18

M35 sucht Sie aus Hessen, zum kennenlernen

Heinrich

Heinrich

5
2
Hallo.

Hatte mich vor einer Stunden mal hier angemeldet und dachte mir, warum man nicht einen Neuanfang bzw. jemanden zu suchen aufgibt.
Höhrt sich vielleicht ein wenig komisch an, aber so bin ich eben.

Die Kategorie paßt. finde ich,
Bin Männlich 35 Jahre alt und komme aus Hessen, hatte noch nie eine Freundin, Beziehung oder einen Kuss. Habe noch nicht mal Händchen gehalten.
Hatte eine Online Freundin gehabt, und wir traffen uns auch mal. aber die 400 Km Entfernung machten es schwierig, auf die Dauer.

Du fragst dich bestimmt wie man mit 35 noch nie eine Beziehung oder einen Kuss hatte. Kennst du den Jungen der in der Schule immer still und alleine in der Ecke stand, während alle andere miteinander spielten? Das bin ich.

Ich habe Angst vor Menschenmenge, bin schüchtern und schäme mich für mein Äußeres Auftreten. Meine Teenager Zeit bis hin zu 2019 Bestand nur aus Computer spielen und Schule / Arbeit.
Bin durch Corona Arbeitslos und zu einem Stubenhocker geworden und habe mich in den letzten Monaten so einsam gefühlt, dass ich gerne jemand kennen lernen will und auch möchte.

Ich bin aber auch ziemlich Egoistisch und Hartnäckig, setze mir Ziele und versuche sie zu erreichen. Schaffe es auch. naja, meistens.
Habe eine Diät, seit 107 Tagen und 14,7 Kilo verloren und die Diät halte ich noch aufrecht.

Ich war aber schon immer etwas faul oder besser gesagt am trödeln und konnte mich nie in Gruppen einfinden.
Spiele halt viel auf den Computer und schaue gerne Serien.

Komme mit dem Arbeitslosen Geld ganz gut zurecht und weiß wie man mit Geld umgeht.
In der Öffentlichkeit lasse ich mich nicht mehr blicken und kann dort auch keinen Spaß empfinden.
Mein Musik Geschmack ist so komisch das Leute immer nur die Augenbraun hoch gezogen hatten, das ich es den Geschmack gar nicht mehr nennen möchte.

Kann meine Gefühle auch schlecht ausdrücken, ich weiß jetzt nicht ob man das hier so schreiben darf.
Würde mich aber sehr darüber freuen, mich mit Leuten Unterhalten zu können und vielleicht finden wir ja ein Thema über das wir uns unterhalten könnten, gerne auch Privat.

Liebe Grüße

31.07.2022 07:14 • #1


St_Jappi

St_Jappi


24
4
41
UHallo Heinrich,
also ich habe mir Deinen Text mal so durchgelesen, weil ich zufällig reingeklickt habe. Denn ja ok kann man versuchen. Aber ich muß Dir sagen, ich habe nichts gefunden was Dich für eine Frau anziehend macht. Was für ein Kopfkino muß Da bei jeder Frau losgehen! Jeder Steven King Film ist da ja ein Kuschelfilm. Also kleiner Tipp!
Den Text sofort löschen! Nochmal
Ordentlich nachdenken, lass Dir Zeit und dann das Positive hervorheben. Deine Stärken sind doch wichtig. Deine zukünftige Partnerin will das Leben genießen, die Natur in ihrer Schönheit, gute Gespräche in einem Café, Reisen, entdecken, Sport und Freizeit. So Heinrich auch wenn es zur Zeit schwer ist, für das was ich beschrieben habe braucht Mann einen Job, das ist das Wichtigste. Alles andere kommt dann sicher auch. Denn für all das braucht man nun mal Geld. Und ich bin mir sicher, auch dafür gibt es Menschen die Dir helfen können.
Dann klappt das sicher auch mit dem kennenlernen und vielleicht auch mit der großen Liebe.
Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg!

31.07.2022 07:50 • x 3 #2



M35 sucht Sie aus Hessen, zum kennenlernen

x 3


Heinrich

Heinrich


5
2
Autsch das ist bitter.
Ich danke dir für deine Meinung, aber ich bin zu altmodisch und hasse Smartphones.
Warum soll ich rausgehen, wenn ich niemanden habe, Musik höhren die ich nicht mag, Tanzen und in der Gesellschafft sein?
Ich mag diesen Trend mit den neumodischen WhatsApp oder FaceBook nicht. Komme aus einem Dorf und mag Generell Menschen-Versammlungen nicht.
Arbeit ist nicht mein Lebensziel, ich bin Glücklich, nur einsam... so in etwa.

Hatte nie ein Smartphone und brauche es auch nicht, was viele als Standard ansehen... heutzutage.Habe kein Internet unterwegs um es besser auszurdrücken.
Irgendwer, denkt vielleicht wie ich oder findet andere Interessen.

31.07.2022 08:07 • #3


Heffalump

Heffalump


23622
1
35555
@Forenleitung
bitte zusammenführen:

neu-hier-fuehle-mich-einsam-nach-einer-online-trennung-t68347.html

Neumodisch, für eine Suche x Zeitungen zu buchen, verbessert nicht das Angebot

31.07.2022 08:09 • x 1 #4


St_Jappi

St_Jappi


24
4
41
Da fehlen mir echt die Worte!
Dann bleib einfach glücklich! So wird das nix dessen bin ich mir sicher. Tschöööö mit Ö

31.07.2022 08:17 • x 1 #5


ElGatoRojo

ElGatoRojo


7724
1
15240
Winken mit roten Flaggen erregt zwar Auifmerksamkeit, führt aber eher nicht zum Erfolg.

31.07.2022 08:19 • x 6 #6


Chrome

Chrome


1333
1775
Also das mit dem Smartphone finde ich ja in Ordnung, habe ich auch mal ein Jahr so gemacht, da wird man natürlich heut zu Tage echt krass angeschaut, aber so ist es nun einmal.

Doch der Rest?

Sorry, aber du bist der klassische Loser und bis auf das mit der Diät, die ich übrigens klasse finde, mach da unbedingt weiter, hast du nur negatives zu berichten.

Sicher das du keine Depression hast? Ich meine es klingt düster und vor allem etwas schade was du da so schreibst.

Gibt es denn nix außer PC das dich begeistern kann? Festivals? Konzerte? Was trinken gehen in einer Bar? Fußball? Es gibt ja Fanclubs, da kann man echt guten Anschluss finden. Schützenverein? Usw.

Du musst aus deinem Teufelskreis ausbrechen, weil so findest du niemals eine Frau.

31.07.2022 08:22 • x 2 #7


Heinrich

Heinrich


5
2
@Chrome

Seit ich 4 Jahre alt war, Kindergarten später Schule, gab es außer dem zocken nichts mehr.
Nein außer dem zocken gibt es nichts mehr. Mit wem in einer Bar denn sitzen ?

31.07.2022 08:28 • #8


Chrome

Chrome


1333
1775
@Heinrich

Ich sag es dir ganz offen und ehrlich, du benötigst eine Therapie und zwar ganz dringend.

Geh zu deinem Hausarzt, erzähle ihm davon und lass dich in eine Klinik für Depressionen schicken. Die helfen dir etwas Lebensmut zu finden und vor allem Spaß am Leben.

Vielleicht lernst du ja jemanden dort kennen und ihr könnt Freunde werden, ab und zu was unternehmen usw.

Dann kannst du anfangen hier weiter zu schreiben und zu unterhalten. Es sind die kleinen Schritte die zum Ziel führen.

Nach und nach wirst du offener und glücklicher. Strahlst du das aus, wirst du auch Leute anziehen die gerne was mit dir unternehmen. Man muss keine Musik mögen um Dinge zu unternehmen. Man kann in eine Bar gehen, was trinken und sich lustig unterhalten, man kann in die Natur an den See gehen, Shisha rauchen und ne runde schwimmen gehen.

Es gibt Millionen Möglichkeiten und ich bin mir sicher du hast noch nie richtig etwas ausprobiert. Paintball schießen zum Beispiel macht mega viel Spaß, bowling, Mini golfen usw.

Du schließt dich lieber ein und wunderst dich das du keine Freunde hast, tja wie denn auch? In deinen 4 Wänden triffst du keine Menschen.

Melde dich auf Plattformen an die dich interessieren, da findet man immer Leute und diese Plattformen machen auch regelmäßig Treffen aus.

Du musst unter Leute gehen, ansonsten stirbst du einsam und alleine

31.07.2022 08:37 • x 4 #9


Heffalump

Heffalump


23622
1
35555
Klassischer Zocker, hat doch Zockerfreunde. So online raffst du es ja - Frauen abzuchecken

31.07.2022 08:38 • #10


Tisiphone


4427
2
9492
Dein Geschriebenes erinnerst mich an dieses Phänomen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hikikomori

Findest du dich da wieder? Ich bezweifle, dass du ohne professionelle Hilfe da rauskommst. Da sind so viele Baustellen, die erstmal wichtiger sind als Partnersuche.

31.07.2022 08:41 • #11


Zipfel


16
40
Hallo Heinrich,
auch ich finde es schwierig, so wie du dich beschreibst, Bekannte, Freunde oder sogar eine Partnerin zu finden.
Ich finde, erst einmal müsstest du heraus aus der sozialen Isolation. Du scheinst schon sehr früh, du schreibst mit 4 Jahren, dort hinein gerutscht zu sein. Ich empfehle dir, dir Beratung/Unterstützung zu holen, wie du bewerkstelligen kannst, erst einmal mit anderen Menschen face to face in Kontakt zu kommen. Die Caritas und die Diakonie haben sicherlich Beratungsstellen auch in deiner Nähe. Der 1. Schritt könnte dort eine Onlineberatung sein, das fällt dir ja leichter. Vielleicht wäre dann auch ein 2. Schritt möglich, die Beratungsstelle persönlich aufzusuchen. Hole dir Hilfe, damit du aus der Isolation herauskommt. Und noch ein Tipp: vielleicht suchst du dir doch wieder einen Job, auch dort hat man ja soziale Kontakte, das fände ich hilfreich. Alles Gute!

31.07.2022 08:45 • #12


Malina84


1068
8
1430
Also nur Online Zocken und kein reales Leben, so findest du bestimmt keine Partnerin. Erstmal solltest du etwas an deiner Situation ändern. Versuch doch erstmal Leute kennenzulernen und mal etwas zu unternehmen. Das du nie etwas machen möchtest das klingt wirklich traurig. Es gibt doch so viele Sachen. Wenn du aus einem Dorf kommst, da gibt es doch bestimmt auch Leute. Wenn du einkaufen gehst, dich einfach mal mit jemandem unterhalten. Zum Arzt gehen und eine Therapie machen halte ich auch für sinnvoll. Selbstbewusster werden und gucken warum du an nichts Freude hast.
Was ist denn mit Arbeit? Hat sie dir kein Spaß gemacht? War es nicht der passende Job? Irgendwas solltest du schon machen. Da kommst du doch auch unter Leute.
Ich denke so, mit deiner negativen Einstellung wirst du keine Partnerin finden.
Keine Lust auf Job keine lust auf irgendeine Unternehmumg, nur zuhause Zocken. Das spricht wohl wenig Frauen an. Natürlich gibt es vielleicht auch welche die da Online zocken, aber das sollte doch nicht nur sein.
Viel Kraft und Glück das du einen Weg daraus findest.

31.07.2022 08:50 • #13


Heffalump

Heffalump


23622
1
35555
Zitat von Heinrich:
Warum soll ich rausgehen, wenn ich niemanden habe, Musik höhren die ich nicht mag, Tanzen und in der Gesellschafft sein?

Warum sollte ein Mädel sich für Dich erwärmen, wenn du nichts zu bieten hast?
Soll sie dich anziehen, vor die Tür locken und dann deinen Schmollmund tolerieren, weil dir die Mugge nicht passt? Wie kann man mit 35 so äh seltsam sein?

31.07.2022 08:55 • #14


St_Jappi

St_Jappi


24
4
41
Hallo Ihr lieben aus meiner Menschheitsfamilie.
Ich habe hier mitgelesen und stelle fest, alles sehen ist perspektivisches Sehen.Ich hatte ein ganz anderes Bild vor Augen. In meiner Verwandtschaft gibt es auch einen Menschen der sein Leben gern vor dem Computer verbringt. Ich habe mich wirklich bemüht ihm da raus zu helfen. Er ist nämlich ganz ok in seiner Art, doch zu nichts zu bewegen und fühlt sich wohl dabei. Nach weiteren endlosen versuchen ihn ins Leben zurück zu holen habe ich das Handtuch geworfen. Aus diesem Grund bin ich auf die vielen wesentlich besseren Vorschläge gar nicht gekommen! SORRY
Ich möchte mich bei Euch bedanken und habe echt was dazu gelernt. Hier ist professionelle Hilfe angesagt. So würde ich das jetzt sehen.

31.07.2022 09:05 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag