6

Ich fehle ihm - kann man hoffen?

Marie5

Hallo ihr Lieben!
Ich habe es geschafft, mich 4 Wochen lang nach der Trennung nicht zu melden. Dann bin ich leider eingeknickt und habe ihm geschrieben, dass ich an ihn denke. er schrieb, dass es ihm von Herzen leid tut, dass er mich (wieder) alleine gelassen hat, wir uns etwas fest gefahren hatten, nicht drüber geredet und darauf auseinander gelebt haben. Ich habe ihn zuletzt gefragt, ob ich ihm fehle, er mich vermisst. Er schrieb "natürlich! ich würde lügen, wenn ich nein sagen würde". Natürlich machte mein Herz einen Sprung als ich die Nachricht gelesen habe. Habe aber auch sehr viel Angst, dass ich da nun zu viel rein interpretiere. Ich habe darauf geantwortet, dass er mir auch sehr fehlt und nun seit 2 Tagen ist wieder Funkstille.
Mache ich mir nun zu viele Hoffnungen, dass da evtl. ganz ganz leise eine Mini-Chance sein könnte?

08.05.2020 12:32 • #1


DieSeherin

DieSeherin


1998
2084
ich glaube, du solltest dir keine hoffnung machen und ihn wirklich in ruhe lassen! das tut euch beiden besser

und ja, derjenige, der sich getrennt hat, leidet meist auch und vermisst den anderen (und das "wir") auch meistens, aber das heißt nicht, dass die trennung für ihn ein fehler war!

08.05.2020 13:02 • x 1 #2



Ich fehle ihm - kann man hoffen?

x 3


Luto

Luto


4748
1
3329
Zitat von Marie5:
Mache ich mir nun zu viele Hoffnungen, dass da evtl. ganz ganz leise eine Mini-Chance sein könnte?

Sehr oft verhindern Hoffnungen, dass der/die Verlassene wieder eine Chance hat, da man Augenhöhe und dann auch Anziehungskraft verliert.
Hat er sich schon mehrmals getrennt?
In welcher Form hattet Ihr Euch auseinander gelebt?

08.05.2020 13:05 • x 1 #3


Lilli70

Lilli70


467
564
Liebe TE, du interpretierst Zuviel hinein. Ich habe das hier schon öfter geschrieben: ein Mann, der will, macht auch. Der hätte sich auch schon von selbst gemeldet. Bitte schreibe ihm nicht nochmal. Er hat sich aufgrund deiner Meldung im Ego gekitzelt gefühlt, mehr nicht. Du schreibst, er hätte dich wieder alleine gelassen. Es ist also schon mal vorgekommen. Das wird beim nächsten Mal auch wieder so sein. Belasse es so, wie es ist. Und lauf ihm nicht hinterher. Sei gedrückt, es ist immer schwer, aber du schaffst das!

08.05.2020 13:43 • x 1 #4


Marie5


Zitat von Luto:
Sehr oft verhindern Hoffnungen, dass der/die Verlassene wieder eine Chance hat, da man Augenhöhe und dann auch Anziehungskraft verliert.
Hat er sich schon mehrmals getrennt?
In welcher Form hattet Ihr Euch auseinander gelebt?


Er hat sich ziemlich zu Anfang unserer Beziehung ein mal getrennt, weil es ihm mit Arbeit und allem zu viel geworden ist. Ich habe mich dann irgendwann rar gemacht und ein paar Monate später stand er wieder vor meiner Tür.
Er hat einen neuen Job angefangen bei dem er sehr gefordert wird und viel lernen muss. Wir haben uns immer an den Wochenenden gesehen und in letzter Zeit teilweise nicht mal mehr das. Seine Ausrede war meist, dass er lernen müsse und nicht weiß wo ihm der Kopf grade steht. Bei uns war irgendwann der Wurm drin und wir haben nicht mehr miteinander geredet.

08.05.2020 14:01 • #5


Luto

Luto


4748
1
3329
Zitat von Marie5:
eine Ausrede war meist, dass er lernen müsse und nicht weiß wo ihm der Kopf grade steht. Bei uns war irgendwann der Wurm drin und wir haben nicht mehr miteinander geredet.

Das ist wahrscheinlich richtig, denn es ist wohl nur eine Ausrede. Letztendlich hatte er irgendwann keine tieferen Gefühle mehr, wenn er sie überhaupt jemals hatte. Er wird vielleicht nochmal aus Langeweile kommen, aber mehr nicht, denn nach wie vor: Ihr ward und seid nicht auf Augenhöhe, und deshalb wird er Dich die nächsten Jahre nie ernsthaft anziehend finden. Lösch' alle seine Daten, und spring in die Zukunft ohne ihn! Denn die wird spannender sein als die Vergangenheit, wenn Du es richtig anstellst.

08.05.2020 16:11 • x 2 #6


Butterblume63


638
1
1165
Liebe Te!
Warum reisst man mit ein Ruck das Pflaster von einer sich schließenden Wunde( deine Kontaktaufnahme). Auch viele Verlassene sind traurig,weil die Beziehung nicht auf Dauer funktioniert hat. Hätte dein Ex Interesse euch nochmal eine Chance für einen Neustart gegeben wäre er auf dich zugekommen. So traurig es für dich ist lerne zu akzeptieren, daß eure Beziehung der Vergangenheit angehört.
Die Trauer und der Schmerz vergeht und irgendwann kannst du mit einem Lächeln an diesen Lebensabschnitt zurück denken.

08.05.2020 18:09 • x 1 #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag