26

Ich will Ihn trotz allem zurück

Roselin


98
4
84
Zitat von Himmelblau_:
Ich glaube das ist deutlich. Lass ihn sein leben Leben, das will er so. Dir tut alles andere nur weh.
Weshalb hat er Angst, du könntest seine Freundin nicht in Ruhe lassen? Hast du dahingehend mal irgendwas angemerkt?



Mir tut auch das alles so schon weh...weiß grad nicht wie ich das verkraften soll....

Vermutlich weil ich sie ja kontaktiert und ihr die Wahrheit erzählt hatte.

Jetzt er gewonnen und hat alles, sogar weiterhin seine Freundin.
Und mir bleibt garnichts außer ein gebrochenes Herz....

09.07.2019 20:43 • #16


Ben44


Hab ich auch schon erlebt, nützt alles nichts, er ist vergeben.
Aber es war gemein was er tat.
Das Herz heilt schon wieder

Interessantes Forum hier, aber viele traurige Geschichten

09.07.2019 20:45 • #17


Angi2


1902
3
1480
Wieso bleibt dir gar nichts, hängt dein Leben von diesem einen Mann ab?

09.07.2019 20:45 • #18


Himmelblau_


Ups, mein Fehler...lese gerade du hattest sie angeachrieben. Entschuldige.
Lass den Quatsch. Es ist seine Aufgabe seiner Freundin Dinge zu beichten, nicht deine. Du kommst damit nur in Chaos rein, was du nicht brauchst. Kümmere dich um deine Nerven und Gefühle, damit hast du glaube ich genug zu tun.

Ich kann dich gut verstehen. Andererseits ist das ja kein Spiel, dass irgendwer gewonnen oder verloren hat. Es ist schei..., keine Frage. Es fühlt sich schlimm an und ich weiß genau was du meinst - er verletzt dich und wird von Schicksal dafür mit einer glücklichen Beziehung belohnt. Und du wolltest ihn einfach nur lieben und bekommst dafür ein gebrochenes Herz. So fühlt es sich an, oder? Es ist eine total schmerzhafte Situation. Aber ganz ehrlich, wie oben geschrieben, was bringt es dir, sie zu kontaktieren? Hat das deinen Schmerz gelindert? Sicher nicht. Ganz ehrlich, wenn er mit ihr glücklich ist, dann ist das so. Entweder ist er es wirklich - dann freu dich für ihn. Wer wirklich liebt will letzten Endes nur, dass die andere Person glücklich ist. Egal mit wem. Und wenn er es nicht ist und es dir nur vorspielt - dann bitte. Lass ihn. Er kann seine eigenen Lebensentscheidungen treffen. Dann wird er schon wissen, was er tut.

Klar machst du eine schmerzhafte Phase durch, ich kenne das so gut wie alle hier. Aber leider muss da wohl jeder mal durch.

09.07.2019 20:50 • #19


Remember2018


1
1
Hallo, Du junger Mensch,
also nach 17 Jahren Ehe, und ein paar Beziehungen, als ich in deinem Alter war, schreibe ich Dir folgendes:
Du wirst ihn erst vergessen können, wenn Dein Herz sich wieder öffnet. Also, lass die Sonne in Dein Herz, und schau mal nach anderen Männern. Die sind nämlich nicht alle böse, und manche besitzen einen geheimen Schlüssel der Dein Herz öffnet.
Auch ich habe gerade nach 3 Jahren eine Beziehung geschrottet, und es wird auch nicht meine letzte sein.
Such einfach mal nicht, dann klappt plötzlich alles. Schlaf trotzdem gut ! VG HM.

09.07.2019 21:05 • x 1 #20


Roselin


98
4
84
Hallo ihr lieben....

Jetzt sind zwei Tage um nach der Ich hab dich nie geliebt-Nachricht.
Und ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung wie es mir geht.
Ich war gestern und heute bei der Familie um nicht alleine zu sein, hat auch geholfen.

Trotzdem nagt es an mir.....

Er hat alles gewonnen, ich hab alles verloren....

Ich kann nur daran denken dass er jetzt bestimmt super glücklich mit seiner eigentlichen Freundin ist.
Dass sie zusammen sind und er sie irgendwann heiratet, sie Kinder bekommen und sie die Zukunft leben die er mir die 6 Monate prophezeit hat.
Das sollte meine Zukunft mit ihm sein....nicht ihre gemeinsame Zukunft.....

Außerdem ergeben so viele Dinge für mich keinen Sinn.
So vieles aus den 6 Monaten ergibt keinen Sinn, wenn er doch nie Gefühle für mich gehabt hat.....

Gerade suchen mich die Erinnerungen an alle schönen Momente heim....an jede Berührung, jeden Kuss, jedes gemeinsame Lachen.....

11.07.2019 17:16 • #21


Himmelblau_


Ich weiß nicht so richtig, was ich dir raten soll, aber will trotzdem einfach was dazu schreiben.

Ich glaube, du hast irgendwie die falsche Haltung. Versteh mich nicht falsch, du liebst ihn, bist verletzt und die Art dir zu schreiben war nicht schön von ihm. Wobei auch irgendwie verständlich. Die Aktion, seine Freundin anzuschreiben, war komplett daneben. Das wird ihn einfach zur Weißglut gebracht haben. Ich will dir keine Schuld einreden, aber ich denke, vielleicht hättest du vor dieser Nachricht an sie sogar noch eine kleine Chance bei ihm gehabt. Die du dir dadurch aber dann verbockt hast. So eine Art lässt dich leider nicht im besten Licht dastehen und zeugt auch nicht von gutem Charakter.

Wie bereits geschrieben. Das ist ja kein Spiel, was ihr hattet. Keiner hat hier irgendwas gegen den anderen verloren.

Ich weiß, dass es wehtut. Mir tut es auch weh, dass ich nicht mit dem Mann zusammen sein kann, mit dem ich zusammen sein will. Mit dem ich mir so gerne ein Leben aufbauen würde. Den ich wenigstens erstmal gerne kennengelernt hätte. Ich hatte so gehofft wir können uns einfach mal richtig richtig kennenlernen, bis zur kleinsten Macke. Aber nichtmal das wollte er. Ich flüchte mich in andere Beziehungen um ihn zu vergessen. Habe heute Abend mit meinem gerade neuen Freund Schluss gemacht, weil ich im Grunde weiß, dass ich nicht verliebt bin und ihm und mir das nicht antun will, etwas vorzuspielen. Mir gehts sch... heute Abend, ich musste mich gerade erstmal beim Sport auspowern. Und immer der Gedanke, eine andere Frau hat alles Glück der Welt mit dem Mann, in den ich verliebt bin. Es ist nicht schön. Ich denke auch immer wieder an die Zeit zurück, die ich mit ihm hatte. Auch wenn sie nur begrenzt war. Und ich denke auch immer wieder, ich hätte so gerne so viel von ihm wie sie. Aber ich würde nicht ansatzweise auf den Gedanken kommen, sie irgendwie doof anzuschreiben, geschweige denn zu denken, dass sie die Gewinnerin in diesem Spiel ist. Es ist kein Spiel, ich will ihr nicht ihr Leben wegnehmen und mir dann denken, yay, ich habs geschafft, du hast verloren.

Das ist doch blödsinn...und wäre ohnehin keine gute Basis für Beziehung. Oder, wie bei euch, für einen zweiten Versuch. Du musst es akzeptieren, wie es ist. Und den Schmerz in Ruhe für dich ohne bösartige Gedanken verarbeiten. Vielleicht wart ihr halt doch nicht geschaffen füreinander. Und ja, wenn seine Beziehung zerbricht oder er auf dich zukommt und es nochmal versuchen will, dann ist das schön. Dann versucht es. Das würde ich dir auch wünschen. Aber wenn das nicht passiert, musst du einfach den Dingen ins Gesicht sehen. Und dann triffst du auch irgendwann wieder einen neuen tollen Mann, in den du dich verlieben wirst. Auch wenn du daran jetzt erstmal nicht denken willst.

Ich hoffe, du verstehst, was ich meine.

11.07.2019 21:06 • #22


Roselin


98
4
84
Zitat von Himmelblau_:
Ich weiß nicht so richtig, was ich dir raten soll, aber will trotzdem einfach was dazu schreiben. Ich glaube, du hast irgendwie die falsche Haltung. Versteh mich nicht falsch, du liebst ihn, bist verletzt und die Art dir zu schreiben war nicht schön von ihm. Wobei auch irgendwie verständlich. Die Aktion, seine Freundin anzuschreiben, war komplett daneben. Das wird ihn einfach zur Weißglut gebracht haben. Ich will dir keine Schuld einreden, aber ich denke, vielleicht hättest du vor dieser Nachricht an sie sogar noch eine kleine Chance bei ihm gehabt. Die du dir dadurch aber ...


Ich glaub du hast da etwas missverstanden. Mich abserviert und mir diese unfassbar bösartigen Nachrichten geschrieben hat er mir schon 3 Tage bevor ich überhaupt wusste dass es da noch eine Freundin gibt.

Und ihr geschrieben habe ich nicht um ihr weh zu tun. Sondern weil ich für mich wissen wollte ob es wirklich stimmt und weil ich es wissen wollen würde wenn man mich 6 Monate betrügt und belügt.
Das war sicher egoistisch und ich bin nicht stolz darauf. Ihre Reaktion war aber eher dankbar als bösartig.

Es geht mir überhaupt nicht um sie. Sie ist bestimmt ein netter Mensch.

Nur fasse ich es nicht dass er ohne irgendwelche Konsequenzen aus dieser Geschichte raus kommt während ich leide wie sonst was......

Und ja auch die Eifersucht spielt da natürlich hinein....aber das sind alles keine bösartigen oder wütenden Gedanken, eigentlich bin ich einfach nur traurig....

12.07.2019 07:59 • #23


Himmelblau_


Ja ich verstehe dich. Ich verstehe auch deinen Schmerz und deine Trauer. Aber du kannst es leider nicht ändern. Es ist jetzt einfach so, so blöd es klingt. Er hat den Kontakt zu dir abgebrochen und verschwendet vermutlich keinen Gedanken mehr an dich. Deshalb musst du wohl jetzt auch einfach versuchen, abzuschließen und neu anzufangen. Es nützt dir nichts, dir sinnlos den Kopf über das warum, wieso, weshalb zu zerbrechen. Du musst hier glaube ich einfach die Situation hinnehmen wie sie ist.

12.07.2019 16:32 • #24


Joe81


Hallo Roselin, es gibt in all dem ,auch wenn du es leider im Moment nicht sehen und fühlen kannst immer etwas positives !
Es ist schwer jemanden den man liebt loszulassen!
Aber machbar!
Du bist jung ! Alle Türen können dir offen stehen selbst dieser Mann !
Es ist nicht immer alles Gold was gerade glänzt!
Es ist nicht gesagt das es den beiden gut geht!
Wie auch immer, du musst nur an dich denken!
Du musst der Schlüssel zu deinem Glück sein !
Wir alle müssen ständig an uns arbeiten!
Das ist nicht einfach!
Ich kämpfe jeden Tag seit 4monaten !
Und ich erwische mich immer noch der Vergangenheit und der gewünschten Zukunft hinterher zu träumen!
Es tut mir auch noch weh selbst solche Geschichten zu lesen !
Es braucht Zeit , Kraft und positive Einstellung und Energie!
Mach was aus dir und Versteck dich nicht hinter deiner Enttäuschung!
Akzeptiere sie !
Verzeih ihm aber viel wichtiger verzeih dir selbst !
Der Schmerz geht nicht einfach weg !
Du lernst aber besser ihn zu ertragen !
Es wird dich stärker machen!
Ich kann deinen Schmerz fühlen
Aber ich bin mir sicher das es dir sehr bald besser als je zuvor gehen wird
Fang an alles zu löschen blockieren etc. und verschwinden zu lassen und geh den beiden aus dem Weg !
Dir zu liebe!
Du bist nicht allein!
Wir dürfen nicht an uns zweifeln !
Lg Joe ..

18.07.2019 09:49 • x 3 #25


LoveLoveMUC

LoveLoveMUC


161
1
79
Zitat von Roselin:
Er hat mir geschrieben....nach 1 1/2 Wochen Funkstille...

Hallo
Ich möchte dir mitteilen dass ich eine Freundin habe und diese liebe.
Ich habe dich nicht geliebt.
Ich möchte dass du sie in Ruhe lässt.

Mehr nicht. Dann hat er mich blockiert...


und da willst DU ihn noch? für was

vor allem dass er dir schon mal eine böse Message gesendet hat wo er dich beschimpft usw, warum willst Du sowas?

18.07.2019 10:20 • #26


Roselin


98
4
84
Zitat von Joe81:
Hallo Roselin, es gibt in all dem ,auch wenn du es leider im Moment nicht sehen und fühlen kannst immer etwas positives ! Es ist schwer jemanden den man liebt loszulassen! Aber machbar! Du bist jung ! Alle Türen können dir offen stehen selbst dieser Mann ! Es ist nicht immer alles Gold was gerade glänzt! Es ist nicht gesagt das es den beiden gut geht! Wie auch immer, du musst nur an dich denken! Du musst der Schlüssel zu deinem Glück sein ! Wir alle müssen ständig an uns arbeiten! Das ist nicht einfach! ...


Danke für deine lieben Worte.

ich weiß dass keiner sagt dass sie glücklich sind.
Aber irgendwie rede ich mir das in meiner Verletzung ein.
Er hat sich ja für sie entschieden, also scheint sie für ihn ja besser zu sein als ich....

Gelöscht ist schon alles was mit ihm zu tun hat.
Habe keine Bilder mehr und auch den Chatverlauf und seine Nummer gelöscht.
Also selbst wenn ich wöllte, ich könnte ihn nicht mehr kontaktieren....

Leider erinnert mich eben trotzdem viel an ihn, sowohl draußen in der Stadt die Orte an denen wir waren. Als auch hier in meiner eigenen Wohnung, keine Fotos oder ähnliches, sondern einfach die Erinnerungen an die gemeinsamen Momente hier. Und meine Wohnung kann ich ja schlecht aus dem Weg gehen....

Mein Selbstwertgefühl ist auch im Keller.
In den Spiegel sehen mag ich garnicht mehr, ich finde mich selbst furchtbar hässlich und unattraktiv.

19.07.2019 13:11 • #27


Roselin


98
4
84
Zitat von LoveLoveMUC:

und da willst DU ihn noch? für was

vor allem dass er dir schon mal eine böse Message gesendet hat wo er dich beschimpft usw, warum willst Du sowas?



Weil ich in der Zeit mit ihn auch seine guten Seiten gesehen habe und die mir immer wichtiger und wertvoller waren als seine schwierigen Charakterzüge.

Und obwohl er mir so weh getan hat hab ich immer noch den dummen Glauben dass er ein guter Mensch ist.
So dass ich nicht mal wütend sein kann....

19.07.2019 13:13 • #28


Joe81


Zitat von Roselin:

Danke für deine lieben Worte.

ich weiß dass keiner sagt dass sie glücklich sind.
Aber irgendwie rede ich mir das in meiner Verletzung ein.
Er hat sich ja für sie entschieden, also scheint sie für ihn ja besser zu sein als ich....

Gelöscht ist schon alles was mit ihm zu tun hat.
Habe keine Bilder mehr und auch den Chatverlauf und seine Nummer gelöscht.
Also selbst wenn ich wöllte, ich könnte ihn nicht mehr kontaktieren....

Leider erinnert mich eben trotzdem viel an ihn, sowohl draußen in der Stadt die Orte an denen wir waren. Als auch hier in meiner eigenen Wohnung, keine Fotos oder ähnliches, sondern einfach die Erinnerungen an die gemeinsamen Momente hier. Und meine Wohnung kann ich ja schlecht aus dem Weg gehen....

Mein Selbstwertgefühl ist auch im Keller.
In den Spiegel sehen mag ich garnicht mehr, ich finde mich selbst furchtbar hässlich und unattraktiv.


Ich verstehe dich sehr gut!
Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit mir und all dem was ich tue !
Aber seit es vor vor zirka 4 Monaten mit meiner Ex auseinander gegangen ist, fühle ich mich genau so !
Es wird von Tag zu Tag besser aber es gibt tage da muss ich ganz besonders kämpfen nicht rückfällig zu werden (
Und obwohl ich sehr begehrt werde:)
Fühle ich mich auch manchmal furchtbar!
Egal wieviele Frauen ich haben könnte!
Das ist wahrscheinlich leider normal!
Und das du ständig an ihn denken musst auch!
Ein Tipp hat mir gut geholfen,
Den Schmerz zulassen aber die Gedanken in Vergangenheit und Zukunft zu unterlassen!
Beobachter meiner Gedanken zu sein !
Leben im jetzt.... von eckhart tolle
es gibt ein Buch
Es wirkt noch keine Wunder an mir aber dem Buch habe ich einen kleinen Fortschritt zu verdanken!
Habe es erst letzte Woche gelesen es braucht Zeit sich zu ändern!
Aber in jedem Fall die kleine Schritte nach vorne bringen uns am sichersten ans Ziel!
Kannst dich jederzeit bei mir melden!
Es tut gut sich austauschen zu können!
Lieben Gruß und Kopf hoch!
Du bist nicht allein!
Ich rede gleichzeitig auch mit mir .-)

19.07.2019 15:19 • #29


LoveLoveMUC

LoveLoveMUC


161
1
79
das buch von eckhart tolle ist wirklich gut !

19.07.2019 19:30 • #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag