19

Mein Freund bereut unsere Beziehung

janao

5
1
2
Ich bin 18 Jahre alt und mein Freund 19. Wir sind schon 2,5 Jahre zusammen. Für uns beide ist das die erste Beziehung und wir verloren miteinander unsere Jungfräulichkeit. Vor einem Jahr haben wir öfters diskutiert aber wir hatten nie einen heftigen streit. Vor kurzem war ich an seinem Handy und sah einen Chat Verlauf mit seinem besten Freund.
Ich bin J, mein Freund ist T, und der beste Freund von ihm ist N
Es ging quasi so ab:
N: "Man ich hätte auch gern eine Freundin
T: "Ne man das kann warten, eine Beziehung in dem alter ist total nervig. Ehrlich gesagt würde ich J nicht nochmal daten. Das klingt echt hart aber ich möchte nicht so meine Jugend verschwenden. Obwohl es eine coole Erfahrung ist, möchte ich viel lieber mehr Zeit mit meinen Freunden verbringen.
N: " Naja J ist auch ein Sonderfall. Sie ist total toxisch und anstrengend (er hat viel über mich gelästert)
Ich hätte mit ihr schon nach 3 Wochen schluss gemacht
T: "Wenn ich das so höre denk ich mir schon: "wie pack ich das überhaupt mit der.
N: " Du musst dich schon mit meinem sch. abgeben, da brauchst du J nicht auch noch
T: " Stimmt. Wenn du pech hast bekommst du eine wie J -> verschwendete Jugend."

Das hat mich echt verletzt und es wundert mich auch wieso er sowas schreibt obwohl wir nicht mal in letzter Zeit gestritten haben. Es läuft super mit uns, er benimmt sich immer normal in meiner Gegenwart. Er sagt aber nie was sein Problem ist, für ihn ist immer alles toll.
Ich habe vor ihm zu erzählen, dass ich den Chat gelesen habe. Soll ich Schluss machen? Was soll ich tun?

26.05.2021 20:02 • #1


Sonnenblume53


2006
3452
Liebe janao,

willkommen im Forum!

Das klingt wirklich bitter!
Aber könnte es nicht auch sein, dass das so "Jungengerede" ist? Keine Ahnung!

Du schreibst, in Deiner Gegenwart benähme er sich normal - was verstehst Du darunter? Und für ihn sei immer alles toll? Was genau?

Aus meiner Sicht ist Euer größtes Handicap Euer Zusammenkommen in sehr jungen Jahren.
Zu einer Zeit, als Ihr Beide Euch und das Leben noch entdecken wolltet. Vielleicht fehlen ihm diese Jahre mit seinen Kumpels wirklich?

Du klingst sehr vernünftig. Keineswegs klammernd oder so. Deswegen nehme ich an, dass er mehr Zeit mit seinen Kumpels hätte verbringen können, wenn er gewollt hätte?

Schluss machen kannst Du theoretisch immer. Da würde ich an Deiner Stelle vermutlich ein Gespräch mit ihm erst einmal vorziehen.

26.05.2021 20:27 • x 1 #2



Mein Freund bereut unsere Beziehung

x 3


Nicoletta_2

Nicoletta_2


415
2
1048
Ohje.. tut mir erstmal wirklich leid, dass du sowas lesen musstest.
Grade von dem eigenen Freund, dem man eigentlich bedingungslos vertraut..
Ich finde nicht, dass man so über seine Freundin reden sollte, grade wenn nicht wirklich etwas vorgefallen ist.

Wieso warst du am Handy? Die Frage wird dir vermutlich sowieso gestellt, wenn du das ansprechen solltest. Es kann sein, dass du an den Pranger gestellt wirst, wenn du ihm das offenbarst aber ich stelle dir jetzt mal eine Frage: was würdest du deiner besten Freundin raten?

Für mich wäre nach dem Verlauf hier (aus heutiger Sicht) vermutlich der Ofen aus, zumindest ohne eine richtige Erklärung seinerseits. Wenn ich so schlimm zu ertragen wäre, dann würde ich ihm den Schritt sozusagen "erleichtern".
Vielleicht ist dein Freund auch nur jemand, der sich vor anderen profilieren will? Kann das sein? Meckern auf hohem Niveau?
Ich würde das Thema auf alle Fälle so oder so ansprechen und dann bin ich mal auf seine Erklärung gespannt...
Schluss machen kannst du immer noch, ich würde das jedoch erstmal sachlich ansprechen und eine ehrliche Antwort verlangen, wieso er so über dich redet.

26.05.2021 20:35 • x 3 #3


Butterblume63


4273
2
10005
Liebe Te!
Jungs in dem Alter sind meist wesentlich unreifer als Mädchen. Rede Tacheles mit ihm. Echt gesagt in deinem Alter hätte ich den Vogel in den Wind geschossen. Wer sich so respektlos äußert ist keinen Pfifferling wert.

26.05.2021 20:36 • x 3 #4


LeTigre

LeTigre


491
1
1179
Ui, das hat gesessen.

Folgende Ideen hätte ich:

1. Direkt ansprechen

2. Indirekt ansprechen. Zum Beispiel, wenn ihr mal zusammen auf der Couch sitzt: "Sag mal, hast du eigentlich das Gefühl etwa zu verpassen durch mich/ durch unsere Beziehung?" Dann kannst du mal schauen, wie er reagiert und je nachdem entscheiden, ob du das Gespräch vertiefen willst.

Sollte er "Nein" sagen, kannst du ihm ja sagen, dass du es ok fändest, wenn er sich auch mal mehr mit Freunden treffen will. Er muss es dir halt nur sagen , dann nimmst du Rücksicht darauf. vielleicht mit dem Verweis, dass du dich dann auch gerne öfters Mal mit deinen Freundinnen treffen würdest.

Es ist möglich, dass er dann merkt, dass er das eigentlich gar nicht will. Es ist aber auch möglich, dass er dieses Angebot dankend annimmt und positiv überrascht ist, dass du da tolerant bist und das angesprochen hast.

3. Du gehst auf Abstand. Wenn er fragt "warum?" antwortest du ihm, dass du auch mal mehr Zeit für dich und deine Freunde haben willst.

Entweder ahnt er dann, dass du den Chat gelesen hast oder er wird sich um dich bemühen, weil er sieht dass er das so auch nicht möchte. Kann aber auch sein, dass er dann ebenfalls auf Abstand geht.

4. Du trennst dich (vorerst) und sagst ihm, dass es dich sehr getroffen hat, wie er über dich/ euch denkt und du dich aktuell in der Beziehung nicht wohlfühlst.

5. Du redest offen und wohlwollend mit ihm und ihr sucht Kompromisse.

Vllt bist du manchmal anstrengend, anhänglich oder bestimmerisch, ohne es selbst zu merken.

Gab es mal eine Situation, die der Kumpel mitbekommen hat? So wie die beiden über dich reden, klingt es so, als hättest du schon deinen Ruf weg.

"

26.05.2021 21:03 • x 2 #5


janao


5
1
2
Zitat von Nicoletta_2:
Ohje.. tut mir erstmal wirklich leid, dass du sowas lesen musstest. Grade von dem eigenen Freund, dem man eigentlich bedingungslos vertraut.. Ich ...


"Warum warst du am Handy?": Ich war an seinem Handy, da ich gerade ein paar Probleme in der Schule habe. Ich habe mich gefragt, ob er es jemanden weitererzählt hat.

"Was würdest du deiner besten Freundin raten?": Ich finde es hängt davon ab, wie lange sie schon mit ihrem Freund zusammen ist. Falls sie noch nicht so lange zusammen sind, dann würde ich ihr raten, sachlich mit ihm zu reden und ich würde ihr sagen, dass es ein absolutes No-Go ist. Ich würde ihr raten, sich von ihm zu trennen.

"Vielleicht ist dein Freund jemand, der sich von anderen profilieren will?" :
Er ist der einzige in seinem Freundeskreis der eine Freundin hat. Vielleicht kann das sein... Sein bester Freund hetzt ihn sehr gegen mich auf, da er noch nie eine Freundin hatte und wahrscheinlich eifersüchtig auf uns ist.

"Meckern auf hohem Niveau?": Ich finde, dass er auf hohem Niveau meckert, weil er mir öfters viele Sachen vorwirft, aber er seine eigenen Fehler nie gestehen kann. Wenn ich mit ihm über etwas reden will, was mir nicht passt, dann ist er sehr stur und stellt sich schnell in die Opferrolle.

26.05.2021 21:40 • #6


janao


5
1
2
Zitat von Sonnenblume53:
Liebe janao, willkommen im Forum! Das klingt wirklich bitter! Aber könnte es nicht auch sein, dass das so "Jungengerede" ist? Keine ...


In der Gegenwart benähme er sich normal, da er nie Probleme mit mir beredet, jedoch spricht er über Probleme mit uns mit seinem besten Freund. Deshalb ist alles für ihn in meinen Augen toll.

Ich hätte erwähnen sollen, dass wir eine "Fernbeziehung" führen. Wir sind 2h mit dem Zug entfernt und treffen uns jedes Wochenende. Meiner Meinung nach hat er eigentlich genügend Zeit für seine Freunde, da sie zusammen in die Schule gehen oder auch Nachbarn sind.

26.05.2021 21:48 • x 2 #7


Sonnenblume53


2006
3452
Zitat von janao:
n der Gegenwart benähme er sich normal, da er nie Probleme mit mir beredet, jedoch spricht er über Probleme mit uns mit seinem besten Freund. Deshalb ist alles für ihn in meinen Augen toll.

Autsch...Vertrauensbruch! Stört Dich das nicht?

26.05.2021 21:59 • #8


janao


5
1
2
@Sonnenblume53 Naja, ich hab es nie mitbekommen bis jetzt..

26.05.2021 22:02 • #9


Sonnenblume53


2006
3452
Zitat von janao:
@Sonnenblume53 Naja, ich hab es nie mitbekommen bis jetzt..

Dann muss es ein ziemlicher Schock und Schlag ins Gesicht für Dich sein!
Das könnte ich auch nicht einfach so übersehen. Oder als "Jungengelaber" abtun.

26.05.2021 22:05 • x 1 #10


Nicoletta_2

Nicoletta_2


415
2
1048
Zitat von janao:
Falls sie noch nicht so lange zusammen sind, dann würde ich ihr raten, sachlich mit ihm zu reden und ich würde ihr sagen, dass es ein absolutes No-Go ist. Ich würde ihr raten, sich von ihm zu trennen.

Dieses No-Go gilt auch für längere Beziehungen. Hier sollte man keinen Unterschied machen. Sachlich mit ihm zu reden, würde ich dir hier auch ans Herz legen.

Zitat von janao:
Er ist der einzige in seinem Freundeskreis der eine Freundin hat. Vielleicht kann das sein... Sein bester Freund hetzt ihn sehr gegen mich auf, da er noch nie eine Freundin hatte und wahrscheinlich eifersüchtig auf uns ist.

Natürlich kann hier Eifersucht mitspielen, ist in dem Alter wahrscheinlich gar nicht mal so unwahrscheinlich. Es ist immer so ein Thema, wenn nur einer eine Freundin hat, da wird in dem Alter schnell mal was gesagt, was man vielleicht tief in sich drin nicht so meint, um sein Ansehen vor den Freunden zu wahren.

Zitat von janao:
Ich finde, dass er auf hohem Niveau meckert, weil er mir öfters viele Sachen vorwirft, aber er seine eigenen Fehler nie gestehen kann. Wenn ich mit ihm über etwas reden will, was mir nicht passt, dann ist er sehr stur und stellt sich schnell in die Opferrolle.

Willst du das so beibehalten? Zu den eigenen Fehlern zu stehen, zeugt von Stärke. Wie reagierst du, wenn er in die Opferrolle fällt?

26.05.2021 22:19 • #11


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


7121
3
14920
Zitat von janao:
"Warum warst du am Handy?": Ich war an seinem Handy, da ich gerade ein paar Probleme in der Schule habe. Ich habe mich gefragt, ob er es jemanden weitererzählt hat.

Du hast geschnüffelt, weil Du etwas kontrollieren wolltest, und bist über Aussagen gestolpert, die Dich wahrscheinlich noch mehr verletzt haben, als wenn er Deine Schulprobleme weiter erzählt hätte. Ist es üblich, dass Ihr gegenseitig Eure Handys checkt?

Du wirst hier vermutlich unterschiedliche Meinungen dazu hören, wie Du damit umgehen solltest.

Meine ist: Sag ihm, dass Du an seinem Handy warst und was Du dort gelesen hast. Sag ihm auch, dass Du misstrauisch warst, ob er Deine Probleme weiterträgt. Das spricht nicht für Vertrauen.

Sowohl Dein Verhalten als auch seine Äußerungen dem Kumpel gegenüber finde ich grenzüberschreitend; beides gehört nicht in eine gute Beziehung.

Wobei ich durchaus nachvollziehen kann, dass man/frau gegenüber der besten Freundin/des besten Freundes Dampf ablässt, wenn es mal nicht gut läuft. Aber dann schimpfe ICH über meinen Partner, meine Freundin darf mich dann zwar moralisch unterstützen, aber nicht schlecht über ihn reden!

Aus meiner Sicht kann es nur eine Lösung geben: Mit ihm reden und selbst ehrlich dabei sein.

Und ja - vielleicht ist dann das Ergebnis, dass er nicht mehr will. Ihr seid so jung ein Paar geworden; es ist nicht ungewöhnlich, dass man sich auseinander entwickelt und (meist leider nur einer von beiden) feststellt, dass man doch noch ein wenig mehr erleben und weitere Erfahrungen machen möchte.

26.05.2021 23:00 • #12


OxfordGirl

OxfordGirl


1251
1805
Zitat von janao:
"Was würdest du deiner besten Freundin raten?": Ich finde es hängt davon ab, wie lange sie schon mit ihrem Freund zusammen ist. Falls sie noch nicht so lange zusammen sind, dann würde ich ihr raten, sachlich mit ihm zu reden und ich würde ihr sagen, dass es ein absolutes No-Go ist. Ich würde ihr raten, sich von ihm zu trennen.

Geschickt ausgewichen Also: wie lautete die Antwort, wenn die Beziehung deiner Freundin 2,5 Jahre bestehen würde?
Absolute No- Goes dürfen also nur am Anfang von Beziehungen sanktioniert werden? Warum denkst du das?
Zitat von janao:
Vor einem Jahr haben wir öfters diskutiert aber wir hatten nie einen heftigen streit.

Worüber und gab es da für beide Seiten akzeptable Lösungen?

27.05.2021 07:08 • x 1 #13


Heffalump

Heffalump


15607
21651
Zitat von janao:
Soll ich Schluss machen? Was soll ich tun?

Er lernt noch ein Mann zu werden. Du lernst noch eine Frau zu werden.

Ich kann dir sagen, was ich täte. aber es würde dir nicht helfen.

Ein Mann der sich so über mich bei Dritten äußert, wäre schneller vor der Tür als das ich den noch als "Freund" bezeichnen würde - aber das sind erfahrungswerte

27.05.2021 07:37 • x 6 #14


janao


5
1
2
@OxfordGirl Haha ja, ich bin der Frage wirklich ausgewichen Ich bin nur sehr geschockt und unsicher... Ich glaube bei langfristigen Beziehungen kommt es drauf an, ob man öfters streitet und ob man generell gerade glücklich in der Beziehung ist. Wie gesagt, wir streiten kaum und ich denke wenn er offen und ehrlich mit mir darüber redet und auch natürlich meine Situation nachvollziehen kann, könnte ich ihm verzeihen.
Vor einem Jahr habe ich mich darüber aufgeregt, dass er mir nicht wirklich Interesse zeigt. Unter der Woche hat er sich kaum gemeldet und am Wochende glotze er immer auf sein Handy, anstatt mit mir etwas zu unternehmen oder mit mir zu reden. Ich habe das öfters angesprochen und es hat sich tatsächlich gebessert.

27.05.2021 10:31 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag