1228

Ehefrau kommt nicht von ehemaliger Affäre los/lügt

Werwolf

34
1
43
Ich brauche Eure Meinung/Hilfe. Meine Ehefrau (40 Jahre) und ich (40 Jahre), beide Angestellte in leitender Funktion, sind seit 19 Jahren zusammen und seit 15 Jahren verheiratet. Eine Tochter 11 Jahre.

Im Mai 2019 ist aufgeflogen, dass meine Frau in etwa seit einem Jahr eine Affäre mit einem verheirateten Mann (47 Jahre, 2 minderjährige Kinder) hatte. S. stand wohl nicht im Vordergrund, gab es aber auch. Wir haben die Probleme in unserer Ehe aufgearbeitet (auseinandergelebt) und wieder zusammengefunden. Die Affäre bzw. die folgenden Gespräche haben sogar dazu geführt dass unsere Ehe jetzt besser läuft als in den letzten 10 Jahren, und wir haben wieder S. wie in den ersten Jahren.

Die Ehe des Affärenmannes ist allerdings kaputt und die Scheidung läuft. Der Affärenmann ist auch nicht ihr Typ und in keiner Weise für sie als Partner geeignet. Das sieht+sagt sie auch.

Jetzt zum Problem: sie bekommt es nicht hin keinen Kontakt mehr zu ihm zu haben. Sie hat es zwar auf eine Freundschaft (ihre Seite) reduziert. Der Affärenmann himmelt sie unverändert an. Das gefällt mir nicht und mir wäre es natürlich am Liebsten, dass sie keinen Kontakt mehr hätte, aber ich könnte noch damit leben, wenn nicht Folgendes wäre: sie verschweigt mir die Treffen mit ihm. Ich habe sie darauf angesprochen warum sie mir das verschweigt: sie sagt, dass sie versteht, dass ich das nicht toll finde, sie will mich nicht verletzen und deshalb würde sie mir das lieber nicht erzählen. Verschweigen/Lügen ist deshalb für sie der einfachere Weg, auch wenn sie versteht dass das falsch ist.

Ich weiß positiv, dass da außer Treffen und Gesprächen/Essen nichts mehr läuft. Also keine Bettgeschichte mehr.

Auf meine Frage warum sie es auch nicht schafft ihn nicht mehr zu treffen, sagt sie, dass sie sich mit schuldig fühlt dass er jetzt geschieden wird. Das tut ihr leid (kommt der Hilfekomplex der Frauen durch).

Also was tun ? Sie schafft es nicht ihn nicht zu treffen und sie schafft es nicht mir von den Treffen zu erzählen. Sie sagt selbst dass sie unter der Situation leidet, bekommt es aber selbst nicht gelöst.

Keine Hilfen a la trenn dich, schmeiss sie raus erwünscht. Das ist nicht mein Ziel, auch nicht ihres.

14.10.2019 18:18 • x 3 #1


KKKL


Zitat von Werwolf:
Also was tun ? Sie schafft es nicht ihn nicht zu treffen und sie schafft es nicht mir von den Treffen zu erzählen.


Fällt dir auf dass das was sie dir sagt nicht das ist was sie tut?
Du verschließt die Augen davor, dass diese Affäre weiter läuft.

Warum sollte sie es nicht schaffen ihn nicht zu treffen?
Ist sie ferngesteuert?

Wäre ihr die Fortsetzung eurer Ehe so wichtig wie dir würde sie aus Respekt vor dir , dem geschehenen und deinen Gefühlen einen klaren Cut machen .

Kurzum:
Sie nimmt dich nicht ernst und verkauft dir das so, dass du frisst was sie dir serviert.

14.10.2019 18:25 • x 12 #2



Ehefrau kommt nicht von ehemaliger Affäre los/lügt

x 3


Freya123


318
3
200
Ich sage nur Respekt, dass du dich dieser Situation so stellst!
Meiner Meinung nach gehen heimliche treffen nicht.
Und ich an deiner Stelle würde eine klare grenze ziehen. Sie solle ihn nicht mehr sehen. Du leidest sonst nur darunter.

14.10.2019 18:26 • x 4 #3


Isely

Isely


10223
2
19250
Ich würde keinen Tag länger mit ihr unter einem Dach wohnen , wenn sie diese Affären Nachwehen nicht per sofort dran gibt.

Es kann ihr egal sein, ob der EM jetzt getrennt ist. Geht sie nichts an, dass war seine Entscheidung.
Für mich nur ein Vorwand von ihr um ihn weiter zu treffen, was unhaltbar ist. Du musst dich jetzt wehren, sie tanzt Dir auf dem Kopf rum.
Gebe ihr ein Ultimatum, wenige Stunden, höchstens einen Tag , JA zu Dir , dann völliger Kontaktabbruch, oder geb ihr die Trennung durch.
Falls sie wieder heimlich usw. trenn dich, so bringt das nichts. Es fehlt ihr an Respekt und ein Neuanfang ist das auch nicht. Sie müsste alles dafür tun dass du ihr wieder vertraust.

Hätte ich von einem weiteres Treffen erfahren, wäre sofort Schluss gewesen.
Das ganze ist ja keine Safari, wo man kreuz und quer fährt.
Entweder der gemeinsame Weg, und der EM ist tabu, weg, nicht mehr vorhanden.
Oder geh du deinen Weg allein. Das brauchst du dir nicht geben.

14.10.2019 18:27 • x 6 #4


dämonen


337
4
216
Da Stimme ich nur zu. Selbst wenn körperlich nichts mehr läuft läuft die affäre trotzdem weiter

14.10.2019 18:27 • x 3 #5


DerVorname

DerVorname


1410
1571
Du hast ihr die Affäre verziehen, es finden aber immer noch Treffen statt. Das alles nimmst Du weiter so hin (!)
Ich pers. glaube auch nicht das dass Treffen ohne S. sind.

Trennung kommt nicht in Frage.

Sollen wir jetzt sagen das sie eine Therapie machen möge oder wie ?

14.10.2019 18:29 • x 3 #6


Isely

Isely


10223
2
19250
Zitat von Freya123:
Sie solle ihn nicht mehr sehen. Du leidest sonst nur darunter.


So was muss man seinem Partner ja eigentlich nicht wirklich erklären. Natürlich ist das weiterhin extrem verletzend.

14.10.2019 18:31 • x 4 #7


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11284
4
14512
Habt ihr eine Eheberatung mal überlegt? Denn eine neutrale Person kann vielleicht Ideen einbringen, an die noch niemand gedacht hat.

Ansonsten würde ich auf Abbruch des Kontaktes bestehen. Oder Du fragst mal Deine Frau, was Treffen und Gespräche ihr geben (und lass Dich nicht von dem Schulddings vertrösten).

14.10.2019 18:36 • x 3 #8


Löwin45

Löwin45


1377
4223
Zitat von Werwolf:
Die Affäre bzw. die folgenden Gespräche haben sogar dazu geführt dass unsere Ehe jetzt besser läuft als in den letzten 10 Jahren

@Werwolf
Wie schön einerseits - aber dann doch wie instabil andererseits.
Ohne "Wahrheit" geht es nicht!
Weglassen und Verschweigen ist irgendwie auch Lügen.
Wie schaffst du es, einer Frau, die weiterhin lügt, um ihren Vorteil zu wahren, wieder vollständig zu vertrauen?
Versteht deine Frau, welches Risiko sie eingeht?
Ist es ihr wichtig?
So einfach würde ich sie da nicht rauslassen.
Wenn sie sich für dich entscheidet - dann ohne Wenn und Aber.
Das ist nun mal den Preis, den sie zu zahlen hat, wenn sie von dir Verzeihung möchte.
Möchte sie das denn wirklich?

14.10.2019 18:54 • x 6 #9


frechdachs1


2253
1
2740
Zitat von Werwolf:
Also was tun ? Sie schafft es nicht ihn nicht zu treffen und sie schafft es nicht mir von den Treffen zu erzählen. Sie sagt selbst dass sie unter der Situation leidet, bekommt es aber selbst nicht gelöst.

Ich könnte mir vorstellen, dass deine Frau verliebt ist und die Gefahr ist groß, dass wenn er frei ist, sie auch weg ist. Evtl. lotet sie nur noch aus, ob eine Beziehung (und somit eine Trennung von dir) Sinn macht oder im Chaos endet. Sie hält sich also diese Option offen.

14.10.2019 18:55 • x 5 #10


Gast2000


Zitat:
Zitat von Werwolf:
Jetzt zum Problem: sie bekommt es nicht hin keinen Kontakt mehr zu ihm zu haben. Sie hat es zwar auf eine Freundschaft (ihre Seite) reduziert.

@ Werwolf, erst einmal willkommen im Forum, auch wenn der Anlass nicht gut ist.
Da ist kein " ich kann nicht anders ", sondern " ich will nicht anders".
Sie macht das, weil sie es kann und Du ihr keine Grenzen gesetzt hast und setzt.

Wenn sie Dich nicht verletzen will, würde sie den Kontakt zum AM total abbrechen und keinen
Kontakt mehr zulassen. Sie nimmt das in Wahrheit also willentlich in kauf Dich zu verletzen.
Verschweigen/Lügen hat in einer Ehe nichts zu suchen. Egal wie sie Dir das auch verkaufen
will und verkauft, der Inhalt bleibt immer derselbe, sie macht das, weil sie das so will, sie keinen
oder nur noch wenig Respekt hat und weil Du das zulässt.

Vermutlich wird das eher schlimmer als besser. Sie hat während der Affäre gelogen, betrogen, Dich
hintergangen und macht das jetzt weiter. Leider ist keine ausreichende Basis für eine Ehe, und was
darunter verstanden wird, vorhanden. Entweder Du akzeptierst das so wie es ist und lässt Dich am
Nasenring durch die Manege führen und der letzte Respekt - falls noch bei ihr vorhanden - geht noch
verloren, oder aber Du machst Dich gerade, stehst zu Deinen Werten und machst ihr klar, so nicht
mehr. Ein ernstes Gespräch ist überfällig.

14.10.2019 19:04 • x 4 #11


tina1955


Es weiß ja keiner von uns allen, was während der Affäre vereinbart wurde. Wollten sich beide von ihren Familien trennen?
Welche Gründe gibt Deine Frau an, warum sie nun keine Trennung von Dir möchte?
Warum hält der Affärenmann noch an Deiner Frau fest, hat seine Frau ihn vor die vollendete Tastsache gesetzt?
Ich glaube ihr schon, dass Deine Frau da Schuldgefühle plagen, aber damit muss sie klarkommen.
Wer eine Affäre beginnt muss sich auch über die eventuellen Folgen im Klaren sein.
Auf jeden Fall würde ich an Deiner Stelle auf sofortigem Kobtaktabbruch zu dem Affärenmann bestehen, da gibt es keinerlei Diskussionen.
Sei da mal konsequent und setze es durch.

14.10.2019 19:22 • x 3 #12


Merilin


In dem Fall würde ich dem Mann einen Besuch abstatten und deutlich sagen dass ihr zwei wieder glücklich seid und er sich aus eurer Ehe raushalten soll. Sonst wird er dich richtig kennenlernen.und ihr sollst du sagen dass sie raus fliegt wenn solche Treffen noch einmal vorkommen.

14.10.2019 19:27 • x 2 #13


meineMeinung

meineMeinung


1446
2929
das Problem ist einfach, dass siedas Wohlergehen des AM über dass ihres EM stellt. Das zeigt die Rangfolge. Deshalb halte ich auch die Situationbeschreibung des TE nicht für ganz realistisch. Schon mal sie eine Menge verschweigt. Der TE kann nie sicher sein, ob er alles raus bekommt und wieviel noch heimlich ohne sein Wissen abgeht.
Ihm bleibt nur, diesen fragilen Zustand zu akzeptieren oder von seiner Frau enen kompletten Kontaktabbruch von dem TE zu fordern. Eine Möglich wäre noch, das sich die Frau nur unter Beisein des TE trifft. Aber darauf wird sich wohl keiner der Protagonisten einlassen.

14.10.2019 19:35 • x 2 #14


Bones


Im Prinzip hat sie die Affäre nie beendet.Es gefällt ihr anscheinend sehr,dass der Herr sie so anhimmelt.
Und dich wickelt sie auch noch so nebenbei um den Finger und du scheinst wirklich fleißig darin zu sein,dir die Sache irgendwie so hinzubiegen,damit du die Fakten nicht sehen musst,lässt dich nur zu gerne belügen.
Ich würde diese Dame an die Luft setzen.

14.10.2019 19:39 • x 5 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag