12

Kontaktsperre überstanden - Habe ich noch Chancen ?

FalconOfLove

2
1
Hallo zusammen

Meine Freundin hat sich im März nach langem Hin und Her und 5 gemeinsamen Jahren von mir getrennt. Grund dafür war ein Seitensprung meinerseits, den ich heute zutiefst bereue. Ich wollte die Trennung nicht und bemühte mich um sie - ohne Erfolg. Danach habe ich mich etwas schlau gemacht und eine lange Kontaktsperre eingelegt. Nach 2-3 Monaten hatten wir wieder per Whatsapp Kontakt. Irgendwann landete ich auf einen Cafe bei ihr in der Wohnung. Dies geschah noch 2-3 weitere Male (alles auf freundschaftlicher Basis). Letztens gingen wir sogar zusammen essen und verstanden uns super.

Nun folgendes:
Ich war am Freitag bei ihr und wir assen zusammen. Diesen Montag war ich ebenfalls bei ihr und da merkte ich, dass ich noch immer starke Gefühle für sie hatte. Ich entschied mich also einen Tag später (gestern) ihr zu schreiben, da ich mit ihr sprechen wollte. Sie willigte sofort ein. Beim Gespräch gestand ich ihr meine Gefühle, wobei ich ihr klar und deutlich mitgeteilt habe, dass ich nicht sofort eine Beziehung will, sondern schauen möchte wie sich das ganze entwickelt und wir einfach Zeit miteinander verbringen sollten. Danach teilte Sie mir mit, dass sie sich (leider) geschworen hatte, nie wieder mit mir zusammen zu kommen, auch wenn sie es sich anders wünschte. Sie habe kein Problem mich zu treffen und mit mir Zeit zu verbringen, aber sie könne mir nicht verzeihen.

Ich teilte ihr mit, dass ich den Kontakt per sofort abbrechen werde, da es das beste für mich wäre. Sie hatte völliges Verständnis dafür.

Nun sitze ich völlig ratlos hier. Gestern meinte sie noch, ich könnte mich problemlos melden, falls wir uns treffen sollten. Falls ich das nicht möchte, akzeptiere sie das ohne Probleme. Natürlich würde ich sie gerne sehen, nur macht das für mich keinen Sinn, wenn sie sagt, dass eine Beziehung nicht mehr möglich wäre.

Irgendwie bin ich unsicher, ob überhaupt noch eine Chance besteht. Deshalb habe ich mir mal eine Pro/Kontra- Liste erstellt.

Pro:
-Ich fragte sie, ob wir auch befreundet wären, wenn ich bzw. sie einen Partner hätte. Sie verneinte und meinte auch, dass sie vermutlich noch lange keinen Partner finden würde. Als ich ihr sagte "was wenn du in zwei Monaten jemand kennenlernen würdest", lachte sie nur und sagte, dass dies nicht passieren würde.
-Bei jeder Anfrage für ein Treffen, sagte sie sofort zu. Sie hatte mich immer herzlich empfangen.
-Sie erwähnte, dass sie mit meinem "heutigen Ich" , besser klar kommen würde als früher (da ich mich zum positiven gebessert habe)
-Trotz Kontaktabbruch, sagte sie mir ich könne mich melden, falls ich es mir anders überlegt habe.
-Unsere Gespräche sind ehrlicher und respektvoller denn je
-Als ich ihr den Vorschlag für eine gemeinsame WG machte, war sie in erster Linie gar nicht so abgeneigt.
-Sie wurde emotional als wir zusammen über unsere Beziehung sprachen

Kontra
-Kontaktabbruch scheint für sie nicht schlimm zu sein
-Sie wünscht mir dass ich jemanden finde mit dem ich glücklich bin
-Sie hat sich geschworen nie wieder mit mir zusammen zu sein
-Sie kann mir nicht verzeihen

Wie würdet ihr das Ganze einschätzen? Sorry für den langen und etwas wirren Post, aber momentan ist mir eine Drittmeinung sehr wichtig

04.11.2020 10:50 • #1


Rosa-91

Rosa-91


2254
4
2931
Du bist in der Bringschuld, sodass in deinem Fall keine Kontaktsperre etwas nützen würde.
Allerdings musst du aufpassen nicht in die Friendzone zu rutschen. Schwierig.

04.11.2020 11:09 • x 2 #2



Kontaktsperre überstanden - Habe ich noch Chancen ?

x 3


Mida

Mida


111
1
226
Sie kann dir nicht verzeihen.
Es tut mir leid, aber eigentlich hat sie klar gesagt, wie es läuft. Sie möchte keine Beziehung mehr mit dir. Deutlicher kann sie eigentlich nicht werden. Ich würde das respektieren und damit abschließen.


Ich vermute mal, sie hat - genauso wie du im Anschluss nach der Trennung - Schlimmes durchgemacht. Verlorenes Vertrauen kommt meiner Meinung nach nicht so ohne weiteres wieder, denn oftmals ist ein Seitensprünge nur ein Indiz dafür, dass vorher schon irgendwas massiv schiefgelaufen ist. Du wirst ja einen Grund gehabt haben, wieso das passiert ist.

04.11.2020 11:18 • x 1 #3


Urmel_

Urmel_


8708
12800
Zitat von FalconOfLove:
Ich teilte ihr mit, dass ich den Kontakt per sofort abbrechen werde, da es das beste für mich wäre. Sie hatte völliges Verständnis dafür.

Mit ihren Freundinnen gibt es die ersten Wetten, wann Du einknickst. Die meisten Tippen auf eine wohlige Nachricht um Nikolaus.

Statt die Sache entspannt zu spielen lässt Du Deine Angst ans Ruder und willst die Dame binden. So einfach lässt sie Sich aber nicht vom Feuer.

Ich tippe auf eine Nachricht vor Weihnachten von ihr, falls Du nix mehr unternimmst.

04.11.2020 11:29 • #4


FalconOfLove


2
1
Danke für die bisherigen Nachrichten. Die Interessanteste war wohl die von @Urmel_ .

Klarstellen möchte ich folgendes:

1. Ich habe nie darum gebettelt eine Chance zu kriegen. Es war lediglich eine Frage, wie sie das mit uns noch sieht.
2. Nur weil Sie mir momentan nicht verzeihen kann, heisst das nicht, dass sie es niemals werden kann.

Gerne würde ich ein paar Tipps und Tricks aufgreifen. Aufgeben will ich nicht, also sind solche Posts nicht wirklich sinnvoll.
Wie bringe ich sie dazu mir zu verzeihen? Ist eine Kontaktabbruch wie ich es jetzt gemacht habe eher sinnvoll oder kontraproduktiv?

Danke euch!

04.11.2020 11:33 • #5


Urmel_

Urmel_


8708
12800
Zitat von FalconOfLove:
Ich habe nie darum gebettelt eine Chance zu kriegen. Es war lediglich eine Frage, wie sie das mit uns noch sieht.

Du wolltest den Status eurer Beziehung ändern und hast nicht gewartet, dass die Dame auf Dich zu geht. Nach Gegenwind hast Du sofort den Rückzug angetreten.

Wie Du es gemeint hast oder hier verkaufen willst ist unerheblich, für die Dame bist Du ein offenes Buch. Die hat absolut keine Bedenken, dass Du Dich in den nächsten Wochen nicht melden wirst. Und solange sie das denkt, investiert sie nicht.

Also Kontaktsperre bis sie sich meldet. Egal wie lange es dauert.

04.11.2020 11:37 • x 2 #6


MrXYZ

MrXYZ


232
359
Zitat:
2. Nur weil Sie mir momentan nicht verzeihen kann, heisst das nicht, dass sie es niemals werden kann.



Du bist 28. Jahre alt, keine 16/17 mehr...

Lass die Frau in Frieden und vor allem lass sie los und gehen...lass sie in Ruhe, für immer, du hast ihr die größte Respektlosigkeit entgegengebracht, die man jemals entgegenbringen kann, du bist fremdgegangen.

Sei froh, dass du überhaupt auch nur wieder irgendeinen Kontakt zu ihr hast, aber wie gesagt, dir wird nur die Friendzone bleiben, wenn überhaupt.

Aber wäre ich sie, dann wärst du für mich TOT, ganz klar und in jeglicher Hinsicht.

Zitat:
Wie bringe ich sie dazu mir zu verzeihen?


Das kann wohl kaum dein Ernst sein

04.11.2020 11:47 • x 2 #7


Rosa-91

Rosa-91


2254
4
2931
Zitat von FalconOfLove:
Wie bringe ich sie dazu mir zu verzeihen?

Dazu kann man niemanden zwingen!

04.11.2020 11:48 • x 1 #8


Cienne

Cienne


115
1
170
Lass sie doch einfach in Ruhe. Sie hat sich getrennt und das mit Gründen. Dass sie noch Gefühle für dich hat ist klar, auch wenn man verletzt ist kann man jemanden noch lieben und braucht Zeit, um drüber hinwegzukommen. Dass sie sich geschworen hat, nie wieder mit dir zusammenzukommen, würde ich ernst nehmen. Du kannst sie nicht überreden und du solltest es auch nicht versuchen, sie in dieser schwachen Phase um den Finger zu wickeln. Es mag Geschichten geben, da raufen sich Paare nach einem Betrug zusammen, aber das sind meistens verheiratete Paare, bei denen viel mehr auf dem Spiel steht als nur die Liebe. wie z. B. Kinder oder finanzielle Geschichten. Da bleibt man meistens aus der Vernunft heraus zusammen.

Sie scheint keinen Grund zu haben, den Betrug zu verzeihen, auch nicht, wenn du sie noch so sehr darum bittest und hoffst. Manche Dinge kann man nicht mehr gut machen. Und selbst wenn ihr wieder zusammenkommt, was garantiert ihr, dass du es nicht erneut tust? Nur deine eigenen Worte oder wie?

04.11.2020 11:59 • x 2 #9


Mida

Mida


111
1
226
Um es mal knallhart zu formulieren:
Du hast ihr 7 Monate Zeit gegeben, sich wieder einzukriegen.
Und dann verordnest du ihr die nächste Kontaktsperre, weil sie nicht so will wie du? Was ist das für ein unreifer Mist? Du möchtest keinen Kontakt zu ihr, weil dir das wehtut? Völlig verständlich.
Du setzt aber die Kontaktsperre ein, weil du dich rar machen willst. Um sie zurückzubekommen. Das zeigt, dass du nichts verstanden hast.

Warte bis sie AUF DICH zukommt. Verlass dich nicht auf irgendwelche bescheuerten Tipps von Ex-Back, sondern handle mal authentisch. Leb dein Leben weiter und vor allem bau dir ein Leben auf, in dem du dir selbst genügst.

04.11.2020 11:59 • x 2 #10



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag