Ich bin so verwirrt

Melody2000

3
1
Hey Leute,

ich bin neu hier. Bin auf dieses Forum gestoßen und hoffe auf Antworten.

Zu meinem Problem:

Vor 2,5 Jahren habe ich jemanden in London kennengelernt und mich prompt verliebt. Wir haben ein paar schöne Monate miteinander verbracht. Am Anfang war er sehr süss zu mir. Wir haben uns regelmäßig besucht und auch sonst viel miteinander Zeit über Cam und Chat verbracht. Als er dann eines Tages nach einem Aufenthalt bei mir zurück nach Hause geflogen ist, war er total anders. Er hat sich nicht mehr gemeldet und war auch sonst nicht erreichbar. Es stellte sich heraus, dass er mit jemand anderes geschlafen hatte. Damals sagte er mir, dass es für ihn sowieso nur eine Affaire gewesen war. Es hat mich sehr verletzt und ich habe den Kontakt komplett abgebrochen. Nun vor ein paar Monaten habe ich wohl aus versehen eine SMS von ihm bekommen und seitdem haben wir wieder miteinander getexted. Er ist Musiker und hat mir dann irgendwann einen Song geschickt, den er für mich geschrieben hat. Kein Liebeslied. Eher ein sagen wir mal "naughty" song... Vor ein paar tagen haben wir uns auch zum ersten mal wieder gesehen. Wir sind auch im Bett gelandet. Wir haben viel gelacht und Spass gehabt. Allerdings war ich der Meinung, dass es auch diesmal nur eine Affaire für ihn ist. Daher habe ich ihm gesagt, dass mich jemand gefragt hat ob ich mit ihm ausgehen möchte, und dass ich ja gesagt habe. Ich halte nichts von Heimlichkeiten und wollte nur die Fronten geklärt haben. Damit es mir nicht wieder so schlecht geht wie beim letzten mal, als wir auseinander gingen. Jedenfalls schrieb ich ihm dies und seine Reaktion war ein Knaller. Er reagierte eifersüchtig und etwas sauer. Er sagte mir ich solle doch gehen und meinen Spaß haben. Er hätte es ja sowieso gewusst. Auf meinem Nachbohren, was denn los sei, kam aber nichts. Er sagte nur, dass ich machen könne was ich wolle und seitdem reagiert er nicht mehr. Ich habe ihm in einer letzten Nachricht gesagt, dass er nicht erwarten kann, dass ich ewig auf ihn warte. Er wollte mich vor 2 Jahren nicht, also gehe ich nicht davon aus, dass es heute anders ist. Entweder wir sind Freunde oder eben mehr.. Aber hin und her mache ich nicht mit. Natürlich will ich ihn noch und Gott weiss, dass ich schon wieder in den Idioten verknallt bin. Aber mit so einer Reaktion hätte ich im Leben nicht gerechnet. Ich wollte nur ehrlich sein und dachte, wir wären eine "Friends with Benefits" Geschichte.

Was soll das alles bloß.. Ich wünschte, ich hätte einfach meinen Mund gehalten und nichts gesagt. Aber dann hätte ich doch wieder angefangen zu interpretieren. Also, was haltet ihr davon ?

14.02.2013 23:54 • #1


minna


klingt eher, als wäre er in seiner eitelkeit gekränkt....
er liebt es für dich die nummer 1 zu sein...weil es ihm schmeichelt....

aber hätte er wirklich interesse und tiefere gefühle, würde er sich anders verhalten.....dann würde er ernsthaft kämpfen....

du hast alles richtig gemacht......du warst ehrlich und mutig....
von ihm habe ich keinen so guten eindruck, wie von dir...

15.02.2013 00:15 • #2



Ich bin so verwirrt

x 3


Melody2000


3
1
Hey Minna,

danke für dein Kommentar.
Ich verstehe ihn wirklich nicht. Er ist wirklich stur.
Wenns ihm nur um S. geht, warum reagiert er so ? Ich fühle mich wie im Kindergarten, ehrlich gesagt. Er schweigt wie ein kleines Kind, anstatt einfach mal den Mund aufzumachen.

Ach ich wünschte, er wäre mir egal.
Er ist wirklich unfair und gibt mir keine Erklärung. Nicht ein Wort. Sture Ignoranz. Ich habe versucht, ihm zu erklären, warum ich es ihm erzählt habe und kam mir selbst so blöd dabei vor. Aber diesmal gewinnt er nicht. Ich habe heute abend das Date mit dem anderen Mann und werde dort hingehen.

15.02.2013 18:17 • #3


Hallo


Hallo,

ich kann mir vorstellen, dass er ein ziemlicher Egozentriker ist. Sich selbst gegenüber extrem sensibel, aber unfähig, sich in Andere hinein zu versetzen.

Er sieht sich im Zentrum der Welt - und nun eröffnest du ihm, dass es da weitere Männer gibt und das kann er nicht ertragen. Es spielt dabei keine Rolle, welcher Art seine Gefühle für dich sind - er will nichts teilen und er erhebt einen Exklusivanspruch, den er dir nicht zugesteht.

Ich finde es richtig, dass du dein Date nicht abgesagt hast. Welche Gefühle das in ihm auslöst, weiß ich nicht. Eifersucht und Verlustangst wird gerne mit Liebe oder Verliebtheit verwechselt. Beides kann natürlich auch auftreten, wenn starke Gefühle im Spiel sind, muss aber nicht so sein.

Ich denke, du musst dich auch fragen, ob du ihn so akzeptieren kannst, wie er ist. Angenommen, er empfindet viel für dich, dann sind das trotzdem sehr schwierige Verhaltenszüge, die er da zeigt. Und er redet nicht drüber. Das würde garantiert zu Problemen führen.

Viele Grüße

15.02.2013 19:08 • #4


Melody2000


3
1
Hallo Gast,

ich danke dir für deinen Kommentar.
Meine Freundin hat ähnliches gesagt. Ich bin froh, dass ihr es ähnlich seht. Es ist mir auch vollkommen klar, dass es so zwischen uns keine gemeinsame Zukunft geben wird. Ich habe starke Gefühle für ihn, bin aber selbstbewusst und stark genug um ihn nicht willenlos zu verfallen, wie ich es vor 2 Jahren tat. Den ganzen Tag habe ich gegrübelt und mich gefragt, warum ich mir das eigentlich antue. Ich sollte ihn einfach aus meinem Leben verbannen. Denn glücklich kann mich dieser Mensch mit diesem Verhalten sicher nicht machen. Aber das Herz siegt dann doch wieder über der Vernunft. So ganz loslassen kann ich ihn noch nicht. Aber ich glaube, ich bin auf einem guten Weg. Jedenfalls weiss er, dass ich nicht auf ihn warte. Und das war mir wichtig.

Ich danke euch sehr für die Antworten. Das baut mich auf
Ich wünsche euch einen wundervollen Freitagabend.

Liebe Grüße

15.02.2013 19:24 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag