1

Ich verstehe die Welt nicht mehr Suche Antworten

Stefanohnelösun.

77452
Hallo Community,

ich hoffe das ich bei euch richtig aufgehoben bin....
ich bin auf der suche nach ein paar Antworten, weil ich verlassen wurde ohne für mich ersehlichen Grund.

Ich fange ganz ganz vorne an....

Vor ca. 1 Jahr habe ich mich vn meiner Freundin getrennt (ich 24, sie 23). Wir waren zu dem zeitpunkt 6 Jahre zusammen gewesen.
Die Beziehung war einfach komplett an die wand gefahren, der Alltag regierte...
Nach etwa 3 Wochen hatte ich gemerkt das die Trennung ein Fehler war, ich vermisste sie unbeschreiblich. Als ich dies merkte bat ich sie um einen Neuanfang, sie tratt mich in dem Moment mit Füßen, wollte nicht neu anfangen weil sie zu verletzt von der Trennung war.
Daraufhin habe ich 4 Monate um Sie gekämpft mit allen Mitteln die ich zur verfügung hatte, habe mich vor mienen bekannten und Familie teilweise echt zum Affen gemacht, was mir egal war bzw. ist. Sie war es Wert! Nachdem ich aber immer wieder auf Abweisung gestoßen bin habe ich iwann aufgehört zu kämpfen.
Nachdem ich mich knapp 2 Monate nicht mehr gemeldet hatte, stand sie aufeinmal bei mir vor der Tür und bat mich ihr bzw uns noch eine Chance zu geben.
Sie sagte das sie mich nie vergessen konnte aber aus selbst schutz abgeblockt hatte.
Ich ging das ganze ein, weil ich auf diesen moment sooo unfassbar lange gewartet habe und ich jeden tag gehofft habe das ein wunder passiert. Was ja dann schließlich auch passierte.
So weit, so gut.....

Ich habe schnell gemerkt das alles wirklich super läuft, wirklich perfekt!
Nachdem wir 3 Monate wieder zusammen waren kam halt wieder das thema zukunft auf, wie schon einmal vor der trennung.
Allerdings war ich vor der Trennung iwie noch nicht so weit. In den 6 Monaten wo wir getrennt gelebt haben , habe ich aber gemerkt das es viel mehr gibt as nur sein leben leben zu wollen.
Wir beschlossen also wieder zusammen zu ziehen. Ich habe meine Wohnung gekündigt Fristgerecht zum 30.6.
Sie hörte an Ostern auf zu verhüten, weil von uns beiden der Kinderwunsch nun da war.
Haben auch sehr oft über unsere Gemeinsame Zunkuft geschprovhen. Zuletzt am Dienstag! Wo noch alles perfekt war. Sie sagte am Dienstag das sie ihren Eisprung hätte und das die Perfekte gelegenheit wäre, naja rest kann man sich denken.

Soweit zur beziehung...

Allerdings gab es ein kleines Problem.....

sie hatte kontakt zu einer mir fremden männlichen person. Was ja grundsätzlich kein problem ist, allerdings verheimlichte sie mir es. und log mich sogar deswegen an. Was mich ein wenig stutzig machte.

Am mittwoch hatte ich dann eig eine Nachtschicht, da ich in der Eventbranche (Konzerte) tätig bin, fragte ich sie ob sie lust hätte mitzukommen. Dienstags sgte sie noch sie wüsste es nicht. Mittwoch mittag sagte sie dann das ihre Mutter sie gefragt hat ob sie abends vorbeikommen möchte und deswegen nicht mitkommt.
Am Mittwoch hatte ich iwie ein komisches Bauchgefühl.
Nachdem wir beide um 19:30 uhr zuhause los waren, weil sie um 20 uhr bei ihrer Mutter sein sollte, bedrückte mich dieses bauchgefühl immer mehr.
Ich hatte ein moment gewartet und versuchte sie gegen 21 uhr anzurufen. Sie ging aber 3 mal nicht ans Telefon. Durch mein Bauchgefühl entschloss ich mich bei Ihrer Mutter anzurufen. Und siehe das, antwort von ihrer Mutter war: Ne die ist nicht hier, und ich habe nie gefragt ob sie heute vorbei kommen möchte.

vollkommen schockiert habe ich schnel einen Arbeitskollegen ereichen können der mich ablöste.
Ich began sie zu suchen, habe ihr geschriben und habe 20 mal versucht sie anzurufen, ohne erfolg.War bei der Polizei und im Krankenhaus, weil ich mir iwann sorgen macgte.

NAch einer gewissen zeit zuhause ging um 6:20 uhr dann aufeinmal die Wohnungstür auf. Sie stand vollkommen entsetzt vor mir (konnte ja nicht wissen das ich zuhause bin, wäre ja eig frühestens um 8Uhr da gewesen). Auf die Frage wo sie war kam nur: war mit dem auto unterwegs, musste ein wenig für mich sein!

Daraufhin hat sie den kompletten donnerstag nicht mit mir gesprochen.
Gestern habe ich ihr dann um 12 uhr geschrieben ob wir sprechen können. Um 13 uhr kam dann: Bin zuhause.
Ich also hin.
Ich saß keine Minute da sagte sie: Ich will das alles nicht mehr du bist zu Eifersüchtig und Kontrollierst mich.
Geschockt fand ich dennoch Worte um das alles zu retten, weil ich sie einfach nicht nochmal verlieren wollte. Sie ist die Liebe meines Lebens!

Ihre Antwort war dann aber: Nein! Ich will das nicht mehr, muss immer an die Zeit denken wo wir auseinander waren und du was mit einer anderen hattest! (ich hatte was mit 1 anderen und sie in der zeit mit 3 anderen)

Ich bat sie darum das alles nicht wegzuwerfen, da es eig unsere etzte Chance ist und wir ein Kind planten bzw schon am zeugen waren. Sie war aber sehr bestimmend und egoistisch. Ich habe sie in dem Gespräch nicht wieder erkannt.
Seit dem herscht Funkstille, und ich kann mir das alles einfach nicht erklären! Und sie will es mir nicht erklären. Es lief alles wieder sooooo Perfekt, wie eben schon gesagt am Dienstag war alles auch von ihr aus Perfekt und ich kenne sie, es war ernst gemeint....

Villt könnt ihr mir sagen was los sein könnte bzw was ich machen soll. War heute am überlegen ihr zu schreiben, aber ich weiß nicht ob das richtig ist. Oder soll ich einfach aufgeben? Ich will eig nicht mehr wie vor 1 Jahr ewig kämpfen und mich kaputt machen, aber aufgeben wil ich auch nicht da ich sie über alles Liebe und mir einfach ein leben ohne sie nicht vorstellen kann.

Danke im vorraus
LG Stefan

21.06.2014 23:34 • #1


BellaBella

BellaBella

147
1
29
Stefan, sie hat dich angelogen. Sie wollte für sich sein? Du warst arbeiten stundenlang, da hätte sie daheim super für sich sein können. Man ist nicht von abends bis zum nächsten Morgen mit dem Auto unterwegs! Es ist zwar reine Spekulation - lügen, nicht ans Handy zu gehen, Schluss zu machen - das spricht leider Bände....

23.06.2014 00:13 • #2



Ich verstehe die Welt nicht mehr Suche Antworten

x 3


Stefanohnelösun.

77452
Ja da hast du wohl recht.
in den letzten Tagen ist auch noch einiges passiert was ich euch gerne erzähen möchte.

Am Sonntag habe ich ihr geschrieben, weil ich mich mit ihr treffen Wollte. Wollte mit ihr über alles sprechen. Aber von ihr kam keinerlei Reaktion. Am frühen Nachmittag ging ich etwas spazieren um zu versuchen den Kopf etwas frei zu bekommen. Durch zufall kam sie mir mit dem Auto entgegen... Natürlich nicht alleine Was mich sehr schokierte weil ich diese Männliche Person nicht kannte die mit im Auto saß. Abends meldete sich ihre beste Freundin be mir und sagte mir das sie mir ausrichten soll, dass ich meine sachen abholen soll. Also fuhr ich gestern hin und hollte meine Sachen. Ich wollte es eigendlich nicht mit ihr sprechen, da ich Wütend, Traurig und enttäuscht zugleich war. Allerdings fing sie an zu sprechen. Sie schien endlich in der Lage zu sein mit mir vernünftig zu sprechen.
warf mir aber wieder nur vor wie krankhaft eifersüchtig ich bin und das ich es damit kaputt gemacht habe. Auf die Frage mit dem KInd antwortete sie nur: Ich habe mir iwann gedanken gemacht ob ich nur ein Kind möchte oder eine Familie mit dir, und ich habe mich dazu entschlossen das ich nur ein kind möchte
Nachdem ich einen Moment geschockt war, fing ich an ihr zu erzählen wie ich mir unsere zukunft vorgestellt habe und wie sehr ich sie liebe. Ich merkte das ihr das nicht egal war was ich sagte, sie sagte kein wort und ihre augen wurden Glasig, plötzlich wurde sie aber total sauer und sagte das sie das aber nicht möchte und das es entgültig vorbei ist. Daraufhin habe ich die Wohnung verlassen......

Das kann doch alles nicht wahr sein oder? Ich verstehe es nicht bzw ich verstehe sie nicht!
Ich kenne sie sehr sehr gut und so wie sie sich verhält ist sie eig nicht. Ich bin echt sprachlos und unfassbar traurig.
Ich vermisse sie jetzt schon sooooo sehr

24.06.2014 10:41 • #3


MannmitBekannte.

3739
1
895
Die Lösung kommt in neun Monaten, oder ?

Die eimert um die Wahrheit rum, in dem Sumpf versinkt es sich psychisch.

Was sagt der Schwangerschaftstest?

24.06.2014 10:56 • #4


Stefanohnelösun.

77452
Sie sagt, sie hätte noch keinen gemacht!

Aber was ist wenn sie wirklich schwanger ist und iwann wieder zur vernunft kommt?

Was soll ich tuen? Da sie meine große liebe ist und ich mir ein leben ohne sie nicht vorstellen kann, bin ich am überlegen echt nochmal zu kämpfen. Auf der anderen seite hat sie mich jetzt so verletzt das es eig vollkommen bescheuert wäre so eine Person nochmal zurück zu nehmen. Ich bin echt ratlos.

24.06.2014 11:10 • #5


Stefanohnelösun.

77452
ich vermisse sie einfach sooo sehr, ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Bin immerwieder drauf und dran ihr zu schreiben, aber ich weiß nicht ob das richtig ist.
Sie fehlt mir soooooo sehr

25.06.2014 10:01 • #6


BellaBella

BellaBella

147
1
29
In den Momenten der Sehnsucht wollen wir ständig schreiben, anrufen und bei ihnen sein. Und genau das ist falsch. Lass sie erst mal... Das ist das Beste für euch beide. So hart das auch ist... Sie weiß, dass du sie liebst und dass sie dir fehlt! Sie ist also in einer anderen Position. Schaue einfach, was passiert. Gib dem Ganzen etwas Zeit und Ruhe. Erst dann kann sie sich dir wieder zuwenden. Aber überlege dir gut, ob du das willst. Der Schmerz ist kein guter Berater! Der will zurück zu ihr... Aber der Verstand...?

Stimmt es denn, was sie sagt mit deiner Eifersucht? Gerade dann solltest du sie jetzt in Ruhe lassen....

25.06.2014 12:14 • #7


Stefanohnelösun.

77452
Hallo Bella,

danke für deine Antwort.
Ähmm also ich bin schon ein relativ eifersüchtiger Mensch, wenn ich aber merke das jemand zu mir zu 100% ehrlich ist, kann ich dieser person auch zu 100% vertrauen.
Da ich aber wusste das sie mich belügt bin ich natürlich sehr eifersüchtig gewesen und habe sie auch in gewisserweiße kontrolliert. Aber deswegen so zu reagieren? Anstatt drüber zu sprechen? Wievie Zeit muss vergehen bis ich mich melden sollte? Will auch nicht das es evtl iwann zu spät ist. Das es jetzt nicht richtig wäre das weiß ich. Wenn überhaupt noch ne Chance besteht.

Mfg Stefan

25.06.2014 12:46 • #8


BellaBella

BellaBella

147
1
29
Du wirst es merken, wann der richtige Zeitpunkt da ist. Nämlich dann, wenn SIE sich gemeldet hat... Wenn sie merkt, du bemühst dich nicht mehr, wird sie vielleicht kommen... Vorher sicher nicht... Sie muss das Gefühl haben, du lässt sie komplett in Ruhe. Warte mal mindestens zwei Wochen ab.... Wann war der letzte Kontakt? Sonntag? Und wann davor?

25.06.2014 12:49 • x 1 #9


Stefanohnelösun.

77452
Ne letzter kontakt war wie gesagt am Montag. Voher das letzte mal am Freitag. Und es scheint als wenn ihr wirklich alles egal wäre.

25.06.2014 13:10 • #10


BellaBella

BellaBella

147
1
29
Dann lass sie erst recht in Ruhe. Wenn du das Gefühl hast... So lange sie weiß, du leidest, sie dich sicher in der Tasche hätte, kannst du nichts bewirken. Du würdest alles nur noch schlimmer machen. Es ist doch alles gesagt, wenn du ehrlich bist... Also, warte und lenk dich ab!

25.06.2014 13:21 • #11


Stefanohnelösun.

77452
Warum geiselt man sich eig immer selbst? Und verfolgt Facebook oder Whatsapp statusmeldungen? Das zieht einen dann doch immer wieder noch weiter runter wenn man sieht das es der ex anscheinend gut geht. Aber man macht immer wieder diese Febler.

28.06.2014 13:21 • #12


BellaBella

BellaBella

147
1
29
ja das stimmt.... das ist sehr nervenaufreibend und tut uns nicht gut. der kopf weiß das, aber man macht es trotzdem...

ich nicht mehr. habe alles blockiert! und damit geht es mir viel besser. ich sehe nix mehr, nicht was er postet oder wann er wo online ist. UND MIR GEHT ES VIEL BESSER DAMIT! ich habe mehr zeit und meine nerven liegen nicht mehr blank, bin nicht mehr so nervös! denk drüber nach....

29.06.2014 10:37 • #13


Stefanohnelösun.

77452
Hallo Bella,
Erstmal vielen Dank das du mir meine fragen immer wieder beantwortest. Danke!

Ich denke ich werde es genauso machen und sie blockieren. Es ist einfach besser. Schaue immer wieder, das zieht mich echt runter.

Aber mal was anderes mir sind ein paar Dinge eingefallen die ich bei ihr vergessen habe. Sie sind jetzt nicht lebensnotwendig aber früher oder später brauche ich die Klamotten. Was mache ich? Jetzt holen oder erstmal ein paar wochen warten?

Vielen Dank Stefan!

29.06.2014 14:21 • #14


BellaBella

BellaBella

147
1
29
Musste etwas überlegen. Dachte, warten und nun meine ich aber dass du sie besser holst und DANN mit dem Blockieren und Abschließen beginnst. Sonst ist da immer noch etwas offen und es beschäftigt dich. Und Sachen holen hat ja etwas von Abschluss und wird sie vielleicht wundern. Aber das ist gut so! Halt mich auf dem Laufenden...

29.06.2014 16:58 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag