44

Jemanden kennengelernt, bin aber unsicher

SummerVibes

15
2
8
Hallöchen zusammen,

ich hab vor gut zwei Wochen jemanden kennengelernt und wir haben uns dann vorgestern das erste mal getroffen.

Aus meiner Sicht ist es echt gut gelaufen, haben viel geredet und uns dann am Ende sogar geküsst.

Jetzt zu meinem Problem, ich hab absolut Schmetterlinge im Bauch und weiß nicht wie es bei ihm ist - haben die ganze Zeit über WhatsApp Kontakt gehabt und er hat sich nach dem Treffen auch gemeldet, schreibt aber insgesamt weniger als davor.

Muss ich mir da jetzt Sorgen machen oder sollte ich einfach versuchen mir weniger einen Kopf zu machen?
Denke irgendwie immer über alles viel zu viel nach…

25.07.2022 13:38 • #1


Gorch_Fock

Gorch_Fock


6119
2
13421
Hi, wie schauts denn mit einem Folgedate aus? Schon etwas ausgemacht? Komm von der Schreiberrei weg und seht Euch real. Alles andere verkompliziert denn Kennenlernprozess.

25.07.2022 13:41 • x 4 #2



Jemanden kennengelernt, bin aber unsicher

x 3


SummerVibes


15
2
8
@Gorch_Fock

Also es ist so, dass er die Woche noch zwei Abschlussprüfungen bzgl. seiner Fortbildung hat und dann direkt im Anschluss 3/4 Tage weg ist, hatten darüber gesprochen danach dann was zu machen, sobald Zeit ist…

25.07.2022 13:44 • #3


rosenherz

rosenherz


35
1
60
Zitat von SummerVibes:
Muss ich mir da jetzt Sorgen machen oder sollte ich einfach versuchen mir weniger einen Kopf zu machen?


Zweiteres, aber das wird nicht funktionieren, fürchte ich. Mein Tipp: versuche authentisch zu agieren. Das ist das einzige womit Du gut durch kommen wirst, egal wohin es geht. Irgendwer hat es hier als sein Motto: Der Falsche kann nichts richtig machen und der Richtige nichts falsch. Daran glaube ich fest in der Kennenlernphase.

25.07.2022 15:01 • x 2 #4


SummerVibes


15
2
8
@rosenherz
Danke für deine Antwort, dann versuche ich mich jetzt mal etwas zu beruhigen und hoffe darauf, dass das gerade an seinen Prüfungen und nicht an mir liegt

Mag ihn nämlich echt gerne und würde mich freuen, wenn da was draus werden würde…

Glaube mir gehen einfach nur extrem die Nerven durch (zumindest hoffe ich unbegründet )

25.07.2022 15:06 • x 1 #5


Malina84


1068
8
1429
Hallo, dann viel Glück für Euch!

Ihr habt euch erst vor 2 Wochen kennengelernt, jetzt lass erstmal etwas Zeit zum Kennenlernen. Wenn das 1. Treffen gut war, warte ab bis zum nächsten. Vielleicht wird ja was draus. Wenn ihr schon über ein 2. Treffen geredet habt. Ist doch schön wenn du schon Schmetterlinge hast. Ist doch ein gutes Zeichen. Wenn er wieder kommt, macht ihr noch ein Treffen aus und guckt was die Zukunft bringt

25.07.2022 15:14 • x 1 #6


rosenherz

rosenherz


35
1
60
Weißt Du, ich bin auch ein viel Nachdenker und Zerpflücker von Kleinigkeiten.
Ich habe lange dafür gebraucht, aber in der alten Weisheit 'probieren geht über studieren' liegt viel Wahres und unheimlich viel Erleichterung. Ich weiß, der Eiertanz am Anfang gehört irgendwie dazu, aber ein 'Ich mag Dich' zur rechten Zeit bringt soviel mehr Klarheit als ständig über alles nachzudenken. Natürlich gehört auch Timing dazu, aber selbst wenn es nicht zu Deinen Gunsten ausfällt: Hey, Du hast nichts falsch gemacht außer ein extrem seltenes Kompliment zu verteilen und weiter im Leben. Und wenn es ihm genauso geht wird er sich freuen.
Aber jetzt warte erstmal ab bis zum nächsten Treffen und lass Dich nicht verunsichern . Ich drück die Daumen!

25.07.2022 15:17 • x 2 #7


XSonneX

XSonneX


1587
3
2870
@SummerVibes

Bleibe mehr bei dir selbst. Wenn er Interesse an dir hat und das Treffen schön fand und dich wirklich wiedersehen möchte, dann wird er nach dem,,Urlaub von sich aus konkret nach dem treffen fragen. Lass ihn mal ein bisschen die arbeit bis dahin machen und hör auf zu schreiben von dir aus.

Was sind das für Weiterbildungsprüfungen?

Zitat von SummerVibes:
Glaube mir gehen einfach nur extrem die Nerven durch

Aus welchem Grund?

25.07.2022 15:23 • x 1 #8


SummerVibes


15
2
8
@rosenherz
Danke dir

Ja ich denke das klingt gut so - ich versuche jetzt einfach mal abzuwarten, da wir ausgemacht hatten, dass er Bescheid geben soll, wenn es bei ihm zeitlich nicht mehr so eng ist wie grade.

Bin nur durch den Unterschied der Textmenge auf WhatsApp einfach verunsichert, hatte nicht damit gerechnet, dass wenn wir uns sehen absolut die Schmetterlinge in meinem Bauch ausbrechen

Danke für die gedrückten Daumen

25.07.2022 19:07 • x 1 #9


SummerVibes


15
2
8
@XSonneX

Hallo,

wie meinst du aufzuhören zu schreiben ?

Und ja keine Ahnung, denke halt über alles zu viel nach und deswegen mach ich mich etwas verrückt…

25.07.2022 19:50 • #10


Plentysweet

Plentysweet


13800
22644
Zitat von SummerVibes:
Also es ist so, dass er die Woche noch zwei Abschlussprüfungen bzgl. seiner Fortbildung hat und dann direkt im Anschluss 3/4 Tage weg ist, hatten darüber gesprochen danach dann was zu machen, sobald Zeit ist…

So. Das ist jetzt mal der Plan. Und ich würde an Deiner Stelle ihn jetzt auch erstmal sein Zeug machen lassen. Er weiß daß Du interessiert bist. Genieße unterdessen Dein eigenes Leben, enge ihn nicht ein mit Anfragen und warte ab. Wenn er Dich sehen will, wird er sich melden .

25.07.2022 20:11 • x 2 #11


Deceived_m

Deceived_m


76
2
259
Hi @SummerVibes, erstmal schön dass du jemand kennengelernt hast. Ich finde du machst dir unbegründet Sorgen. Und selbst wenn... was ist schon passiert? Nicht viel oder? Also du kannst nur gewinnen.

Das viele Schreiben wird automatisch weniger, man ist anfangs neugierig, will sich auch gut zeigen, neugierig sein, ist interessiert. Beim Treffen kann man endlich auch alles mal bereden etc.
Dass es danach weniger wird finde ich normal.

Dennoch biete dich nicht zu sehr an sei und wirke nicht bedürftig. Mach dein Leben weiter wie es vorher ohne ihn war. Es kommt ja mit ihm was dazu und er ersetzt nichts was nicht da war.
Dann wird auch das Schreiben von dir weniger und wenn er es ernst meint, meldet er sich schon.
Alarmiert musst du meiner Meinung nach nur dann sein, wenn er immer wieder Treffen vorschlägt dann aber aus diversen Gründen absagt, dann wird es nichts.

Kurz gesagt, nicht viel nachdenken, machen und genießen.

Mach dich für ihn aber nicht zur Selbstverständlichkeit.

25.07.2022 21:41 • x 3 #12


tesa

tesa


2396
9
3040
Zitat von SummerVibes:
uns dann am Ende sogar geküsst.


Zitat von SummerVibes:
er hat sich nach dem Treffen auch gemeldet, schreibt aber insgesamt weniger als davor.

Glückwunsch, alles gut gelaufen!
Zitat von Deceived_m:
Dass es danach weniger wird finde ich normal.

Ich auch!
Zitat von Deceived_m:
Dennoch biete dich nicht zu sehr an sei und wirke nicht bedürftig.

DAS ist die Gefahr!
Verhalte Dich passiv interessiert!
Soll heißen, Spring nicht gleich, wenn eine WA kommt. Lass auch mal ein paar Stunden vergehen, wenn er sich meldet! Er muss in dieser Phase die treibende Kraft sein! Auch wenn es altmodisch klingt, unsere Triebe und Hormone funktionieren altmodisch! Da können wir noch so viel gendern!

25.07.2022 22:24 • x 3 #13


rosenherz

rosenherz


35
1
60
Zitat von SummerVibes:
Bin nur durch den Unterschied der Textmenge auf WhatsApp einfach verunsichert, hatte nicht damit gerechnet, dass wenn wir uns sehen absolut die Schmetterlinge in meinem Bauch ausbrechen


Ich kann Dich so gut verstehen, Du bist halt verliebt! Und das ist der Moment wo man irgendwie in der Luft hängt. Du kennst ihn ja noch nicht so gut und weißt halt nicht woran Du bist.
Ja, warte erstmal ab. Viel zu früh um alles zu zerpflücken. Und wenn Du später wieder Hilfe brauchst meldest Dich einfach wieder hier.

26.07.2022 11:25 • x 2 #14


SummerVibes


15
2
8
Hey, jetzt muss ich doch nochmal hier schreiben
Muss nur nochmal meine innere Unruhe loswerden - also folgendes:

Montag haben wir wieder etwas mehr geschrieben, Dienstag und gestern waren es dann auf einmal wieder pro Tag nur drei Nachrichten - hatten es aber gestern kurz über seinen Urlaub, wo ich angemerkt habe, dass ich mich auf jeden Fall freuen würde, wenn es dann eben danach klappt und er meinte kriegen wir sicher hin.

Bin einfach so verwirrt, da wir vor dem Treffen sehr viel geschrieben haben und es jetzt auf einmal halt so wenig ist - ich meine mag sein, dass er kein Vielschreiber ist etc. aber heut zutage sind die meisten dann doch mehr am Handy…

Mich würde einfach interessieren ob das Interesse irgendwie verschwunden ist (und nein ich frage da nicht nach oder Spamme ihn auf WhatsApp zu, sowas würde mich selber nerven) aber hab irgendwie Angst mich in was zu verrennen und verletzt zu werden, eben weil bei mir eindeutig schon Schmetterlinge da sind..

Eine Freundin hat jz halt auch gemeint, dass das mit dem Küssen eher nicht hätte passieren sollen, aber ich finde, dass es sich in dem Moment gut und richtig angefühlt hatte und hatte eigtl. das Gefühl, dass das seinerseits auch so war…

Sorry, dass ich mich teilweise wiederhole, aber das musste einfach raus .-.

28.07.2022 11:30 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag