23

Mein Mann geht auf Webcam Seiten und leugnet es

Mila38

Hallo,

bin gerade sehr verzweifelt. habe Angst,mich komplett in meinem Mann getäuscht zu haben.

Es geht um diverse Seiten.
Vielleicht liest das ja jemand,egal ob Mann oder Frau, der sich da wirklich damit auskennt. oder auch so bin ich um jede Hilfe dankbar.

Wir hatten schonmal Streit deswegen vor ca 2 Jahren. da war ich schwanger und entdeckte durch Zufall, dass durch eine Firma Epoch was abgebucht worden ist. dies verwies auf eine Webcam Seite
Er bestritt das damals wie nochmal was und hat auch danach alle paar Wochen selbst mit dem Thema angefangen dass ich gestört bin und Wahnvorstellungen und ich zu blöd bin um Spams zu erkennen. diese Mails kommen von Seiten wie Goldesel etc.
Trotzdem passte der Verlauf von der Uhrzeit her, als ich immer im Bett war und er noch wach.

Jetzt habe ich wieder so etwas entdeckt, xpartner. wo er mit fakenamen angemeldet ist. er bestreitet wieder alles und redet jetzt kein Wort seit Tagen mehr mit mir. und seit ich ihm da seine Profildaten vorgelesen hab, ändert sich das Profil von blond auf Braun und schwarz. für mich ganz klar, er ändert das jetzt um, weil er schon vorher gesagt hat, das ist ein Fake und wird von der Seite wahrscheinlich immer geändert.

Und ja, ich weiß man tut das nicht, habe heute in sein Handy geguckt (war offen rumgelegen), und gesehen dass er auf seiner anderen gmail adresse auch so emails hat. und bei einer, fremdgehen69,stand vielen Dank für die Registrierung und die Bestätigung mit seinem Passwort das er frühers auch immer hatte. die Seite gleicht der von xpartner ganz genau.

Und eine andere Seite mit Cam, hat ihm eine Rechnung geschickt mit 4,99 Euro. die ich runtergeladen habe. da ist er mich auch wütend angegangen, wie blöd ich bin. ob ich jede Mahnung auch ernst nehme, die als Fake kommt.

Was soll ich machen?
Ich würde ihm echt glauben so wie er sich verhält und abstreitet. aber es ist doch eindeutig. er redet nichts mehr mit mir, wir können uns auch scheiden lassen, wenn ich ihm sowas unterstelle etc.

Bitte helft mir. ich kann nicht mehr. er erwartet echt, dass ich mich entschuldigen muss. aber wenn ich doch recht habe?

Mila

15.10.2020 21:26 • #1


Tomte38


107
5
87
Also wenn man das so liest, dann komme ich zu dem gleichen Schluss wie Du. Klar ist damit noch nichts bewiesen, aber der Versacht liegt nah. Wenn Du den mut hast, dann sprich nochnmal mit deinem Freund, vielleicht verrät er Dir ja den Grund(auch wenn ich das bezweifle). Es kann ja sein das für ihn euer x. nicht gut ist, weil es da sachen gibt die Du nicht machen willst oder er sich mit Dir nicht traut. Ich kenn euch nicht, und will somit auch niemanden irgendwas unterstellen,aber es muss ja einen grund haben, wenn er sich auf solchen seiten anmeldet, wenn er es denn wirklich gemacht hat. Vielleicht hast Dunja auch so viel Humor das Du ihm sagst, wenn er sich schon solche Filme ansieht, dann gefälligst die Kostenlosen....
Sorry etwas Spaß musste eben sein, auch wenns ernst ist.

15.10.2020 21:35 • #2



Mein Mann geht auf Webcam Seiten und leugnet es

x 3


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4146
1
7707
Hey Mila, Männer haben meistens einen höheren Bedarf an Sechs. Das betrifft auch den Konsum von P.o.r.nos. Wenn er sich passiv eine Webcam anschaut, fände ich das auch nicht dramatisch. Problematischer finde ich da in der Tat Fremdgehseiten. Hier holt er sich durch die Kontakte entweder nur Bestätigung oder er sucht wirklich aktiv. Da er dort Gebühren zahlt, könnte das auf irgendwelche Premium-Mitgliedschaften hindeuten, was in der Tat suspekt ist. Ein "normaler" Mann findet genug kostenlose Angebote, auch was z.B. Webcams angeht. Dafür muss man kein Geld ausgegeben. Wenn man aber aktiv mitwirken will (durch eigene Cam-Bilder, Text-Chat) kostet dies aber meist.
Wie ist denn Euer Sechs-Leben zur Zeit? Meist gibt es auch Gründe wenn ein Mann hier ganz abtaucht.
Ein Gespräch ist auf jeden Fall fällig. Da muss alles auf den Tisch. Oder Du ziehst halt eine Schlussstrich.
P.S. Meld Dich mal bitte richtig an hier im Forum.

15.10.2020 21:42 • #3


GinaFelicitas

GinaFelicitas


1284
1
3290
Glaub dem was du siehst und deinem Bauchgefühl. Habt ihr PayPal? Schau mal da nach.

15.10.2020 21:43 • x 1 #4


Mila38


Ich habe schon mehrfach versucht mit ihm zu reden..er blockt total ab, und ist beleidigt. Sitzt auch nicht mehr bei mir im Wohnzimmer sondern im Büro..
Ich bin für ihn gestört und brauche Hilfe..ich habe auch gesagt, ich will nicht streiten, er soll nur ehrlich sein..bringt nichts..
Ich hab so Angst, weiß nicht mehr wer er ist...er leugnet bis zum geht nicht mehr..und verlangt dass ich mich entschuldige...
Ich finde aber keine logische Erklärung..bei x Partner ist er anscheinend nur so angemeldet, da kann man Küsse verteilen um denen mitzuteilen wen man toll findet bzw aufmerksam machen..aber wenn man denen schreiben will, da muss man zahlen was mit seinem Profil nicht geht..

Warum streitet er so vehement ab, wenns doch eindeutig ist?
Ich würde ihm so gern glauben, aber ich kann nicht.

Wir haben gar kein S. mehr, weil ich das mit sowas ungeklärten nicht kann..ich weiß weder wie ich mich verhalten soll,noch wie mein Leben mit ihm weitergehen soll.

15.10.2020 21:55 • #5


Anker1

Anker1


1360
2512
Zitat von Mila38:
ich weiß weder wie ich mich verhalten soll,noch wie mein Leben mit ihm weitergehen soll.


Gar nicht?
Sowas brauchst du doch nicht.

Und ein Partner, der so massiv Schuldumkehr betreibt, ist kein Partner , sondern ein Feind.

15.10.2020 21:58 • x 10 #6


LoveForFuture

LoveForFuture


953
1451
Eine Ehe/Beziehung geht mit Werten einher, mit Respekt, Wertschätzung und natürlich Liebe.
Das sehe ich hier gar nicht.

Für mich käme so ein Verhalten nicht in Frage!

15.10.2020 21:59 • x 3 #7


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4146
1
7707
Ich denke mal, bei so einer Reaktion ist kein Vertrauen mehr vorhanden. Ich würde hier die Reißleine ziehen. Nicht schön, aber sowas muss sich niemand in einer Beziehung geben. Das Problem wird auch sein, dass er es beim nächsten Mal einfach nur besser abtarnt.

15.10.2020 22:05 • #8


Zweizelgänger

Zweizelgänger


2408
11
2322
Zitat von LoveForFuture:
Eine Ehe/Beziehung geht mit Werten einher, mit Respekt, Wertschätzung und natürlich Liebe.

Und Ehrlichkeit...

Vielleicht ist ja dein Ansatz falsch und er kommt sofort in eine Verteidigungshaltung.
Die Frage sollte ja sein, warum er das macht.

Wenn da irgendwann richtig Kosten entstehen, und er wäre da nicht der erste, wird es für euch ggf auch eher problematisch.
Mal völlig davon abgesehen, dass ich die ganzen, damit verbundenen, Spam nicht haben wollen würde.

15.10.2020 22:09 • #9


GinaFelicitas

GinaFelicitas


1284
1
3290
Zitat von Mila38:
Ich habe schon mehrfach versucht mit ihm zu reden..


Was möchtest du bei dem Gespräch hören? Dass es ihm leid tut und er es nie wieder machen wird?
Damit bist du vielleicht für einige Zeit etwas ruhiggestellt, aber weg wird es nicht sein. Du wirst nach neuen Beweisen Augen offen halten und wirst sie auch finden.
Vergifte dich nicht selber damit und lass nicht zu dass dir dein gesunder Menschenverstand und dein Bauchgefühl durch sein manipulatives Verhalten lahmgelegt werden und du an dir selbst zweifelst.

15.10.2020 22:12 • x 3 #10


LoveForFuture

LoveForFuture


953
1451
Zitat von Zweizelgänger:
Und Ehrlichkeit...

Und Loyalität und und...

Völlig egal, warum er sowas macht.
Er hätte, bevor es so weit kam, mindestens ein Gespräch mit ihr suchen müssen.

Dieses Warum hat einen faden Beigeschmack, soll es etwa an der TE liegen?
Der Mann kann immer noch reden, bevor er sich auf Fremfvö.elseiten rumtreibt, aber zumindest davon ausgehen, dass es seine Ehefrau verletzt.

Ne, da habe ich kein Verständnis für.

Und vor zwei Jahren schon das gleiche Problem.

Nun wäre ein guter Zeitpunkt, um dem Kandidaten endgültig leb wohl zu sagen.

15.10.2020 22:15 • x 1 #11


Valera

Valera


119
138
Vertrau deinem Bauchgefühl.

So wie sich das liest, denke ich auch, dass dein Mann nicht ehrlich ist. Hast du mal geschaut, ob vielleicht Beträge vom Konto abgegangen sind? Giro, Kreditkarte oder oben erwähnt Paypal?

Ich habe damals bei meinem Ex einfach das Passwort geändert. Die E-Mail von der Seite lief bei uns auf die private Mail auf. Geredet hat er den selben Stuss, aber sich 1a genau in seinem Profil beschrieben. Er dachte auch, ich zieh mir die Hose mit 'ner Kneifzange an.

In meisten Fällen machen sie heimlich weiter.

15.10.2020 22:18 • x 1 #12


DieFrau

DieFrau


1204
7
1395
Hallo Mila,

Das eine ist sicher - der lügt dich an. Möglicherweise betrügt er dich auch. Aber vielleicht ist es nur Po rn Kram und virtueller 6.

Ich war in derselben Situation und habe dadurch erfahren dass mein damaliger Partner ein Cross Dresser ist und bi6uell wenn nicht auch homo6uell.

Ganz schlimm ist dass er dich zur Närrin macht.

Du sollst ihn zu rede stellen und durchhalten bis du die Wahrheit erfährst.

15.10.2020 22:21 • #13


Gaste


Hallo Mila,

Du entdeckst Abbuchungen, Profile, die sich schlagartig ändern, nachdem Du ihn ansprichst, Resistrierungsmails und Nachrichten von eindeutigen Seiten... nein, das ist kein Fake, das ist real.

Und ich geh davon aus, dass Dein Partner das seit Jahren regelmäßig macht und Dich damit permanent hintergeht.
Es geht nicht nur um virtuelle Kontakte, die eine Seite, ich habe es eben in 2 Sekunden bei Google gesucht, beinhaltet auch die Möglichkeit, reale Kontakte zu finden.

Schau mal in die Vergangenheit: Gibt es unerklärliche Anrufe auf seinem Handy oder bei Euch zuhause, "verwählt" oder anonym, hat er unerklärliche Zeiträume nach seiner Arbeit oder an Wochenenden, wo er nicht erreichbar war, weil er in einem "Funkloch" war oder sein Handyakku angeblich alle gewesen ist? Ist Dein Bauchgefühl schon seit längerem in Alarmstimmung, obwohl er so tut, als ob alles in Ordnung sei? Wie ist sein Handyverhalten? Ist er oft lange im Bad, wo er sein Handy mitnimmt?

Meiner Meinung nach solltest Du allen Grund haben, besorgt zu sein, es geht um Dich und um Deine Gesundheit.
Wenn Dein Mann s. süchtig ist, kann er seinen Drang nicht kontrollieren, die Gefahr ist da, dass er wahllos auch im realen Leben S.kontakte knüpft.

Mein Rat für Dich wäre, Dich selber ernst zu nehmen, und einen Paartherapeuten vorerst alleine aufzusuchen und ihm die Lage schildern. Du hast ein Recht darauf, Dein Leben erfüllt zu leben, Du solltest Dir so etwas nicht antun.

16.10.2020 06:14 • #14


Mellow78


28
27
Liebe Mila,

Ich kann Deine Enttäuschung verstehen und denke auch, dass es tatsächlich so ist, dass Dein Mann diese Seiten besucht.

Allerdings denke ich auch, dass die Diskussion über Vertrauensmissbrauch Euch hier nicht weiter bringt. Es scheint mir, dass Ihr beide es nicht geschafft habt, auf se.ueller Ebene einen entspannten und offenen Umgang miteinander zu schaffen. Und um S. scheint es hier zu gehen, denn Dein Mann hat sich ja nicht bei Parship angemeldet.

Er traut sich nicht seine Vorlieben zu offenbaren und zieht sich in die virtuelle Welt zurück. Du fühlst Dich verletzt und entziehst ihm den Se. komplett. Das führt dazu, dass er sich aus Mangel an Optionen noch mehr auf das Internet fixiert. Das wird ein Teufelskreis!

Ihr müsst unbedingt einen Weg finden, hier offener zu kommunizieren.

Konkret kann ich Dir nicht sagen, wie Du das Thema angehen könntest. Aber eine Diskussion über mangelndes Vertrauen ist hinfällig. Er vertraut dir nicht genug um seine Wünsche zu offenbaren. Du vertraust ihm nicht, weil Du an seinen Gefühlen zweifelst.

Die Frage ist also vielmehr: Welchen Modus könnt ihr finden, in dem Eure Bedürfnisse erfüllt werden, ohne dass Heimlichkeiten notwendig sind.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute!

Lg - Mellow

Gestern 14:30 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag