein und von vorn an zu fangen mit nix und niemand sie verlangt so viel von mir und mein Hufen an dem was ich tun soll wird immer größer auf ihrer Seite ist kein haufen sie sagte mal ändere die und das Dan haben wir vielleicht mal S. ist aber keine Garantie Hallo ich Reise mir die Beine aus um arbeiten zu gehen und zu hause alles zu machen und Dan werde ich so vergewaltigt das tut Mega weh ich habe alles selber gebaut in dieser Wohnung und sitze nun auf der Straße mit nix wenn ich ihr eine SMS schreibe die an meinem Sohn gerichtet ist kommt nix sorry wegen der Schreibweise kein Nerv auf sodass zu achten

04.10.2014 16:34 • #3


Alena-52


Zitat von Tobsn:
Hallo ich Reise mir die Beine aus um arbeiten zu gehen und zu hause alles zu machen und Dan werde ich so vergewaltigt das tut Mega weh.

ich habe alles selber gebaut in dieser Wohnung und sitze nun auf der Straße mit nix wenn ich ihr eine SMS schreibe die an meinem Sohn gerichtet ist kommt nix sorry wegen der Schreibweise kein Nerv auf sodass zu achten
gehe zum JA, gleich am montag
sie soll raus aus der wohnung, ende -für sie- mit hotel mama !
sofern du nicht in der wohnung bleiben willst, besprich das mit dem JA und mache es dringend, dass du eine neue wohnung für dich und deinen sohn brauchst. von der mutter kommt eh nichts, die benutzt dich nur als versorger und hotel mit vollpension, incl. wellnessMassa.n für ihren ach so gestressten tag.

sehe zu, das du alleiniges sorgerecht bekommst, wenn du euer kind übernimmst, muss sie für den sohn aufkommen. das JA wird dir sagen wie du das am besten beantragen kannst, hole dir einen titel dafür, dann bist du auf der sicheren seite.
für deinen sohn steht dir ein kitaplatz zu, besprich alles mit dem JA.
du hast eh fast alles allein gewuppt und warst auch sonst allein,
deshalb sind deine ängste nur eine illusion, aber sie halten dich am platz - neben der lieblosen, ausnutzenden person.

du bist es, der sich vergewaltigen und missbrauchen läßt,
warum läßt du das zu, leidest statt dich angemessen zu wehren
und mal energisch tachles zu reden ?

04.10.2014 16:48 • x 1 #4


Xanadu


Lieber Tobias,
lass Dich nicht weiter so derart ausnutzen.

06.10.2014 07:47 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag