14

Lügner Erfahrungen innerhalb von Beziehungen

Rituals

Rituals

73
2
38
Hallo, ich wollte mal nach euren Erfahrungen fragen. Ich habe jemanden kennengelernt. Wir führen keine Beziehung und ich bin auch im Nachhinein sehr froh drum. Trotzdem ist er mir wichtig. Er lügt in vielen Dingen und Themen seines Lebens. Er macht dies um sich selbst zu schützen. Weil er mit der Art und Weise am besten durchs Leben gehen kann. Weil er mit Lügen Konfrontationen und Diskussionen oder Streits aus dem Weg geht. Er es somit am leichtesten hat. Er hat vor vielen normalen Dingen Angst, alleine zB auf eine Geschäftsreise zu gehen. Er braucht immer jemanden der ihn an die Hand nimmt weil er sich allein nichts zutraut. Und er hat kein Selbstbewusstsein, sagt eher ja als seine Meinung zu vertreten. Ich denke es spielt in sich zusammmen. Das Lügen macht er aufgrund einer Angst die er in dem Moment spürt und somit umgeht er seinen Empfindungen in dem Augenblick, verstrickt sicher aber immer mehr und baut ein Lügennest auf. Hat jemand von euch Erfahrungen mit solchen Menschen? Danke und Grüße

07.04.2019 08:45 • #1


mafa

mafa


2887
6
3021
Was heißt Erfahrungen? Wenn ich solche Menschen treffe distanziere ich mich von Ihnen. Da brauche ich keine großen weiteren Erfahrungen mit ihnen zu machen ...

07.04.2019 08:47 • x 4 #2



Lügner Erfahrungen innerhalb von Beziehungen

x 3


Rituals

Rituals


73
2
38
Das hätte ich vielleicht machen sollen. Aber ich habs am anfang nicht so gemerkt dass er Probleme hat bzw mir selbst nicht getraut. Erfahrungen im bezug auf wie kann man ihn helfen oder wie geht man mit solchen Menschen um

07.04.2019 08:53 • #3


monchichi_82

monchichi_82


1555
2363
Zitat von Rituals:
Hat jemand von euch Erfahrungen mit solchen Menschen?

Wenn ich mit demjenigen nicht näher zu tun hätte würde ich mir über solche Gegebenheiten keine Gedanken machen, wozu auch? Wenn ich mit dem Lebensstil eines anderen nicht zurecht komme dann distanziere ich mich und lenke meine Energien auf sinnvollere Dinge. Dazu muss ich nicht mit Fremden eine Diskussion starten und dem so eine Bedeutung beimessen.

07.04.2019 08:55 • x 1 #4


Abraxas


75329
Zitat von Rituals:
Das hätte ich vielleicht machen sollen. Aber ich habs am anfang nicht so gemerkt dass er Probleme hat bzw mir selbst nicht getraut. Erfahrungen im bezug auf wie kann man ihn helfen oder wie geht man mit solchen Menschen um


Wieso willst du ihm helfen?

07.04.2019 09:02 • #5


Rituals

Rituals


73
2
38
Zitat von Abraxas:

Wieso willst du ihm helfen?
weil er langfristig damit scheitern wird und seine Probleme nicht löst. Natürlich muss jemand sich helfen lassen wollen. Aber so weit bin ich ja nicht.

07.04.2019 09:10 • #6


Mimi37


75329
Ich denke einem wirklich notorischen Lügner kann man nicht helfen.
Außer evtl in einer Psychotherapie.
Aber ob die Betroffenen dort hin finden, stelle ich mir schwierig vor.
Meine letzte Bekanntschaft hat sich auch über Jahre, mir gegenüber, Lügen zusammengereimt. Leider hab ich das viel viel zu spät verstanden und hab ihn dann damit, vor kurzem erst, stehen gelassen.
Ich hab keine Lust der Spielball von solchen Menschen, die ihre Lügen nicht mal dann anerkennen wenn sie diese sogar zugeben, zu sein.
Er war auch ein solcher der nicht alleine sein kann und wenn er mal die Aufmerksamkeit von seiner Frau nicht inne hatte, wie er es für sein Ego brauchte, fing er an zu Lügen. Hat sie schlecht dargestellt, mich in den Himmel gehoben... usw usw. so das ich manchmal nicht wusste was noch stimmt und was nicht.
Am Ende ist es nur aufgefallen weil er sich immer wieder widersprochen hat.

Deswegen werde auch ich mich, beim ersten Anzeichen von solchen Menschen distanzieren.. und das solltest du auch tun.

07.04.2019 09:14 • x 2 #7


baba

baba


588
5
506
Er muss sich selbst helfen. Du kannst ihm nicht helfen.

07.04.2019 09:14 • #8


Abraxas


75329
Zitat von Rituals:
weil er langfristig damit scheitern wird und seine Probleme nicht löst. Natürlich muss jemand sich helfen lassen wollen. Aber so weit bin ich ja nicht.


Ich würde mich von ihm distanzieren. Die Gefahr, dass du in seine Lügenwelt hineingezogen wirst und dich darin verfängst, ist zu groß

07.04.2019 09:16 • #9


Rituals

Rituals


73
2
38
Zitat von Mimi37:
Ich denke einem wirklich notorischen Lügner kann man nicht helfen.
Außer evtl in einer Psychotherapie.
Aber ob die Betroffenen dort hin finden, stelle ich mir schwierig vor.
Meine letzte Bekanntschaft hat sich auch über Jahre, mir gegenüber, Lügen zusammengereimt. Leider hab ich das viel viel zu spät verstanden und hab ihn dann damit, vor kurzem erst, stehen gelassen.
Ich hab keine Lust der Spielball von solchen Menschen, die ihre Lügen nicht mal dann anerkennen wenn sie diese sogar zugeben, zu sein.
Er war auch ein solcher der nicht alleine sein kann und wenn er mal die Aufmerksamkeit von seiner Frau nicht inne hatte, wie er es für sein Ego brauchte, fing er an zu Lügen. Hat sie schlecht dargestellt, mich in den Himmel gehoben... usw usw. so das ich manchmal nicht wusste was noch stimmt und was nicht.
Am Ende ist es nur aufgefallen weil er sich immer wieder widersprochen hat.

Deswegen werde auch ich mich, beim ersten Anzeichen von solchen Menschen distanzieren.. und das solltest du auch tun.

Das hört sich krass an , Aber ich glaube zu wissen was du meinst. Weil es genau passt. Nur eine Frage noch: wie meinst du das mit lügen anerkennen sogar wenn sie sie zugeben? Meinst du er merkte nicht mal dass er lügt?

07.04.2019 09:19 • x 1 #10


Zeitreisender

Zeitreisender


238
2
360
Zitat von Rituals:
Nur eine Frage noch: wie meinst du das mit lügen anerkennen sogar wenn sie sie zugeben? Meinst du er merkte nicht mal dass er lügt?

Es gibt pathologische Lügner, die sich ihre Welt zurecht lügnen und wissen nicht einmal warum.
Sie glauben sogar, dass ihre eigenen Lügen die absolute Wahrheit ist.

Meine Ex war auch so ein Exemplar, vielleicht bist du auch an so einen Menschen geraten.

Bevor du dich näher auf ihn einlässt, solltest du dir klar werden, dass du ihn weder therapieren oder helfen kannst.

07.04.2019 09:41 • #11


Mimi37


75329
@Rituals
Ja so in etwa.
Ich suche gerade nach einem Beispiel um das zu erklären.

Er hat, am Ende, zum Beispiel zugegeben das er Glücklich ist in seiner Ehe, seine Frau perfekt ist und er mich gar nicht gebraucht hat..mich nur benutzt hat um zu Leben.
Auf meine Frage das er dann doch wohl gelogen hat (ich liebe dich, du bist wer besonderes für mich, du bist meine Liebe, ich bin unglücklich in meiner Ehe, du bist die einzige die sich um mich kümmert usw usw) erwiderte er dann nur
Nein das stimmt so nicht, ich bin kein Lügner...

Er hat sich immer alles so gedreht wie er es brauchte, hat sich widersprochen und war am Ende sogar das Opfer, welches unter seinem handeln leidet...

Edit: und unter mir..

07.04.2019 10:12 • x 1 #12


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2638
1
4715
Hach, Du hast ein Affärenproblem, sag das doch gleich .

Das ist alles normal. Und wo er Opfer ist, sehe ich jetzt überhaupt nicht.

Deine Hilfe braucht und will er nicht. Er wird nämlich einfach sein Leben so weiter führen.

07.04.2019 10:18 • x 1 #13


Abraxas


75329
Zitat von Mimi37:
@Rituals
Ja so in etwa.
Ich suche gerade nach einem Beispiel um das zu erklären.

Er hat, am Ende, zum Beispiel zugegeben das er Glücklich ist in seiner Ehe, seine Frau perfekt ist und er mich gar nicht gebraucht hat..mich nur benutzt hat um zu Leben.
Auf meine Frage das er dann doch wohl gelogen hat (ich liebe dich, du bist wer besonderes für mich, du bist meine Liebe, ich bin unglücklich in meiner Ehe, du bist die einzige die sich um mich kümmert usw usw) erwiderte er dann nur
Nein das stimmt so nicht, ich bin kein Lügner...

Er hat sich immer alles so gedreht wie er es brauchte, hat sich widersprochen und war am Ende sogar das Opfer, welches unter seinem handeln leidet...

Edit: und unter mir..


Und solche Lügner hinterlassen beim anderen tiefe Wunden, die nur schwer verheilen. Aber das interessiert sie nicht, denn nur sie selbst stehen im Mittelpunkt . Empathie ist ein Fremdwort.

07.04.2019 10:19 • x 1 #14


Anders


75329
Hallo @Rituals

Geht es um jemanden, mit dem Du eine Affäre hattest?

Es deutet einiges in Deinen Texten darauf hin.

Grüße

Edit: ach ich seh grad gwenwhyfar hatte den gleichen Impuls.

Na ich hin gespannt auf Deine Antworten.
Oder Fragen.

07.04.2019 10:20 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag