1

Mann wollte Trennung- jetzt hat er mir zu Weihnachten g

frechdachs1


1121
1
1080
Zitat von Hacore21:
Noch wohnen wir zusammen - ist nicht leicht - haben aber eine ganz gute Basis gefunden. Wir schweigen es derzeit irgendwie tot.
Was ich für die Beziehung getan habe ... genug ... Wellness-Wochenende-Gutschein geschenkt - nie hingefahren - meine Wünsche geäußert - ging meistens nach ihm, ich habe mich wirklich über die Jahre bemüht ... tja und manchmal dachte ich, ich kann nicht mehr, aber irgendwie haben wir auch viele Gemeinsamkeiten, die dann alles weniger schlimm wirken ließen. Ich habe immer gehofft, dass wir - jetzt wo unser Sohn selbständig ist - wieder mehr Zeit für uns nutzen könnten.

Ok... sei nicht böse das ich das jetzt mal so plump schreibe

Seit ihr wirklich getrennt, oder ist das wieder eines dieser Machtspiele, die ihr vorher schon getrieben habt? Du drohst mit Schluss machen, er tut es, schläft aber noch mit dir und kauft dir Geschenke. Lass mich raten, ihr hab es auch noch niemanden gesagt, oder? Vllt. muss bei Euch ein wirklich reinigendes Gespräch her (und das sag ich jetzt nicht gern) vielleicht mit Hilfe eines Therapeuten (sorry ich halte nicht viel von denen )

30.12.2019 21:28 • #16




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag