2

Kein Urvertrauen, Bindungsangst, Burnout, unerreichbar?

Tagfürtag

4
1
1
Hallo, bin neu hier und hoffe, daß Ihr mir helfen könnt. Habe eine wundervolle Frau kennengelernt, mit der ich ein Vierteljahr intensiv zusammen war. Nach einem gemeinsamen Urlaub hat sie sich dann von mir getrennt, weil sie "den Druck nicht mehr aushielt" (ich hab aus Angst sie zu verlieren zu sehr geklammert). Wir hatten danach noch unregelmäßigen Kontakt, bis ich dann von ihr erfuhr, daß sie wg. Burnouts eine Klinik besuchen muß. Dort ist sie lange gewesen. Nach ihrer Rückkehr hatten wir wieder inensiveren Kontakt, aber nun zieht sie sich schon wieder zurück. Kann es sein, daß es sich hier um einen Menschen handelt, der aufgrund von Erlebnissen in der Kindheit und Jugend Bindungsangst hat? Ich würd sie ja am liebsten jeden Tag sehen oder anrufen, weiß aber, daß das genau der falsche Weg wäre. Wie kann ich ihr Herz gewinnen und ihr zeigen, daß ich doch der Richtige für sie bin?
Danke Euch für Eure Antworten.

18.02.2012 18:37 • x 1 #1


waldfee80


336
3
67
Hallo Tag für Tag,

Wenn ich jetzt mal an mich zurück denke, so kann das stimmen ja. Bindungsangst, Nähe zulassen aufgrund negativer Erfahrungen in der Vergangenheit. Falls das so ist, oder um überhaupt erst einmal heraus zu finden, was da eigentlich los ist, suche das Gespräch mit ihr. Und ein Herz gewinnen? Nein man kann leider keine Liebesgefühle gewinnen. Entweder sie sind da oder nicht. Die Erfahrung durfte ich bereits mehrfach sammeln. Aber wie gesagt, rede mit ihr.

Lg die Waldfee

18.02.2012 19:20 • #2



Hallo Tagfürtag,

Kein Urvertrauen, Bindungsangst, Burnout, unerreichbar?

x 3#3


Alena-52


Zitat von Tagfürtag:
Nach einem gemeinsamen Urlaub hat sie sich dann von mir getrennt, weil sie "den Druck nicht mehr aushielt" (ich hab aus Angst sie zu verlieren zu sehr geklammert).
Nach ihrer Rückkehr hatten wir wieder inensiveren Kontakt, aber nun zieht sie sich schon wieder zurück. Kann es sein, daß es sich hier um einen Menschen handelt, der aufgrund von Erlebnissen in der Kindheit und Jugend Bindungsangst hat?


willkommen

zwei die sich gefunden haben - beide habt ihr verlustängste - der eine (du) klammerst - der andere (sie) flüchtet und diesem grunde.
sie hat ihre genauso wie du - aus der prägungsphase mit ins leben gerettet.

trefft euch in der mitte - dann ist das ausgewogener.

18.02.2012 19:29 • #3


Tagfürtag


4
1
1
Danke erst einmal für Eure Antworten. Sicher wäre es gut, sich in der Mitte zu treffen, aber wie stell ich das an? es gibt Tage, da ist ein Anruf oder eine Nachricht schon zu viel und ich möchte das gerade gewonnene bischen Vertrauen nicht wieder aufs Spiel setzen, zumal wir vor kurzem ein langes Gespräch geführt haben...Ich würd sie gern wiedergewinnen, aber sie sagt sie sei viel zu kompliziert, im Moment will sie garnicht, außerdem sei ich zu brav...

18.02.2012 19:41 • #4


Alena-52


Zitat von Tagfürtag:
Ich würd sie gern wiedergewinnen, aber sie sagt sie sei viel zu kompliziert, im Moment will sie garnicht, außerdem sei ich zu brav...


tja - einerseits sagt sie dir drossel dein tempo und andererseits sagt sie dir, du bist viel zu brav - gehst zusehr auf sie ein!

sie will zuckerbrot und peitsche - du brauchst nur das nötige rüstzeug dafür. ich bin fast sicher, das es nicht zu dir passt.

ja sie ist komplziert genug und mit deinem klammern wird es nur noch komplizierter.

jeder hat an sich zu arbeiten - dann habt ihr vielleicht eine chance.

lasse sie erstmal komplett in ruhe - kontaktsperre ! absolut !
jetzt ist sie dran - sie machte die biege !

also sei nicht wieder so brav und gehe auf sie mit fliegenden fahnen zu - jetzt muss sie erstmal um dich kämpfen.

tut sie es nicht - hast du nichts verloren - nur gewonnen!

viel glück!

18.02.2012 19:47 • #5


Tagfürtag


4
1
1
...und was ich überhaupt nicht verstehe, wir haben beide noch gegenseitige Wohnungsschlüssel und Anziehsachen bei dem jeweils anderen und das schon über Monate...Und heute muß ich mich wieder zusammennehmen, um nicht Kontakt aufzunehmen. Der Gedanke, sie könnte jemand anderen lieben, macht mich halb wahnsinnig. Wie kann man diese Denktretmühle bloß abstellen?

19.02.2012 11:37 • #6


Tagfürtag


4
1
1
Hallo Waldfee,

wie kann ich denn einerseits das Gespräch suchen und auf der anderen Seite eine Kontaktsperre einhalten? Fühle mich dabei hin-und hergerissen, will aber nicht mehr klammern, wenns auch weh tut.

Viele Grüße
TagfürTag

21.02.2012 14:42 • #7


Alena-52


Zitat von Tagfürtag:
Der Gedanke, sie könnte jemand anderen lieben, macht mich halb wahnsinnig. Wie kann man diese Denktretmühle bloß abstellen?


erst wenn du ins gefühl gehst, es annimmst, es lebst, hört dein denken auf.
setze dich mit dir selbst auseinander,
es hat einen sinn weshalb du dich jetzt so fühlst,
gehst du deinen gefühlen nach
wird dir bewusst weshalb du so klammerst,
erst wenn das aufhört habt ihr möglicherweise noch eine chance.

fordere wohnungsschlüssel und persönliche sachen zurück, die übergabe kann nach absprache stattfinden - trennt euch wirklich (erstmal) dann schaue wieweit deine (ex) freundin mit ihrer geschichte weitergekommen ist und ob ihr dann noch zusammenpasst !

21.02.2012 15:01 • x 1 #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag