24

Kontaktabbruch zum 2 mal, nun geghostet

Rouros

18
2
18
Hallo zusammen

Diejenigen welche meinen letzten Beitrag gelesen haben, wissen dass das Jahr nicht gerade toll angefangen hat für mich.

Trotz allem habe ich relativ schnell wieder Lebensfreude entwickelt und war rasch mit mir im Reinen.

Habe dann Anfangs März eine wunderbare Frau kennen gelernt.

Bereits nach dem 1. Treffen war beiderseits eine gewisse Magie spührbar.
Ich habe es dann mit den Liebesbekundungen etwas zu gut gemeint (sie war zu dem Zeitpunkt bereits mehr als 1 Jahr Single) und 4 Wochen nach dem 1. Treffen teilte Sie mir dann mit, das sie sich eingeengt fühlt und das es für sie nicht geht. Habe dies akzeptiert, ihr noch 2-3 x geschrieben und dann war genau 3 Wochen Funkstille bis SIE sich dann bei mir gemeldet hat und mir geschrieben hat, Sie sei sich nicht sicher ob Ihr Entscheid richtig war.

Wir haben uns dann am folgenden Wochenende getroffen und ausgesprochen. Danach war alles perfekt, viel unkomplizierter und entspannter. Nun war eher sie diejenige welche sich mit Liebesbekundungen nicht mehr zurückhalten konnte. Sie hat mir dann auch ziemlich schnell gesagt das es für sie nun stimme und ich mir keine Sorgen machen müsse das es ihr wieder zu viel werden könne.

Wir hatten dann eine wirklich wunderbare Zeit zusammen bis vorletzten Mittwoch. Wir wollten einen Tag später zusammen an ein Konzert gehen und sie hat mir dann am Mittwoch geschrieben das sie nicht mitkommen könne wegen zu viel Arbeit im Beruf.
Daraufhin habe ich etwas emotional reagiert, weil ich ein Flashback hatte. Vor dem 1. Kontaktabbruch hätten wir Abends ebenfalls abgemacht gehabt und Sie sagte dann kurzfristig wegen zu viel Arbeit ab…
Auf meine emotionale Nachricht hatte sie absolut kein Verständnis. Habe mich dann am Abend via whatsapp entschuldigt. Sie schrib zurück das sie keine Nerven für mein Flashback habe, ich solle sie in Ruhe lassen. Habe ich dann auch getan.

Tags darauf schreibt sie mir dann eine Nachricht das es nicht gehe, das ich immer alles auf mich beziehen würde und das auch der Fahrtweg zwischen uns auf Dauer nicht tragbar wäre (es ist nur 1 Stunde mit dem Auto! Für mich eine Ausrede).

Wollte ihr dann zurückschreiben und bamm, hat sie mich überall blockiert, wirklich überall. Hatte keine Chance um mich zu erklären.
Sie hat mich geghostet was ich überhaupt nicht verstehen kann da nach ihrer Wiederaufnahme des Kontakts bis 1 Tag zuvor alles perfekt war.

Ich habe nun einen handgeschriebenen Brief an sie verschickt, welcher bis nächsten Mittwoch bei ihr eintreffen sollte.

Ich sehe dies als letzten Versuch, dass sie den Kontakt mit mir nochmals sucht. Inhaltlich ist es aber kein bittebitteüberlegsdirnochmals Brief. Habe diesen relativ neutral verfasst.

Ich weiss, ihr werdet mir nun raten das ganze sein zu lassen, das dies auch bei einem 3. Versuch nicht gut kommt. Mein Herz sagt mir aber im Moment (noch) etwas anderes und andererseits wenn dann keine Reaktion auf den Brief kommt, werde ich auch besser abschliessen können, so hätte ich Gewissheit.

Weil ich kenne mich, wenn sie sich die nächsten 2-3 Wochen meldet werde ich einknicken und nicht stark genug sein um Sie zu ignorieren.

19.06.2022 14:20 • #1


Lifetime


18
2
11
@Rouros also für mich als Außenstehender wäre das auch deutlich zu früh für ein ich liebe dich etc pp. Bei mir und nun Ex ging das am Anfang ca 6 wochen, es gab auch kein S.. Auch ca 1h fahren würde ich zb nicht machen. Daher lass sie mal überlegen. Geht sie drauf ein sei froh, wenn nicht musst du damit leben. Aber verrenne dich nicht zu sehr.

19.06.2022 14:42 • x 1 #2



Kontaktabbruch zum 2 mal, nun geghostet

x 3


XSonneX


721
2
1122
@Rouros

Zitat von Rouros:
Ich habe nun einen handgeschriebenen Brief an sie verschickt, welcher bis nächsten Mittwoch bei ihr eintreffen sollte.


Nach 2 Kontakt abbrüchen von ihr schreibst du ihr noch einen Brief
Zitat von Rouros:
Ich weiss, ihr werdet mir nun raten das ganze sein zu lassen

Aber sowas von!
Zitat von Rouros:
wenn dann keine Reaktion auf den Brief kommt, werde ich auch besser abschliessen können, so hätte ich Gewissheit.

Die,,Gewissheit ,, hat sie dir durch 2 mal Kontakt Abbruch in der Kennenlern-Phase schon deutlich gezeigt!

Wie kann man dir helfen? Außer,,lass es sein.

19.06.2022 14:46 • x 3 #3


Rouros


18
2
18
Zitat von XSonneX:
@Rouros Nach 2 Kontakt abbrüchen von ihr schreibst du ihr noch einen Brief Aber sowas von! Die,,Gewissheit ,, hat sie dir ...

Mein "Problem" ist einfach das ich mich sehr gut kenne. Ich weiss das es besser ist die ganze Geschichte bleiben zu lassen…das die chancen sehr klein sind das es beim 3. mal klappen wird, ABER ich weiss auch das wenn sie in den nächsten par Wochen, FALLS sie nochmals auf mich zukommen würde, den Kontakt zu mir nochmals sucht, ich nicht stark genug sein kann Sie zu ignorieren.

wie kann ich das schaffen?

19.06.2022 14:50 • #4


Lifetime


18
2
11
@Rouros zwing dich. Ich habe es auch geschafft. Meine Ex hat sich via wapp getrennt. War dann 2 Wochen singel und hat schon ein neuen. Ich hab gekämpft aus liebe versucht mit ihr zu sprechen aber es war alles vergebens. Bis ich in Facebook gesehen hab das sie in einer Beziehung ist. Dann hat es mir gereicht. Natürlich denke ich an sie, aber sie ist es nicht wert. Denn ich bin sicher sie hat noch mit dem neuen geschrieben wo wir zusammen waren. Daher sei stark mach was für dich und denk nicht an sie

19.06.2022 14:56 • x 1 #5


XSonneX


721
2
1122
@Rouros

Jetzt hast du den Brief ja abgeschickt! ...

Das rumgeeiere zeigt kein wirklich überzeugendes Interesse meinst du nicht?

Zitat von Rouros:
FALLS sie nochmals auf mich zukommen würde, den Kontakt zu mir nochmals sucht, ich nicht stark genug sein kann Sie zu ignorieren.

Naja FALLS darauf was kommt,dann kannst du immer noch entscheiden was du machst!

Aber nach dem Dritten mal (wenn es nicht gut läuft) ist dann auch mal gut oder?

wie kann ich das schaffen?

Abstand nehmen. Distanz hilft zum abschließen.

19.06.2022 14:58 • #6


Arnika

Arnika


4362
4
6977
Also mir wäre eine Stunde definitiv zu weit auf Dauer. Wenn ich beruflich auch noch viel um die Ohren habe sowieso. Du tust ja so, als wären das 3 km mit dem Fahrrad Und nur, weil es für dich perfekt war, heißt das ja nicht, dass sie das auch so empfand und vielleicht nur manches nicht ansprach und runterschluckte des lieben Friedens Willen

19.06.2022 15:00 • x 1 #7


Ayaka

Ayaka


1850
2
3998
Zitat von Rouros:
Sie hat mich geghostet was ich überhaupt nicht verstehen kann da nach ihrer Wiederaufnahme des Kontakts bis 1 Tag zuvor alles perfekt war.

zunächst ist das kein Ghosting - sie hat den Kontakt mit Ankündigung abgebrochen und die Blockade obenauf gelegt um auch Ruhe zu haben - durchaus begründet wie man ja an deinem Briefversuch sieht

dass du nicht damit umgehen kannst, wenn sie ein geplantes Date absagt hat schon zum ersten Kontaktabbruch geführt - nach erneuter Annäherung machst du dasselbe wieder und erwartest nun, dass sie darüber diskutiert und dir deine Begründungen anhört? Wozu? Was soll das bringen?

halte doch lieber Ausschau nach einer Dame die deinen Wunsch nach Nähe gut findet - in der aktuellen Konstellation verschwendest du nur deine und ihre Zeit - auf Dauer wird das nicht funktionieren.

19.06.2022 15:14 • x 4 #8


Irgendwer1012


25
1
9
Wie alt seid ihr denn wenn ich fragen darf?

Gestern 14:28 • #9


Rouros


18
2
18
Zitat von Irgendwer1012:
Wie alt seid ihr denn wenn ich fragen darf?

Ich bin 35 und sie wird im September 30

Gestern 14:37 • #10


DaniWeiss19


418
14
824
Leider bringt ein 2 Versuch immer genau dieses Ergebnis.
Kann man sich eigentlich sparen. Der, der sich beim ersten Mal nicht sicher war, bricht nach einiger Zeit meist wieder ab.
Ich hab das einmal erlebt und gebe niemandem mehr eine zweite Chance. kenne das auch von all meinen Freunden so, es ist leider reine Zeitverschwendung.
Sie steht einfach nicht ausreichend auf dich

Gestern 14:43 • x 3 #11


Irgendwer1012


25
1
9
@Rouros für mich klingt es etwas seltsam, dass sie dich blockt, nur weil du emotional reagiert hast. Ich hätte wohl genau so reagiert, weil es mich verletzt hätte oder weil ich vermutlich alles versucht hätte, mit dir ans Konzert zu kommen, wie vereinbart. Wenn du magst kannst du uns ja dann mitteilen, ob und wie sie auf den Brief reagiert hat. Die 1h Weg mit dem Auto sind im Alltag evt. schon etwas lange, aber wenn ich wirklich verliebt wäre, würde mir sowas wohl nichts ausmachen…
Vielleicht möchte Sie momentan keine feste Beziehung?

Gestern 14:51 • x 1 #12


Rouros


18
2
18
Zitat von Irgendwer1012:
@Rouros für mich klingt es etwas seltsam, dass sie dich blockt, nur weil du emotional reagiert hast. Ich hätte wohl genau so reagiert, weil es mich verletzt hätte oder weil ich vermutlich alles versucht hätte, mit dir ans Konzert zu kommen, wie vereinbart. Wenn du magst kannst du uns ja dann mitteilen, ob und wie ...

Ja es ist seltsam und es entspricht einfach überhaupt nicht Ihrem Verhalten die Wochen vorher. Ich meine, das es mal Meinungsverschiedenheiten gibt ist ja normal, sogar auch gut wenn es nicht zu oft vorkommt (war jetzt das 1. mal seit der Wiederaufnahme des Kontaktes durch sie).

Was mich halt auch verwirrt ist die Tatsache, dass sie mir etliche male gesagt hat das sie so froh sei das wir uns kennen gelernt hätten. Sie hätte noch nie zuvor einen so lieben Menschen kennen gelernt. Ihre vergangenen Beziehungen waren teils von Gewalt geprägt wie sie sagte und sie sei so froh das wir uns gefunden haben. Darum verwirrt es mich umso mehr das sie eine kleine Whatsapp Meinungsverschiedenheit so aus der Bahn wirft.
Aber ja, vielleicht ist halt schon Bindungsangst die Hauptursache...

Vielleicht klingt das jetzt naiv oder von Hoffnung erfüllt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Ihrerseits keine Reaktion mehr kommt, egal ob ich nun den Brief geschrieben habe oder auch nicht. Wir waren ja nicht erst bei 1-2 Dates, es war wirklich schon konkret; bzw. wir waren offiziell ein Paar (die Frage ob wir nun zusammen seien kam von Ihr aus, nur ca. 1 Woche nachdem sie den Kontakt zu mir wieder gesucht hat).

Es ist halt nun mal so, das mir mein Bauchgefühl meistens Recht gibt und irgendwie spüre ich dass das noch nicht das Ende war. Ja ich weiss, für mich persönlich wäre es besser mit dem ganzen abzuschliessen, werde ich auch wenn ich keine Reaktion auf den Brief bekomme. Aber was ist heutzutage schon normal? Zweite, Dritte Chance niemals sagen 99% der Leute, aber schlussendlich ist jede Story individuell. Bei 99 von 100 wird nichts mer schlaues draus und beim einen Paar schon und daran glaube ich momentan noch.

Ich finde auch das etwas mehr als 1 Stunde Fahrtweg jetzt nicht die Welt sind, wir sind ja schliesslich nicht mehr Teenager...und ein allenfalls späteres zusammen ziehen ist ja nicht ausgeschlossen. Vielleicht ist gerade die Distanz der Schlüssel zu allem, wenn beide damit klar kommen das ein Zusammenziehen erst in ein par Jahren möglich sein wird.

Gestern 15:26 • #13


DaniWeiss19


418
14
824
Lass dein Bauchgefühl Mal lieber stecken ...
Ich hab damals meinen Ex kennengelernt und wir hatten eine tolle Zeit. Jedes Treffen schöner als das andere. Dann waren wir super nett essen und ein paar Tage später Zack ... Er hat Schluss gemacht.

Dann nach ein paar Monaten wieder Kontaktaufnahme seinerseits mit großem Gefühlsausbruch und das ich ja so toll bin .. wieder eine Chance gegeben. Super halbes Jahr miteinander verbracht, wieder ein tolles WE zusammen verbracht....Zack, wieder Schluss gemacht.

Am Ende hab ich dann raus gefunden das er immer noch an seiner Ex hing und die es einfach zum hundertsten Mal immer wieder versucht haben.

Vergiss es, verstehen zu wollen, warum man so handelt. Und rede dir nicht ein das da mehr von ihr war .... Jemanden eiskalt fallen lassen, obwohl es passt, das sagt so viel über diesen Menschen. Hier weiter zu kämpfen um diesen Menschen ist reine Zeitverschwendung!

Mein Ex ist ein lieber Kerl, hat später auch noch Kontakt gesucht. Aber beziehungsmäßig vergiss es, eine Katastrophe!

Habe auch lange gebraucht um hart zu bleiben und nicht auf ihn rein zu fallen. Er hat einfach auch einen tollen Charme und die Beziehung mit ihm war super schön und lustig.

Aber vergiss all das Gute, man muss solche toxischen Menschen an ihren schlechten Phasen messen, nicht an den Guten! Denn so eiskalt wie sie dann sind, das ist einfach ein Teil von ihnen. Schau dort hin auf diesen Teil und nicht auf die Guten Zeiten.

Mit so einem Menschen, der einen so fallen lässt, kann man nicht glücklich werden.
Ich hab meinen Ex immer noch im Herzen. Aber ganz für mich verschlossen. Er hat Hausverbot in meinem Leben!

Er hat das auch alles gar nicht böse gemeint ....ist nur ein Opfer seiner selbst. Aber solange Menschen das nicht aufgeräumt haben, kannst du sie als Partner vergessen.

Gestern 15:50 • x 3 #14


DieSeherin

DieSeherin


6942
9978
oh je @Rouros da gehst du wieder auf die pirsch und dann gleich so eine enttäuschung!

wie geht es dir denn im hinblick auf deine gescheiterte ehe? hast du das schon so richtig verdaut, oder versuchst du die trennungsschmerzen mit etwas neuem zu übertünchen?

weil ich nämlich ein wenig das gefühl habe, dass du einfach zu schnell zuviel willst!

Zitat von Rouros:
Was mich halt auch verwirrt ist die Tatsache, dass sie mir etliche male gesagt hat das sie so froh sei das wir uns kennen gelernt hätten. Sie hätte noch nie zuvor einen so lieben Menschen kennen gelernt.


schau mal, ihr wart noch in der anbahnungsphase, habt euch gerade kennen gelernt und natürlich gehört ein wenig süßholzraspeln dazu, wenn man verknallt ist.

du scheinst mir aber ein wenig zu stürmisch, romantisch und verbindlich zu sein!ß mir hättest du nach so kurzer zeit wohl auch angst gemacht, mit deinen flashs und deiner ernsthaftigkeit bei beziehungsdiskussionen.

keine ahnung, ob das mit dieser frau noch was wird, aber bitte versuche, ein wenig entspannter, neugieriger, gelassener und anfangs unverbindlicher zu sein, wenn du datest!

Gestern 15:58 • x 4 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag