114

"Ich hätte wissen müssen, dass sie nichts kann"

LostGirl1


1738
3287
Zitat von sonne999:
warum hat er mir dann so viel geschenkt immer?

Warum schenkt er Dir Geld?
Ich wär mir mit 18 (und auch heute noch) sehr sehr komisch vorgekommen, wenn mein Freund respektlos zu mir ist, und mir danach Geld schenkt. Würde sich für mich anfühlen, als ob ich mich und meine Werte verkaufe.
Vielleicht hat er damit sein Gewissen beruhigt, wer weiß.
Respektlosigkeit in einer Partnerschaft ist jedenfalls nicht mit Geld zu bezahlen.

12.11.2020 09:48 • x 5 #16


Bones


5745
10123
Warum holst du für dich so vergangene Zeiten hoch,was bringt es dir?Ich kenne dein anderes Thema zu dem Typen nicht, aber an dem Abend wurdest du meiner Meinung nach so respektlos behandelt, dass es eigentlich gereicht hätte,ihn abzuschießen.
Schau jetzt nach vorne.

12.11.2020 10:18 • x 5 #17



"Ich hätte wissen müssen, dass sie nichts kann"

x 3


sonne999


25
2
6
Nein, sorry! So war das gar nicht. Geld hat er mir nie geschenkt, immer normale Geschenke, z.B. einfach mal so eine Uhr um 100 Euro, ganz nebenbei. Ohne Anlass immer.

Nach dem Vorfall eben etwas um 140 Euro. Genauer gesagt war das Guthaben für mein Handy und dann noch einen mega teuren Blumenstrauß.

12.11.2020 10:24 • #18


sonne999


25
2
6
Es bringt mir sehr viel das zu tun.
Würde ich das nicht tun, wäre ich schon längst komplett verzweifelt. Obwohl ich das eh schon bin.

Das Ganze ist sehr schlimm und sehr kompliziert....

12.11.2020 10:25 • #19


Tempi

Tempi


1385
1
1901
Du belügst Dich selbst, mein Kind!
Denn,... Mooment
Zitat von sonne999:
Das Ganze ist sehr schlimm und sehr kompliziert....

..und noch 20 Sek.
Zitat von sonne999:
Ich kannte einfach niemanden dort und war richtig unsicher und auch sonst merkte ich einfach, dass diese Gespräche irgendwie über meinem Niveau waren.

Die kochen alle nur mit Wasser. (Stelle sie Dir *beep* vor.)
Stelle Dein Licht nie wieder, vor niemandem unter den Scheffel. Hörst Du!?

12.11.2020 10:26 • x 6 #20


Heffalump

Heffalump


11349
15052
Zitat von sonne999:
Ich war mir dann unsicher, ob er es nicht will
Egal, was er will - was wolltest du, einen schönen Abend, war er für Dich schön?
Zitat von sonne999:
Ich kannte einfach niemanden dort und war richtig unsicher

Dann lernt man eben wen kennen
Zitat von sonne999:
Er war wütend, dass ich es ihm nicht gesagt hatte.

Pfft, was für ne Luftpumpe - er ist so erwachsen, das kann er schön selbst feststellen, du bist nicht seine Mutter.
Zitat von sonne999:
was sein Kumpel so über mich gesagt hat

Warum interessiert dich das? Sein Kumpel ist ein *Depp*, so hat er anhand deiner Schilderung agiert, da hilft auch kein Studium

12.11.2020 10:27 • x 2 #21


LostGirl1


1738
3287
Zitat von sonne999:
immer normale Geschenke, z.B. einfach mal so eine Uhr um 100 Euro, ganz nebenbei. Ohne Anlass immer.

Das ist in meinen Augen kein Unterschied, ob er Dir Bargeld rüber schiebt oder ne Uhr.
Er kauft sich frei. Du hast die Geschenke auch immer angenommen?

12.11.2020 10:30 • x 3 #22


Catalina

Catalina


981
2
1552
War das der Typ, der dich wegen deiner Magersucht verlassen hat, der, statt dich zu unterstützen die ganze Zeit auf Datingapps unterwegs war? Passt ja genau ins Bild...

Der Typ ist ein Lauch, der dich nicht liebt und nicht zu dir gestanden ist, weder damals an dem besagten Abend noch während deiner Krankheit. Ein Mann, der dich liebt, lässt es nicht zu, dass sein Kumpel schlecht über dich redet oder dass du dich an einem solchen Abend so ausgeschlossen fühlst. Der lässt dich auch nicht während deiner Krankheit alleine, sondern ist für dich da und unterstützt dich.

Ich weiß, du hast Liebeskummer und möchtest gerne was anderes von uns hören, aber Tatsache ist, dass dieser Mann sich immer wieder unpartnerschaftlich verhält und dich im Regen stehen lässt. Daran gibt es leider nichts zu beschönigen.

Ich frage mich allerdings, warum du dir über eine Situation, die jetzt 3 Jahre her ist, solche Gedanken machst. Was soll das bringen?

12.11.2020 10:32 • x 6 #23


Butterblume63


2218
1
4991
Liebe Sonne!
Ich gehe davon aus,dass du noch sehr jung bist. Ich habe jetzt nur diesen Thread gelesen und dachte mir:"Warum zum Teufel hat sie diesen Vollpfosten von Freund nicht in die Wüste geschickt?"
Hätte er mir das "Geld" Gutschein oder teuren Blumenstrauß geben wollen hätte er folgenden Rat bekommen:"Schieb dir das dahin wo die Sonne nie hinkommt!"
Beide Typen sind nicht das Schwarze unter dem Nagel wert. Schade,dass du anscheinend so wenig Selbstbewusstsein hast um zu handeln.

Zitat:
ch frage mich allerdings, warum du dir über eine Situation, die jetzt 3 Jahre her ist, solche Gedanken machst. Was soll das bringen?

Habe ich gerade vor dem Abschicken das letzte Posting gesehen. DAS frage ich mich dann nämlich auch. Bisher ging ich davon aus,dass es erst wenige Wochen her ist und das Thema dich noch beschäftigt.

12.11.2020 10:39 • #24


Tempi

Tempi


1385
1
1901
Zitat von Catalina:
Ich frage mich allerdings, warum du dir über eine Situation, die jetzt 3 Jahre her ist, solche Gedanken machst. Was soll das bringen?
Weil das Übel an der Stelle seinen Anfang nahm, denn bis dahin war ja laut Deiner Schilderung alles okai, Sonne.!?
Es belastet Dich.
Es belastet Dich sehr.
Du möchtest geliebt werden, um Deiner selbst willen.
Du möchtest es verstehen..

DU SCHAFFST DEN ABSPRUNG NICHT!

Du gerätst immer wieder in den Sog, in den Strudel. Es ist eine fortlaufende Abwärtsspirale, in der Du Dich gefangen fühlst.

AUS BEQUEMLICHKEIT?
Wegen Deiner Krankheit?

DU! kannst wieder stärker werden. Den Weg musst Du allerdings alleine gehen.
Wir können Dich maximal anstupsen.

12.11.2020 10:41 • x 2 #25


sonne999


25
2
6
Danke für deinen Beitrag.

Ja, das war er. ABER: Er hat eben nicht gesagt, dass er mich verlassen hat, sondern er sagte, dass ich ihn verlassen habe damals. Und irgendwie stimmt es ja auch, ich habe es nur nie ausgesprochen. Ich war abweisend und weniger aufmerksam, weil sich alles nur um das Essen gedreht hat. Aber ich war nicht nur zu ihm so, sondern zu ALLEN. Das weiß er auch.
Er hat gesagt, dass er FÜR IMMER bei mir geblieben wäre und ALLES für mich getan hätte, wenn ich durch die Essstörung nicht so KALT (das war immer sein Wort, kalt) zu ihm gewesen wäre in der Zeit.

Danach kamen wir ja wieder zusammen und ab da wurde es echt übel...
Vor 3 Monaten habe ich es beendet. Es gab etwas, dass das Fass bei mir zum Überlaufen brachte. Er meinte zu mir "Ich liebe dich" und 2 Stunden später fragte er in einer seiner Dating-Apps eine Frau, mit der er schon viel gechattet hatte, nach ihrer Handynummer. Sie gab sie ihm zwar nicht, aber trotzdem. Es war so das "Kleine Etwas", dass das Fass eben zum Überlaufen gebracht hat. Habe ganz spontan es beendet. Daraufhin bombardierte er mich 4 Wochen mit lieblosen Nachrichten und Anrufen. Bin aber nie ran und habe nie geantwortet. Er schrieb sowas wie "Lass uns reden" oder "Ich weiß du willst mich noch immer".
Er machte das Ganze 4 Wochen, dann hörte es auf. 8 weitere Wochen später habe ich es nicht mehr ausgehalten und ihn kontaktiert. Wir schrieben etwas und er fragte mich dann nach einem Treffen. Dieses hatten wir kürzlich. Da sagte er, dass er mich liebt und dass er uns nochmal eine Chance geben möchte. Und dass er sich gerne 2 Mal die Woche mit mir treffen möchte und dann entscheidet er in den nächsten 2 - 3 Wochen, ob es etwas wird oder nicht. Ich habe dann zugestimmt und gefragt, ob er die Apps noch hat. Er hat sie natürlich noch. Habe ihn dann gefragt wann er die denn löschen würde und er meinte dann, spätestens wenn wir wieder in einer Beziehung sind.
Er redetet eigentlich sehr vernünftig.
Aber was mir komisch vorkam ist folgendes:

Schreibe nachher weiter, habe keine Zeit mehr gerade.

12.11.2020 10:50 • x 1 #26


Tempi

Tempi


1385
1
1901
Hinsetzen!

Hierbleiben!

Jetzt sagt die alte Frau Dir einmal, was hier zum Himmel stinkt!

12.11.2020 10:56 • x 1 #27


mareikje


Die Kernfrage für mich ist, wozu du diese Geschichte für dich gerade wieder präsent machst? Hat sie inhaltlich mit einem Grundproblem zu tun? Oder hast du aktuell eine Erfahrung gemacht, die dein Selbstbewusstsein angekratzt hat und du erhoffst dir hier auf einem Nebenschauplatz durch eine Geschichte deiner der Vergangenheit, in der du tatsächlich nichts falsch gemacht hast, Zuspruch von Menschen. Vor allem aber auch eine Gelegenheit jemanden gemeinsam niederzumachen, damit du dich in deiner Person bestätigt siehst? Wenn das so ist - dann bist du möglicherweise sehr nah am eigentlichen Problem.

12.11.2020 10:58 • x 1 #28


Tempi

Tempi


1385
1
1901
Zitat von sonne999:
Danke für deinen Beitrag.
Danke für Deine Offenheit. Nur so kommst Du weiter im Leben.
Zitat von sonne999:
Da sagte er, dass er mich liebt und dass er uns nochmal eine Chance geben möchte. Und dass er sich gerne 2 Mal die Woche mit mir treffen möchte und dann entscheidet er in den nächsten 2 - 3 Wochen, ob es etwas wird oder nicht. Ich habe dann zugestimmt und gefragt,
alles einseitig
Er hat ein Lämmchen vor sich.. ohne Widerworte und Gegenwehr. Praktisch!
Zitat von sonne999:
Er redetet eigentlich sehr vernünftig.
Sicher, Digger! Alles klar... wie wunderbar.

12.11.2020 11:01 • x 2 #29


LostGirl1


1738
3287
Zitat von sonne999:
ABER: Er hat eben nicht gesagt,

Liebes, was er gesagt hat, war heiße Luft. Schuldumkehr. So manipuliert er.
Er hat sich an dem hier geschilderten Abend wie der letzte A*sch aufgeführt.
Er hat Dich verunsichert, dadurch bist Du gut beeinflussbar. Und gut lenkbar für ihn.

Schau auf Dich, liebe Sonne. Tu Dir und Deinem Selbstwertgefühl Gutes.
Dass dieser Typ weg ist, ist super. Der hätte Dein Selbstbewusstsein nur noch weiter demontiert.
Der Typ ist bei der kleinsten Unannehmlichkeit für ihn weg, und läßt Dich im Regen stehen.
So was braucht kein Mensch.

12.11.2020 11:09 • x 3 #30



x 4