Liebeskummer Tipps

Ehemaliger User

Hi,

ich bin zwar kein registriertes Mitglied, bitte aber trotzdem um die Hilfe von Leuten die sich damit auskennen.

Nachtrag:

Tolle Liebekummer Tipps & Hilfe findet Ihr hier:

> Erste Hilfe bei Liebeskummer

> Liebeskummer Hilfe

> Liebeskummer Tipps


Der Sachverhalt:

Ich war kürzlich zu Besuch bei meinem besten Freund. Er ist verheiratet und hat 2 Kinder. Seine Frau kam erst vor wenigen Tagen aus einer Reise zurück die sie allein gemacht hat. Ich erfuhr von meinem Freund das die beiden starke Beziehungsprobleme haben und das er wahrscheinlich keine andere Wahl hat als sich von seiner Frau scheiden zu lassen. Kurze Zeit später kam die Frau dazu und die beiden streiteten sich. Ich erfuhr, das sie ihm vor zwei Tagen gesagt hat, dass sie ihn nicht mehr liebt und nichts mehr für ihn empfindet... Das fand ich schon ziemlich extrem, schlißlich haben die beiden 2 bezaubernde Kinder und sich eine Existenz zusammen aufgebaut. Sie fühlt sich nicht mehr respektiert, da mein Freund sie während des Urlaubs telefonisch im Streit beschimpft hat. Das ist nicht besonders nett, er hat sich aber umgehend bei ihr entschuldigt und bereut es sehr. Er vermutet, dass sie jemand anderes kennen gelernt hat und jetzt versucht ihn "auf die Palme" zu bringen um ihm im Falle einer Trennung die Schuld in die Schuhe zu schieben. Das klingt zwar komisch, ich weiss aber das sie das schon in früheren Beziehungen so gemacht hat. Außerdem haben sie schon seit einer Längeren Zeit kaum S. und wenn ja dann erwiedert sie ihn nicht sondern lässt es über sich ergehen.
Ich sass also zwischen den Beiden und habe versucht eine Art Schiedsrichter zu spielen. Trotzdem spitzte sich die Lage zu und die beiden haben sich jetzt soweit gestritten das mein Freund das gemeinsame Haus verlassen hat und bei einem Verwandten untergekommen ist. Ich bin also jetzt mitten in diesem Konflikt und sehe mich in Zugzwang um die Beziehung zu retten, da sich beide kaum noch unterhalten können.

Ich habe mich lange mit ihm unterhalten und weiss zu hundert Prozent, dass er die Beziehung retten will, aber nicht an sie heran kommt. Ich würde den beiden gerne helfen, aber wie mach ich das am besten? Ich möchte auch nichts falsch machen und dann für eine Eskalation des Konfliktes sorgen...

Gebt mir bitte Tips wie ich die Sache angehen soll. Ich danke für jede Antwort...

Gruß

FRX

28.09.2005 21:55 • #1


Ehemaliger User


wenn sie ihn nicht mehr liebt....was willst du da noch retten.
natürlich ist es besonders schlimm, wenn kinder mit im spiel sind.
dein versuch in allen ehren, aber wie soll das denn gehen?
du bist doch nicht immer dabei und ich glaube kaum, dass die frau deines freundes, wenn sie schon abgeschlossen hat, sich da noch reinreden lässt.

ist das verhältnis, zur frau deines freundes, freundschaftlich?
dann versuche neutral zu bleiben, falls dir an beiden etwas liegt. du kannst dich mit ihr in einer ruhigen minute unterhalten.
aber stelle dich nicht auf einer seite, sei ein guter zuhörer, gebe vielleicht auch den ein oder anderen guten rat, sei für beide da, aber halte dich sonst aus allem anderen raus denn das ist nun deren ding, da müssen die beiden jetzt selbst durch.

viel glück

c.


29.09.2005 05:33 • #2


Gast


Warum soll man sich immer damit abfinden wenn man genau weiss das dieser Mensch der richtige ist. ich habe auch um meine ex gekämpft und habe es bis heute nicht bereut, ich hatte zwar hilfe eines Ratgebers aber ich finde halt wer kämpft kann verlieren wer nicht kämpft hat schin verloren.

14.06.2011 21:32 • #3


Gast100


Es lohnt sich immer zu kämpfen und es ist toll so eine Freundin zu haben, die für beide da sein will um die Ehe noch zu retten. Ich weiß nicht, was ihr Mann am Telefon gesagt hat, doch die Worte sind gefallen und im nachhinein sich dafür entschuldigen, ja finde ich gut, aber das gesprochene Wort bleibt haften. Ich würde an Deiner Stelle einfach für beide weiterhin da sein, aber eben als Freundin und nicht als "Eheschlichterin" (hört sich jetzt hart an ist nicht so gemeint). Denn letztendlich kennst Du nur Bruchstücke aus ihrem Leben, sowas passiert nicht von Heute auf Morgen. Vielleicht brauchen die Beiden einfach nur Abstand voneinander und die Zeit kann manchmal auch die Wunden heilen und sie besinnen sich wieder. Versuch einfach wenn Du mit Ihnen redest, nicht dieses Thema zu erörtern, versuch einfach nur Freundin zu sein.

05.07.2016 07:49 • #4