375

Kontaktaufahme mit der Ex

Lars94


267
2
112
Zitat von Butterblume63:
Lars,so lange du dich für ihr Leben interessiert wirst du nie abschließen können.Was sie wann,wo mit jemanden treibt geht dich nichts an. Warum lässt du dir immer noch Aktionen erzählen? Warum. verletzt du dich selbst damit?

Ich hab so sehr das Bedürfnis, dass sie noch Teil meines Lebens ist - als Kumpel, als Freundin, etc. Einfach diese alte Abhängigkeit. Aber du hast schon recht. So lange ich gucke, wird es nicht besser.
DANKE!

Ich muss endlich auf eigenen Beinen stehen lernen, auch ich hab in diese Beziehung ungesund investiert, und diese Anteile gilt es jetzt - endlich - aufzuarbeiten.
Mit Medikamente mein ich übrigens nur Schlafmittel!

Aber wenn man sich bei der Trennung noch unfassbar stark geliebt hat. Ich meine wirklich so eine Liebe, die einen nachts nicht schlafen lassen hat, wenn man 5 Jahre lang jeden Morgen Stundenlang gekuschelt hat.

Wenn man sich so geliebt hat, wird man denn je NICHT wissen wollen, was beim anderen abgeht?

Vor 1 Stunde • x 1 #226


Butterblume63


6155
2
14274
Lars,ich verstehe deinen Wunsch danach aus menschlicher Sicht. Aber du musst erkennen,dass dieser Wunsch für dich schädlich ist. Hier muss dein Selbstschutz greifen.
Und dies mit der Freundschaft kann nur klappen,wenn man der alten Zeit nicht mehr nachtrauert sondern vollkommen abgeschlossen hat. Du wirst kaputt gehen,willst du das?

Vor 1 Stunde • x 2 #227



Kontaktaufahme mit der Ex

x 3


Lars94


267
2
112
oh warum? @Butterblume63

Wär dann für dich z.B. das kriterium in einer neuen beziehung sein, dass man freunde sein kann?

Vor 1 Stunde • #228


Lars94


267
2
112
Zitat von Butterblume63:
Lars,ich verstehe deinen Wunsch danach aus menschlicher Sicht. Aber du musst erkennen,dass dieser Wunsch für dich schädlich ist. Hier muss dein Selbstschutz greifen. Und dies mit der Freundschaft kann nur klappen,wenn man der alten Zeit nicht mehr nachtrauert sondern vollkommen abgeschlossen hat. Du wirst kaputt ...

Ich hatte aber auch davor ne Freundin, 4 jahre lang, bei der ich echt dachte puh diese schmerzhafte Beziehung ist vorbei (sie hat mir in 4 jahren nicht ein mal liebe gezeigt und ich durfte immer ackern).

auch bei der dachte ich immer noch so dass ich vielleicht irgendwann befreundet sein will, bzw. ob da noch ein für mich interessanter mensch ist oder was sie so macht etc.
ist das nicht irgendwo normal?

Vor 1 Stunde • #229


Lars94


267
2
112
jetzt hab ich einfach schon 9 jahre toxische, unverarbeitete beziehung zu verarbeiten, jackpot! als 26 jahre alter kerl. macht wer mit?

Vor 1 Stunde • #230


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1737
3104
Sorry.
Bin kein Kerl und kann nichts derartiges vorweisen.

Ich denke Du hast damit viel Potential für Verbesserungen bei Beziehungen.

Arbeitest Du denn jetzt für Dich auf?
Hast Du Assistenz dabei?

Vor 1 Stunde • x 1 #231


Butterblume63


6155
2
14274
Zitat von Lars94:
Ich hatte aber auch davor ne Freundin, 4 jahre lang, bei der ich echt dachte puh diese schmerzhafte Beziehung ist vorbei (sie hat mir in 4 jahren ...

Ungesund waren anscheinend deine Beziehungen. Wo die Ursachen darin liegen sollte mit Hilfe von außen aufgearbeitet werden. Ansonsten wirst du immer diese Frauen interessant finden die für dich schädlich sind da du zu dem genug eigenes selbstschädigenes Potential aufweist.

Vor 55 Minuten • x 1 #232


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1737
3104
Zitat von Lars94:
Dann zieh ich übrigens auch weg in eine andere Stadt.

SUPER!
Dann wirst Du ganz andere Sachen im Kopf haben, wie Wohnungseinrichtung, tapezieren, Gegend kennen lernen, ummelden usw.

Finde ich gut und richtig, dass Du das machst.
Zitat von Lars94:
Sie hat endlich kapiert, wie mies es mir ging und ich kann mir sogar vorstellen, dass sie ohne Hintergedanken für mich da sein kann. Sie meinte allerdings auch, dass es nicht mehr Schaden geben darf.

Also alles aus Mitleid?
Willst Du das?
Zitat von Lars94:
Auf der anderen Seite kann ich mir auch vorstellen, dass sie genau DANN eine Freundschaft anfangen will, wenn ich wegzieh, damit ich sie nu ja nicht vergess.

DAS steht im absoluten Wiederspruch zum vorherigen.Ist komplette kalkulierte Berechnung.
Was ist wahrscheinlicher?
Wie schätzt Du sie ein?
Zitat von Lars94:
Glaubst du denn, sie kann in 3 Monaten schon ohne Gefühle sein?

Halte ich für unwahrscheinlich.

Sei mir nicht böse, aber DU wirst dann noch voller Gefühle stecken.

Freundschaft geht so nicht.

Kannste knicken.
Zitat von Lars94:
Sie hat mir auch in allen möglichen Belangen Hilfe angeboten

Jaaa. "Nett".
Problem hierbei:
-Willst Du primär Mitleid und schlechtes Gewissen?

Was war da mit "kein Kontakt"?
Den ihr beide dringend braucht.

-Wie alt bist Du?
Meinste nicht, dass Du mit 26 deine Belange selbst regeln kannst?
Du offenbar genug Freunde und Familie hast, die Dich gerne unterstützen?
Voll Wonne deine Grammatik und Interpunktion in der Luft zerreißen oder sich freuen Dir als Ältere doch noch was beibringen zu können?

Hinzukommt, dass alleine zu stemmen lenkt ab und macht verdammt stolz.
Du wirst merken, was Du doch alles kannst.
Zitat von Lars94:
Ich glaube aber, eine Person kann nicht Ursache und Heilung zugleich sein.

Völlig richtig!

Daher dankend ablehnen.
Zitat von Lars94:
Aber wenn sie mich so lieben würde - dann würde sie doch auf mich zukommen oder?

Kannst Du sicher sein, dass es aufrichtige wohlmeinende Liebe ist?
Was liebte sie denn?
Was vermisst sie?
Deinen Charakter oder den Fan, böse gefragt?

Und wieder die altbekannte Frage:
Tut sie DIR denn gerade gut?
Die Antwort kennst Du.
Zitat von Lars94:
Sie hat zu mir gesagt, das einzige das ich für sie tun kann ist auf mich aufzupassen, das ist unsere Form wie wir verbunden bleiben können.

Pathetisch.
Da kann ich schwer bei ernst bleiben, sorry.
@Lars94 , Du und ich könnten über rglm. Sendungen von Teesorten und Austausch von Keksrezepten verbunden bleiben.
Was denkst Du?

Ich dachte, man sollte immer auf sich aufpassen?
Zitat von Lars94:
Wenn man mit einer Frau sein Leben verbringen wollte, ist es halt schwer, einfach alles abzustellen.

Ja. Und es braucht Zeit.
Nur war es zw. euch total ungesund.
Zitat von Lars94:
Mit Medikamente mein ich übrigens nur Schlafmittel!

Ich hoffe, Du wirst da fachärtzlich begleitet.
Zitat von Lars94:
(sie hat mir in 4 jahren nicht ein mal liebe gezeigt und ich durfte immer ackern).

auch bei der dachte ich immer noch so dass ich vielleicht irgendwann befreundet sein will, bzw. ob da noch ein für mich interessanter mensch ist oder was sie so macht etc.
ist das nicht irgendwo normal?

Du wirst dermaßen unterirdisch behandelt und ausgenutzt und willst in der Gegenwart dennoch mit dieser Ex befreundet sein?
Nicht dein Ernst!

Einen weiten Weg Du noch vor Dir hast, junger Padawan.

Vor 48 Minuten • #233


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3766
1
5733
Zitat von Lars94:
Im Vertrauen. Die Freundin hat es meinem besten Freund gesteckt, und aus dem hab ich's raus gekitzelt.

Och Lars -- die sehen deine blöde Lage und wollen ein wenig nett zu dir sein. Info über 3 Ecken, was bringt das?

Vor 3 Minuten • #234



x 4