42

Kontaktsperre bei depressiven Partner möglich?

Nimora


41
2
60
Danke Eule.

Ich weiß, dass du teilweise Recht hast. Ich muss das für mich machen. Aber es für ihn zu machen hilft mir als Motivation gerade leider einfach mehr.

Leider habe ich auch Depressionen, war letztes Jahr noch in Behandlung und werde mir jetzt auch wieder Hilfe suchen. Ich hoffe er tut es für sich auch.

Genauso brauche ich gerade einfach die Hoffnung, dass alles wieder gut wird, sonst würde ich daran zerbrechen.

13.02.2022 12:34 • #16


LittleOwl

LittleOwl


566
3
1243
Zitat von Nimora:
Genauso brauche ich gerade einfach die Hoffnung, dass alles wieder gut wird, sonst würde ich daran zerbrechen.

Hört sich wie ein Kalenderspruch, ist aber für mich wahr geworden
Es wird auch alles wieder gut, oder besser. Aber es wird anders.

Er hat sich entschieden das zwischen euch zu beenden. Jeder hat das Recht dazu, egal welche edlen oder unedlen Motive dahinterstehen.
Das ist schwer zu akzeptieren und kann sehr lange dauern.

Stell dir mal die Zukunft vor: nach einer Zeit kommt er wieder an, du gibst ihm eine weitere Chance. Alles ist toll, aber dein Vertrauen wird vermutlich weg sein, er könnte dich ja jederzeit wieder wegstoßen. Oder jemanden anderes finden, der ihm besser gefällt. Dann verschieben sich die eigenen Grenzen. Aus Angst den Partner wieder zu verlieren, lässt man ihn gewähren. Und nimmt sich immer weniger wahr. Denn das Damoklesschwert ist ja da. Willst du das? Willst du so eine Dynamik zwischen euch?

13.02.2022 13:27 • x 2 #17



Kontaktsperre bei depressiven Partner möglich?

x 3


Hansl

Hansl


8314
3
7894
@Nimora

Zitat von Nimora:
da ich ihn wirklich sehr liebe und zurück haben will. Auch wenn das bedeutet, dass da ein extrem langer und steiniger Weg auf mich wartet. Dieser Mensch wäre es mir mehr als wert.


Welch tolle Frau Du bist.
Aber eines musst Du wissen, so wie aktuell, dass ist nicht er, sondern zu Dir spricht die schwarze Leere, der stille Dämon.
In dem Zustand ist man nicht fähig, irgendeine emotionale oder sinnig rationale Entscheidung zu treffen.
Medikamente helfen aus diesem tiefsten Loch.
Zitat von Nimora:
Er aber merkt, dass er keine Kraft für sich hat und er so auch keine für mich aufbringen kann.
Ich habe ihm versucht zu erklären, dass das für mich okay wäre, solange er nur mit mir redet, aber er möchte keine Beziehung mehr und das habe ich zu respektieren.


Respektiere es, bleib aber in der Nähe und verfügbar. Er muss aufhellen.
Übrigens in der tiefen Depression nach Damen suchen, daß passt aber nicht. In
Zitat von Nimora:
Aber auch hier habe ich Angst, dass das lediglich als Nachlaufen interpretiert wird und meine Attraktivität senken wird.

Er hat ganz andere Sorgen als Deine Attraktivität.
Youtube Standards sind eh weltfremdes Geschwurbel.

18.02.2022 00:41 • x 1 #18


Nimora


41
2
60
@Hansl

Es ist schwer in der Nähe zu bleiben, wenn er quasi überall abgetaucht ist seit unserem letzten Gespräch.

Ich denke jede Kontaktaufnahme meinerseits könnte als Druck interpretiert werden und er braucht einfach Zeit für sich. Da bleibt mir wohl nichts übrig als zu warten, dass er den ersten Schritt macht.

18.02.2022 06:48 • #19


Baumo


4500
1
4284
Ich denke du solltest ihn in Ruhe lassen. Er sagt doch deutlich er hat keine Kraft für sich und für dich schon gar nicht. Und du verlangst richtig was: Liebe und eine Beziehung. Beides kann er aktuell nicht geben. Aus welcher Kraft denn heraus wenn er nicht mal aus dem Bett kommt?
Du musst ihm Luft zum atmen lassen damit er sich um sich selbst kümmern kann und er gehört in Behandlung.
Wenn er das will dann wird er von ganz allein auf dich zukommen.

18.02.2022 09:02 • x 1 #20


Nimora


41
2
60
@Baumo wo verlange ich denn etwas, wenn ich absolut genau das tue was du mir vorschlägst?

Ich habe ihm bei der Trennung gesagt, dass ich immer für ihn da bin und ihn so mag wie er ist. Und seitdem ist Ruhe von meiner Seite aus.

Weil ich eben sehr wohl Verständnis für seine Situation habe und ihm keinen Druck machen will. Dafür ist er mir zu wichtig.

18.02.2022 09:10 • x 1 #21


Baumo


4500
1
4284
Zitat von Nimora:
@Baumo wo verlange ich denn etwas, wenn ich absolut genau das tue was du mir vorschlägst? Ich habe ihm bei der Trennung gesagt, dass ich immer für ihn da bin und ihn so mag wie er ist. Und seitdem ist Ruhe von meiner Seite aus. Weil ich eben sehr wohl Verständnis für seine Situation habe und ihm keinen Druck ...

Ok. Dann ist doch gut.

18.02.2022 09:20 • #22


Mienchen

Mienchen


2179
7
3460
Zitat von Nimora:
Weil ich eben sehr wohl Verständnis für seine Situation habe und ihm keinen Druck machen will. Dafür ist er mir zu wichtig.

Ich finde es gut, das du ihm den Kopf streichelst und ihm die Zeit gibst, den anderen Frauen näher zu kommen mit seiner schweren Depression.
Und wenn es nicht klappt, kann er sich von dir jederzeit wieder seine Suppe kochen lassen.... Ironie off.

Liebe TE, das war sarkastisch von mir, ich möchte dir auch nicht weh tun damit.
Aber wenn er mit der Depression so schlimm zu kämpfen hat, dann hat er ganz gewiss die Kraft nicht, andere anzuschreiben und zu flirten, ganz ehrlich.

Der triggert dich, weil du selber Depressionen hast und nutzt die Situation um andere abzuchecken, während du dich liebevoll um ihn sorgst.

Ganz ehrlich, ihr hattet bestimmt tolle Zeiten, aber das, was er mit dir abzieht, ist grenzwertig.

Wirst sehen, er hat bald eine andere und ist wie durch Zauberhand genesen von seiner Ach so schweren Depression.

Lass den Mann laufen und sei dir deiner Zeit zu schade für so jemanden, ganz ehrlich

18.02.2022 09:35 • x 2 #23


Hansl

Hansl


8314
3
7894
Zitat von Nimora:
Ich habe ihm bei der Trennung gesagt, dass ich immer für ihn da bin und ihn so mag wie er ist. Und seitdem ist Ruhe von meiner Seite aus.

Weil ich eben sehr wohl Verständnis für seine Situation habe und ihm keinen Druck machen will. Dafür ist er mir zu wichtig.

Das ist es.
Alles richtig gemacht.
Mehr Möglichkeit hast Du nicht, denn kein Mensch gehört einem.
Deine Liebe dürfte echt sein.
Was er in Zukunft instande ist, in sich wieder zu erwecken,welche Schlüsse er daraus zieht, dies ist seine alleinige Entscheidung.
Ja, es ist schlimm,Deine Situation.
Aber Hilfe sollte man niemanden aufzwingen.
Nimmt er Dich wieder an?
Du wirst nichts wissen.
Erstrecht nicht fremde Youtube Analytiker.
Du wirst mit dem Zweifel, der Traurigkeit und der Ungewissheit erstmal leben müssen.
Letztendlich zählt nur eines: Echte Liebe lebt von Verzeihen, echten Gefühlen und Verantwortung.Und weiß man, was man will, wohin man gehört.
.

18.02.2022 16:20 • #24


alleswirdbesser

alleswirdbesser


7104
14578
Zitat von Mienchen:
Liebe TE, das war sarkastisch von mir, ich möchte dir auch nicht weh tun damit.
Aber wenn er mit der Depression so schlimm zu kämpfen hat, dann hat er ganz gewiss die Kraft nicht, andere anzuschreiben und zu flirten, ganz ehrlich

Oh doch, wirkt wie Lebenselixier, selbst während den Klinikaufenthalten (denk an die berühmten Kurschatten).

18.02.2022 16:56 • x 1 #25


Nimora


41
2
60
Zitat von alleswirdbesser:
Oh doch, wirkt wie Lebenselixier, selbst während den Klinikaufenthalten (denk an die berühmten Kurschatten).


Eben. Ich war da leider nicht anders und habe in meinen schweren Episoden der Depressionen schon einen ähnlichen Mist veranstaltet und Leute damit verletzt die mir sehr wichtig waren.

Von daher kann ich diesen Tunnelblick leider nachvollziehen. Wenn andere das nicht können oder wollen, ist das aber genauso ihr gutes Recht.

Ich möchte hier niemanden seine Moralvorstellungen verdrehen.

18.02.2022 17:04 • x 1 #26


Nimora


41
2
60
Er hat sich am Dienstag gemeldet.

Es war ein sehr kurzes Gespräch bei Telegram. Hat sich entschuldigt, dass er sich so lange nicht gemeldet hatte, er hätte nicht gewusst was er schreiben sollte und wollte nichts falsches schreiben. Haben 2-3x hin und her geschrieben, wie es geht und das er sich auch mehr hätte Zeit nehmen können, wenn ihm der Kontakt gerade unangenehm ist.

Seitdem war er auch mal wieder nirgendwo online und es herrscht wieder Funkstille.

Keine Ahnung wie, und ob, ich das überhaupt deuten soll.

20.03.2022 10:25 • #27


Lilli70

Lilli70


1635
2509
Hallo Nimora, das heißt er hat sich jetzt nach vier Wochen das erste Mal gemeldet? Ich denke nicht, dass man da was deuten sollte. Kurz geschrieben, es gab nichts wichtiges. Es ist vorbei. Das tut mir leid, aber ich glaube nicht, dass da nochmal mehr kommt, außer du gibts dich mit den paar Brocken zufrieden. Du solltest ihn ziehen lassen. Du bist eine junge Frau, die viel zu geben hat, das solltest du nicht an den falschen Mann verschwenden. Wie fühlst du dich jetzt? Du weißt ja nicht mehr , als vor seiner Meldung!

20.03.2022 13:16 • #28



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag