15

Legititm sie langsam zu hassen?

M.Broken

12
6
2
Meine Trennung ist nun 5 Wochen her! So langsam fang ich an zu hassen!
Ich hasse sie dafür, dass sie gesagt sie liebt mich für immer!
Dafür, dass sie sagte sie lässt mich nie mehr los!
Dafür, dass sie unsere gemeinsamen Pläne nun weggeworfen hat!
Dafür, dass sie mich im Stich lässt!
Sie wollte unbedingt mit mir befreundet bleiben, aber ich glaube das kann ich nicht! Ich will nicht das mich immer noch in ihrem Leben hat, auch wenn nur als Freund! Aber ich finde das hat sie nicht verdient...
Sind meine Gefühle verständlich oder einfach nur egoistisch? Oder sogar kindisch?
Freue mich auf ehrliche, wenn auch harte antworten!
Grüße M.Broken

15.06.2015 18:00 • x 1 #1


Hilfesuchend


73
9
6
Hey.

Hass ist eine ganz normale Stufe des verarbeitens und loslassens. Hass sie aber zeig ihr das nicht...hasse sie für dich selbst... Damit wirst du es dir leichter machen das ganze abzuschließen. Es ist also alles ok!

15.06.2015 18:05 • x 1 #2


ElectroJunky


Ich kann nur von mir reden...

Ich bin jetzt in der 6 Woche der Trennung... Und Sie hat auch schon wieder einen Neuen... Aber Hass ist bei mir noch nicht vorgekommen...

Sie hat sogar 2 Wochen vor der Trennung noch zu Ihrem Sohn gesagt, dass man nicht weiss was in 9 Jahren ist... Vllt. sind wir dann so zusammen gewachsen das ich kein eigenes Kind mit Ihr will, weil Ihre 4 quasi wie meine eigenen sind...

Und das Sie froh ist wie sich alles entwickelt hat...

Und nun hat Sie schon einen anderen...

Tja... Aber Hass hab ich keinen!

15.06.2015 18:14 • #3


Dumbledore

Dumbledore


227
6
54
Ich würde gerne hassen können. Mit Hass ist es so viel einfacher, loszulassen. Leider hat meine Ex so gut wie nix falsch gemacht, und für das wenige was falsch lief kann ich ihr nicht böse sein und sie erst recht nicht hassen...
Dabei würde ich wirklich gerne. Wer vermisst schon jemanden, den er hasst?

Aber wie oben gesagt, zeig ihr das nicht. Das würde ihr wahrscheinlich eh nichts ausmachen und ihr nur ein komisches Gefühl von Triumph geben.

15.06.2015 18:17 • x 1 #4


Revage


235
3
66
Kindisch ist was anderes, ich denke es ist normal, dass man irgendwann in eine Phase kommt in der man nur noch Hass für den EX empfindet. Manche mehr, manche weniger.

Siehe die Beziehung aber dennoch als Erfahrung und Bereicherung an, schließlich hattest du auch schöne momente und hast an Erfahrung dazu gewonnen

15.06.2015 18:17 • #5


ExHausmann


287
88
Zitat von M.Broken:
Sie wollte unbedingt mit mir befreundet bleiben, aber ich glaube das kann ich nicht!
Musst du auch nicht. Sie konnte dich ja auch nicht als Partner behalten.

15.06.2015 20:55 • #6


Gästin1239


Hass ist ein genauso intensives Gefühl wie Liebe.

Solange Du hasst, wirst Du Dich nicht lösen können.

15.06.2015 22:02 • x 1 #7


Dumbledore

Dumbledore


227
6
54
Zitat von Gästin1239:
Solange Du hasst, wirst Du Dich nicht lösen können.


Aber diesen Leuten trauert man meistens weniger nach, als solchen die man noch liebt... und auf lange Sicht verfliegt der meiste Hass dann auch.

15.06.2015 22:08 • #8


greenjuice

greenjuice


29
7
2
Ich kenne das: Man will hassen weil man denkt das ist einfacher als den Schmerz zu ertragen, der aus der Trennung und Zurückweisung resultiert.
Ich habe es auch versucht. Bin seid vier Wochen jetzt getrennt, nachdem ich über Bekannte erfahren habe, dass sie nebenbei einen Anderen hatte.
Geklappt hat es mit dem Hassen nicht. In den Momenten in denen ich gesagt habe, ich hasse sie, habe ich mich selbst belogen.
Ich finde diese Einstellung ehrlich gesagt auch nicht sinnvoll und vollkommen unreflektiert. Ziel sollte doch sein, dass der Ex-Partner keinen Einfluss und keine Macht auf dein Leben hat. Das ist nicht der Fall wenn du dich an den Gedanken klammerst, sie hassen zu können. Es ist meiner Meinung nach das Gegenteil vom Loslassen.
Du hast deine Erfahrungen gemacht ,gute und schlechte, versuche doch davon zu profitieren und daran zu wachsen. Am meisten entwickelt man sich doch in Krisensituationen (z.B.: durch "Reflecktion" seiner Erfahrungen und Gefühle, das Wort kann man gar nicht groß genug schreiben). Das passiert aber nicht, wenn du einfach nur alles bereust was ihr hattet und versuchst sie zu hassen, meine Erfahrung zumindest. Dann ist es auch für mich schwerer gewesen, mich auf etwas Neues einzulassen, was glücklich macht.

Viel Glück und alles Gute

LG

16.06.2015 12:07 • #9


Nixie


Die Freundschaft würde ich ablehnen.
Entweder Partner oder gar nicht, du kannst dich ja auch nicht lösen wenn ihr öfter freundschaftlichen Kontakt habt.
LG

16.06.2015 13:10 • #10


Rockofmonkeys

Rockofmonkeys


48
2
44
Ich denke auch, wie meine Vorredner, dass Hass nur ein anderer Ausdruck von Liebe ist. Eben ins Gegenteil verkehrt. Missgunst, Abscheu, Enttäuschung was einem durch diese Person widerfahren ist, die man so nah an sich herangelassen hat. All das kann und wird sich in Hass auf die ein oder andere Art niederschlagen. Wirklich über sie hinweg bist du erst, wenn sie dir egal ist. Denn nicht Hass ist das Gegenteil von Liebe, sondern Gleichgültigkeit.

Viel Kraft wünsche ich dir auf diesem langen weg. Habe ich auch schon mehrfach hinter mir

PS: Das Angebot der Freundschaft würde ich auch ablehnen, und zwar KATEGORISCH!
Das ist nur ihr Versuch, ihr schlechtes Gewissen zu beruhigen. Meiner Erfahrung nach ein oft durchgeführtes Ritual bei Frauen

18.03.2017 21:30 • x 4 #11


Entschlossener


54
54
Hass ist am Anfang ok und ein normaler gesunder Prozess . Irgendwann verfliegt er und dann hast du richtig losgelassen. Hass machte es erst mal einfacher,, den anderen zu vergessen.

@rockofmonkeys....: stimmt. Gibt ein schönes Filmzitat. Da wird auch gesagt, Frauen reißen dir erst das Herz hinaus, dann wollen sie mit dir befreundet sein. Scheint also was wahres dran zu sein:-)

18.03.2017 21:47 • x 1 #12


fe16

fe16


29997
1
38397
Gibt ein schönes Filmzitat.

Frauen reißen dir erst das Herz hinaus, dann wollen sie mit dir befreundet sein.

schlechter Film

18.03.2017 21:49 • #13


Rockofmonkeys

Rockofmonkeys


48
2
44
Meiner Erfahrung nach sind das, was du geschildert hast, samt und sonders alles Gefühle, die einen Mann nach der Trennung nur allzugern begleiten... Auch wenn es hart ist, der Unterschied von Mann und Frau in der Liebe ist hauptsächlich folgender: Männer verlieben sich endgültiger als Frauen. Verstehe das bitte nicht falsch, ich denke nicht dass Frauen dauernd auf der Suche nach jemand "besserem" ist, allerdings testen Frauen gerne ihre Partner ( google mal "*beep*") und gelangen im laufe der Beziehung an einen gewissen Punkt. Einen Punkt, über den sich Männer nie den Kopf zerbrechen...Und ist der erreicht, tja dann entweder das eine oder das andere.

versuch dich abzulenken, denn ein zurück gibt es nur in etwa 2% der Fälle. WENN eine Frau schlussmacht, dann hat es seinen (oder ihren?) Grund. Und man will doch nicht einen Scherbenhaufen wieder kleben müssen oder?

So hart es auch ist...ich vertrete die Meinung des sofortigen Kontaktabbruchs sobald alles geregelt ist. Dazu scheinen sich die Geister aber auch zu scheiden, dazu kannst du ja in meinem Artikel nachlesen, wie es mir so ergangen ist. Vllt siehst du die eine oder andere Parallele

Viel Kraft weiterhin

19.03.2017 00:11 • #14


Odium

Odium


693
16
733
Zitat von Rockofmonkeys:
Ich denke auch, wie meine Vorredner, dass Hass nur ein anderer Ausdruck von Liebe ist. Eben ins Gegenteil verkehrt. Missgunst, Abscheu, Enttäuschung was einem durch diese Person widerfahren ist, die man so nah an sich herangelassen hat. All das kann und wird sich in Hass auf die ein oder andere Art niederschlagen. Wirklich über sie hinweg bist du erst, wenn sie dir egal ist. Denn nicht Hass ist das Gegenteil von Liebe, sondern Gleichgültigkeit.


Hm
Mir geht es so wie dem Threadersteller, ich war jetzt lange in der 'Hass Phase' und bin jetzt wieder dabei meine Ex zu vermissen. Wie schaffe ich es das sie mir gleichgültig wird? Es gäbe von meiner Seite noch so viel zu sagen, aber ich werde es nie sagen können und das schmerzt schrecklich.
Hoffentlich kann ich sie bald wieder hassen, das macht es wirklich einfacher.

19.03.2017 14:04 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag