27

Mein Bester Freund und ich

Unterwegs

Unterwegs


376
716
Zitat von Johanna15:
Man glaubt und hofft wahrscheinlich, diese Pseudofreundschaft ist eine Chance für einen Beziehungseinstieg.

Genau.

Deswegen trenne ich das auch strikt, weil es auf kurz oder lang immer zu Problemen führt, wenn es nur einseitig ist. Und gerade bei einer wirklich guten Freundschaft ist das dann wirklich schade.

Wenn man diese retten will, dann nur wenn die Gefühle vollständig weg sind. Und das dauert eben und bedarf nen Kontaktabbruch. Bei ständig weiterem Kontakt werden die Gefühle ganz sicher nicht verschwinden, sondern man leidet nur noch mehr.

Zitat von Judy85:
Die Gefühle waren auf beiden Seiten immer besonders und auch nicht mehr nur Freundschaftlich.

Ja eben. Und deswegen war das auch keine wahre Freundschaft bei euch beiden.
Im geheimen wünschst du dir doch eher eine Beziehung mit ihm. Deswegen kannst du ihm ja sein Glück auch nicht gönnen.

30.12.2021 14:51 • x 1 #31


Judy85


48
5
17
Zitat von Unterwegs:
Genau. Deswegen trenne ich das auch strikt, weil es auf kurz oder lang immer zu Problemen führt, wenn es nur einseitig ist. Und gerade bei einer ...

Du hast recht. Ich habe im Moment so wenig Selbstwertgefühl und selbstliebe, dass ich das alles so ertrage. Ich weiß auch das ich es selbst in der Hand habe ob ich leide oder nicht.
Ich habe große Verlustängste und einfach nur Angst davor ihn zu verlieren.

30.12.2021 14:53 • #32



Mein Bester Freund und ich

x 3


Wollie

Wollie


3057
6554
Zitat von Judy85:
Ich habe große Verlustängste und einfach nur Angst davor ihn zu verlieren

im Grunde hast du ihn doch schon verloren und jetzt sitzt du auf der Reservebank und hoffst, dass seine neue Beziehung in die Brüche geht. Vielleicht nicht bewusst, aber sicherlich unbewusst.
Solange du weiter Kontakt zu ihm hast, wirst du weiter leiden weil deine Gefühle nicht so einfach verschwinden. Dir hilft leider nur Kontaktabbruch, so hart es auch ist.

30.12.2021 14:56 • x 3 #33


Johanna15


221
384
Zitat von Judy85:
Die Gefühle waren auf beiden Seiten immer besonders und auch nicht mehr nur Freundschaftlich.


Er hat sich aktiv eine andere Partnerin gesucht, so dass ich glaube, die Gefühle waren einseitig. Besonders heißt nicht, dass Verliebtheitsgefühle mit im Spiel sind.
Er hatte halt alles bei Dir und jetzt hat er sich verliebt.
Für Dich tut mir das sehr leid.

Edit
Besinne dich auf Dich, halte Abstand zu ihm und erspare dir das.

30.12.2021 14:57 • x 2 #34


Judy85


48
5
17
Zitat von Johanna15:
Er hat sich aktiv eine andere Partnerin gesucht, so dass ich glaube, die Gefühle waren einseitig. Besonders heißt nicht, dass Verliebtheitsgefühle ...

Das war Anfang des Jahres als wir gesagt haben wir bleiben besser einfach Freude. So haben wir es auch gehandhabt und es war okay für mich und ja wir haben uns zwischenzeitlich beide umgesehen.

Da genau diese Situation eintritt und mir so zu schaffen macht, habe ich nicht kommen sehen. Die Gefühle hatte ich vermutlich irgendwo tief in mir vergraben.

Ich verstehe, dass das für Außenstehende völlig wirr und kompliziert klingt. Ich hane jedenfalls daraus gelernt, daß ich das nicht nochmal mache. Entweder man ist befreundet oder halt ein Paar.

30.12.2021 15:02 • #35


Johanna15


221
384
Zitat von Judy85:
Ich verstehe, dass das für Außenstehende völlig wirr und kompliziert klingt


Tut es nicht, es gibt solche Konstellationen zu Hauf. Das Leid kommt dann, wenn sich einer bindet oder eine dritte Person dazu kommt, die dann Priorität hat.
Distanz ist das einzige, was jetzt helfen wird

30.12.2021 15:11 • x 2 #36




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag