14

Keine Beziehung sondern Kennenlernphase - bin verletzt

Broken

87
11
8
Hallo ihr Lieben! Mein Problem ist folgendes: Ich hab seit kurzem jemand wo ich bis vor 2 stunden dachte wir wären in einer Beziehung, da wir uns in jeder möglichen Sekunde hören, es immer schatzi und Baby heißt und er eigentlich jeden Tag, jedes Wochenende und irgendwie jeden Monat plant was wir zusammen machen. Auch weiss seine ganze Familie von mir und seine Freunde und er wollte mir dieses Wochenende seine Familie vorstellen. Alles wirklich alles ging immer von Ihm aus.

Heute sagte er mir, das zwischen uns ist keine Beziehung sondern die kennenlernphase aber er hat Gefühle für mich, die sich Aufbauen, er hat mich sehr gern, meint es ernst mit mir und ich bin sein Baby. Ich hab gedacht ich spinn! Weil wir eine komplett verbindliche Beziehung führen und ich mir in dem Moment komplett betrogen vorgekommen bin. Natürlich hab ich ihm das auch gesagt und ihm gesagt das ich ein Mensch mit gefühlen bin und mich da nicht hinhalten oder was auch immer lasse und mich das alles verletzt. Wir hätten jetzt am Donnerstag Urlaub fahren sollen und ich hab natürlich das ganze beendet und ihm gesagt das ich nicht mitkomme. Darauf reagierte er sehr beleidigt und sagte, war ja klar von mir das ich ihm nach allem was zwischen uns war, einfach so Tschüss sage und ich ihn nie wirklich gern hatte und mir das fort gehen wichtiger ist, weil würde er mir was bedeuten würde ich ihm zeit lassen und das ganze so weiterführen.

Ich bin mehr wie schokiert, für mich ist das alles ziemlich krank. Wie soll ich eine Beziehung führen die keine ist? Und wie soll ich das ganze verstehen? Ich bin total schokiert... Ich weiss nicht ob ich da übertrieben habe aber ich komm mir richtig betrogen vor.... Und möchte es so nicht mehr fortführen, weil das ist ja nicht normal und irgendwie ist das alles zwischen uns eine Lüge bis jetzt gewesen. Und klar er gibt für alles mir die schuld und ich bin irgendwie jetzt die blöde und böse... Ich verstehe es nicht, ich war so verliebt bis jetzt aber das hat mich richtig getroffen... wieso ist er mir gegenüber so verbindlich und nennt mich schatzi und alles läuft wie in einer Beziehung zwischen uns wenn das alles nur kennenlernen ist? Check ich nicht

23.05.2017 00:36 • #1


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


9023
4
21401
Wär hilfreich, ein wenig mehr Informationen zu geben.

Wie lange ward Ihr zusammen? 2 Wochen, 2 Monate, 2 Jahre? Okay - Jahre ja wohl nicht, da seit kurzem Ist das derselbe Typ, um den es in Deinen anderen zig Threads geht?

23.05.2017 00:40 • #2



Keine Beziehung sondern Kennenlernphase - bin verletzt

x 3


Bekannte


75904
Hallo Broken,

wie lange lief diese Kennenlernphase denn schon?

Und wie alt seid ihr?

Auf den ersten Blick stimme ich Dir zu. Der Typ läuft nicht ganz rund.
Entweder hat er irgendeine Vorschädigung, die bei ihm Angst vor Klammern auslöst, sobald er mit jemandem richtig zusammen ist. Oder er hat nebenher noch jemanden, den er auch erstmal noch kennen lernen muss, bevor er sich festlegt.

Egal was es ist - es ist gut, dass Du dem Geeier ein Ende gemacht hast.

Dass Du jetzt alles kaputt gemacht hast, ist ein Klassiker, an den Du Dich leider gewöhnen musst. Ich finde Deine Konsequenz beeindruckend. Richtig so, sobald Dich jemand hinhält oder Dir die Sache schräg vorkommt: klare Ansage, was nicht geht - und dann gehen.

Liegt ihm was an Dir und er hat verstanden und will selbst mehr als eine unverbindliche Affäre, dann wird er bei Dir ankommen.

Und ging es ihm wirklich nur darum, jemanden unverbindlich zu haben, mit dem man alles machen kann, ohne zu irgendwas verpflichtet zu sein, dann ist es gut, dass Du den los bist und Dich entlieben kannst und dann für jemanden frei bist, bei dem Schatzi nicht der Sammelbegriff für jede gute Freundin Plus ist, die sich erst noch bewähren muss.

Dass er mit Unverständnis reagiert und Dich über Selbstvorwürfe wieder zum Einknicken in seine Form des geduldigen Kennenlernens zu bringen versucht, lässt mich allerdings vermuten, dass er ein ganz bewusster Player ist, der gezielt und ohne echte Emotion Zeichen von Beziehungszuneigung verteilt, um eine Frau an sich zu binden, mit der er nur Spaß im Sinn hat. Dann wäre er einfach nur ein A-loch und keiner Träne wert.

Schützen kann man sich vor Menschen, die die Gefühle anderer zu ihrem Vorteil ausnutzen, leider nicht zuverlässig. Unverdorbene Menschen fallen da natürlich drauf rein. Du kannst ja auch künftig nicht bei jedem Mann, der Dir seine Zuneigung ausdrückt, mit zusammen gekniffenen Augen nach Beweisen verlangen, sondern vertraust wie jeder normale Mensch darauf, dass man mit den Gefühlen anderer kein Schindluder treibt. Schützen kann man sich nur, indem man geht, sobald es einem auffällt, dass da was nicht stimmt. Das hast Du ja getan.

War alles ein großes Missverständnis, wird er vorsichtig bei Dir wieder ankommen und sich ernsthaft bemühen.

Ist er ein A-loch und Deine Vermutung richtig, wird er sich erstmal Deiner Verärgerung entziehen und dann irgendwann wieder mit einem kackfrechen Wie geht's Dir oder Vermisse Dich schauen, ob Du noch sauer bist oder Dich von so einem Köder wieder ins Bett locken lässt - für noch mehr Kennenlernen. Und dieses Mal natürlich noch länger und geduldiger, weil Du ja so böse warst...

23.05.2017 01:09 • x 1 #3


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2639
1
4719
Ich kann mir irgendwie kaum vorstellen, dass er Dir seinen Text mit der Nichtbeziehung ungefragt an den Kopf genagelt hat, oder?

Und nein, er spinnt nicht. Die Kennenlernphase kann bis zu 6 Monaten dauern. Wenn ihr im Grunde Beziehung gelebt habt, ist doch alles gut. Urlaub geplant, Eltern geplant. Was wolltest Du denn jetzt noch?

Seit ich kein Teenager mehr bin, habe ich es nicht einmal mehr erlebt, dass man besprochen hat, ob man zusammen ist oder nicht. Man ist es eben. Oder auch nicht. Merkt man ja, ob es nur F+ ist. Für Dich hat doch nach Deiner Beschreibung alles gestimmt.

Weshalb also das Theater? Manche Männer brauchen länger bis sie sich committen. Na und?

Wenn Du sowieso ein schlechtes Gefühl hattest, hast Du alles richtig gemacht. Das entnehme ich aber Deinem Text nicht.

23.05.2017 07:19 • x 7 #4


Broken


87
11
8
Zitat von Gwenwhyfar:
Ich kann mir irgendwie kaum vorstellen, dass er Dir seinen Text mit der Nichtbeziehung ungefragt an den Kopf genagelt hat, oder?

Und nein, er spinnt nicht. Die Kennenlernphase kann bis zu 6 Monaten dauern. Wenn ihr im Grunde Beziehung gelebt habt, ist doch alles gut. Urlaub geplant, Eltern geplant. Was wolltest Du denn jetzt noch?

Seit ich kein Teenager mehr bin, habe ich es nicht einmal mehr erlebt, dass man besprochen hat, ob man zusammen ist oder nicht. Man ist es eben. Oder auch nicht. Merkt man ja, ob es nur F+ ist. Für Dich hat doch nach Deiner Beschreibung alles gestimmt.

Weshalb also das Theater? Manche Männer brauchen länger bis sie sich committen. Na und?

Wenn Du sowieso ein schlechtes Gefühl hattest, hast Du alles richtig gemacht. Das entnehme ich aber Deinem Text nicht.



danke erstmal für deine Antwort

gepasst hat es natürlich für mich bis eben gestern... Da ich der Meinung war das wir zusammen sind, wo ich erfahren habe das wir es doch nicht sind war ich von allen Wolken gefallen... tut mir echt leid aber für mich ist sowas nicht normal... Ich führe doch nicht mit einem Menschen eine Beziehung die keine ist... Was ist dann bitte für ihn eine Beziehung wenn so das kennenlernen ausschaut?

stimmt ich hab ihn gestern darauf angesprochen weil er schon paar mal panische angst hatte das seine ex von mir erfährt.... Da hab ich nachgehackt... bekamm zu hören dass er noch Rest Gefühle für sie hat, sie nicht wegen mir jetzt noch verletzten will und allgemein nicht Weiss was er fühlen soll aber ich ihm sehr wichtig bin, mir keine sorgen machen soll und ihm etwas zeIT geben und wir das alles so weiterführen wie eine Beziehung aber es ist eben noch keine.... Das ist mir alles einfach zu krank... Er benimmt sich komplett wie als ob wir ein richtiges pärchenchen sind und dann hör ich sowas... Ich bin nicht so dumm mich hinhalten oder verarschen zu lassen... Weil für mich ist das verarschen... Jedes schatzi und alles was er so äußerst ist dann eine Lüge weil ja in Wahrheit nicht zusammen sind... sowas verletzt mich... Er braucht mit mir gar nichts mehr planen... Bin richtig enttäuscht von ihm und das er jetzt mich da noch als die böse und blöde darstellt ist ja noch die krönung, nur weil ich das nicht mehr mit mir machen lasse... Ich hatte ihn echt gern, finds richtig sch. von ihm...

23.05.2017 09:46 • x 1 #5


Broken


87
11
8
Zitat von Bekannte:
Hallo Broken,

wie lange lief diese Kennenlernphase denn schon?

Und wie alt seid ihr?

Auf den ersten Blick stimme ich Dir zu. Der Typ läuft nicht ganz rund.
Entweder hat er irgendeine Vorschädigung, die bei ihm Angst vor Klammern auslöst, sobald er mit jemandem richtig zusammen ist. Oder er hat nebenher noch jemanden, den er auch erstmal noch kennen lernen muss, bevor er sich festlegt.

Egal was es ist - es ist gut, dass Du dem Geeier ein Ende gemacht hast.

Dass Du jetzt alles kaputt gemacht hast, ist ein Klassiker, an den Du Dich leider gewöhnen musst. Ich finde Deine Konsequenz beeindruckend. Richtig so, sobald Dich jemand hinhält oder Dir die Sache schräg vorkommt: klare Ansage, was nicht geht - und dann


also ich bin 25 und er ist 23 und das läuft jetzt einen Monat so aber kennen tun wir uns 9 monate...

Normalerweise läuft auch bei mir das kennenlernen anders... Aber bei uns 2 hatte alles ziemlich komisch und schicksalshaft angefangen... Wir haben extrem viel gemeinsam und harmonieren in jeder Hinsicht und Lage.... Mag jetzt auch nicht alles ins Detail erzählen... Ich war immer recht reserviert und distanziert, aber er rief mich immer ständig an und erzählte mir ständig alles wo er ist was er tut usw. sobald er aufsteht schreibt er, in seinen pausen müssen wir uns hören, wenn er aus hat ruft er mich sofort an und das geht so bis zum schlafen gehen das wir uns hören. also wirklich jede freie Sekunde hören wir uns und telefoniert stundenlang wenn wir uns nicht sehen. Ich hatte nie das Gefühl das er sich noch mit wem anders hört und abends muss ich immer mit ihm solange reden bis er nicht einschläft... Und er drängte mich halt eben jetzt das ich ihn meinen Eltern vorstellen soll und ich stell nicht jemanden einfach so meinen Eltern vor und verlangt halt eben das ich dieses Wochenende seine Familie kennenlerne. Und klar wenn er das alles so ernst angeht das ich das auch ernst nehme. Er hat mir nie Grund dazu gegeben an ihm zu zweifeln oder eifersüchtig zu sein bis halt eben ich nicht verstand, warum er so angst davor hat, das seine ex von mir erfährt. So ist es dann gestern eskaliert. Aber ich seh das nicht ein, ihn meinen Eltern vorzustellen oder seine Familie kennen zulernen wenn das doch alles nicht so ernst ist. Und nicht mich 24 Stunden mit ihm zu hören und meine Wochenenden für ihn zu opfern anstatt mit meinen Freundinnen zu sein. Er verlangt absolute verbindlichkeit und meine ganze Aufmerksamkeit. Und redet von zusammenziehen und Kinder und und und. Er hat schon alles für die nexten 3 Monate vorausgeplant und erzählt den ganzen Leuten ständig von mir. Auch in der Öffentlichkeit heisst es Baby und gib mir ein bussi und händchenhalten und er ist hoch eifersüchtig.

Vielen Dank für deine Antwort :*

23.05.2017 10:20 • #6


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2639
1
4719
Na ja, weißt Du, es ist etwas schwierig, eine vernünftige Antwort zu geben, wenn wesentliche Informationen unterschlagen werden.

Wenn er irgendwie noch an der Ex hängt, ist es in der Tat mit Gefühlen von seiner Seite aus wohl schwierig. Man spürt doch aber, ob jemand bei einem ist oder nicht. Das kann im Forum niemand beurteilen. Mit der Zeit hätte sich das geben können oder auch nicht. Da muss sich jeder selbst die Frage stellen, ob er mit dem zufrieden sein kann, was er hat. Das aufgeklebte Etikett *Beziehung* bringt diesbezüglich gar nichts.

Allgemein gesehen bleibe ich bei meinen Ausführungen zur Kennenlernphase im Allgemeinen. Und dass man grundsätzlich nicht nachfragt, was das denn nun für ein Status ist.

Mag sein, dass Du hier den richtigen Riecher hattest. Dann ist ja alles gut so. Pass aber auf, dass Du nicht zu sehr darauf schielst, Dir eine vermeintliche Sicherheit schaffen zu wollen. Auch jede Beziehung kann stündlich ein Ende haben.

23.05.2017 10:40 • #7


Broken


87
11
8
Zitat von Gwenwhyfar:
Na ja, weißt Du, es ist etwas schwierig, eine vernünftige Antwort zu geben, wenn wesentliche Informationen unterschlagen werden.

Wenn er irgendwie noch an der Ex hängt, ist es in der Tat mit Gefühlen von seiner Seite aus wohl schwierig. Man spürt doch aber, ob jemand bei einem ist oder nicht. Das kann im Forum niemand beurteilen. Mit der Zeit hätte sich das geben können oder auch nicht. Da muss sich jeder selbst die Frage stellen, ob er mit dem zufrieden sein kann, was er hat. Das aufgeklebte Etikett *Beziehung* bringt diesbezüglich gar nichts.

Allgemein gesehen bleibe ich bei meinen Ausführungen zur Kennenlernphase im Allgemeinen. Und dass man grundsätzlich nicht nachfragt, was das denn nun für ein Status ist.

Mag sein, dass Du hier den richtigen Riecher hattest. Dann ist ja alles gut so. Pass aber auf, dass Du nicht zu sehr darauf schielst, Dir eine vermeintliche Sicherheit schaffen zu wollen. Auch jede Beziehung kann stündlich ein Ende haben.


du hast vollkommen recht mit dem was du behauptest das bestreite ich auch nicht, aber er geht das ganze extrem ernst und verbindlich an und dann stellt sich raus das es so eben doch nicht ist. Das ist für mich sehr verletztend und ich komm mir sehr für dumm verkauft vor. Und dann sagt er noch so eiskalt ich bin doch sein Baby und soll mir keine sorgen machen. Ich mein Hallo ich hab Gefühle und sowas ist mehr wie verletztend wenn erfährst dass das ganze eine lüge ist. Ich will nicht das er meine Eltern kennenlernt oder ich seine wenn das eh nicht ernst ist. Er verlangt ja von mir das ich mich ständig nach ihm richte weil er totalste Aufmerksamkeit und verbindlichkeit will und warum sollte ich das machen für einen Menschen der in Wahrheit nicht sich meiner sicher ist. Ich bin da so. Er hatte das ganze dann distanzierter angehen sollen. Ich bin ja nicht der tepp von Dienst ihm emotional und zeitlich alles zu geben wenn das alles für ihn nichts ist. Ich finde das einfach krank.

23.05.2017 10:52 • #8


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


9023
4
21401
Was verstehst Du denn unter verbindlich? Für mich hört sich alles, was er macht, nach ernsthaftem Interesse an. Was draus wird, muss sich doch erst noch zeigen, es ist viel zu früh, um zu wissen, ob das länger hält.

Erwartest Du nach einem Monat Beziehung(sanbahnung), dass er Dir nen Fing auf den Finger steckt und nen Antrag macht?

23.05.2017 11:01 • #9


Broken


87
11
8
Zitat von VictoriaSiempre:
Was verstehst Du denn unter verbindlich? Für mich hört sich alles, was er macht, nach ernsthaftem Interesse an. Was draus wird, muss sich doch erst noch zeigen, es ist viel zu früh, um zu wissen, ob das länger hält.

Erwartest Du nach einem Monat Beziehung(sanbahnung), dass er Dir nen Fing auf den Finger steckt und nen Antrag macht?



nein das erwartet ich mir selbstverständlich nicht. Aber wenn ich mich mit jemanden 24h höre, viel zeit verbringe und es schatzi heißt ist diese Person für mich mein Partner mein freund. Wie lange es dauern kann, kann niemand wissen. Ich vernächlässig meine Freunde wegen ihm und widme den größten Teil meiner Zeit ihm. Und sojemand ist für mich mein Partner. Wenn mich wer fragt was er für mich ist sag ich mein freund. Ich hab nie an ihm gezweifelt und hätte ihn eigentlich nie über unseren stand gefragt. Für mich waren wir zusammen. Doch dann wie gesagt bekamm er paar mal höllische angst das seine ex von mir erfährt und so fing das gestern an. Wenn ich zu jemanden Schatzi sage dann meine ich das persönlich auch so. Er aber anscheinend nicht. Er redet da von Gefühlen und wie wichTig ich ihm bin und dann aufeinmal er weiß selbst nicht was er allgemein fühlt. Dann soll er das herausfinden aber ohne mich. Für mich klingt das sehr verletztend sonst nichts.

23.05.2017 11:12 • #10


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2639
1
4719
Zitat:
Ich bin ja nicht der tepp von Dienst ihm emotional und zeitlich alles zu geben wenn das alles für ihn nichts ist. Ich finde das einfach krank.


Und das scheint Dich recht sauer zu machen, wenn ich das richtig lese. Meiner Auffassung nach, sollte man nie emotional und zeitlich ALLES geben, dann befindest Du Dich nämlich in einer Form der Selbstauflösung. Nach 4 Wochen, wenn man den anderen überhaupt noch nicht richtig kennt, erst recht nicht. Was sprach denn dagegen, Dein Leben weiter zu leben. Ihm mal absagen, weil du Mädelsabend machst etc. Das ist gesund und hält auch eine Beziehung stabil. Dann wäre Deine Enttäuschung jetzt wohl auch nicht so riesig. Und wenn er dann tobt, hättest Du ihn halt toben lassen. Jetzt machst Du ihm Vorwürfe, weil DU keine Grenzen gesetzt hast. Wenn Du es langsam angehen willst, dann musst Du das so machen und nicht dem anderen die Verantwortung hinschieben.

Ansonsten verstehe ich das Ganze auch nicht so richtig. Er hat doch wohl jede freie Minute mit Dir verbracht. Was hätte er denn noch tun können? Wenn sich soweit alles richtig anfühlt, einfach keine dusseligen Gespräche führen. Worte zählen immer weniger als Taten, aber brennen sich so nett im Hirn ein.

Und nur am Rande, glaubst Du dass irgendein Warmwechsler sofort seine Ex aus dem Kopf hat? Ein Familienvater je die Ex, die Mutter seiner Kinder, vergisst?
Mir scheint, Deine Ansprüche sind da vielleicht auch etwas unrealistisch. Ist ja mit 25 noch erlaubt .

23.05.2017 11:27 • x 2 #11


Broken


87
11
8
Zitat von Gwenwhyfar:


ich kann das alles nur so erzählen wie es auch tatsächlich ist. Keins dieser dusseligen Gespräche Kamm je von mir. Er hat mich ständig voll geredet und davon überzeugt wie wichtig ich ihm bin und wie gern er mich hat. Alles ging immer von ihm aus und ich bin so sauer das ich am Ende so dumm war und darauf rein fiel. Ich weiß nicht was da los ist aber seitdem das Gespräch bezüglich seiner ex war, waRum sie nichts von mir erfahren darf hat er sich total geändert. Das war so richtig komisch. Ich glaube er verheimlicht etwas vor mir was ich nicht erfahren darf. Weil er sagte sie wird dir schreiben und es wird Riesen Stress geben und das will er nicht. Generell war gestern alles sehr komisch. Ich weiß nur das die ex ja nicht von mir erfahren soll, warum tatsächlich nicht. Keine Ahnung was da hinterm Busch ist. Er hat mir heute schon geschrieben und ich hab ihm wieder das gleiche wie gestern gesagt das ich das alles so nicht mehr brauche. Er versprach mir dann mich in ruhe zu lassen. Ich hoffe es.

23.05.2017 15:38 • x 1 #12


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2639
1
4719
Du lässt Dich von ihm steuern. Warum? Löschen, blockieren, Ende.

Die Mutmaßung ist, dass sie keine Ex ist. Sonst wäre es wurscht. Minimum ne Affäre. Kann Dir aber auch egal sein.

Die Ex von meinem Mann hat 1/2 Jahr Theater gemacht, inklusive uns abzufangen beim Gassi gehen. Terror ohne Ende, stündlich SMS das ganze Wochenende etc. Er hat mir immer berichtet davon, wenn ich nicht sowieso dabei war und nie mehr geantwortet. So muss das natürlich aussehen, wenn man die neue Frau ist. Bei der ersten Attacke waren wir übrigens auch erst 4 Wochen zusammen.

Deshalb, mach jetzt alle Kanäle dicht, da stimmt was nicht. Sie ist ihm noch wichtig.

23.05.2017 16:03 • #13


Broken


87
11
8
Zitat von Gwenwhyfar:
Du lässt Dich von ihm steuern. Warum? Löschen, blockieren, Ende.

Die Mutmaßung ist, dass sie keine Ex ist. Sonst wäre es wurscht. Minimum ne Affäre. Kann Dir aber auch egal sein.

Die Ex von meinem Mann hat 1/2 Jahr Theater gemacht, inklusive uns abzufangen beim Gassi gehen. Terror ohne Ende, stündlich SMS das ganze Wochenende etc. Er hat mir immer berichtet davon, wenn ich nicht sowieso dabei war und nie mehr geantwortet. So muss das natürlich aussehen, wenn man die neue Frau ist. Bei der ersten Attacke waren wir übrigens auch erst 4 Wochen zusammen.

Deshalb, mach jetzt alle Kanäle dicht, da stimmt was nicht. Sie ist ihm noch wichtig.



genau so sehe ich das auch und genau deswegen bin ich so sauer. Ich hab ihn wirklich sehr gern gehabt und es tut mir natürlich weh das es jetzt vorbei ist aber ich weiß das ich das richtige getan habe. Weil mein verstand und Gefühl mir sagen dass da was bis zum Himmel stinkt. Ich kann das einfach nicht mit mir machen lassen und warten das er irgendwann wenn ich glück habe zu mir steht.

Was der wirklich genau Grund ist das sie nicht von mir erfahren darf weiss ich nicht. Er meint es gäbe Stress und sie würde mich attakieren und mir schreiben. Ob sie ihm noch wichtig ist oder jemals war das weiß ich nicht. Er hatte sie damals geschlagen und das hat er mir gebeichtet. Und in ihrem Abschiedsbrief stand auch nur das er sie ständig wie Dreck getreten hat, ausgenutzt hat und ihm alles immer zu wenig war. Keine Ahnung um was es da geht. Angeblich hat sie ihn frisch nach der Trennung auf einem Konzert vor allen Leuten geschlagen. Ich weiß es nicht.

23.05.2017 16:14 • #14


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2639
1
4719
Du kommst ja hier immer sehr häppchenweise mit Infos.

Dass der Typ Dich auch schon sehr unter Druck gesetzt hat, hast Du ja erzählt. Aber Schläge?

Ihr Abschiedsbrief sagt alles, Finger weg da.

Er hat Dir das alles gezeigt?

23.05.2017 16:32 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag