Ich hasse mich

Catflower

Catflower

363
8
74
Ich hasse mich, weil ich 25 Jahre alles für dich getan habe!
Ich hasse mich, weil ich viel zu sehr auf dich fixiert war!
Ich hasse mich, weil ich dir immer geglaubt habe!
Ich hasse mich, weil ich dachte, unsere Liebe würde alles überstehen!
Ich hasse mich, weil ich immer noch traurig bin!
Ich hasse mich, weil ich immer noch möchte, dass du glücklich bist!
Ich hasse mich, weil ich mir nicht vorstellen kann, jemals wieder einem Partner zu vertrauen!

Ich hasse mich für diese negativen Gedanken!

Ich will raus aus diesem Tief!

12.07.2014 21:38 • #1


Neja


...und jetzt sagst du, warum du dich liebst.

Du kommst aus dem Tief, wenn du die negativen in positive Gefühle umwandeln kannst.
Think positive!

12.07.2014 21:48 • #2



Ich hasse mich

x 3


Catflower

Catflower


363
8
74
Danke, Neja, für deine aufbauenden Worte.
Ich gelobe Besserung, aber ich stecke schon den ganzen Tag in diesem heftigen Rückfall fest.

LG, Cat

12.07.2014 22:00 • #3


Neja


Ich habe jetzt deine Geschichte nicht so verfolgt.
Wie lange ist deine Trennung her?

Weißt du, Rückfälle sind normal und werden dich immer wieder mal ereilen, bis sie iwann verschwinden. Das sei dir nur zum Trost gesagt.
Es gibt ein Ende, einen Weg aus dem Tal. Aber dazu musst du dich in Bewegung setzen. Auf Wunder zu warten, bringt es nicht, denn die passieren nur, wenn du etwas dafür tust und dich selbst aus deiner Starre befreist.
Brauchst du Hilfe?

12.07.2014 22:05 • #4


Catflower

Catflower


363
8
74
Meine Trennung ist nun schon acht Monate her und mir geht es auch im Großen und Ganzen wieder gut, aber ab und zu erwischt es mich nochmal und heute ist es besonders heftig.

Ich vergrabe mich ja nicht zu Hause, mache zweimal in der Woche Sport, habe mich auch schon mit anderen Foristen getroffen (Stichwort Centro Oberhausen), aber irgendwie hänge ich im Moment durch.

Vielleicht liegt es auch an dem Depri-Wetter der letzen Tage und mit dem Sonnenschein kommt dann meine gute Laune wieder.

Irgendwann gibt es vielleicht auch den Ich liebe mich, weil .. - Thread.

LG, Cat

12.07.2014 22:18 • #5


Tilmann

Tilmann


16
1
Hallo catflower, deine Selbstbezichtigungen sind eindrucksvoll, wow!
Aber Hass, insbesondere Selbsthass, ist nichts Kreatives (das weißt du sicher auch). Irgendwie machen mich deine markanten Sätze aber auch an und reizen mich, dir ein paar Umformulierungen anzubieten. Vielleicht könnten die Sätze ja auch so heißen:

Ich finde es rückblickend nicht richtig, dass ich 25 Jahre alles für dich getan habe!
Ich ärgere mich darüber, dass ich viel zu sehr auf dich fixiert war, anstatt auch ein autonomes Ich zu entwickeln.
Ich finde es trotz allem gut, dass ich dir immer geglaubt habe, frage mich aber, ob es nicht manchmal nur aus Bequemlichkeit war und ich keine Lust hatte,genauer zu schauen.
Ich muss über meine teenagermäßigen Illusionen lächeln, weil ich dachte, unsere Liebe würde alles überstehen!
Ich gestehe mir zu, immer noch traurig zu sein. Ich will das nicht verdrängen, sondern durch-leben und am Ende ohne Trauer sein.
Meine Liebe ist so groß und selbstlos, dass ich immer noch möchte, dass du glücklich bist!
Ich hadere mit mir, weil ich mir nicht vorstellen kann, jemals wieder einem Partner zu vertrauen!

Ich gestatte mir diese negativen Gedanken! Sie werden nicht Bestand haben. Das Leben geht weiter.


Vielleicht spricht dich die eine oder andere Formulierung an.

20.07.2014 19:28 • #6


BildervonDir


Catflower

das Centro ist wie ein Wohnzimmer für mich und lässt mich zumindest einige Stunden meinen Kummer vergessen....
fahre gerne zur Afterjobparty am Mittwoch ins Adiamo... lecker essen und ein bischen Peoplewatching bei guter Musik

war auch mit der Ex dort, wie oft, aber diesen Ort lasse ich mir nicht vermiesen...

eine kleine Oase der Zufriedenheit trotz allem tiefen Schmerz und Kummer...

suche Dir Orte wo Du glücklich bist !

20.07.2014 20:10 • #7


Catflower

Catflower


363
8
74
Hallo Tilmann,

deine Formulierungen sind sehr gut und sprechen mich auch an, wobei ich natürlich die versteckte Kritik in der ein oder anderen Formulierung erkenne.
Deine Sätze sind nüchtern, vernünftig und abgeklärt formuliert, so wie ich es nie könnte. Dafür bin ich viel zu emotional.

Natürlich ist Selbsthass destruktiv, aber Gott sei Dank hasse ich mich dann doch nicht so sehr, dass es behandlungswürdig wäre.
Aber nach der anfänglichen Phase des Aktionismus bin ich im Moment wieder in einer Phase der Antriebslosigkeit.

Hinzu kommen noch gesundheitliche Probleme, die mich im Moment daran hindern, so richtig durchzustarten.

LG, Cat

20.07.2014 20:12 • #8


Tilmann

Tilmann


16
1
Zitat von Catflower:
...wobei ich natürlich die versteckte Kritik in der ein oder anderen Formulierung erkenne.
Habs grad noch mal durchgelesen, was du als versteckte Kritik aufgefasst haben könntest. Finde da auch was, war aber nicht so gemeint, nur als Anstubser.
LG
Tilmann

20.07.2014 20:22 • #9


Catflower

Catflower


363
8
74
Zitat von BildervonDir:
suche Dir Orte wo Du glücklich bist !

Mir fallen immer nur die Orte ein, an denen ich mit ihm glücklich war und die ich scheue, alleine aufzusuchen.

20.07.2014 20:22 • #10


BildervonDir


vielleicht solltest Du doch mal den einen oder anderen Ort aufsuchen...
von einfach war nicht die Rede....
es wird ein besonderes Gefühl sein, das ist sicher....

20.07.2014 20:25 • #11



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag