Ich habe meine Freundin geschlagen !

Ehemaliger User

Hallo!

Ich brauche dringend Hilfe,vorab die Geschichte:

Am Silvesterabend haben meine Freundin und ich bei nem Kumpel gefeiert. Wir haben uns den ganzen Abend komisch gegenüber verhalten, sprich immer blöde Sprüche, Bockig sein etc. Gegen 3Uhr nachts waren wir verdammt betrunken und dann ist alles eskaliert, wir sind aufeinander losgegangen und das nicht zu knapp. Ich habe eine Platzwunde am Kopf erlitten und mein Augenbrauenpiercing ist angerissen, aber das ist mir egal. Wir haben schon drei mal telefoniert und schrieben uns übers Internet. Ich habe von Ihr erfahren, dass sie eine geschwollene Wange hat und dass sie es sich mit uns überlegen will.

Ich weiss nicht mehr was ich machen soll, ich habe seit Silvester nichts mehr gegessen oder getrunken und wenn, dann habe ich es sofort wieder ausgekotzt. Ich bin nur am heulen und total am Ende. Mein leben ist vollkommen im Ar., weil ich sie vielleicht für immer verloren habe. Seit über 1 1/2 Jahren sind/waren wir glücklich miteinander, in der Zeit ist nie etwas der gleichen vorgefallen.

Ich weiss nicht meh was ich machen soll, ich kann nicht mehr!Bitte hilft mir! Sprüche wie schei. ich doch bin brauche ich nicht, dass weiss ich selber gut genug!

03.01.2002 18:08 • #1


Ehemaliger User


ach ja, ich bin 18 und sie ist 16, wir haben uns vor über 2 jahren kennengelernt.

03.01.2002 18:21 • #2



Ich habe meine Freundin geschlagen !

x 3


Ehemaliger User


hallo!

ihr wart 1,5 jahre glücklich! und auf einmal so ein blöder ausrutscher! sie hat dich ja auch geschlagen. also seits euch eh nix schuldig. du die platzwunde und sie eine geschwollene wange! das wird schon wieder, wenn sie dich liebt dann verzeiht sie das auch! darfst sie halt nicht mehr schlagen!

es könnte aber auch sein das etwas in der luft liegt. zb hat sie einen anderen kennen gelernt? sprich mal mit ihr drüber, ihr seit noch ziemlich jung. etwas muss da ja im busch sein oder?

best regards dreamer28

04.01.2002 10:36 • #3


Ehemaliger User


Nein, dass schliesse ich auf jedenfall bei ihr aus, 100%ig!

Wir haben gestern nocheinmal telefoniert, und es sieht gut aus, sie liebt mich noch und würde es wohl noch ma versuchen, aber die entgültige Entscheidung sagt sie mir am Samstag Mittag.

Ich werde sie NIE wieder schlagen, soetwas kommt nicht mehr vor! ICh fühle mich seitdem total schmutzig und asozial!

Aber ich weiss einfach nicht, wie ihre Eltern dann mit mir umgehen? Die haben davon mitbekommen und wollen, dass sie nie mehr zu mir kommt und bei mir pennt! Wie kann ich das wieder halbwegs gerade rücken? Das belastet mich total!


Danke für Deine Antwort!

04.01.2002 11:41 • #4


Ehemaliger User


hallo!

mit wem willst du den zusammen sein? mit ihr oder mit ihren eltern! schaust halt das in den nächsten wochen weniger kontakt zu den eltern hast, bis gras über die sache gewachsen ist. in ein paar wochen/monaten wird niemand mehr drüber reden.

wenn sie sagt das sie dich noch liebt wird sie wohl wieder mit dir zusammen gehen. wegen so einem ausrutscher sollte man eine bis lang gute beziehung nicht wegschmeisen!

best regards dreamer28 8)

07.01.2002 09:43 • #5


Ehemaliger User


hi!

war am samstag mittag bei ihr und habe mit ihr und ihren eltern geredet. sie will es noch mal mit mir versuchen und ihre eltern akzeptieren das, auch wenn die total enttäuscht von mir sind, aber dass ist ja wohl verständlich!

ich glaube, dass ich zur zeit einer der glücklichsten menschen auf dieser erde bin! ))

ich denke/hoffe auch, dass gras über die sache wachsen wird!
danke für deine hilfe!

07.01.2002 13:49 • #6


Ehemaliger User


hallo!

schön das ihr ein happy end hattet! ich wünsche euch viel glück in eurer beziehung. vielleicht schweisst euch dieses erlebnis noch mehr zusammen? wer weiss? alles gute noch!

best regards dreamer28

07.01.2002 18:53 • #7


anonym


18 Jahre | männlich

Thema: Hilfe, ich habe meine Freundin geschlagen!

weißt du.. ich liebe sie über alles.. Und sie weiß das auch eigtl. Ich habe ihr alles gegeben was ich hatte und was bekam ich zurück? Kein Entgegenkommen, keine Dankbarkeit vllt. grad mal ein kleines Dankeschön.. Es ist viel hartes zwischen uns passiert, ich weiß nicht, immer wenn ich bei ihr bin, dann bin ich immer ein anderer Mensch... Weißt du, wie es sich anfühlt, wenn dir dein eh schon verdammt weh tut und sie macht immer weiter und immer weiter...? Ich habe ihr schon sooft gesagt, (weil sie immer einfach wegrennt und ich mir immer verdammt viele Sorgen mache und sie mich nie an sich ranlässt und nie über ihre Probleme redet und von dem einen Moment auf den anderen einfach komisch ist und ich nicht weiß was los ist) dass wir mehr miteinander reden sollen, dass sie nicht immer weglaufen soll und ich mir immer wieder Sorgen mache.. Das wenn wir beide zusammenhalten und beide daran arbeiten, dass wir es auch schaffen.. Einen Tag zuvor haben wir darüber geredet, und sie hat es mir versprochen und am nächsten Tag wieder die selbe schei... Ich habe mit vielen Menschen darüber gesprochen, und alle haben gesagt, dass sie mich verstehen können, nur dass sie eine andere Konsequenz gezogen hätten: Sie hätten schon viel früher Schluss gemacht! Ich habe oft mit dem Gedanken gespielt sie zu verlassen, dennoch hatte sie immer irgendwas gehabt, was ich an ihr liebte. Und ich konnte sie einfach nicht verlassen. Unser gegenseitiges Vertrauen war kaputt, nachdem sie mich ziemlich belogen hat. Dann kommt es immer wieder hoch und dann gibt es Momente, wo ich mir einfach wünsche, dass sie zu mir kommt, mich evtl. in den Arm nimmt und sagt: Wir schaffen das schon! Aber sowas kam nie. Zumindest nie aus ihrem Mund. Was kam stattdessen? Ich wurde dumm angemacht, bekam die heftigsten Beleidigungen und Vorwürfe an den Kopf geschmissen, wurde von ihr verachtet und meist ignoriert. Ich kam mir oft ausgenutzt vor, weil ich ihr echt alles gegeben habe, was ich hatte, ich hab ihr gekauft was sie wollte habe versucht immer an ihrer Seite zu stehen. Weißt du wie sich das anfühlt, wenn es dir in solchen Momenten echt beschissen geht - meist auch wegen ihr, und statt eine Umarmung oder so kriegst du einen Ar. nach dem anderen? Dann denkst an alles was du für sie getan hast und sie macht immer noch weiter. Dann bist du am Boden zerstört nur noch am weinen, dann kommt sie mal kurz zu dir, nimmt dich in Arm, behandelt dich aber im nächsten Moment wieder wie Dreck. Und dann fragst du sie, warum sie dich dann überhaupt in den Arm genommen hat und alles was du zu hören bekommst ist: Ich habe es nur aus Mitleid getan, nicht weil es mir leid tut! In Deiner Seele herrscht ein absolutes Gefühlschaos und Du weißt nicht mehr weiter und dann gerätst du außer Kontrolle. Dann passiert es! Du fängst an sie zu schlagen! Anschließend tut es Dir wahnsinnig leid und willst am liebsten Dir selber Schmerzen zufügen oder Dir gleich das Leben nehmen. Wie schon gesagt, andere hätten sie schon längst verlassen. Aber ich konnte sie nicht verlassen. Ich habe sie einfach zu krass geliebt. Und dann passierte sowas. Ich bin mir nicht mal genau sicher. Ist es bei ihr wirklich wahre Liebe gewesen? Oder hat sie mich doch nur ausgenutzt und verarscht um mir alles nehmen zu können was geht? Es ist einfach schwierig.. Was würdet ihr in so einer Situation machen, wenn ihr eigtl. wisst, es geht nicht mehr aber immer wieder hofft, dass es sich bessert und ihr eines Tages glücklich werdet? /3

24.10.2011 23:00 • #8


anonym


18 Jahre | männlich

Thema: Hilfe, ich habe meine Freundin geschlagen!

Zusätzlich hinzugefügt:

Es gab schon einmal bessere Zeiten. Mit ihr hatte ich auch die schönsten Momente in meinem Leben. Seit dem Tag, als die schreckliche Wahrheiten ans Licht kamen und ich gemerkt habe, dass es mir schwer fällt, ihr zu vertrauen, wurde es immer schwieriger. Wir beide haben versucht, die Vergangenheit hinter uns zu lassen. Sie zu vergessen. Aber nach und nach ist mir immer mehr aufgefallen, dass es schwierig ist, so etwas zu vergessen. Vergessen kann man es NIE. Du kannst darüber sprechen und es mit deinem Partner eventuell verarbeiten. Aber vergessen kannst du es nicht. Dann redet Du mit ihr darüber, ihr nimmt euch beide Dinge vor, die man nicht einhalten kann. Dann kommt noch eine schwierige Persönlichkeitsstörung die sie besitzt dazu und es fällt dir schwer zu glauben, ob sie will oder nicht. Will sie vielleicht aber kann manchmal nicht anders? Durch das entsteht dein Gefühlschaos und Du gerätst - wir vorhin erwähnt - völlig außer Kontrolle, was dir im Nachhinein schrecklich leid tut. Was würdet ihr tun? Was denkt ihr könnte helfen? Sie will mit dir zusammen sein und will für immer mit dir glücklich sein, dennoch hat sie ein Problem mit ihrer Persönlichkeit. Du willst für immer mit ihr zusammen sein, und willst ebenfalls bis an dein Lebensende mit ihr glücklich sein, aber du geratest immer außer Kontrolle (in dem du sie schlägst, beleidigst, etc.) wenn sie ihre Gefühle verschlüsselt. Gibt es eine Möglichkeit, wenn BEIDE zwar wollen aber nicht können. Und wenn es für eine Person unmöglich ist, sich zu trennen, weil du weißt, du brauchst sie? Was könnte helfen? Ich bin am verzweifeln...

24.10.2011 23:24 • #9


evilknevil10


Hallo,

also deine Geschichte klingt ähnlich wie meine. ich muss dazu sagen, ich habe sie nicht geschlagen, aber es sind teilweise auch harte worte gefallen. bei mir gibt es jetzt seit ca. 1 jahr ein hin und her. sie hat mich auch belogen und betrogen und ich bin immer wieder drauf eingegangen. jetzt ist mal wieder seit ca. 4 wochen funkstille und für mich ist die situation auch absolut schrecklich. ich muss ständig an die frau denken. aber mal ganz ehrlich. wie lange soll diese situation noch so weiter gehen? wie weit soll das ganze bei euch noch gehen? bis wirklich einer komplett durchdreht und noch schlimmere sachen macht als schlagen? das solltest du dich mal selbst fragen. bei mir leidet seit 1 jahr alles drunter. beruflich wie privat. ich denke du bist noch jung und solltest anfangen dich auch andere menschen zu konzentrieren. ich weiß einfacher gesagt als getan.

lg

andre

25.10.2011 09:20 • #10


Anonym


Tagchen.. also mir ging es ähnlich ich hab meine freundin auch öfter geschlagen obwohl ich es eigentlich garnicht wollte und in so einem moment einfach das tier in mir durchging und ich mich leider auch selbst nicht wieder erkannte. wie meinst du das denn mit du hast keine dankbarkeit bekommen? meinst du damit das du dir öfter gewünscht hättest das sie an deiner seite steht und mehr für dich da ist? so war es bei mir zumindest, und es hat einfach immer so unglaublich weh getan als sie so kalt zu mir war! das sie vom einen auf den anderen moment komisch ist kommt mir auch bekannt vor. ist das gleiche spiel wie bei uns ich hab mit ihr darüber geredet und geredet aber sie hat mir nie eine antwort darauf gegeben wieso sie desöfteren so ist. ich glaube sie hat einfach angst was falsch zu machen. meine freundin hat auch eine persönlichkeitsstörung, mit soetwas muss man auch erstmal lernen klarzukommen. wie meinst du das mit das sie immer wegläuft, etwa vor ihren problemen? ich habe auch oft daran gedacht einfach einen schlussstrich zu ziehen aber ich konnte es dann auch nicht, so wie du. ich hab nachgedacht und auch mal meine fehler gesehen ich denke daran kann man arbeiten finde ich. ich würde für diese frau einfach alles tun, sie ist ein so wunderbarer mensch =)
also belogen hat mich meine freundin noch nicht aber sie ist mir schon einmal fremdgegangen mit einem anderen das war so ziemlich am anfang unserer beziehung. damals also schon am anfang wusste ich das es die frau meines lebens ist und deshalb hab ich ihr das auch irgendwann verziehen und es einfach vergessen. es hat wirklich seine zeit gebraucht doch irgendwann hatte ich wieder das nötige vertrauen. zeigst du ihr auch wenn dir nach reden oder nähe ist? soetwas ist für mich total wichtig in einer beziehung ich meine man sieht es einem menschen ja nicht immer an wie es in ihm aussieht, ich spreche da aus erfahrung. höö wie meinst du das mit sie hat es nur aus mitleid getan dich in den arm genommen was ist davor passiert? wolltest du dir schonmal ernsthaft selbst das leben nehmen oder schreibt du das jetzt als allgemeinheit? das hätte doch keinem von euch beiden geholfen nehme ich mal an oder? oder hast du früher in dem hause deiner eltern vielleicht nicht genug anerkennung und liebe bekommen sodass du so negativ zu deinem leben stehst? klar kann man nicht so schnell vergesen das braucht seine zeit war schon immer so. aber wenn ihr beide das wollt und euch liebt dann dürfte das kein problem sein du kannst auch mal eine partnertherapie in angriff nehmen das hatten wir auch und es hat uns richtig geholfen hätte ich wirklich nicht so gedacht doch wir haben das ding dann ca ein halbes jahr lang durchgezogen und es wurde danach wirklich sichtbar besser ich würde sagen geradezu perfekt es hätte einfach nicht besser laufen können. übrigens das sie dich verarscht hat auf soetwas würde sogar ich niemals kommen denn sonst hätte sie sich denke ich nach deinen ersten übergriffen schon getrennt. ich selbst habe dann im übrigen neben der partnertherapie für mich persönlich und natürlich an erster stelle für meine freundin noch ein antiagressionstraining gemacht und als das alles fertig war stand einem neuanfang in unserer beziehung nichts mehr im wege =) nun sind wir fast 2 jahre und 4 monate superglücklich zusammen und es gab auch keine komplikationen oder auseinandersetzungen mehr. ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen bei deinem problem.

26.10.2011 00:42 • #11


bereuer


hey leute, ich habe auch das problem, habe viel durchgemacht und im laufe der letzten 3,5 jahre meine freundin öfter geschlagen.. ich kann ihr einfach nicht genug ausdrücken wie sehr ich es bereue.. sie ist alles für mich, hat vor 3tagen schluss gemacht und ich bin seid 72 stunden dauerwach und nur am heulen.. habe ich es verkakt? wird sie es nei verzeihen? wird sie und wird sie es auch vergessen? problem: sie wurde von ihrem stivvater misshandelt und im intimbereich begrapscht.. sie sagt, sie hat angst vor mir fühlt sich eingeschüchtert und isoliert... sagt es passt alles auf so ein täterprofil nur weiß ich das ich sie abgöttisch liebe und WILL ihr ja nicht weh tun... in den situationen gehen die hände schneller als der kopf und das herz.. Bin ich gewalttätig? is das krank? und was kann ich dagegen tun?
ich will sie wieder bei mir haben, sie sagt wenn ich ne therapie mache gugen wir mal..
sie hat mich halt auch schon öfter hintergangen, mit anderen kerlen und belogen hat sie mich auch...
leute 3,5 jahre- der sinn meines lebens ich brauch hilfe.
sie ist 19 jahre alt und ich 21 weiß nicht ob das wichtig ist.

19.02.2012 15:59 • #12



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag