44

Mein Ex hat heute Geburtstag -traurig-

Löwenherz4

Löwenherz4


4981
1
9818
Hallo Reh,

Jahrestage, Geburtstage können auch nach längerer Zeit noch "unangenehm" sein.

Aber, und jetzt kommt die gute Nachricht : in ein paar Tagen ist das fiese Gefühl weg.

Lass es einfach vor bei ziehen........die Situation annehmen und weiter leben.

Alles Gute für dich

24.06.2019 18:53 • x 4 #16


Fuulhorn16

Fuulhorn16


385
4
862
Hallo Reh
Schließe mich Löwenherz4 an, es geht vorbei. 25 Jahre sind eine lange Zeit, 10 Monate sind nichts! Auch wenn Du nichts mehr von uhm wissen willst, die Kinder verbinden Euch für immer. Verdrängen finde ich persönlich nur zeitweise gut ä, eine Therapie hört sich gut an. Meine Trennung, 2Jahre
her! Es gibt Tage wie Hichzeit, Geb., da gehts mir mies. Und danach wieder besser. Es ist ok!

24.06.2019 20:39 • x 2 #17


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5281
3
9124
Ich gehöre nicht zu den Wattebauschwerfern hier, aber den Kommentar von @Mctea fand ich auch drüber!

10 Monate getrennt bei einer so langen Beziehung, das ist nicht sooo viel, da darf man schon auch noch mal traurig sein.

Es gibt nicht umsonst den Begriff des "Trauerjahres", warum sollte es nur bei Tod gelten? Es gibt da halt einige erste Male ohne Partner: Den eigenen Geburtstag, oder wie jetzt bei Dir den des Ex, Weihnachten, Geburtstage der Kinder, Hochzeitstag, Silvester, Ostern - whatever. Ich selber habe es für mich tatsächlich auch so erlebt: Die erste Feier, das erste Event "ohne ihn" war traurig. Wenn man das einmal durch hat, dann ist es beim nächsten Mal nicht mehr so schlimm. Manchmal sind mir bestimmte Termine auch erst im Nachhinein eingefallen

Es wird schon!

24.06.2019 20:52 • x 6 #18


cj38


93
135
Zitat von Fuulhorn16:
Hallo Reh
Schließe mich Löwenherz4 an, es geht vorbei. 25 Jahre sind eine lange Zeit, 10 Monate sind nichts! Auch wenn Du nichts mehr von uhm wissen willst, die Kinder verbinden Euch für immer. Verdrängen finde ich persönlich nur zeitweise gut ä, eine Therapie hört sich gut an. Meine Trennung, 2Jahre
her! Es gibt Tage wie Hichzeit, Geb., da gehts mir mies. Und danach wieder besser. Es ist ok!


Meinst Du fühlen nur wir uns u.a. an diesen Tagen schlecht oder geht es der anderen Seite auch so? Wenn sie abgelenkt sind wahrscheinlich nicht, oder.?

24.06.2019 21:22 • #19


Mctea


Verdrängen und vergessen ist ja auch nicht verarbeiten, deswegen streichele ich hier auch keine member, schön weiter spielen, bin raus

24.06.2019 21:44 • #20


mauerblume

mauerblume


201
1
503
Wenn sich der andere mit neuem Partner tröstet, dann wird's mit dem Nachdenken eher weniger. Och Reh, lass den Kopf nicht hängen - 25 Jahre, und Du bist 42, da hast Du ja mehr als die Hälfte Deines Lebens mit ihm verbracht. Das braucht einfach, bis es gut ist. Ich denke heute noch einen Schwarm aus Studententagen, ich weiß heute noch sein Geburtsdatum ...

24.06.2019 21:46 • x 2 #21


Abendrot


817
1243
Zitat von Mctea:
Bist du ohne ihn nichts? Scheinbar


Zitat von Mctea:
seele streicheln hilft ja immer ne? Armes Tuktuk


Was reitet einen Menschen , solche Kommentare von sich zu geben ?
Meine Vermutung , ein hilfloser, mit vielen Problemen beladener Mensch .
Solche Äusserungen wecken mein Mitleid , denn sie wirken auf mich wie ein Hilfeschrei .

Hat aber nichts mit dem Thema zu tun ,deshalb ist ignorieren wohl das Beste .

24.06.2019 22:14 • x 4 #22




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag