10

Idealisierung des Ex Partners - wie durchbrechen

keinheldmehr


2438
1
2189
@flix, wenn alles so wunderbar war u gepasst hat, wo ist sie denn dann hin? Oder war es mehr so eine einseitige Geschichte? Oft denkst du alles ist super, es findet allerdings nur im Kopf statt. In deinem Alter würde ich mir weniger Gedanken machen, ob noch was hübsches um die Ecke kommt.Manche finden ihren Lebensmenschen mit 40 oder 50 andere nie. Da gibt es kein Rezept .Mach dich nicht von anderen abhängig, das lähmt. Versuch erstmal mit dir klarzukommen. Der Sommer rückt näher u viele nette Menschen sind unterwegs; Bedenke: Es geht immer weiter...

29.03.2017 09:14 • x 1 #16


Balance

Balance


754
3
1067
Ihre Angst kannst Du ihr nicht nehmen... Nur sie kann das...

Wie die Idealisierung des Exes stoppen?... Ich weiss es nicht. Ob es richtig ist, sich am Negativen zu klammern (auch wenn es nichts Negatives gibt), um es sich Recht zu machen, weiss ich auch nicht. Dem Einen oder Anderen hilft es vielleicht.

Ich habe für mich entschieden, nicht negativ über meinen Ex zu denken und zu fühlen. Es gab Phasen, wo ich es tat. Aus Frust, oder warum auch immer.

Jedoch fand ich den Weg, ihn einfach so zu akzeptieren, wie er ist. Ich brauche nicht negativ über ihn zu denken und fühlen, nur weil es nicht geklappt hat. Nur weil gewisse Dinge passiert sind. Er ist wie er ist. Es stossen zwei Welten aufeinander. Manchmal klappt es nicht, diese Welten zu kombinieren. Und das ist auch ok so.

Ich traf für mich die Entscheidung: Welcher Mensch möchte ich sein? Und ich möchte kein Mensch sein, der verbissen ist und der sich den Ex schlechtredet, nur damit es mir gut geht. Denn das ändert die Tatsache nicht. Und lässt mich im Nachhinein auch nicht besser fühlen. Weil ich ihn dadurch für seine Entscheidung, für sein Leben, für seine Gefühle usw. verurteile. Er hat aber das Recht darauf, so zu leben, wie er möchte und mit dem Menschen sein Leben zu verbringen, mit dem er es möchte. Und dieses Recht möchte ich nicht überschreiten, nur weil er nicht mit mir ist.

So weh es tut, lasse ich ihn los. Und lerne mich für ihn und seine Erfolge zu freuen. Wünsche ihm alles Beste und danke ihm, für alles.

Durch diese Akzeptanz, dass er so ist wie er ist und ich so bin wie ich bin, finde ich den inneren Frieden. Für den inneren Frieden brauche ich niemanden schlecht zu reden. Über ihn schlecht zu denken. Jeder Mensch hat "Macken". Nur weil es dem Anderen nicht passt, ist es dann richtig schlecht darüber zu denken? Für mich: Nein. Man möchte schliesslich auch nicht, dass über sich selbst schlecht geredet wird,nur weil man so ist wie man ist.

Ich hoffe, mein Beitrag kann Dir helfen.

Ich wünsche Dir viel Kraft.

Liebe Grüsse

29.03.2017 09:30 • x 2 #17


Flix


Erstmal vielen dank für eure Antworten. Wo ist Sie hin? Die ist weg von mir. Ja das was ich nicht verstehen kann ist das ihre freundinnen ihr gesagt haben das Sie noch nie so glücklich aus sah. Sie hat mir oft geschrieben wie toll sie mich findet, wie wohl sie sich bei mir fühlt. Das Sie bei mir so sein kann wie Sie ist, weil wir so viele gemeinsamkeiten haben. Und letzte woche sagte sie plötzlich aus dem nichts, das sie Angst hat wieder verletzt zu werden. Ich muss das ja akzeptieren aber es tut schei. weh. Ich will nicht negativ denken, da gibt es wie gesagt auch nichts. Ich war vorher 6 jahre alleine bzw ich habe beziehungen direkt abgebrochen weil ich mit jemanden zusammen sein möchte mit dem mann auch zusammen passt und bei ihr hat dann einfach alles gestimmt. Habe Angst das wenn ich mich irgendwann wieder einlasen kann andere immer mit ihr vergleiche, dass keine an Sie ran kommt. Ich hoffe ich kann diese Gedanken irgendwann vergessen. Ich habe auch direkt Kontakte blockiert um mich zu schützen um Sie schneller zu vergessen. Sie hat mir zwar angeboten in kontakt zu bleiben aber wenn ich sie sehe würde ich noch mehr durchdrehen. Hoffe die entscheidung war richtig. Manchmal zweifle ich und bin in versuchung aber konnte mich bis jetzt noch unter kontrolle halten. Danke euch nochmal. Tut so gut sich das alles vom herzen zu schreiben.

29.03.2017 10:08 • x 1 #18


Ajvar


Zitat von Flix:
Habe Angst das wenn ich mich irgendwann wieder einlasen kann andere immer mit ihr vergleiche, dass keine an Sie ran kommt.

Hallo Flix

es ist erstmal nur deine Angst, die wahrscheinlich einer Verletzung und Enttäuschung entspringt,
Liebe ist auch eine Art der Entscheidung, wenn du dich entscheidest der Liebe eine Chance zu geben wird es auch so kommen.
Und warum sollten Andere an sie herankommen ? SIE hat dich doch verlassen ?
Hast du Verlustängste?

29.03.2017 10:23 • x 2 #19


Flix


Ja das stimmt Sie hat mich verlassen aber aus einem Grund auf den ich kein Einfluss habe, der irhendwie verständlich ist. Verlustängste hmm ich kam eig immer auch alleine zurecht. Klar gab es hin und wieder einsame Tage aber ich konnte leben. Jetzt wie gesagt bin ich so unten wie noch nie. Das ganze Grübbeln bringt nichts aber ich kann es nicht abstellen es kommt einfach. Diese was wäre wenn Gedanken. Viele kennen das sicher. Diese tiefste innerste Überzeugung das man für einander bestimmt ist aber man ist hilflos und kann nichts machen.

29.03.2017 10:50 • x 1 #20


keinheldmehr


2438
1
2189
@flix, ja das Gefühl der Achterbahnfahrt kenne nur zu gut. Wenn du ein bischen an Homöopathie glaubst. empfehle ich dir gegen das Herzeweh: Ignatia D12 Globoli, kosten wenig u gibts in der gut sortierten Apotheke. Ansonsten ,wenn du sie kontakten willst, dann mach das..aber langsam!

29.03.2017 11:52 • x 1 #21


Flix


Ja ich habe ständig zusammenbrüche. Versuch mich zu fangen. Und dann wieder. Ich heule nur rum habe keine Kraft mehr. Ich will nicht nerven aber hab oft gelesen das man hier einfach mal schwach sein darf und sich alles von der seele sprechen kann. Es ist noch sehr frisch versuche zu hoffen das es besser wird. Es steht aber so viel an. Ich muss mir ein neuen Job suchen. Nächste Woche en Termin beim Arbeitsamt. So en schei. bewerbungs schreiben Kurs. Bin buchhalter mit ausbilder schein brauch das gar nicht. Nächsten Monat komm ich in finanzielle Probleme. Ich war so motiviert als Sie da. Ich vermisse Sie so sehr. Im Moment kann ich gar nichts liege nur im Bett und heule. Wenn ich Kontakt aufnehme würde ich ihr nur schreiben wie sehr ich sie vermisse. Sie hat aber schon gesagt sie hat nicht die absicht auf einen zweiten anlauf. Ich Merke grade das mir das schreiben hilft etwas. Wieso kann man sich nicht mal Urlaub nehmen vom Leben und in Ruhe trauern. Sry aber ich musste das grade alles raus lassen. Danke das ihr da seit.

29.03.2017 12:24 • #22


keinheldmehr


2438
1
2189
Voll okay, lass es raus, und mit der zeit wird auch wieder alles klarer,versprochen! und check mal die Ignatia globoli, kosten 2 ;

29.03.2017 12:29 • x 1 #23


Ajvar


Hallo Flix

das Forum gibt dir den Raum so da zu sein wie du dich gerade fühlst, fast alle hier kennen das Gefühl den Boden unter den Füssen zu verlieren, keinen Halt mehr zu haben und sich ohnmächtig und ausgeliefert zu FÜHLEN - dem IST aber nicht wirklich so.

Schau, du kannst hier schreiben, auch wenn es schwer fällt - das ist eine Handlung !
Du kannst etwas essen, auch wenn es wenig ist und du es herunterwürgen musst - das IST eine Handlung ! Du kannst Orte aufsuchen usw...

Du darfst an sie denken, dich nach ihr sehnen und dich traurig fühlen, so kannst du langsam in die Verarbeitung kommen und du hast noch andere Anteile in dir, die du nutzen kannst und dir weiterhelfen auf deinem Weg.

Kümmere dich um den Anteil, der heulend im Bett liegt, was braucht er von dir ?
Kümmere dich um den Anteil der Ohnmacht fühlt, was braucht er von dir um sich zuhause und sicher zu fühlen ?
Was kannst du alles tun um deine Existenzsorgen zu lindern ?
Welche äusseren und inneren Sicherheiten kannst du dir schaffen ?
Wo findest du darin Unterstützung, Hilfe ?

29.03.2017 13:30 • x 1 #24


Matthias65

Matthias65


39
3
14
wieder. Ich heule nur rum habe keine Kraft mehr. Ich will nicht nerven aber hab oft gelesen das man hier einfach mal schwach sein darf und sich alles von der seele sprechen kann. Es ist noch sehr frisch versuche zu hoffen das es besser wird. Es steht aber so viel an. Ich muss mir ein neuen Job suchen. Nächste Woche en Termin beim Arbeitsamt. So en schei. bewerbungs schreiben Kurs. Bin buchhalter mit ausbilder schein brauch das gar nicht. Nächsten Monat komm ich in finanzielle Probleme. Ich war so motiviert als Sie da. Ich vermisse Sie so sehr. Im Moment kann ich gar nichts liege nur im Bett und heule. Wenn ich Kontakt aufnehme würde ich ihr nur schreiben wie sehr ich sie vermisse. Sie hat aber schon gesagt sie hat nicht die absicht auf einen zweiten anlauf. Ich Merke grade das mir das schreiben hilft etwas. Wieso kann man sich nicht mal Urlaub nehmen vom Leben und in Ruhe trauern. Sry aber ich musste das grade alles raus lassen. Danke das ihr da seit.[/Hallo mir geht es auch so ich weiß wie du dich fühlst fahre Stunden lang durch die Gegend und sie ist überall wir müssen jetzt Tag für Tag kämpfen und wir wissen auch wenn wir es jetzt nicht glauben es kommt der Tag da haben sie keine Macht mehr über uns!
Drück dir die Daumen

29.03.2017 13:46 • x 1 #25


Flix


Tut mir sehr sehr Leid für dich Matthias. Ich hoffe auch wir bekommen das bald hin und das es uns bald wieder gut. Drück dir ebenfalls die Daumen und fühl dich umarmt. Liebeskummer ist echt hart. Bei mir ist das sogar schlimmer als der Tod meiner Oma. Unglaublich aber es ist wahr. Ich versuche mich grad wieder zu fangen. Liege heute einfach in meinem Bett lass mein Tränen raus und schreibe hier das hilft sehr. Versuche mir positive Gedanken zu machen. Habe aber auch einen Abschiedstext verfasst. Vllt hilft das ja auch um besser akzeptieren zu können. Hab ihn ihr aber noch nicht geschickt. Habt ihr Erfahrung mit sowas? Ich bin mir etwas unsicher. Vllt hofft mann dann immer auf eine Antwort das Sie doch zurückkommt. Das mann ihr Herz damit irgendwie wieder berührt. Ich hab auch sehr Angst das was gemeines/beleidigendes zurückkomt. Ich hab Sie ja blockiert weil ich zusammen gebrochen bin und ihr neues Bild mich kaputt gemacht hat. Ich hatte immer eine wolfskette und sie eine drachenkette. Und nach meiner letzten nachricht sagte ich. Vllt ist kein Kontakt besser für uns aber andereseits sollte man sich die lieben Menschen erhalten. Es kam aber keine Antwort nur das neue Bild von ihr mit diesem outfit was sie für mich gekauft hat und der Kette. Ich wusste mir dann nicht zu helfen. Es war so eine kurzschlussreagtion. Habe das in meinem auch in meinem Brief erklärt. Ich schreibe wieder sehr viel und Ich fühle mich grade etwas schlecht wenn ich bedenke das hier viele leuten sind bei denen die Situation schlimmer ist. Wie erwähnt bin ich ja noch realtiv jung. Aber dieser Schmerz ist trotzdem sehr tief. Irgendwie hab ich auch das Gefühl dieses Forum ist für Menschen mit sehr viel Herz und diese Leiden dann immer sehr viel mehr. Fühlt euch deshalb alle herzlich gedrückt. Und vielen vielen Dank. Freu mich auf antworten.

29.03.2017 16:41 • x 2 #26


keinheldmehr


2438
1
2189
Du schaffst das. Es geht vorbei...

29.03.2017 16:57 • x 1 #27




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag