17

Ich suche Narzissten

Starkfürdich89

Starkfürdich89

139
3
7
... Die mir berichten können.

Es interessiert mich wirklich sehr, das Verhalten, wie sie selbst es erlebt haben.

Im Netz findet man nicht viel darüber.

Aber vielleicht gibt es ja den ein oder anderen der Berichte darüber hat, wie ein Narzisst sich selbst erlebt und lebt.

Lg

15.06.2015 18:15 • x 1 #1


miaaa

miaaa


286
16
43
Ich denke hier wird sich keiner drauf melden:/
Wenn ich hier so lese wie die Narzissten auch runter gemacht werden teilweise.. da würde ich mich auch nicht melden

Ist auch ein ziemlich schwieriges Thema. Die meisten werden nicht wissen dass ein Problem bei ihnen ist..

16.06.2015 12:05 • #2


adventure


Hier ist einer.Was willst du wissen?

16.06.2015 12:30 • #3


Starkfürdich89

Starkfürdich89


139
3
7
Zitat von adventure:
Hier ist einer.Was willst du wissen?


Whao erstmal Respekt das du dich freiwillig meldest! Danke!

Ich würde gerne wissen wie du deine bisherigen Beziehungen erlebt hast, welche Fehler du gemacht hast und ob du erkennt hast, was falsch lief?

Bist du in professioneller Beratung?

Ach ich hab Tausende Fragen... Weiß garnicht wo ich anfangen soll.




Ich möchte auch klar machen das hier niemand runter gebuttert wird und wer es versucht, der bekommt hier Ärger!

Ich möchte nur eine Sichtweise auf das Verhalten zu verstehen lernen. Keine Vorurteile, keine Beleidigungen und keine dummen Sprüche!

16.06.2015 12:42 • #4


Starkfürdich89

Starkfürdich89


139
3
7
Gerne auch per PN wenn du dich öffentlich nicht dazu äußern möchtest!

16.06.2015 12:44 • #5


adventure


Zitat:
Ich würde gerne wissen wie du deine bisherigen Beziehungen erlebt hast, welche Fehler du gemacht hast und ob du erkennt hast, was falsch lief?


unterschiedlich wie das bei jedem anderen Menschen auch ist. Was in fast allen Beziehungen gleich lief ist die Langeweile die sich nach einer Weile einstellt.
Ja ich erkenne meine Fehler aber das ändert nichts an den Gefühlen. Wenn sie weg sind kann man nichts mehr machen. Ist es ein Fehler eine Beziehung zu beenden und sich eine neue zu suchen wenn die Luft raus ist?

Zitat:
Bist du in professioneller Beratung?


Jap.

Zitat:
Ich möchte nur eine Sichtweise auf das Verhalten zu verstehen lernen.


Eure "Narze" unterscheiden sich genauso wie sich auch die Co-Narzissten und alle anderen Menschen unterscheiden. Sonst würde es ja schnell langweilig werden.

16.06.2015 12:54 • #6


juchsart


Denkst du auch an die betroffenen? Hier gibt es viele opfer und keiner will sachen von einem narzissten lesen. Unglaublich was du veranstaltest.

16.06.2015 13:01 • x 4 #7


Tascha91

Tascha91


323
9
19
ein narzisst kann nicht lieben, also was soll die antwort, wenn die luft raus ist und die gefühle weg sind. du meinst wol eher wenn man nicht mehr su sputet wie man es gerne hätte und der alltag einkehrt nach paar monaten.

16.06.2015 13:07 • #8


Starkfürdich89

Starkfürdich89


139
3
7
Zitat von juchsart:
Denkst du auch an die betroffenen? Hier gibt es viele opfer und keiner will sachen von einem narzissten lesen. Unglaublich was du veranstaltest.


Wenn ich alleine mit der Meinung, es verstehen zu wollen, da stehe ist das so.

Wer sich damit nicht auseinander setzen will kann ja den Thread verlassen anstatt unsinnige und dumme Antworten zu geben.

16.06.2015 13:10 • x 1 #9


Starkfürdich89

Starkfürdich89


139
3
7
Zitat von adventure:
Zitat:
Ich würde gerne wissen wie du deine bisherigen Beziehungen erlebt hast, welche Fehler du gemacht hast und ob du erkennt hast, was falsch lief?


unterschiedlich wie das bei jedem anderen Menschen auch ist. Was in fast allen Beziehungen gleich lief ist die Langeweile die sich nach einer Weile einstellt.
Ja ich erkenne meine Fehler aber das ändert nichts an den Gefühlen. Wenn sie weg sind kann man nichts mehr machen. Ist es ein Fehler eine Beziehung zu beenden und sich eine neue zu suchen wenn die Luft raus ist?

Zitat:
Bist du in professioneller Beratung?


Jap.

Zitat:
Ich möchte nur eine Sichtweise auf das Verhalten zu verstehen lernen.


Eure "Narze" unterscheiden sich genauso wie sich auch die Co-Narzissten und alle anderen Menschen unterscheiden. Sonst würde es ja schnell langweilig werden.


Danke dir erstmal!

Wie kam es dazu, dass du dir Hilfe gesucht hast?

gab es einen ausschlaggebenden Faktor?

16.06.2015 13:13 • #10


Juchart


Wenn du hier schon freieillig nach narzissten suchst, dann hast du nie einen als partner gehabt. Das ist ein liebeskummerforum wo betroffene rat suchen, nicht aber nach tätern die noch zusätzlich in der wunde rumbohren.

16.06.2015 13:15 • x 2 #11


Starkfürdich89

Starkfürdich89


139
3
7
Zitat von Juchart:
Wenn du hier schon freieillig nach narzissten suchst, dann hast du nie einen als partner gehabt. Das ist ein liebeskummerforum wo betroffene rat suchen, nicht aber nach tätern die noch zusätzlich in der wunde rumbohren.


Wenn das deine Ansicht ist, lasse ich sie dir.

Es liegt allein in meinem Interesse und hier muss sich niemand gezwungen fühlen, etwas davon zu lesen oder zu antworten.

Für mich gehört es zum verarbeitungsprozess und diese Meinung sollte man mir dann bitte auch lassen.

Wenn nicht, siehe letzter Beitrag oben!

16.06.2015 13:18 • #12


Starkfürdich89

Starkfürdich89


139
3
7
Du kannst dich natürlich auch Beschweren und diesen Thread löschen lassen.

Viel Erfolg!

16.06.2015 13:21 • #13


Juchsart


Wohl eher um anzutriggern.

16.06.2015 13:22 • x 2 #14


Starkfürdich89

Starkfürdich89


139
3
7
Richtig.

Du hast es erkannt. Nun geht es dir sicherlich besser und du hast besseres zu tun als mich mit meinen versuchen, mich zu triggern, zu belästigen.

Ich wünsche dir einen schönen Tag.

16.06.2015 13:26 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag