147

Kann mir jemand zuhören ?

Rutil


52
1
61
Zitat von LostGirl1:
Hallo Rutil,
ich habe Deinen Thread gelesen, es tut mir echt leid, was Dir da wiederfahren ist.
Viel wichtiger als die komisch Trulla finde ich sein Verhalten.
Ganz ehrlich? Nach der Nummer:



Hätte ich ihn erstmal vor die Tür gesetzt. Und zwar sofort. Ganz egal auf wen das Auto läuft, da hätten sich mit Sicherheit Wege gefunden. Du hast gesagt, eine Dritte Chance gibst Du ihm nicht. Du hast sie ihm recht einfach gegeben. Gab es denn Konsequenzen daraus, dass er sich nicht an die Kontaktsperre gehalten hat?
Nimmst Du ihn denn jetzt mehr in die Pflicht? Du sagst, vor de, 3. Kind warst Du hauptsächlich Mutter und Arbeitstier. Er hatte einige Freiheiten, konnte klettern gehen, in die Kneipe... Hast Du Dir denn jetzt ein Hobby gesucht, dem Du nachgehst während er die Kinder hütet?



Da der kleine gerade Mal 3 Monate alt konnte ich noch nicht so weit und lange weg, wir stillen zu oft dafür ... Aber ich gehe allein einkaufen oder Mal zu meinen Eltern oder Spiele etwas an der Playstation.

Und ja Konsequenzen gab es, ich verlange absolute Ehrlichkeit und er müsste es seinen Eltern erzählen, die haben ihm ordentlich den Kopf gewaschen.

27.05.2020 18:02 • #76


Rutil


52
1
61
Zitat von CaveCanem:

Äh.... Alarm. Wieso erzählt der Dir das?


Weil ich es früher oder später durch gemeinsame Freunde erfahren hätte, dass sie stundenlang da war.
Er wollte nicht, dass ich es durch 3 erfahre

27.05.2020 18:04 • #77



Kann mir jemand zuhören ?

x 3


LostGirl1


1566
2952
Zitat von Rutil:
Und ja Konsequenzen gab es, ich verlange absolute Ehrlichkeit und er müsste es seinen Eltern erzählen, die haben ihm ordentlich den Kopf gewaschen.

... das hattest Du beim ersten mal auch schon.
mit dem Ergebnis, dass er es missachtet hat. Gewährt er Dir freiwillig Einsicht in sein Handy? Packt er von sich aus zu Hause mit an?

Zitat von Rutil:
wir stillen zu oft dafür ... Aber ich gehe allein einkaufen oder Mal zu meinen Eltern oder Spiele etwas an der Playstation.

Mit so was Kleinem ist es echt schwierig, ich weiß. Nimmt er denn mal die beiden großen, und geht auf den Spielplatz, oder so?

(Bitte entschuldige, falls ich an mancher Stelle hart klinge - ich finde sein Verhalten absolut unter aller Sau, und werde nur beim Lesen regelrecht Sauer. Ich bin mir nicht sicher, ob Du Dir einen Gefallen damit getan hast, ihm diese 3. Chance zu geben. Bist Du sicher, dass Du nicht nur siehst, was Du sehen möchtest? Spürst Du echtes Bemühen? Echtes Bedauern? Oder erwartest Du eigentlich schon, die nächste SMS zu finden "Ich bedauere, dass ich nicht gleich zu Dir bin". Wie verletzend ist das bitte? Du wirst diese Verletzungen niemals vergessen. Und wenn er jetzt nicht Himmel und Hölle in Bewegung setzt, um Dein Vertrauen zu erlangen, dann wird das nur eine Verschwendung von Lebenszeit werden. für Euch beide. )

27.05.2020 18:09 • x 2 #78


Rutil


52
1
61
Zitat von LostGirl1:
... das hattest Du beim ersten mal auch schon.
mit dem Ergebnis, dass er es missachtet hat. Gewährt er Dir freiwillig Einsicht in sein Handy? Packt er von sich aus zu Hause mit an?


Mit so was Kleinem ist es echt schwierig, ich weiß. Nimmt er denn mal die beiden großen, und geht auf den Spielplatz, oder so?

(Bitte entschuldige, falls ich an mancher Stelle hart klinge - ich finde sein Verhalten absolut unter aller Sau, und werde nur beim Lesen regelrecht Sauer. Ich bin mir nicht sicher, ob Du Dir einen Gefallen damit getan hast, ihm diese 3. Chance zu geben. Bist Du sicher, dass Du nicht nur siehst, was Du sehen möchtest? Spürst Du echtes Bemühen? Echtes Bedauern? Oder erwartest Du eigentlich schon, die nächste SMS zu finden "Ich bedauere, dass ich nicht gleich zu Dir bin". Wie verletzend ist das bitte? Du wirst diese Verletzungen niemals vergessen. Und wenn er jetzt nicht Himmel und Hölle in Bewegung setzt, um Dein Vertrauen zu erlangen, dann wird das nur eine Verschwendung von Lebenszeit werden. für Euch beide. )



Ich weiß ich habe mich mit meinem Verhalten in dieser Sache sehr klein gemacht ...aber er bemüht sich wirklich, packt mit an, kümmert sich um die Kinder und die Wohnung. Auch von sich selbst aus.

Sie ist immer noch blockiert direkt bei seinem Provider und neue Handy Nummer hat er auch.
Soziale Medien benutzen wir beide zum Glück nicht, nur eben haben wir gemeinsame Freunde bzw einen der immer nur beobachtet und bei dem sie angekrochen kommen kann...

Und wir wollen jetzt am Wochenende Mal sehen ob er den kleinen auch Mal eine Flasche geben kann, damit ich Mal weg kann. Diese Idee kam von ihm, ich denke Mal mein letzter Ausraster hat ihn auf den Boden zurück geholt zusammen mit der Standpauke von seinen Eltern und Großeltern

Er hat hier alles, sagen sie..und er macht es fast kaputt

27.05.2020 18:14 • x 1 #79


LostGirl1


1566
2952
Zitat von Rutil:
Diese Idee kam von ihm, ich denke Mal mein letzter Ausraster hat ihn auf den Boden zurück geholt zusammen mit der Standpauke von seinen Eltern und Großeltern

Ich wünsche es Dir wirklich von Herzen.

Hast Du mal über eine Paartherapie, einen Mediator oder ähnliches nachgedacht?
Denn grundsätzlich stellt sich ja die Frage, warum er sich auf die Trude eingelassen hat. Und wenn Du ihm wieder vertrauen sollst, dann wäre es sicherlich hilfreich, wenn Du wüsstest, was das war. Sonst lebst Du da ewig im Unklaren drüber, immer mit dem Damokles Schwert über dem Kopf, dass es wieder passieren könnte.
Ist ihm denn klar, was er damit bei Dir angerichtet hat? Und das zu einer Zeit, als Du seinen Schutz und Beistand dringender als vermutlich jemals sonst gebraucht hättest? ich meine, wirklich wirklich klar - und nicht nur Lippenbekenntnisse.

27.05.2020 18:19 • x 1 #80


Rutil


52
1
61
Zitat von LostGirl1:
Ich wünsche es Dir wirklich von Herzen.

Hast Du mal über eine Paartherapie, einen Mediator oder ähnliches nachgedacht?
Denn grundsätzlich stellt sich ja die Frage, warum er sich auf die Trude eingelassen hat. Und wenn Du ihm wieder vertrauen sollst, dann wäre es sicherlich hilfreich, wenn Du wüsstest, was das war. Sonst lebst Du da ewig im Unklaren drüber, immer mit dem Damokles Schwert über dem Kopf, dass es wieder passieren könnte.
Ist ihm denn klar, was er damit bei Dir angerichtet hat? Und das zu einer Zeit, als Du seinen Schutz und Beistand dringender als vermutlich jemals sonst gebraucht hättest? ich meine, wirklich wirklich klar - und nicht nur Lippenbekenntnisse.


Haben eine Paartherapie ab nächsten Monat, er hat sofort zugestimmt als ich es vorschlug.

Er weiß es selber nicht, mittlerweile schüttelt er selber den Kopf über sie und das Verhalten. Es kam immer mehr raus, mehrere Kerle mit denen sie schrieb und an dem Abend als beide sich küssten, wollte sie mit einem anderen in die Kiste und ein Dritter hatte sie fast komplett *beep* vor sich, der ließ sie aber auch abblitzen...

Sie triggert wohl den beschützer Instinkt in einigen voll Idioten.. würde ich es nennen. Ihre Masche ist immer gleich: ich bin ach so einsam, keiner liebt und versteht mich und mein Vater ist weg..
So habe ich es von den anderen Jungs aus der Gruppe erfahren

27.05.2020 18:28 • #81


CaveCanem

CaveCanem


3117
1
4355
Zitat von Rutil:
Weil ich es früher oder später durch gemeinsame Freunde erfahren hätte, dass sie stundenlang da war.
Er wollte nicht, dass ich es durch 3 erfahre


Ganz ehrlich:

Wenn er ehrlich wäre, wäre die Tuss nicht mal bis zum "Guten Tag" gekommen.

Er hätte sich umgedreht und sie stehen lassen. Oder einen Kollegen geholt oder was auch immer.

Der ist null ehrlich. Denk ich.

27.05.2020 18:30 • x 1 #82


Rutil


52
1
61
Zitat von CaveCanem:

Ganz ehrlich:

Wenn er ehrlich wäre, wäre die Tuss nicht mal bis zum "Guten Tag" gekommen.

Er hätte sich umgedreht und sie stehen lassen. Oder einen Kollegen geholt oder was auch immer.

Der ist null ehrlich. Denk ich.


Hab ich vergessen zu erwähnen, er hat sie Stehen lassen und seine Arbeit gemacht. Nach einer Stunde hat er sie dem Laden verwiesen, deswegen stand sie dann hinten nur eben der gemeinsame Freund hat mit ihr gesprochen und joa...

27.05.2020 18:34 • #83


CaveCanem

CaveCanem


3117
1
4355
Zitat von Rutil:
Ich hab's gestern raus gefunden war in seinen archivierten SMS ...und bei WhatsApp hatte er sie auch wieder eingespeichert und versucht mir eine Lüge auf zu Tischen...


Ich hatte es Dir gesagt... ich trau dem nicht. Dafür, dass "nix gewesen" sein soll, strampeln Beide zuviel.

27.05.2020 19:55 • x 2 #84


Rutil


52
1
61
Zitat von CaveCanem:

Ich hatte es Dir gesagt... ich trau dem nicht. Dafür, dass "nix gewesen" sein soll, strampeln Beide zuviel.


Ich verstehe was du meinst, vertrauen ist auch die weg.
Ich verstehe ihn, das er mir alles sagen will damit ich es nicht hinten rum erfahre.

Aber bei ihrem jetzigen verhalten kann ich echt nur Kopf schütteln, klar sie kann ich nicht mehr erreichen also taucht sie jetzt einfach auf der Arbeit auf und trifft sich mit andern Kerlen. Mir ist klar sie will ihn eifersüchtig machen und bla bla ...ist eher gekränkter stolz weil sie nicht das bekommen hat was sie wollte

27.05.2020 20:00 • #85


CaveCanem

CaveCanem


3117
1
4355
Zitat von Rutil:
klar sie kann ich nicht mehr erreichen also taucht sie jetzt einfach auf der Arbeit auf und trifft sich mit andern Kerlen.


Ganz ehrlich? Find ich mega seltsam, dass er so kurzfristig dreht zwischen "ich liebe sie/ würde am liebsten zu ihr fahren" und "öh, guck mal, wie die sich benimmt.

27.05.2020 20:18 • x 1 #86


Rutil


52
1
61
Zitat von CaveCanem:

Ganz ehrlich? Find ich mega seltsam, dass er so kurzfristig dreht zwischen "ich liebe sie/ würde am liebsten zu ihr fahren" und "öh, guck mal, wie die sich benimmt.


Finde ich auch merkwürdig, deswegen bin ich ja auch immer noch in Alarmbereitschaft sozusagen. Er weiß daß ich ihm jetzt Vertrauen vorschieße , seine Mutter hat ja im Keller noch ein Zimmer für ihn wenn er hier raus fliegt.
Ich will an der Situation nicht kaputt gehen, habe ich Kraft kämpfe ich gemeinsam mit ihm für die Beziehung aber lässt er locker und esschleifen, habe ich seine Sachen schneller gepackt als ihm lieb ist.

27.05.2020 20:25 • #87


CaveCanem

CaveCanem


3117
1
4355
Zitat von Rutil:
Er weiß daß ich ihm jetzt Vertrauen vorschieße , seine Mutter hat ja im Keller noch ein Zimmer für ihn wenn er hier raus fliegt.


Lass das doch einfach bleiben @Vertrauen vorschießen.

Erst zeigt ER sich treu. Nicht mal das tut er ja, wenn er Dir dauernd von der erzählt.

Die erreicht akurat, was sie will.

Er redet noch mit ihr. Sie kriegt Aufmerksamkeit... hat der noch alle an der Erbse?

27.05.2020 20:53 • x 2 #88


Rutil


52
1
61
Zitat von CaveCanem:

Lass das doch einfach bleiben @Vertrauen vorschießen.

Erst zeigt ER sich treu. Nicht mal das tut er ja, wenn er Dir dauernd von der erzählt.

Die erreicht akurat, was sie will.

Er redet noch mit ihr. Sie kriegt Aufmerksamkeit... hat der noch alle an der Erbse?




Nun schiebt sie den gemeinsamen Freund vor der den selben Job hat...
Der sagt zu dem ganzen Thema nichts außer ich tue ihm leid, aber jetzt sitzt sie mit bei ihm und bekommt von ihm noch schön auf die Schulter geklopft...
Sie stand heute 19.40 bei meinem Partner auf Arbeit und fragte ob der Kumpel da ist...er hat nur gesagt nein der ist bei sich zu Hause danach ging sie wohl zu ihm so jedenfalls ist mein Wissenstand...

Ihr habt absolut Recht, dieses Verhalten ist zu auffällig...
Sie braucht knapp 30 Minuten von ihrem Kaff zu der Arbeit wo beide sind und fährt dann spontan dahin 20 Minuten vor Feierabend...na klar

27.05.2020 21:35 • #89


CaveCanem

CaveCanem


3117
1
4355
Zitat von Rutil:
Der sagt zu dem ganzen Thema nichts außer ich tue ihm leid,


Und jetzt rat doch msl, warum?

Und was ist das für ein Freund, der der den Vorwand bietet, um dahin zu schlappen?!

27.05.2020 21:37 • #90



x 4