362

Länder mit höherem Frauenanteil

SlevinS

SlevinS


2273
2
4352
Zitat von Garibaldi:
Fakt ist aber nunmal in der Realität, dass diverse Geschichten zwischen Arzt und Arzthelferin und Krankenschwester,

sowie statushöherem Vorgesetzten und Sekretärin keine Seltenheit sind.


Jeder Mensch, jedes Lebewesen hat seine eigene Realität, die von seinen Sinneszellen und seiner Erfahrung abhängig ist, die er persönlich gemacht hat.

08.01.2020 15:51 • #91


Garibaldi


1699
9
1074
Homme:

Du hast es nicht so mit Datumsangaben , oder ?

1. Ist mein Entschluss ,(vorerst) alleine zu bleiben, noch nicht so alt.

2. Heißt ein wenig flirten, oder mit einer Frau einen Kaffee trinken zu gehen in meiner Welt noch lange nicht, dass ich mit ihr ins Bett gehen möchte.
Es kann Netzwerken, sonstiger Erfahrungsaustausch, Freundschaft, neue Menschen und Sichtweisen kennenlernen oder sonst was dahinter stehen.
Kaffeetrinken ohne Hintergedanken ist übrigens total entspannend.

SlevinS:

Hast du dich schonmal gefragt, warum in mancher Arztpraxis, Kanzlei oder sonstigen Firma die Vorzimmerdamen oft aussehen, als wären sie für die Show "Bachelor" gecastet ?
Zum einem , weil S... sells. Zieht in der Tat männliche Kunden.

08.01.2020 15:54 • #92


NurBen


981
2
1182
Zitat von Garibaldi:
Und diese 10 % Männer, die sich das Harem halten, haben stark narzisstische Züge, sind bindungsunfähig und versauen manche Frau in ihrem Bindungsverhalten. Glaubt ihr nicht ? Da draußen ist die Realität.

Die Realität ist, wenn ich zu den 10% gehören würde, würde ich es genau so machen.

08.01.2020 15:57 • x 2 #93


Luk


Zitat von Garibaldi:
Warum nicht mal dorthin als Mann seine Fühler ausstrecken ?

Weil der Kulturunterschied eine Beziehung nicht einfacher macht.

Und Fernbeziehungen bedeuten, dass auf lange Siche einer die gewohnte Umgebung, Arbeitsplatz, Freude und Familie verlassen muss. Da du wahrscheinlich nicht nach Osteuropa oder Südafrika ziehen wirst, gehst du offenbar mit einer völligen Selbstverständlichkeit davon aus, dass sie dann zu dir ziehen und alles andere aufgeben muss.

14.01.2020 00:26 • x 1 #94


Huntress

Huntress


29
20
Zitat:
Männer starben in der Vergangenheit vermehrt ( in der Natur bei Rangkämpfen) und bei Jagdausflügen.


.... das kann ich aus 1. Hand bezeugen!....vorallem schnell und treffsicher erlegt!
Manche sind aber auch sowas von angeschlagen die fordern ja geradzu den "Todesstoß" herraus....

20.01.2020 10:28 • #95


unbel Leberwurs.


6653
1
6198
Zitat von Garibaldi:
In Deutschland gibt es unter jüngeren Menschen in der Bevölkerung derzeit mehr Männer als Frauen.


Das mag aber auch an den vielen jungen männlichen Flüchtlingen liegen, die sicherlich mit in der Statistik stecken und derzeit bei uns leben.
Und in vielen Deiner zitierten Länder werden die Männer aus wirtschaftlichen Gründen in reichere Länder gehen, um Arbeit zu finden.

Wenn man diese Leute wieder rausrechnet, sähe das Bild hier mit Sicherheit völlig anders aus.

20.01.2020 15:12 • #96


Luk


Zitat von Nela-Mary:
Ein Bekannter von mir hat in Südkorea eine Frau kennengelernt und sie mit nach Deutschland gebracht.
Hier hat sie sich dann einen Job gesucht, sich ein soziales Umfeld aufgebaut und hat ihn dann verlassen Letztlich war er eben nur ihr Sprungbrett nach Deutschland. Ob das vorsätzlich war oder nicht, kann ich nicht sagen, ich kenne die Frau nicht.

Möglicherweise hat sie das vom Anfang an geplant. Möglicherweise aber auch nicht, vielleicht war es ja auch so, dass der Mann sie weniger respektiert hat, weil er meinte, sie schulde ihm was, nachdem er sie nach Deutschland geholt hat.

Ich wette, dass es viele transnationale Beziehungen gibt, bei denen die Frau tatsächlich verliebt war, aber dann gemerkt hat, dass der Mann doch nicht so toll ist. Vor allem dann, wenn ein Mann nur deshalb ins Ausland heiratet, weil die ausländische Frau leichter zu haben ist, sagt das ja schon aus, dass er im Prinzip nur ein unterwürfiges Weibchen will. Und dann liegt es eher an ihm, wenn die Frau, die Anfangs verliebt war, nach ein paar Jahren genug hat.

21.01.2020 22:33 • #97