4

Ich wünsche mir Liebe ohne leiden

ine42

hallo!kann mir bitte einer erklären,warum liebe immer so weh tut?warum liebt man so oft den falschen menschen?einen,der es nicht wert ist.ich renne seit (leider) einigen jahren einen typen hinterher.ich wollte es schon so oft beenden.daran scheiter ich nur immer wieder.ich will stark sein und klapp dann doch immer wie ein taschenmesser zusammen. erst gestern hat er mir wieder von seinen dates und vielen freundinnen erzählt.nur ich scheine für ihn die furchtbarste frau,der welt,zu sein.

03.01.2016 17:57 • #1


Sashimi

Sashimi


2898
2732
Du bist fremdbestimmt und meinst, dass ein anderer Mensch der Schlüssel zu Deinem Glück ist. Das kann niemals funktionieren, weil Du automatisch jegliche Energie aus allem ziehst und somit sabotierst. Wie ein Alk., der nach dem ersten Schluck aus der Pulle glücklich ist, aber nur zufrieden ist, wenn die Flasche leer ist.

Stelle Dich der Erkenntnis, dass Du etwas hinterher rennst, was Dich nicht glücklich macht. Du bist nicht die furchtbarste Frau der Welt, Du tust Dir nur selbst keinen Gefallen und bist an Deinem Elend selbst schuld. Das will kein Mann, weder Dein Schwarm, noch jemand anderes.

03.01.2016 18:09 • x 3 #2


ine42


ja,da hast du wohl recht.aber kennst du vielleicht nen knopf,den man drücken kann?damit man wieder real denkt!

03.01.2016 18:13 • #3


Sashimi

Sashimi


2898
2732
Zitat von ine42:
ja,da hast du wohl recht.aber kennst du vielleicht nen knopf,den man drücken kann?damit man wieder real denkt!


Deswegen bist Du doch hier, oder? Um den Knopf zu finden?
Es ist Deine Entscheidung wenn Du ihm hinterher rennst. Wenn Du nicht ablassen kannst, wer soll Dir dann helfen?
Du wünscht Dir eben das Drama, weil Du bewusst aufs falsche Pferd setzt.

03.01.2016 18:19 • #4


Sonnenberg


Wie Sashimi schon angedeutet hat - kein anderer Mensch kann dich glücklich machen.
Klingt nach Ratgeberliteratur, ist aber so.
Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen! Und nein, leider gibt es keinen "Knopf" dafür...
Ist ein Prozess. Aber mit der Entscheidung, sich selbst glücklich zu machen, ist schon mal ein guter Grundstein gelegt.
Wie gesagt, viele Menschen satteln das Pferd von hinten auf:
Liebe von jemandem --> dann werde ich glücklich.
Ich kann mit ziemlicher Sicherheit sagen: Glücklich werden --> dann schmerzfreie, dramalose Liebe von jemandem bekommen!

03.01.2016 18:25 • x 1 #5


ine42


ich hatte wohl immer die hoffnung,daß er sich doch für mich entscheidet.naja,liebe macht blind und doof. bin wohl doch sehr süchtig,nach ihm.

03.01.2016 18:27 • #6


Luna73


Hallo ine42,

Liebe kann ein so wunderschönes Gefühl sein..
Du bist jetzt zutiefst verletzt, weil Deine Liebe einseitig ist, Du einer Illusion hinterher rennst..
Befreie Dich von dieser Illusion..
Er erzählt von anderen Frauen , die er trifft - wie lange willst Du Dich noch quälen?

Jeder hat da seine eigene Schmerzgrenze, das weiß ich aus eigener Erfahrung. .aber spätestens wenn ich weiß, dass andere Frauen im Spiel sind, wäre ich weg..
Wo ist Deine?

Was habt ihr für eine Art Beziehung? Magst Du etwas mehr darüber erzählen?

03.01.2016 18:48 • #7


ine42


huhu luna!liebe ist schön,aber nur wenn sie beidseitig ist.ja,es ist ne riesenqual.ich wollte schon so oft weg sein.da ich ja weiss,daß es mir nach ner woche besser geht.komischerweise meldet er sich dann. was wir für ne beziehung haben,für ihn ist es wohl freundschaft.wir lernten uns mal bei ner onlineseite kennen.zwei tage später verabredeten wir uns zum S..ich war fünf stunden bei ihm,aber wir haben nur gequatscht.seitdem geht dieses spiel,ohne gewinner.also,wir haben nix miteinander.er war auch schon in ne andere verliebt.aber mein nicht vorhandenes selbstwertgefühl,lässt mich die sache nicht beenden.

03.01.2016 19:00 • #8


Luna73


Huhu, ine!

Okay, nur zum Verständnis...
Für ihn ist es Freundschaft, und das kommuniziert er auch so..?
Ihr hattet keinen S**?
Also, bis heute nicht?
Er meldet sich, wenn Du Dich längere Zeit nicht hören lässt?

Ich bin jetzt mal ganz böse,und bekomme sicherlich gleich einen drüber,aber das hört sich für mich so an, als wärst Du für ihn eben "nur" eine gute Freundin. .eine, mit der er über alles reden kann..Auch über andere Frauen..

Ich sehe da kein s.uelles Interesse auf seiner Seite. .
Ihr ward zum S** verabredet und es lief 5 Stunden nichts, ausser quatschen. .

Weiß er oder ahnt er was von Deinen Gefühlen?

03.01.2016 19:13 • #9


ine42


du hast alles richtig verstanden und bekommst keinen drüber. ich bin ja hier,um eure meinungen zu hören.er sieht in mir nur ne freundin.das zeigt er mir oft genug.ich habe soviele verrückte sachen gemacht.da hätte er es schon merken müssen.als er in die andere verliebt war(ist zwei jahre her),hab ich es ihm gesagt.er meinte nur,ich wäre nicht sein typ.bescheuert bin ich,ich weiss.

03.01.2016 19:21 • #10


Luna73


Er war wenigstens ehrlich!

Du musst jetzt für Dich abwägen, ob Du es rein freundschaftlich weiterlaufen lässt, es akzeptierst, dass niemals mehr laufen wird, oder auf Abstand gehst..

Du willst Dich doch sicherlich auch mal wieder so RICHTIG verlieben, vergibst Dir aber sämtliche Chancen, wenn Du an Deine Liebe zu Deinem "guten Freund" festhältst...

03.01.2016 19:36 • #11


ine42


das ehrliche kam erst nach zwei jahren.er hat es nicht von anfang an gesagt.dann wäre es auch nicht so weit gekommen.mein verstand sagt mir,daß es das beste ist,es zu beenden.ich möchte mich nicht verlieben.hab genug schlechte erfahrungen gemacht,in meinem leben.

03.01.2016 21:00 • #12


Sepi44


Hallo liebe Lina, ich habe gerade deinen Beitrag gelesen und möchte dir gerne meine Meinung sagen.
Als erstes tut es mir für dich Leid dass deine Zuneigung und deine Liebe nicht erwidert wird, dennoch würde ich dir gerne eine Frage stellen, die du dir selbst beantworten solltest, nicht unbedingt hier

Meine Frage: Was wäre wenn du mit diesem Mann zusammengekommen wärest, er deine Zuneigung zugelassen hätte usw. und du erst später mitbekommen hättest dass er dich nicht wirklich liebt, dass du zwar in ihm freundschaftliche Gefühle erweckst aber für eine Beziehung"die Chemie nicht stimmt"? wie würde es dir dann gehen, nachdem du deine Liebe bereits geschenkt hast, Deine Energie usw. verwendet hast, aber er sich nicht getraut hat dir von Anfang an "die Wahrheit" zu sagen ?

Natürlich tut es weh dass du ihn nicht haben kannst aber glaube mir, nichts ist besser als ein ehrliches und offenes Wort! er hat dich wissen lassen dass du nur eine gute Freundin für ihn bist bevor das Kind voll in den Brunnen fällt..., ich wünsche es wäre bei meiner Ex- Freundin genauso, ein offenes Wort und mein Leid wäre jetzt um vielfaches kleiner..., bei mir war alles eine Vortäuschung...
An deiner Stelle würde ich meine Zeit und meine Gedanken nicht mehr für ihn investieren und stattdessen zusehen dass DICH ein Mann erobert, ein Mann der dich und deine Gefühle schätzt. Wir sind zwar alle emanzipiziert )) aber denke daran: ein Mann schätzt dich nur dann richtig wenn er dein Herz erobert hat, tue zuerst nur was für dich selbst und es wird genug Männer geben die dich auf den Händen tragen wollen.
Viel Glück und Kraft, LG , Sepi

05.01.2016 14:27 • #13


ine42


danke,für deine nachricht!natürlich wäre es genauso schmerzhaft gewesen.da ich aber ein sehr ehrlicher mensch bin,kommt für mich so etwas alles nicht in frage.wenn keine gefühle da sind,dann wird es auch nichts.bei mir weder freundschaft,noch sonst etwas.weil ich weiß,was für eine qual es ist.ja,vielleicht habe ich die zeichen falsch gedeutet.aber hinterher ist man immer schlauer.

06.01.2016 09:16 • #14


Basti55

Basti55


15
8
Ich möchta da schon Luna recht geben.
Euer Ausgangspunkt war unverbindlicher S. nach fast geschäftlichen Regeln. Dann ein unvorhergesehenes Geplänkel. Er ist noch im Unverbindlichkeitsmode und du? Siehste...

06.01.2016 16:32 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag