362

Länder mit höherem Frauenanteil

SlevinS

SlevinS


2277
2
4365
Zitat von Garibaldi:
Einige junge Damen können die Nase nicht hoch genug tragen, und definieren sich nur über ihr Äußeres.


Deine Vorselektion hängt ja auch vom Äusserlichen ab. Ich sag nur Tattoos...

Zitat von hahawi:
Weil sie mittlerweile ihre Zeit nicht nur mit Küche und Haushalt verbringen müssen, Sondern frei über ihre Zeit entscheiden dürfen.
Blöd, nicht?


Oder sie haben WLAN in der Küche

08.01.2020 13:36 • x 5 #61


hahawi

hahawi


10151
2
19654
Zitat von Johanna15:
Ich stehe gerade kochend in der Küche und erlaube mir mitzulesen.

Wie ambivalent!
Aber immerhin erlaubt DU es DIR!

08.01.2020 13:37 • x 5 #62


PuMa

PuMa


257
556
Zitat von E-Claire:
Na geh, das liegt selbstverständlich am Frauenüberschuss in Deutschland!
Logik, halt.


Dass selbe wollte ich auch gerade sagen.

Aber schon süß, Gari, laut Profil bist du nur ein Katzensprung entfernt von meinem Alter und bezeichnest mich als junge Dame? Mit der Nase oben, auf Tinder abhängend? Süß.

Ich glaub das fände mein Partner nicht so spitze, aber jung, finde ich uns beide trotzdem. Merci.

Es könnte übrigens einfach sein, dass einige Männer im Forum keine Lust haben mit zu lesen weil 10 Threads von dir genug Lesestoff sind.
Kann ja sein.

Zitat von SlevinS:
Ich sag nur Tattoos...


Wer hat was gegen Tattoos?
Ich freu mich schon wenn ich eines Tages mit meiner Generation im Pflegeheim sitze, alle sind wir voll Tätowiert und gepierct, von Kopf bis Fuß und hören Rammstein oder Lady Gaga. Der guten alten Zeiten Willen.

08.01.2020 13:37 • x 6 #63


SlevinS

SlevinS


2277
2
4365
Zitat von PuMa:
Wer hat was gegen Tattoos?


Ich definitiv nicht

Der @Garibaldi sieht da einen Zusammenhang zwischen dem Körperkult und dem Gemütszustand

08.01.2020 13:56 • x 2 #64


PuMa

PuMa


257
556
Zitat von SlevinS:

Ich definitiv nicht

Der @Garibaldi sieht da einen Zusammenhang zwischen dem Körperkult und dem Gemütszustand


Echt? Witzig.
Darüber möchte ich gerne mehr wissen. Warum? Wieso? Weshalb?

Wie steht's denn so um mein Gemüt? Wird es schlimmer, je mehr ich mich anmalen lasse?
Oder ist man sofort ein bisschen verrückt, quasi ab dem ersten Stich?

08.01.2020 14:04 • x 2 #65


willan


2966
4034
Zitat von PuMa:
Darüber möchte ich gerne mehr wissen. Warum? Wieso? Weshalb?



Wenn ich mich recht erinnere, sind tätowierte extrovertriert und somit untreu und wankemütig.

08.01.2020 14:05 • x 7 #66


Johanna15

Johanna15


2025
3
2972
Und meist haben Frauen mit Tattoos eine Borderline Persönlichkeitsstörung, können aber bei Bedarf auch narzisstisch angehaucht sein.

08.01.2020 14:10 • x 3 #67


PuMa

PuMa


257
556
Zitat von willan:


Wenn ich mich recht erinnere, sind tätowierte extrovertriert und somit untreu und wankemütig.


1. Ja!
2. Noch nie. Bleibt auch so.
3. Ne, ich bin extrem konsequent.

Ein Hoch auf die Vorurteile. So wird es nie langweilig.


Zitat von Johanna15:
Und meist haben Frauen mit Tattoos eine Borderline Persönlichkeitsstörung, können aber bei Bedarf auch narzisstisch angehaucht sein.


Dass auch noch? Mensch, dass wird ja immer mehr.
Gari? Stimmt dass?

08.01.2020 14:11 • x 3 #68


Garibaldi


1699
9
1074
Tattoos im Altenheim ?

Wenn sie nicht gerade frisch gemacht sind, werden es verschrumpelte Farbkleckse und Flächen.
Sehe mittlerweile schon Männer, deren volltättowierte Unterarme nur noch farbiger Dunst sind, als riesen Fläche, farbige Matsche.

Nach neuesten Erkenntnissen wird die Farbe von der Immunabwehr mit der Zeit abgebaut, und sammelt sich in den Lymphknoten. Das sind wandelnde Chemielabore. Der Lymphknoten wird zum Reaktor.

Jeder darf machen, was er will. Ich habe nichts gegen Tattoos. Nur ich achte auf Frauen, die welche haben , erstmal mit weit ausgefahrenen Antennen, ob rote Flaggen auftauchen.


Zu meinen Threads:

Die scheinen ja furchtbar lästig zu sein, bekommen aber ohne Ende Aufrufe und Kommentare.
So viele, dass ich nacher selber nicht mehr mitlesen kann.

08.01.2020 14:14 • #69


Kummerkasten007

Kummerkasten007


7883
3
9536
Zitat von Garibaldi:
Nur ich achte auf Frauen, die welche haben , erstmal mit weit ausgefahrenen Antennen, ob rote Flaggen auftauchen.


Und die dich dann trotzdem nicht in ihr Leben lassen wollen = Borderline oder Narzismus.

08.01.2020 14:18 • #70


PuMa

PuMa


257
556
Was für rote Flaggen haben tätowierte Frauen die nicht tätowierte Frauen nicht haben?

Zum farbklecks auf den Armen, ob mit oder ohne Farbe, alte arme sind alte arme, dass kümmert in dem Alter niemanden mehr wir Straf die Meerjungfrau und der Anker am Arm sitzen. .
Dass ist das schöne am älter werden, die "Schei* egal Einstellung" wächst bis ins endlose.

08.01.2020 14:21 • #71


Johanna15

Johanna15


2025
3
2972
@Garibaldi

Was ist mit grünen Haaren beim ersten Date?

08.01.2020 14:22 • x 1 #72


HeartOfGold

HeartOfGold


1003
6
1317
Zitat von PuMa:
Was für rote Flaggen haben tätowierte Frauen die nicht tätowierte Frauen nicht haben?

Zum farbklecks auf den Armen, ob mit oder ohne Farbe, alte arme sind alte arme, dass kümmert in dem Alter niemanden mehr wir Straf die Meerjungfrau und der Anker am Arm sitzen. .
Dass ist das schöne am älter werden, die "Schei* egal Einstellung" wächst bis ins endlose.


Hehe,

bitte mehr davon:

https://i.pinimg.com/originals/c6/d4/28...edf762.jpg

08.01.2020 14:25 • x 2 #73


Garibaldi


1699
9
1074
Ein Tattoo aus den 20ern oder 30 ern sieht mit 50 oder schon vorher nicht mehr so aus.
Je flächiger, je größer die farbige Matsche.

08.01.2020 14:32 • #74


PuMa

PuMa


257
556
Zitat von Garibaldi:
Ein Tattoo aus den 20ern oder 30 ern sieht mit 50 oder schon vorher nicht mehr so aus.
Je flächiger, je größer die farbige Matsche.


Na wenn du es sagst, muss es ja stimmen.

Zitat von HeartOfGold:
Hehe,

bitte mehr davon:


Ja, nehm ich. Einmal zum mitnehmen bitte, nicht einpacken.

08.01.2020 14:33 • #75