1

Ich weiß nicht was mit mir los ist

Tommi1985

5
1
2
Hallo zusammen. am 10. Mai habe ich mich nach 10 Monaten von meiner Freundin getrennt. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich nur noch sehr wenige Gefühle für sie, so dass die Trennung logisch war. sie hat bitterlich geweint , mir einen Brief geschrieben in dem sie sagte wie sehr sie mich liebt, sie hat leidenschaftlich, bis hin ins krankhafte um mich gekämpft. sie war fix und fertig. auch ihre beste Freundin hatte mir geschrieben und wollte mich umstimmen aber das hat alles nicht gebracht. mein Entschluss stand fest. nach der Trennung ging es mir echt gut. hatte keinen Gedanken mehr an ihr. doch vor 3 Wochen kam das böse Erwachen . ich wollte sie wieder. warum auch immer?! Ich verstehe mich selber nicht. ich habe ihre beste Freundin angeschrieben um zu gucken ob es sich lohnt mit der ex nochmal das Gespräch zu suchen. sie meinte ich soll es lassen. naja. ich habe sie trotzdem angerufen aber sie hat mir zu verstehen gegeben, das sie keinen Kontakt mehr will und mir alles gute wünscht. seit dem hatten wir keinen Kontakt mehr und ich denke jeden Tag an Sie. habt ihr Tipps für mich? Ich weiß. das hört sich alles ziemlich schräg an.

21.06.2019 04:47 • #1


TrueLove007


10
3
Einfach Loslassen ihr von Herzen das beste Wünschen und alle ihre Sachen entfernen wirklich alle
Mach dein Ding und ja Iwann kommt die mit der wird alles ganz anders

Die Beziehung der S. einfach alles

Ihr wollt euch doch nicht .. Vor allem 10Monate sind so schnell vergessen .

21.06.2019 05:10 • x 1 #2


mafa

mafa


2422
6
2261
Richtig, sie vergessen und in Ruhe lassen. Alles andere wäre auch unfair ihr gegenüber dass sie sich jetzt schon in der loslassphase befindet

21.06.2019 05:20 • #3


Tommi1985


5
1
2
Das loslassen fällt mir so schwer.. vor allem hab ich das ja schon vor 3 Wochen gemacht und es hat mich null interessiert.. ich erschrecke mich grad über mich selber.. auch das ich sie so verletzt habe hängt zur Zeit schwer an mir..

21.06.2019 05:34 • #4


mafa

mafa


2422
6
2261
Klar, hat auch keiner gesagt das es einfach ist. Das dauert eben ein paar Monate

21.06.2019 05:38 • #5


Tommi1985


5
1
2
Hallo zusammen .. nun ist die Kontaktsperre schon etwas länger als 8 Wochen alt und ich muss sagen, mir geht es nach wie vor schlecht.. ich kann es selbst kaum glauben aber ich muss wirklich ständig an sie denken. Erst dachte ich es wird besser aber heute ist wieder so ein Tag an dem ich nur heulen könnte.. ich vermisse sie so sehr und mache mir total die Vorwürfe..
hab ich vielleicht doch zu voreilig gehandelt? Auch das ich nichts mehr von ihr höre macht mich wahnsinnig.. ich weiß nicht mal wie es ihr geht.. es schmerzt so sehr.. ich weiß einfach nicht mehr weiter..
Auch die 8 Wochen sind ein Witz.. ich habe nach wie vor dieselben Gefühle .. ob das an ihr liegt oder mir mein Verstand einen Streich spielt kann ich nicht sagen.. ich würde am liebsten die Uhr zurückdrehen aber ich kann es leider nicht..

04.08.2019 17:52 • #6