172

Der Funke ist nicht übergesprungen Bin verwirrt!

Martin-1986

64
2
26
Hallo zusammen,

also nach meiner missglückten 10 jährigen Beziehung mit Ehe, wo ich froh bin das alles so gekommen ist, da sie Fremdging und direkt einen neuen Partner hat, habe ich mich bei Parship angemeldet. Vor 3 Wochen. Trennung ist schon länger her.

Ich bin nicht aktiv suchen gegangen. Kurze Zeit später wurde ich von einer tollen Frau angeschrieben. Wir haben tagelang geschrieben und die Chemie stimmte. Vom Bildungsniveau, vom Job her und von den Interessen usw. haben wir einiges gemeinsam.

Wir haben uns dann getroffen und es lief sehr gut. Wir verabredeten und dann direkt danach ein paar Tage später zu einem zweiten treffen und gingen am letzten Tag vor den neuen Lockdowns essen. Es hat wieder alle super funktioniert. Daraufhin verabredeten wir uns bei mir zu Hause zum gemeinsamen Kochen in meinem Haus. Alle Verabredungen wurden immer nach dem Date direkt persönlich vereinbart. Zwischendrin schrieben wir auch sehr viel und tauschten uns aus. Die Chemie stimmte und Signale kamen von beiden Seiten das man sich versteht. Da sie am bauen ist und ich vor 1 Jahr gebaut habe, konnte ich ihr auch einiges am Haus zeigen.

Der Abend lief perfekt. Wir haben zusammen gekocht und uns sehr viel privates erzhält und immer mehr Gemeinsamkeiten entdeckt. Auch die Wertevorstellungen Treue (hat auch etwas ähliches wie ich erlebt), Ehrlichkeit, für einandern da sein usw. haben wir ähnlich gesehen.

Der Abend lief so gut, das es auch sehr intim wurde und es kam zum S.

Letzte Woch haben wir immer normal bis Donnerstag geschrieben. Dann kam 2 Tage nichts mehr. Ich dachte es wäre der Baustress, welcher auch nicht ohne ist. Ich kenne das. Und als Frau alleine ist das schon sehr viel Arbeit.

Ich fragte nach, ob alles ok sei und sie mich wieder sehen will.

Sie sagte dann, der funke sei nicht "so" übergesprungen wie gehofft. Ich wäre ein toller Mann mit einem super Charakter aber leider kann sie die Gefühle nicht beieinflussen. Sie weiß auch selbst nicht wieso es zum S. kam. Sie macht so etwas nicht und das ist nicht ihr Stil.

Dann habe ich geschrieben, dass alles ok ist usw. und alle Gute gewünscht. Später kam dann eine Nachricht, dass es komisch sei, sich so zu schreiben, als würde man sich nie wieder sehen mit einem nachdenklichen Smiley. Ich habe dann geschrieben, dass ich das auch nicht möchte und ich halt mir gerne mehr zeit gelassen hätte, denn nach so einer kurzer zeit kann man sich noch nicht so schnell verlieben finde ich. Sie meinte auch noch das wir ganz ganz viele Gemeinsamkeiten haben und auf einer Wellenlänge sind.

Wie soll ich mich weiterhin verhalten? Ich bin nicht verliebt, aber die Person ist mir wichtigt geworden und ich wollte mir eigentlich Zeit lassen und es langsam angehen ohne jeglichen Druck. Das habe ich auch beim Kennenlernen so am Anfang geschrieben.

16.11.2020 13:36 • x 1 #1


monchichi_82

monchichi_82


1399
1927
Zitat von Martin-1986:
denn nach so einer kurzer zeit kann man sich noch nicht so schnell verlieben finde ich

Es braucht nicht mehrere Treffen, keine Körperlichkeiten sondern Sekunden bis der "Funke" überspringt und wenn der Funke, das gewisse Etwas, nicht da ist dann kommt es auch nicht mehr. Du findest sie toll, für dich passt alles aber ihr fehlt was. Nur du kannst entscheiden ob du weiter investieren möchtest in eine unsichere Verbindung in der sie bereits klar sagt, dass es für die nicht so passt oder ob du dich lieber weiter umsiehst.

16.11.2020 13:55 • x 6 #2



Der Funke ist nicht übergesprungen Bin verwirrt!

x 3


Martin-1986


64
2
26
Ja wenn du sagst man benötigt sekunden für sowas sollte ich doch schon beim ersten treffen von mehreren Stunden merken, ob es passen könnte oder nicht. Oder auch danach. Oder sehe ich das falsch? Also ich würde dann nicht weitermachen und es soweit kommen lassen.

Gerade auch weil beiderseitig das Interesse groß war und wir uns aufeinander gefreut haben. Auch beim dritten Date war es so. Sie wollte ja danach eigenlich nicht nach Hause fahren, weil sie sich wohl fühlte, aber mit der Kleidung konnte Sie nicht ins Büro gehen.

Die ersten beiden Treffen sehe ich so als Kennenlernen und nicht direkt als Date an. Aber jeder sieht das anders.

Eventuell ging es ihr zu schnell und das Tempo hätte ich rausholen sollen.

16.11.2020 14:03 • x 1 #3


Samsung1


260
9
267
Ich denke hier gibt es kein Rezept. Manche merken es gleich, manche wollen sich ein paar mal treffen.

16.11.2020 14:09 • x 1 #4


MrXYZ

MrXYZ


233
360
Meine Meinung: die Dame hat einfach bekommen, wonach sie unterbewusst gesucht hat:

- Aufmerksamkeit
- Egopush
- einloch-intimität
- usw.

Sie hat ganz sicher heimlich und in Wirklichkeit jemand anderes im Kopf und im Herzen, bin mir da sehr sicher.

Lass sie ziehen, es lohnt sich nicht und wenn du dich auch nicht verliebt hast, was soll es dann weiter?

Freundschaft +?

Rate ich dringend von ab.

Wenn der Funke nicht direkt überspringt, dann wird er es auch später nicht, da gibt es keine Verhandlungen drüber, alles andere ist fake und nicht echt, spart euch das.

16.11.2020 14:10 • x 5 #5


Martin-1986


64
2
26
Freundschaft+ kommt nicht in Frage.

Sie schreibt halt weiterhin mit mir. Ich bin auch nicht verliebt aber sehr fasziniert von dieser Frau.

Ob es mit den Punkten so ist wie du geschrieben hast kann ich nicht sagen. Oder es jemand anderen im Kopf bei ihr gibt. Dann würde sie ja dort dran bleiben. Und zeitlich ist sie sehr eingespannt.

Sie ist auch ein sehr empathischer Mensch.

Sie hat mir ein Tag später, wo ich am Todestag am Grab meines Vaters war, geschrieben, ob es mir gut geht und das sowas bestimmt schlimm ist. Wenn ich einfach darauf aus bin nur ein wenig Aufmerksamkeit zu bekommen oder S. haben möchte dann melde ich mich nicht bei Parship an und zahle monatlich so viel Geld. Gerade weil sie auch 2 Jahre Single ist. Und gebe dann so einiges an privaten Dingen meinem Gegenüber Preis. Macht keinen Sinn. Und weil sie sagt, dass es den Menschen in ihrer Umgebung gut gehen soll. Sonst nennt man sowas mit Gefühlen spielen. Das passt irgendwie nicht.

16.11.2020 14:16 • x 1 #6


Samsung1


260
9
267
@Martin-1986

Oh je die Aussage hier im Forum "Macht keinen Sinn" ist gewagt.
Lese mal aufmerksam die Beiträge hier, es macht so viel kein Sinn, was aber doch passiert.

Frag Sie doch einfach was sie möchte und mach kein großes Ding draus. Anrufen, Vorbei gehen und direkt ansprechen wie sie es sich vorstellt oder eben auch nicht.

16.11.2020 14:19 • x 1 #7


DieSeherin

DieSeherin


3362
3946
geht es dir denn schon a bissl besser, nach der trennung? ist ja doch noch recht frisch, oder?

das mit dem funken ist so eine sache... ich wusste immer fast sofort, ob das was werden kann, oder nicht. und an was genau das lag, kann ich null erklären. da gab es männer, bei denen es nichts gab, was gegen eine beziehungsanbahnung gesprochen hätte, mit denen ich auch die körperliche komponente "ausprobiert" habe und trotzdem fehlte irgendwas. und dann gab es genau zwei männer, bei denen es sofort booooooom gemacht hat... und auch da wusste ich nicht warum.

nimm es vielleicht einfach als netten wiedereinstieg ins leben als single, als flirt- und datingübung und sieh trotzdem zu, dass du dich selber nicht zu schnell mit einer beziehung überforderst, ohne deine alte wirklich verarbeitet zu haben

und mit der frau eine schöne freundschaft zu pflegen - dagegen spricht ja nichts, oder?

16.11.2020 14:20 • x 1 #8


Martin-1986


64
2
26
Ja ich warte mal ihre Reaktionen ab wie sie mit mir schreibt. Ein neues treffen ohne Hintergedanken möchte ich auch vorschlagen und Dinge persönlich besprechen und nicht virtuell.

Gerade weil sie ja geschrieben hat, dass es sich irgendwie komisch anfühlt, sich nie wieder zu sehen. Das kam von ihr wie ich vorher geschrieben habe das alles ok ist und ihr alles gute wünsche. Also macht sie sich ja schon Gedanken und ist sich ihren gefühlen nicht bewusst.

Eventuell ist es auch noch der Punkt, dass ich noch offiziel verheiratet bin und sie angst hat, dass etwas sich wieder bei mir ändern kann. Aber ich habe es ihr deutlich gemacht, dass es sich damit erledigt hat.

16.11.2020 14:29 • #9


Baumo


1786
1
1545
Das klingt für mich nach Freundschaft . Ihr seid beide nicht verliebt. Ihr wisst dass da nicht mehr kommt wenn ihr ehrlich seid
Wie war eure Nacht? Wiedo nicht f plus?
Bleibt doch kumpels!

16.11.2020 14:30 • #10


Tempi

Tempi


1261
1
1804
Wer kauft schon gerne die Katze im Sack?!?
Nein, sie war nicht sonderlich begeistert (dabei...danach)
Was ich immer nicht verstehe, ist diese lächerliche unehrliche Aussage:
Zitat:
Sie weiß auch selbst nicht wieso es zum S. kam. Sie macht so etwas nicht und das ist nicht ihr Stil.
*************************
Albern.

Zitat :
Die Chemie stimmte und Signale kamen von beiden Seiten das man sich versteht.
*************************

Ob die Chemie stimmt, das weiß ich erst nach dem Küssen und nach

16.11.2020 14:40 • x 3 #11


Martin-1986


64
2
26
Ja klar die Katze im Sack kauft man nicht gerne. Aber ich hatte dies in den früheren 2 Beziehungen nicht gemacht. Ich weiss auch nicht.

16.11.2020 14:43 • #12


DieSeherin

DieSeherin


3362
3946
Zitat von Martin-1986:
Eventuell ist es auch noch der Punkt, dass ich noch offiziel verheiratet bin und sie angst hat, dass etwas sich wieder bei mir ändern kann. Aber ich habe es ihr deutlich gemacht, dass es sich damit erledigt hat.


naja... sie hat ja nicht unrecht, wenn sie da zurückhaltend mit ihren gefühlen ist! du bist gerade mal zwei monate getrennt (nicht mal ganz, oder?) und es gibt tatsächlich irre viele paare, die dann doch wieder zueinander finden - gerade wenn kinder mit im spiel sind!

16.11.2020 14:45 • x 2 #13


Samsung1


260
9
267
Ich persönlich würde wie oben schon beschrieben direkt fragen was Fakt ist und je nach Antwort fragen, ob für sie ein langsames Kennenlernen in Frage kommen würde, das Ziel muss ja nicht zwangsläufig eine Beziehung sein.

16.11.2020 14:50 • x 1 #14


Martin-1986


64
2
26
Ja der Zeitraum passt in etwa.

Ein zurück gibt es bei mir nicht. Wer einmal betrügt, betrügt wieder. Sie hat auch seit der Trennung direkt einen neuen. Mit dem lief vorher auch was.

Aber es ist alles sachlich geregelt ohne Streit usw. Und die Scheidung ist im Feb. 2021 durch.

Ich habe das der Person die ich kennengelernt habe auch signalisiert.

16.11.2020 14:52 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag