Mann bei Tinder kennengelernt - hat er mich nur benutzt

Gast249

Hey ihr lieben,

Da ich nicht mehr so recht weiter weiß, hoffe ich, dass ihr mit helfen könnt. Vor ungefähr einen jahr habe ich einen mann über tinder kennegelernt. Wir haben uns gut verstanden dann auch viel zeit miteinander verbracht. Am anfang war alles schön doch mit der zeit hat mir etwas gefehlt. Selten konnte er mir seine zuneigung zeigen etc. Aber ich habe gedacht ok. dass wird schon, man muss sich ja auch kennen lernen. Irgendwann sind wir dann fest zusammen gekommen. Ich war überglücklich. Jedoch hat dann das Semester wieder angefangen ubd wir sind eine Fernbeziehung eingegangen obwohl er immer meinte dies sei nicht für ihn. Der erste monat lief ganz gut. Jedoch bin ich übers wochenende immer zu ihm gefahren. Irgenwann machten wir aus dass er mich besuchen kommt. Das hatte mich mega gefreut. Jedoch kurz davor sagte er mir ab, weil er lieber auf einen Geburtstag gehen möchte. Mich hat das mega enttäuscht aber ok. anfang dezember hat er mich angerufen und meinte dass er zweifelt. lange haben wir drüber geredet und dann aber gesagt wir machen weiter.
Im neuen jahr hab ich eigentlich auch gemerkt dass mir zuwendung fehlt habe aber gedacht dass kommt wieder wenn wir mehr zeit miteinander verbringen. Zu dieser zeit haben wir uns auch mega oft gestritten aber immer wieder gesagt wir machen weiter.

Da ich nun seit märz meine examensarbeit geschrieben habe, hatten wir noch weniger zeit. Aber ich hatte ihn gefragt ob es wir es durchziehen und er meinte ja das machen wir.
Dies habe ich ihm geglaubt und bin aus allen wolken gefallen als er nach einem streit meinte dass es für ihn keinen sinn mehr machen würde.
In einem Gespräch konnte er mir nicht sagen ob er noch Gefühle hatte, dies hat mich so aufgeregt dass ich ihm die Schlüssel zurück gegeben habe. Er sagte dann vielleicht nochmal was.
Habe dann 2 Wochen nichts von ihm gehört. Habe ihn angerufen und dann nochmal drüber gesprochen er meinte er könne sich nicht daran erinnern sowas gesagt zu haben und dass er mir keine hoffnung machen will. ich hab darauf nichts sagen können, war wieder so perplex.

Nun nach einigen Wochen schreibt mich sein freund an, der ziemlich über mich hergezogen hat in Whatsapp Gesprächen. dass die beziehung zwischen uns im eimer ist etc. Dieser freund meinte mein ex freund hat eine neue. auch hier war ich wieder sprachlos. er meinte auch dass er sich nicht so schnell in eine andere verlieben wird.

Was denkt ihr. hat er mich einfach nur benutzt?

09.07.2017 23:20 • #1


Froschkönig


Ob er dich verarscht hat, schwer zu sagen.
Nur die Grösse Liebe wird es für ihn nicht gewesen sein.
Gut das du ihn die Schlüssel zurückgegeben hast.
Mit den hat es eh keinen Sinn.
Egal was sein Freund schreibt, ob der EX ne neue hat oder nicht.
Versuche dich abzulenken und den Kontakt meiden.

09.07.2017 23:36 • #2



Hallo Gast249,

Mann bei Tinder kennengelernt - hat er mich nur benutzt

x 3#3


Sashimi

Sashimi


2898
2732
Zitat von Gast249:
Was denkt ihr. hat er mich einfach nur benutzt?

Warum sollte er das getan haben? Du bist doch einvernehmlich eine Beziehung mit diesem Menschen eingegangen obwohl Du wusstest, dass er Dir keine ausreichende Zuwendung geben will. Eine Beziehung verändert keinen Menschen wenn es vorher schon nicht passt. Es war eine vorhersehbare Enttäuschung, mehr nicht.

10.07.2017 14:46 • #3


Gast249


Geben will oder kann?

In gesprächen mit seinen ex Freundinnen kam das selbe Problem auf, dass er sich länger nicht bei ihnen gemeldet hatte, während der beziehung oder dass er nie sagte ich liebe dich...

10.07.2017 17:46 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag