3

Ich brauche die Kontaktsperre

Diana48

Diana48

16
2
14
seit sechs Wochen bin ich nun von meinem Mann getrennt.
ich habe mich nach fünfzehn Jahren getrennt nachdem ich erfuhr,das er mich seit einem halben Jahr mit einer Kollegin betrügt.
Sofort habe ich ihn vor die Tür gesetzt ,ein neues Schloss eingebaut und seine Sachen abholen lassen .
Seitdem haben wir uns nicht mehr gesehen und auch nichts voneinander gehört.
Langsam komme ich zur Ruhe und es kehrt wieder Alltag in mein neues Leben ein.
Gleichzeitig kommt in mir immer öfter die Frage auf, kann das nach fünfzehn Jahren Beziehung wirklich alles gewesen sein.
Dazu muss ich sagen , von meinem Mann kommt da auch nicht viel außer Mails mit Forderungen ( Möbel ,Werkzeug etc.) Ich denke das macht es mir auch leichter .

Ich habe einen tollen Freundeskreis und meine Mädels nehmen mir viel ab . Wenn es darum geht , das mein Mann etwas aus unserer Wohnung benötigt machen sie Termine mit ihm und sind dann auch vor Ort so das ich ihm nicht begegnen muss das hilft mir sehr.
Ich weiß , ich werde ihm erst dann begegnen , wenn ich soweit bin .
Die Traurigkeit und leere kann mir keiner nehmen und manchmal kann ich nur weinen .
Dennoch glaube ich, das es der richtige Weg für mich ist auch wenn es manchmal unerträglich scheint.
Mein Mann lässt nichts Gutes an unserer Beziehung..
Wann immer er Freunde von mir trifft,kann er es nicht lassen schlecht von mir zu reden . Das tut schon sehr weh.
Ich kann es nicht nachvollziehen wie man einen Menschen so belügen kann und dann nicht mal seine eigene Verantwortung sehen und tragen will.
Das müssen wir doch alle irgendwie .......

14.10.2016 16:04 • x 1 #1


DerTypderwo40is.


Äh, Nein?
Niemand muss irgendwas.
Er darf alles.
Du auch.
Du darfst zum Beispiel dafür sorgen, Dich nicht darum zu sorgen worum er sich zu sorgen hätte. Was dazu führen würde, dass es Dir schlagartig besser ginge.

14.10.2016 16:47 • x 1 #2


Karlo


Das ist halt eben seine Persönlichkeit. Er hat dich monatelang betrogen, dir damit auch gezeigt das er dich nicht mehr liebt, und du hast die notwendige Konsequenz gezogen.
Er macht dich und die Beziehung schlecht, damit er für sich selber und nach außen hin mit einer weißen Weste dasteht. Die Wahrheit kann er damit nicht ausradieren, aber das ist sein Problem. Ignorier diesen Lappen einfach.

14.10.2016 22:17 • x 1 #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag