Liebeskummer und Trennung

Ehemaliger User

hallo ihr lieben und nichtlieben,

es tut mir leid, wenn ich diesen thread hier aufmachen muss, um euch zu sagen, wie es mich ankotzt nur noch irgendwelche hirnorgasmen (sorry) zu lesen!!!

wisst ihr, ich dachte ich sei hier um berichte von betroffenen zu lesen, meinen kummer posten zu können, antworten darauf zu erhalten, aber bei aller onan. der hirne, die hier gerade stattfinden, keine spur mehr von postings die etwas mit trennung zu tun haben, da gesprächsthema nummer 1 diese *beep* threads sind, in denen es nur noch um gekränkte eitelkeiten und psychologische abhandlungen von freud, jung und wie ist der andere zampano geht. es kotzt mich an kann ich euch sagen, natürlich weiss ich, dass ich hier nicht ausnahmlos einen ort der ruhe finden würde (erinnere mich an donalds thread in dem er eine metapher eines dorfplatzes beschreibt, an welchem er sich gern aufhält - wo ist der????????????), da menschen unterschiedlicher/n schichten/alters und trennungsgeschichte hier sind.

ES IST SCHADE, dass hilfe ausbleibt, dort wo sie gesucht wird, nämlich hier. leute mich macht das total traurig, ich hänge mal wieder in den seilen und was lese ich hier NICHTS MEHR WAS WIRKLICH WETER HILFT. stress hatte ich monatelang mit meinem EX (falls ihr noch wisst, was das wort EX bedeutet), den brauche ich in keinem 2. aufguss hier!!!!

ich lese aber auch zum teil hochintelligente berichte in diesen *beep* ( z.b. donald, metaplexan). jungs, wäre schön dieses wissen anders einzubringen als sich auf einen menschen zu stürzen, der hier mit copy and paste texte einfügt, macht das sinn??? oder wird man hier erst wieder wahr genommen, wenn man einen *beep* hat und diesen hier ablässt???

sorry, aber das musste ich loswerden, ich würde mich echt freuen wieder eure wahre hilfe zu spüren und die anderen menschen hier, denen es auch mies geht würden sich auch freuen.

ich hoffe dass das jetzt ein ende hat - bitte tut mir den gefallen!!

seid lieb gegrüsst
sabs

09.04.2003 13:00 • #1


Ehemaliger User


Hallo,

du antwortest recht hart, nun irgendwie verständlich,
manche raffen es wohl nicht anderst.
Nun, hier in Raum und Forum/Internet ist es nicht anderst als draussen auch, jeder versucht seine eigenen Vorteile darraus zu ziehen, manch einer missbraucht gar diese Seite,
da kommen möchte gerne Psyochlogen ans Tagelicht,
andere Denken nur an das F..

Aber es gibt auch sehr viele, die wirklich es verstehen ernsthaft über Probleme und Kummer, Gefühle zu schreiben!
Und das man nicht immer nur Probleme wälsen kann,
ist zweckmässig und verständlich.

Ich weis das ich diesen Chat sehr viel gutes zu verdanken habe, und möchte mich diesbezüglich an alle bedanken,
welche ich als Freund bezeichnen darf.

Nun....und auf der grossen Welt.....das gibt es Millionen  von Menschen, was aber auch heisst, Millionen von Maskenträger,
Millionen von nicht aufrichtigen, unangenehmen Menschen.

Aber.....wenn es auch nur wenige sind, welche wir finden oder gefunden wurden, mit welchen wir uns verstehen,
so ist dies schon ein grosser Erfolg.

Viele, nette Grüsse
Traum

09.04.2003 13:25 • #2


engelsfluegel


87
11
Liebe Sabs,

dann ist Dein thread auch nicht wirklich nötig gewesen,ein Beitrag z.b. an richtiger Stelle hätte es auch getan


so,jetzt aber genug!Ich kann es nicht mehr lesen!
Ich gebe Dir recht,wir sollten wieder dahin kommen,wozu das Forum da ist!

Lieben Gruss
engelsfluegel

09.04.2003 13:29 • #3


Ehemaliger User


Hallo sabs,
Du sprichst mir aus der Seele... Ich Idiot hab mir eingebildet den Hahnenkampf, der hier gestern urplötzlich losbrach, beenden zu können, was draus geworden ist, wissen alle die mitgelesen haben.... Eine weitere Übung im Scheitern für mich...
Aber nun scheint es vorbei zu sein. Ufff! Den von mir heute Nacht in ziemlichem Brast initiierten Thread werde ich einfach so stehen lassen.
Ich geh jetzt los zum Dorfplatz... Mal sehen wer da ist.

donald

09.04.2003 13:38 • #4


Ehemaliger User


liebe(r) traum und engelsflügel,

natürlich werde ich hier nicht nur friede, freude, eierkuchen finden, aber um es noch einmal bissi zu verdeutlichen, wenn ich z.b. aufs standesamt renne (oh wie passend in diesem forum ), dann erwartet mich dort der standesbeamte und nicht der scheidungsrichter......versteht ihr, was ich meine. denke, wenn ich in irgend ein forum gehe in dem fun angesagt ist und das auf der titelseite steht, dann werde ich mit meinem trennungsschmerz falsch aufgehoben sein, da die leute dort spass wollen, ich somit den falschen platz gewählt habe (ausser ich wollte mal wieder so richtig einen drauf machen) aber dann wähle ich spass bewusst. wenn ich trennungsforum wähle, dann bewusst, weil ich mir hier einen ort ausgesucht habe mit gleichgesinnten und der scheint es ja im augenblick nicht zu sein, ähnelt eher 'arena der gladiotoren'.

mein wunsch war der, meine hilflosigkeit in anbetracht dessen zum ausdruck zu bringen, was hier gerade abläuft, obwohl ich null harmonies+üchtig bin. also spiegel vorhalten, zum reinsehen und schauen, was passiert. das ist nicht nur in schmerzh. trauer in der man sich selbst bemitleidet hilfreich - dieser spiegel!!!


lieber donald,

ja lass uns wieder auf den dorfplatz gehen, da können wir auch mal 'fetzen' aber auf einer anderen ebene!!! ich weiss, dass es in den fingern juckt, wenn man das alles gelesen hat, was ablief, ich musste mich auch schwer zurück halten, aber ich dachte mir, brauche meine energie für die dinge, die mich beschäftigen, alles andere, sei ehrlich: ist für den a...... hier und schön dass du frust abbauen konntest und weisst was: komm schmunzel  wieder!! lies zwischen DEN zeilen, das sagt dir doch alles - genugtuung genug - oder?!  ::) ;D

lg sabs

09.04.2003 13:55 • #5


Ehemaliger User


Freunde?innen?

kein Satz hat mir im Leben soviel bedeutet und soviel Ruhe gegeben wie dieser:

"Liebe geht nicht über den Verstand" !

versteht ihr das? wisst ihr was es bedeutet?! es ist der Schlüssel zum Heil, zum Verständnis! Wenn wir nunmal von einer Person nicht mehr geliebt werden, oder auch nie geliebt wurden, dann lässt sich daran nichts ändern. Keine Verhaltensweise von uns wird auch nur das geringste Gefühl hinzufügen. Die Gefühle, die wir durch Verhaltensweisen hervorholen könnten, wären nur Stolz, Ego und Rache!
Es soll nicht sein...ich möchte auch die jenigen erreichen, die gerade dieses Bauchgefühl haben, die gerade blind und gelähmt sind!  ja Du!!!! Es sollte nicht sein! Liebe geht nicht über den Verstand, lässt sich nicht lenken. Wenn es liebe gewesen wäre, die wir bekommen hätten und sie wäre nicht mehr da...dann wäre es auch keine Liebe gewesen und wir wollten doch liebe oder??!!! Wir wollten soviel...wir haben eine neue Chance bekommen...eine Chance auf uns...

fragt sich jetzt bloss, wie lange ich diese Erkenntnis habe, hoffentlich hält mein "Mittelgefühl" bis zum einschlafen an...morgen früh um 6 werde ich ohnehin wieder mit diesem lähmenden Bauchgefühl aufwachen :-/ :'(

LG

09.04.2003 18:47 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag