Kontaktsperre mit Chancen?

Wondering90

Hallo Leute,
gestern wurde ich von meiner Freundin verlassen, weil Sie unser Verhältnis dass wir haben wenn wir uns gerade nicht sehen (also nur per "sms" kontakt haben) auffressen würde. Wir studieren beide und stecken mitten in der Klausurzeit (lücken mit Arbeit gefüllt), sodass wir wenig gemeinsam in letzter Zeit hatten. Aus der Situation heraus, hab ich ihr zugestimmt und meinte das wäre für mich genau so schwer und sehe das von meinem Standpunkt aus genau so. War das ein Fehler? Sie wollte vor 2 Wochen schonmal Schluss machen, lies es aber wieder bleiben...
Allerdings betonte Sie immer wieder, dass Sie mich noch immer lieben würde und machte mir komplimente unter tränen. Letztlich hab ich mir die Tränen besser verkneifen können, als Sie. Sie wollte bevor sie ging auch noch mal geknuddelt werden...?
Kontakt über soziale Netzwerke hatten wir bisher noch nie, da Sie keine nutzt. Und ich denke Sie hat ihre Nummer gewechselt, da ich Sie nicht mehr online in whats app sehe.
Seitdem Sie gegangen ist, hatten wir keinen Kontakt und ich weiss nicht ganz wie ich die Situation jetzt einordnen soll... Vllt. kann mir ja hier jemand helfen.
Danke euch:(

27.02.2017 21:20 • #1


Kayleena


272
3
221
Sei da wenn sie wieder kommt. Ich glaube sie wird bald zurück kommen. Eurer Grund ist nämlich total süß, jetzt ganz ehrlich. Sie hat sich aus Sehnsucht getrennt und nicht wie hier im Forum üblich wegen Fremdgehen, Hinterhältigkeiten, Egoismus usw.

Was du auf keinen FALL machen darfst ist sie zu bedrängen.

27.02.2017 21:24 • #2



Kontaktsperre mit Chancen?

x 3


Wondering90


Hallo Kayleena,
danke für deine schnelle Antwort. Wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, muss ich aber auch zugeben, dass ich Sie in letzter Zeit etwas sehr bedrängt habe... was wohlmöglich auch dazu geführt hat. Habe ihr vorm Schluss mach noch deutlich gemacht, dass das dann endgültig ist.

27.02.2017 21:35 • #3


Bridges


Zitat:
ich weiss nicht ganz wie ich die Situation jetzt einordnen soll...

Sie hat sich getrennt und du hast ihr zugestimmt, was gibts da noch einzuordnen?

Sollte sie es bei der Trennung belassen, dann kannst du dir sicher sein das ihre Worte von Liebe eben nichts weiter als nur (wehmütige) Worte waren. Was übrigens nichts Ungewöhnliches wäre. Also erstmal ihre gewünschte Trennung akzeptieren, die Füße hochlegen, abwarten und sehen ob was von ihr kommt.

27.02.2017 21:45 • #4


Wondering90


Danke.
Ich weiss nicht ob das so ne Redensart ist, wenn man sagt, "Wenn die Beziehung vorbei ist, könnte ich keinen Kontakt mehr mit dir haben" beim Schluss machen oder ob das individuell so ist. Was meint ihr?

27.02.2017 22:53 • #5


Wondering90


Ich denke es wär gut, wenn ich Sie erst nochmal lassen lassen würde, dass ich Sie liebe und danach die Kontaktsperre? Anstatt jetzt mit dem Missverständniss zu starten, Sie kann nicht mehr zurückkommen, was wiederum ja das Ziel der Kontaktsperre ist.... Alles etwas paradox für mich

28.02.2017 00:05 • #6


Wondering90


Niemand mehr?

28.02.2017 12:07 • #7


Heath


Zitat:
"Wenn die Beziehung vorbei ist, könnte ich keinen Kontakt mehr mit dir haben"


Wer hat das gesagt? Sie oder du?

Zitat:
Ich denke es wär gut, wenn ich Sie erst nochmal lassen lassen würde, dass ich Sie liebe und danach die Kontaktsperre? Anstatt jetzt mit dem Missverständniss zu starten, Sie kann nicht mehr zurückkommen, was wiederum ja das Ziel der Kontaktsperre ist.... Alles etwas paradox für mich


Wenn sie zurückkommen möchte, dann wird sie das tun. Sie weiß, wie sie dich erreichen kann und wird eine Möglichkeit finden.
Das Ziel der Kontaktsperre ist es weiterhin, dass DU wieder auf die Beine kommst und dich soweit emotional distanzieren und ordnen kannst, damit du die Beziehung reflektieren und benennen kannst, was du eigentlich willst. Dass die/der Ex durch eine KS zurückkommt, kann allerhöchstens ein netter Nebeneffekt sein - ist aber nicht der Sinn und Zweck einer KS.

Kann es sein, dass du sie mit deiner doch recht trotzigen Reaktion "Wenn du jetzt gehst, dann ist es für immer vorbei?" ein bisschen erpressen wolltest? Erfahrungsgemäß reagieren da insbesondere Damen nicht wirklich gut drauf.

Ich finde es auch schwierig, wenn du dich ihr jetzt vor die Füße wirfst und deine Aussagen revidierst - könnte dazu führen, dass sie dich weniger ernst nimmt und das ist in jedem Fall kontraproduktiv.

Ich würde - wie meine Vorposter - ebenfalls ruhig Blut bewahren. Sie wird kommen, wenn sie der Meinung ist, dass die Trennung ein Fehler war.
Solltest DU dennoch den Plan verfolgen, selbst aktiv zu werden, solltest du emotional so weit gefestigt sein, dass du einen Korb ohne Probleme wegstecken kannst. So verkrampft und emotional aufgewühlt treibst du die Dame mit einem Liebesgeständnis wahrscheinlich weiter von dir weg. Du wirkst zum einen bedürftig, zum anderen wird sie sich deiner sicher - sie kann rumprobieren und jederzeit zu dir zurück gehen. Das killt deine Anziehungskraft.

Sie wollte die Trennung, sie hat die Trennung bekommen. Jetzt muss sie mit den Konsequenzen leben.

28.02.2017 12:55 • #8


Makkiaveli

Makkiaveli


269
2
128
Whatsapp kann man auch so einstellen, daß man nicht mehr sieht, wann man zuletzt online war. Sie muss nicht die Nr gewechselt haben.

28.02.2017 13:32 • #9


Wondering90


Hi Heath, danke für deine Worte.
Dass sie danach keinen Kontakt mehr haben könne, hat Sie gesagt, aber das war einige Zeit vor der Trennung, wo aus Spass "wie wirds wohl sein wenn wir uns trennen würden" bisschen ins ernste abegrutscht sind, weil Sie meinen Vorschlag, weiterhin S. haben zu können etwas doof fan

28.02.2017 14:44 • #10


Wondering90


Oder der tiefe Sinn meiner frage ist: Hat man ohne die Kontaktsperre eine Chance auf eine ausgeglichene (Machtpositionen) Beziehung?

01.03.2017 00:23 • #11


Wondering90


Thread bitte löschen...

01.03.2017 01:47 • #12


Pluno


*beep*! Hilfe! Hab ihr grad aus versehen statt nem freund geantwortet, zwar nur "jo" aber jetzt ist das bild weg! Hilfe ... was mach ich jetzt

02.03.2017 21:28 • #13



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag