1

Kann eine Affäre mit Ex zu einer Beziehung führen?

strenuitaet

9
1
1
Es ist mir ein wenig peinlich mich mit meinen problemen an völlig fremde menschen zu wenden. kann mir aber selbst keinen reim mehr machen und denke, dass man als betroffene die dinge nicht wirklich erkennen kann.

insofern ich mir die dinge von der momentanen stimmung gut bzw auch schlecht reden kann.

ich war nur wenige monate mit meinem partner zusammen. wir haben oft gestritten, wegen nichtigkeiten...er hat die beziehung dann vor 5 wochen beendet. seitdem habe ich immer wieder (vorsichtig) versucht in den kontakt zu kommen. geduldsmäßig war es nervenaufreibend.
nun haben wir wieder kontakt zueinander. haben uns letzte woche mehrmals getroffen, die treffen gehen teilweise von ihm aus. er ist alleinerziehende vater einer kleinen tochter.

keine seiner vorherigen beziehungen sollte sein kind kennen lernen. auch während unserer beziehung fand er es vom zeitpunkt her zu früh. nun stellte er mich seiner tochter vor, als gute freundin (aber das macht man ja auch in beziehungen, ansonsten wäre das kind ja auch überfordert)
letztes wochenende haben wir zusammen verbracht. ich habe ihn gefragt. er hätte mich nicht gefragt. das wochenende war toll, er sagt mir immer wieder wie witzig er mich findet, wie hübsch ich bin, wir verstehen uns in den letzten wochen sehr gut. am wochenende bin ich mit ihm im bett gelandet. normalerweise schlafe ich nur mit einem mann mit dem ich eine beziehung habe.

am nächsten tag wollte er mir die verantwortung dafür zuschieben (ich hätte angefangen ....) dann sagte er, er wüsste nich ob er überhaupt eine beziehung möchte oder kann (ich habe mal gehört, wenn ein mann einer frau sagt " ich möchte momentan keine beziehung" heißt es übersetzt "ich möchte keine beziehung mit dir")

er schlug mir vor, dass wir uns einfach weiter treffen und dann sehen. ich äußerte dass ich den vorschlag gut finde. worauf er ziemlich erleichtert schien. heute rief er mich an um zu fragen wann wir uns diese woche denn sehen würden. wir haben uns für übermorgen verabredet.

renne ich gefühlsmäßig in mein verderben? oder kann daraus noch eine beziehung entstehen? in meinem kopf kreisen die klischees, die leider aber auch meist stimmen, dass eine frau interessant sein muss, damit mann sich verliebt. nun hat er alles von mir bekommen.....

ist es möglich, dass er sich dennoch (ohne sich um mich bemühen zu müssen) in mich wieder verliebt?

immerhin hat er mich nach einem treffen gefragt. er schlug auch vor gemeinsam etwas zu unternehmen (es soll also kein s. treffen sein)

hoffe ich habe mit meinem roman niemanden überfordert und der eine oder andere (vielleicht auch mann) kann mir eine meinung dazu abgeben.

vielen dank

08.06.2011 00:37 • #1


wolfsherz

wolfsherz


407
2
87
Hi strenuität, (was ist das?)

"renne ich gefühlsmäßig in mein verderben?"

klare frage, klare antwort: JA

die schlechte nachricht, Du bist bereits drin!

lerne Dich selbst schätzen und wende nicht Deine lebenszeit für "projekte" auf, die dem Bau einer sonnenterrasse auf dem mond ähneln.

Es reicht für beziehungen NICHT, wenn einer liebt. das reicht allenfalls für s.... lass dich nicht von ihm diesbezüglich einseifen.
nur meine meinung. hoffe du glaubst mir, dass ich dir nur das allerbeste wünsche!

lg herz

08.06.2011 05:36 • #2


bea68


408
2
93
Guten Morgen...

ich denke auch, das es eher "freundschaftlich mit s." für ihn ist...

das mit seiner tochter kann ich auch verstehen.. das er sie dir jetzt als "bekannte" vorgestellt hat, ist auch ein zeichen... vorher hat er dich außen vor gelassen bei ihr...verständlicherweise und sehr vernünftig von ihm übrigens...

ihr habt sooo viel gestritten hast du geschrieben.. denk nochmal selbst drüber nach ob das dann überhaupt der richtige mann für dich ist... eure beziehung die ihr hattet, hört sich nicht wirklich qualitativ gut an...

vll meint er es jetzt nicht böse... aber ist auch eine willkommene abwechslung in seinem leben...

aber tiefe liebe? denke nicht..sorry... meine meinung.. er läßt alles locker.. geh in dich bitte!... schütze dich!.. du bist schon wieder sooo tief drin... es wird nur weh tun....

lg

08.06.2011 06:18 • #3


strenuitaet


9
1
1
erst einmal vielen dank für die schnellen antworten....

ich hab ja schon geschrieben, dass ich befürchte mir alles schön zu reden.
ich hab oft wirklich ein gutes gefühl, weil er sich um verabredungen bemüht, weil er mich so ansieht, und und und

und doch, können außenstehende es oftmals besser beurteilen.
habt dank für die mühe, dass ihr euch meinen bericht durchgelesen habt und dann auch noch worte für mich fandet (und das am frühen morgen):-)

ich werde die verabredung eingehen.... vielleicht ergibt sich dann mehr. aber ich werde eure worte im kopf haben.

lieben gruß
lina

08.06.2011 11:28 • #4


HanamiRose


261
3
61
Hallo Lina,

kann meinen Vorrednern nur zustimmen.
WÜrde an deiner Stelle auch absolut keine Treffen mehr eingehen und den Kontakt zu ihm sperren.

08.06.2011 15:46 • #5


sanne

sanne


885
8
423
Hallo,

ja, eine Beziehung mit Ex kann zu einer Beziehung führen...fragt sich nur welche Beziehung?

Welche Beziehung würdest du dir wünschen und dann stelle dir die frage, ob diese bisherige Beziehung auf solch einem Fundament gebaut ist.

Du bist wie Wolfsherz sagt, leider schon zu befangen und deswegen würde auch ich dir abraten...sofern du noch kannst...

lg

08.06.2011 16:58 • #6


strenuitaet


9
1
1
Hallo,
ich denke über eure Antworten nach.
Was für eine Beziehung ich mir wünsche mit ihm? Nun, eine feste in der dann auch Zukunftspläne platz finden.

Den Kontakt abbrechen....ja, ich weiß, dass das immer und überall vertreten wird. Aber in der Zeit geht es mir dann noch besch...... Was kann ich also dadurch für mich gewinnen?

Ich denke, dass Kontakt doch die bessere Möglichkeit darstellt. Zu seinen Wünschen zu stehen (ohne den anderen zu überfordern oder unter Druck zu setzen). Ich kenne es auch anders herum, dass mein ex versucht hat mich zu einer neuen Beziehung zu überreden, obwohl er diese beendet hat.... er war so penetrant und überfordernd.....wäre er rücksichtsvoller gewesen, hätte ich evtl wieder gefühle entwickeln können. aber so habe ich mich permanent und druck gesetzt gefühlt.
ich denke schon, dass er mir sein kind vorgestellt hat ein eindeutiges zeichen ist. und: eine beziehung entwickelt sich.... ich merke, da ich die treffen sehr leicht angehe (was ich in meinem stillen kämmerlein für ängste und sehnsüchte habe, behalte ich noch für mich), auch von ihm wünsche nach einem wiedersehen da sind.

ich will eure gut gemeinten ratschläge nicht leichtfertig in den wind schlagen. vor allem find ich es mehr als rührend, dass als es mir in dem moment als es mir nicht gut ging, mir viele unter die arme gegriffen haben. es gibt hier menschen, die mich gar nicht kennen und die doch zeit finden, mich mit lieben worten und ratschlägen zu versorgen.

nun, bin ich erst einmal beruflich 11 tage unterwegs....
falls es euch interessiert wie es mit IHM weitergeht und ob überhaupt, werde ich es gern berichten.

und zu guter letzt. ich glaube eine kurze affäre ist schmerzfreier als ein totaler kontaktabbruch. jedenfalls für mich. ich habe, seitdem wir uns wieder treffen, meine alte lebensenergie wieder und kann mich auch wieder auf andere dinge konzentrieren. in der kontaktsperre, die ich genau 2 wochen durchgezogen habe, ging es mir immer schlechter und ich war zu nichts mehr in der lage.

11.06.2011 11:14 • #7


Corinnchen


34
2
6
Nur dass dich eine lockere Affäre später noch mehr ins verderben zieht... ist meine Meinung. Alles Gute!

11.06.2011 12:40 • #8


strenuitaet


9
1
1
Hallo,
vielleicht interessiert es jemanden wie es mir mit ihm weiter ergangen ist.....
nun, wir haben, als ich beruflich unterwegs war, täglichen mailverkehrt gehabt. es war sehr nett.
als ich zurückkam wollte er mich unbedingt sehen....
das treffen und auch das nächste (am wochenende) hatten wir s.. ich habe ihm gesagt, dass ich eine beziehung möchte. er sagte, dass er nicht weiß ob er das möchte. dass er eine innere bremse gezogen hätte. dass er denkt, dass wir zuviele defizite haben.

seitdem (das war vor 3 wochen) haben wir uns drei mal getroffen. die treffen gingen von ihm aus. aber er macht keinerlei anstalten mit mir ins bett zu gehen. wir reden, spielen.
mails von mir werden wenn überhaupt tage später beantwortet. auch sms-antwort erhalte ich oftmals sofort oder auch erst einen tag später.

ich weiß nicht mehr was ich denken soll. warum will er mich treffen? er zeigt keinerlei interesse an mir. will anscheinend auch keine s.affäre mit mir, fragt mich aber wann wir uns wiedersehen....

ich glaube schon, dass er mich mag (ganz sicher) aber ich scheine sein interesse nicht zu wecken bzw. bin in seinen täglichen gedanken anscheinend gar nicht mehr vorhanden.
das schmerzt so sehr.
aber wem erzähle ich das. hier sind überall menschen, die sehr verletzt sind.

danke fürs zuhören

08.07.2011 17:33 • #9


Alena-52


hallo strenuitaet

meiner ansicht nach hat er dir von anfang an signalisiert, dass er keine beziehung, allenfalls eine äffäre will - er ist nicht bereit verantwortung und verpflichtungen zu übernehmen - hat wohl an dem, was er als alleinerziehender vater zu tragen hat genug und möglicherweise beziehungsängste entwickelt.

es scheint klar zu sein - du willst beziehung und er möchte deine freundschaft - fragt sich ob du das trennen und unter diesen umständen aufrechterhalten kannst ...

08.07.2011 18:02 • #10


strenuitaet


9
1
1
hallo alena,
puh....du hast es wahrscheinlich sehr auf den punkt gebracht. sehr schmerzhaft deine zeilen zu lesen (schmerzhaft, da es wirklich wahr sein könnte)
ich hoffe natürlich, dass es sich anders entwickelt. eine freundschaft möchte ich auf dauer nicht. dazu bin ich zu sehr verliebt.
ich hoffe einfach darauf, dass er ( er ist sehr langsam in sachen gefühle aufbauen, so war es auch schon am anfang der festen beziehung, die wir miteinander hatten) gefühle entwickelt.
er sagte mir ja auch nicht, dass er keine beziehung möchte, sondern, dass er es nicht wisse und dass er eine innere bremse angezogen hätte.
aber vielleicht ist es auch deswegen schon zum scheitern verurteilt, weil er sich meiner zu sicher ist. und es ist ja leider so, dass das was man so einfach haben kann, uninteressant ist.
manchmal hege ich einfach die hoffnung, dass er auch angst entwickelt mich verlieren zu können... aber das sind wahrscheinlich "normale" wünsche in meiner position.
ich weiß einfach nicht was richtig ist. sich rar machen, sich melden. vor allem liegen mir diese spielchen nicht wirklich. auch wenn viele ebooks "es-zurück" versprechen, dass man mit der richtigen taktik den ex zurückbekommen kann

lieben gruß
lina

08.07.2011 22:23 • #11


Alena-52


Zitat von strenuitaet:
hallo alena,
puh....du hast es wahrscheinlich sehr auf den punkt gebracht. sehr schmerzhaft deine zeilen zu lesen (schmerzhaft, da es wirklich wahr sein könnte)

manchmal hege ich einfach die hoffnung, dass er auch angst entwickelt mich verlieren zu können...


hallo lina

ja, die wahrheit tut weh - aber lange eine lüge leben und dann erkennen das man(n)/frau einer (selbst-)täuschung erlegen ist - tut später noch mehr weh.

klar hat er auch angst dich zu verlieren, deshalb will er dich ja als freund/In behalten damit sein alltag nicht so leer und öde ist.
das macht dich unfrei - läßt dich an ihn kleben bleiben und du verpasst neue chancen, nämlich jemandem zu begegnen, der dich wirklich liebt und wertschätzt - als frau/partnerin.

ich glaube ihm nicht wenn er sagt, das er nicht weiss ob er eine beziehung mit dir will - er weiss, das er sie nicht will ! - sonst würde er nicht innerlich auf abstand gehen und auch s.uell hat er sich von dir zurückgezogen ...
so kann er dich noch lange "warmhalten" und dich in der hoffnung auf evtl. mehr in der warteschleife hängen lassen ... !

08.07.2011 23:03 • #12


strenuitaet


9
1
1
und auch da kann ich dir leider nur recht geben.
was hälst du denn von diesen ganzen ex-zurück-strategien?
nun, er versuchte schon bei dem letzten treffen körperlich zu werden durch versuche mich zum toben zu bekommen. ich bin darauf aber nicht eingegangen.

er hat momentan eine schwere krise in seinem leben, da seine mutter gestorben ist. er sucht überhaupt keine beziehung momentan. aus sämtlichen singlebörsen hat er sich abgemeldet....

und trotzdem ist die hoffnung, dass mit der zeit etwas entsteht.

leiden verursacht ja auch, dass (mit jeder enttäuschung) die gefühle weniger werden, und so erhoffe ich für mich auch mehr abstand.
den kontakt ganz abbrechen habe ich versucht und halte ich überhaupt nicht aus. ich kam überhaupt nicht mehr klar in meinem leben (obwohl mich nichts so einfach umhaut)

in den letzten treffen hielt er oft inne und schaute mich sehr sehr lieb an, schon fast verliebt.
DAS war gestern leider gar nicht mehr da.

ich kann nur weiter hoffen... das erleichtert mir die momentane zeit und versuchen mich nebenbei abzulenken. wir sehen uns ja auch noch kaum....aber so, durch die hoffnung, hab ich jedenfalls genug kraft mich auf andere dinge (auch wenn er permanent im kopf ist) zu konzentrieren.

danke für deine antworten

08.07.2011 23:52 • #13


sanin

sanin


1464
3
450
hallo strenuitaet,

Ich sehe das ein bisschen anders.
Im Moment mag er dich, du magst ihm was sich daraus entwickelt wisst ihr beide nicht.
Ihr beide genießt die Zeit miteinander.

Lass es laufen aber investiere erst mal keine Hoffnung du wirst sehen ob er sich in dich verliebt oder nicht. Es kommt wie es kommt.
Der Mann scheint in meinen Augen in Ordnung zu sein, das heisst für mich, wenn eure Emotionen zu ungleich werden, kannst du auch mit ihm reden. Dann musst du ihm immer noch sagen, dass du zu viel für ihn empfindest und lieber keinen Kontakt mehr hast bevor es für dich schmerzhaft wird.
Will er mehr, wird auch er dir das sagen, wenn nicht wird er die Kontaktsperre aktzeptieren.

Ich persönlich sehe nichts falsche an euren Unternehmungen und vielleicht weiss er auch selbst noch nicht was er will, will dir aber keine Hoffnungen machen.

Wenn die Treffen schön für dich sind, dann triff dich. Mehr kann ich dir im Moment nicht raten.
Ausser vielleicht überlege dir warum die Streits stattgefunden haben.
lg sanin

09.07.2011 01:19 • #14


bea68


408
2
93
" Lass es laufen aber investiere erst mal keine Hoffnung "


Wie geht das bitte?




09.07.2011 07:13 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag