31

Hoffnungslose Liebe - Brief den ich nie senden werde

Heat

Heat

44
3
61
Hier ist ein Brief, den ich meiner Ex-Partnerin nie schicken werde. Vielleicht werden einige von euch sich in meinem Gedankengang wiedererkennen.

- - - - - - - - - -
Liebe M.,

Das wird ein bisschen schwierig sein, alles auf Deutsch zu erklären. Auch auf Französisch wäre is mir gar nicht so leicht. Los geht's.

Meiner Ansicht nach sind unsere Seelen irgendwie immer noch verbunden. Ja, ich weiß, wenn es um den Alltag, die wörtliche Kommunikation, das Leben, die Liebesbeziehung ging, dann haben wir uns trotz der Liebe nicht so gut verstanden. Aber wenn wir einfach zusammen "da" sind, im Hier und Jetzt, sind wir für einander gemacht.

Wir konnten einfach nie unsere natürliche universelle Liebe in eine gesunde romantische Liebe verwandeln. Wir sind beide Schuld daran. Und wir haben beide nichts dagegen tun können. Wir sind bedürftig geworden und haben die Beziehung durchtrieben.

Aber das war unvermeidlich. Nachdem ich deine Zärtlichkeit gespürt habe, deine Zuneigung genoßen, deinen Körper entdeckt, zu deinen Worten gelacht, nachgedacht, gelitten, gezweifelt, waren unsere Tage leider Gezählt, egal wie sehr wir einander liebten.

Und jetzt hab ich meinen Lieblingsmensch durch diesen Wahnsinn verloren. Alles Sch., echt. Es fühlt sich so an, als ob du meine Seelenpartnerin bist, jedoch kann es einfach auf dieser verdammten Erde nicht funktionieren.

Ich denke an dich,

Dein P.
- - - - - - - - - -

Ich freue mich auf eure Kommentaren. Korrekturen sind auch herzlich willkommen! Danke fürs lesen und macht's gut.

05.01.2020 18:14 • x 3 #1


Luto

Luto


4700
1
3287
Zitat von Heat:
Wir konnten einfach nie unsere natürliche universelle Liebe in eine gesunde romantische Liebe verwandeln.

wie sah die "universelle Liebe" aus, und warum ging bei Euch keine Romantik?

Zitat von Heat:
Und wir haben beide nichts dagegen tun können. Wir sind bedürftig geworden und haben die Beziehung durchtrieben.

Was heißt "durchtrieben"?
und doch, man kann immer etwas tun, um nicht bedürftig zu werden. Das klingt mir etwas fatalistisch ...

05.01.2020 21:26 • x 2 #2



Hallo Heat,

Hoffnungslose Liebe - Brief den ich nie senden werde

x 3#3


SimplyRed

SimplyRed


1898
3
3633
Schließe mich da @Luto an, mir waren einige Formulierungen - hm sagen wir "unangenehm". Ich erinnere mich an einen Moment, in dem mir auffiel, daß ich bereit bin, Antipathie zu empfinden und meine Alarmglocken angesprungen sind.

Inzwischen habe ich am Seitenstreifen angehalten, die Nebelscheinwerfer eingeschaltet und in dem Moment fiel mir ein, dass ich Dich fragen wollte, was DU eigentlich angestellt hast?

Liebe Grüße
Simply

05.01.2020 21:41 • #3


Heat

Heat


44
3
61
Zitat von Luto:
Was heißt "durchtrieben"?

Hahahaha, das ist aber eine verdammte gute Frage, ich hab keine Ahnung was dieses Wort heißt -___- Ich lach mich gerade tot
Wow, ich wollte sagen, dass wir die Beziehung "durchtrieben" haben, aber irgendwie habe ich das Wort "durchtrieben" erfunden. Was ist mir los hahaha!
Oh nein, mir geht ein Licht auf! Das Wort, das ich benutzen will, wird automatisch in "durchtrieben" verwandelt. Keine Ahnung warum.
Dann könnte ich dieses verbotene Wort mit dem Wort "korrumpiert" ersetzen, wie haben die Beziehung korrumpiert.

05.01.2020 22:38 • x 1 #4


BlueApple

BlueApple


615
3
1174
Zitat von Heat:
Hahahaha, das ist aber eine verdammte gute Frage, ich hab keine Ahnung was dieses Wort heißt -___- Ich lach mich gerade tot
Wow, ich wollte sagen, dass wir die Beziehung "durchtrieben" haben, aber irgendwie habe ich das Wort "durchtrieben" erfunden. Was ist mir los hahaha!
Oh nein, mir geht ein Licht auf! Das Wort, das ich benutzen will, wird automatisch in "durchtrieben" verwandelt. Keine Ahnung warum.
Dann könnte ich dieses verbotene Wort mit dem Wort "korrumpiert" ersetzen, wie haben die Beziehung korrumpiert.


Alles ok bei dir?

05.01.2020 22:42 • x 1 #5


Heat

Heat


44
3
61
Zitat von BlueApple:
Alles ok bei dir?

Ja, alles in Ordnung xD Es gibt nur ein Wort, das ich anscheinend nicht benutzen darf, weil er ständig in das Wort "durchtrieben" verwandelt wird. Verstehst du?

05.01.2020 22:47 • #6


Heat

Heat


44
3
61
Zitat von SimplyRed:
Schließe mich da @Luto an, mir waren einige Formulierungen - hm sagen wir "unangenehm". Ich erinnere mich an einen Moment, in dem mir auffiel, daß ich bereit bin, Antipathie zu empfinden und meine Alarmglocken angesprungen sind.

Inzwischen habe ich am Seitenstreifen angehalten, die Nebelscheinwerfer eingeschaltet und in dem Moment fiel mir ein, dass ich Dich fragen wollte, was DU eigentlich angestellt hast?

Liebe Grüße
Simply

Tut mir Leid, aber ich kann deinen Beitrag nicht gut verstehen . Einige Formulierungen waren dir unangenehm, in welchem Sinne? Nicht gut geschrieben oder bin ich als nicht sympathisch rübergekommen? Und zu deiner Frage, was ich angestellt habe... in der Beziehung? Was ich falsch gemacht habe?

Danke für deine Erklärungen =)

05.01.2020 22:54 • x 1 #7


SimplyRed

SimplyRed


1898
3
3633
Und dann würde ich gern noch fragen, worum geht es Dir jetzt genau?

Du sagst, der Brief sei nicht dazu vorgesehen, um tatsächlich verschickt zu werden. Damit stehe ich irgendwie auf Kriegsfuß. Wenn er angeblich nie verschickt wird, soll er demnach keinerlei Zweck bzw "Wirkung" haben.

Aber warum willst Du dann Kommentare dazu haben, daß erschließt sich mir nicht. Das deutet doch augenscheinlich eher darauf hin, daß die Formulierung Dir wichtig ist, Du also sehr wohl mit dem Gedanken spielst, ihn zu verschicken, oder siehst Du das anders?

Ich kann prinzipiell nachvollziehen, daß man sich blöd dabei fühlt, in einem Forum nach der Formulierung für einen Brief zu fragen, aber da kann ich nur sagen, je präziser die Aufgabenstellung, desto präziser das Ergebnis.

Bitte versteh mich nicht falsch, ich möchte Dir keine negativen Absichten unterstellen, das liegt mir fern. Ich verstehe nur diesen Widerspruch nicht und versuche Dich zu ermuntern, Dein Anliegen so ehrlich wie möglich vorzustellen, denn anderenfalls, erhälst Du vielleicht kein zufriedenstellendes Ergebnis.

Damit will ich nicht sagen, dass Dein Anliegen in jedem Fall das gewünschte Ergebnis erzielen wird, aber die Chancen steigen deutlich nach oben, je mehr (plausible) Informationen zur Verfügung stehen.

Zitat von Heat:
Nicht gut geschrieben oder bin ich als nicht sympathisch rübergekommen?


Nein, nicht DU als Person, sondern der Text macht den Eindruck, daß Du auf eine bestimmte Art und Weise gesehen oder verstanden werden möchtest, evt. empfindest Du Dich nicht fair "wahrgenommen" weisst Du, was ich meine? Er klingt nicht wie ein "letzte Worte" Brief, dafür ist er auch deutlich zu kurz. Eher ist er bewusst kurz gehalten, um nicht ein Gefühl von Druck zu erzeugen.

Liebe Grüße
Simply

05.01.2020 23:01 • x 1 #8


Zweizelgänger

Zweizelgänger


750
10
738
Durchtrieben = Vers aut

Hatte ich auch schon.
Wird hier automatisch korrigiert, ist aber in dem, vermutlich jedem, Zusammenhang eher doof.

Ich dachte auch erst, es wäre meine Worterkennung gewesen, aber es ist die vom Forum.

05.01.2020 23:07 • x 1 #9


Zweizelgänger

Zweizelgänger


750
10
738
@Heat

Merk dir das bloß nicht so..!
Würde ich niemals als ähnliches Wort bezeichnen.
Hat eine ganz andere Bedeutung, schau's am besten nach.

Zu deinem Brief kurz.
Behalte ihn bei dir.
Ich denke er kann nur missverstanden werden.
Du schreibst von einer Liebe, die schön wäre, aber vermutlich eher wie im Film, wo man ja auch nur einen kleinen Ausschnitt der Wirklichkeit sieht.


@Simply
Du hast deinen Namen nicht rot geschrieben... Das geht ja gar nicht...
Danke dir trotzdem, sorry hatte noch was ergänzt...

05.01.2020 23:20 • x 2 #10


Benita

Benita


1466
1
2379
Zitat von Heat:
Aber wenn wir einfach zusammen "da" sind, im Hier und Jetzt, sind wir für einander gemacht.

Wo seid ihr denn gewesen, ausser im Hier und Jetzt ?
Gibt es denn eine gesunde, romantische Liebe ?
Eine Liebe, die etwas in gesund und romantisch bewertet ?
Kommen diese Bewertungen nicht vom Ego ?
Hat Ego mit Liebe zu tun ?
Ist die All-umfassende Liebe, die du vielleicht meinst, nicht ausserhalb jeglicher Bewertung ?

Mag sein, das ihr euch in vielem auf einer Wellenlänge gefühlt habt, dennoch hat es ja deinen Zeilen nach nicht für eine Zweisamkeit hier auf diesem Planeten gereicht, hier herrscht die Dualität, also auch in Québec.

Magst du von dem erlebten Wahnsinn berichten oder wolltest du deinen seelischen Zustand hier zum Ausdruck bringen ?

05.01.2020 23:29 • x 2 #11


Heat

Heat


44
3
61
Ich danke euch so so so sehr für eure Beiträge, es ist sehr nett und großzügig von euch. Ich muss euch aber etwas beichten : ich hab zum größten Teil nur Bahnhof verstanden! Meine Deutschkenntnisse reichen gerade nicht, tut mir echt Leid . Aber ich schätze eure Beiträge und werde heute abend daran arbeiten, damit ich sie nachvollziehen kann.

Was ich für heute sagen kann ist, dass der Grund, weswegen ich einer deutschsprachigen Gemeinschaft beigetretet habe, ist weil meine Ex deutsch ist, und es ist sozusagen meine Therapie. Ich weiß nicht genau warum, aber diesen Tagen tut es mir unglaublich gut euch auf deutsch zu lesen und generell meinen Trauerprozess auf Deutsch zu führen. Also hab ich diesem "Brief" hier mitgeteilt, um eure Reaktionen und eure Meinungen zu lesen, aber auch um mich mit euch verbinden zu können.

Danke für eure Geduld!

05.01.2020 23:53 • x 3 #12


Zweizelgänger

Zweizelgänger


750
10
738
Zitat von Benita:
Ist die All-umfassende Liebe, die du vielleicht meinst, nicht ausserhalb jeglicher Bewertung ?

Eine wirkliche allumfassende Liebe hat zumindest nichts mit Besitzanspruch zu tun, ist also losgelöst vom Ego.
Also sehr sehr selten und bedarf eines hohen Bewusstseins.
Denke ich zumindest so.

05.01.2020 23:56 • x 1 #13


Benita

Benita


1466
1
2379
Zitat von Heat:
weil meine Ex deutsch ist, und es ist sozusagen meine Therapie. Ich weiß nicht genau warum, aber diesen Tagen tut es mir unglaublich gut euch auf deutsch zu lesen und generell meinen Trauerprozess auf Deutsch zu führen. Also hab ich diesem "Brief" hier mitgeteilt, um eure Reaktionen und eure Meinungen zu lesen, aber auch um mich mit euch verbinden zu können.

Ich vermute, du wolltest dich mit deiner Aktion eher mit deiner deutschen Ex-Partnerin verbunden fühlen, du hast dir also schon selbst die Antwort auf dein : Warum - gegeben

06.01.2020 00:01 • x 1 #14


Heat

Heat


44
3
61
Zitat von Benita:
Ich vermute, du wolltest dich mit deiner Aktion eher mit deiner deutschen Ex-Partnerin verbunden fühlen, du hast dir also schon selbst die Antwort auf dein : Warum - gegeben

Das hat mich zum Weinen gebracht... Ich vermisse sie einfach so sehr. Danke.

Ich hab sie um eine Kontaktsperre gebetet, ich werde ihr nichts schicken. Und ich hab nach der Formulierung gefragt, um mein Deutsch zu verbessern, aber vor allem war es mir wichtig eure Kommentare um den Inhalt meines sogenannten Briefes zu bekommen.

06.01.2020 00:16 • x 2 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag